ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Handbremse

Handbremse

Themenstarteram 30. März 2009 um 13:14

Thema Handbremse und BMW ...Kann mir einer mitteilen wie lange das (vernünftige) nachstellen der Handbremse beim E91 dauert und was das mich kosten würde.Im Moment kann ich sie eigentlich nur richtig fest anziehen wenn ich die Armlehne hochklappe (theoretisch).

Ähnliche Themen
18 Antworten

Das wurde ja schon vielfach besprochen und die Meinungen gehen da fast wie immer auseinander, der eine meint es geht garnicht, andere wiederum sagen wäre kein Problem.

Ruf doch einfach mal bei deinem :) an und lass dich aufklären, der muss es ja schließlich wissen.

Nur mal so ich habe das auch und würde mich auch interessieren, noch stört es mich aber nicht das ich es amchen würde, wenn der erste Gang drin ist rollt da nix mehr.

MfG Ray

Themenstarteram 30. März 2009 um 13:28

Zitat:

Original geschrieben von rayvip

Das wurde ja schon vielfach besprochen und die Meinungen gehen da fast wie immer auseinander, der eine meint es geht garnicht, andere wiederum sagen wäre kein Problem.

Ruf doch einfach mal bei deinem :) an und lass dich aufklären, der muss es ja schließlich wissen.

Nur mal so ich habe das auch und würde mich auch interessieren, noch stört es mich aber nicht das ich es amchen würde, wenn der erste Gang drin ist rollt da nix mehr.

MfG Ray

Das stimmt schon und ich lege in der Regel immer den Gang ein,nur hat es letztens der TÜV bemängelt und ein Bekannter fuhr letztes WE den Wagen und bei ihm rollte er rückwärts knapp an einer Katastrophe vorbei,aus diesem Grund sollte ich es nun mal angehen ...

Oha ja beides net gut wenn der TÜV da mosert muss es gemacht werden, meiner ist da rüber gekommen erst 2010 wieder ran.

Und das mit dem Rollen umgehe ich indem ich keinen mit meinem Auto fahren lasse, wo ich nicht daneben sitze ;)

Bin aber gespannt was du in Erfahrung bringen wirst!

MfG Ray

Themenstarteram 30. März 2009 um 15:10

Zitat:

Original geschrieben von rayvip

Oha ja beides net gut wenn der TÜV da mosert muss es gemacht werden, meiner ist da rüber gekommen erst 2010 wieder ran.

Und das mit dem Rollen umgehe ich indem ich keinen mit meinem Auto fahren lasse, wo ich nicht daneben sitze ;)

Bin aber gespannt was du in Erfahrung bringen wirst!

MfG Ray

Also folgendes habe ich herausgefunden,sage es mal so und hatte es auch gar nicht anders erwartet.Zum einen rief ich bei einem BMW Händler aus dem Nachbarort an,er meinte mindestens eine Stunde Arbeit und ca.100 € ... es handelt sich um eine etwas kleinere Vertretung.Mein nächstes Telefonat führte mich in meine Nachbarstadt (ein grosses Autohaus mit mehreren Niederlassungen),etliche male hin und her verbunden,dann die Auskunft ...sehr aufwendig und auch nicht ganz billig,man erklärte mir dann die einzelnen Schritte,im Anschluss habe ich dann noch erwähnt das ich kein neues Bremssystem haben wolle.Also Fazit Nummer drei ... ich rief in einer freien Werkstatt im Ort an und ich könne wenn ich denn wolle gleich vorbeikommen .... Ach so ja der Preis ... Freundschaftspreis 30 € und ca.20 Minuten.Wer sagts denn ... heute Abend werde ich mich damit mal an die BMW Zentrale in München wenden,zumal das Handbremsproblem ja nichts neues ist.

Bin gespannt was es bringt wenn du dich an die wendest, ich rate mal was die sagenw erden.

Dann gehen sie soch zu der freien Werkstatt, werden die dir sagen. Außer du hast noch Garantie auf deinen Wagen dann könnten die sich vielleicht kullant zeigen.

Danke für die Infos!

MfG Ray

P.S. Wir beide bleiben hier unter uns so wie ich das sehe ;)

Themenstarteram 30. März 2009 um 17:02

Zitat:

Original geschrieben von rayvip

Bin gespannt was es bringt wenn du dich an die wendest, ich rate mal was die sagenw erden.

Dann gehen sie soch zu der freien Werkstatt, werden die dir sagen. Außer du hast noch Garantie auf deinen Wagen dann könnten die sich vielleicht kullant zeigen.

Danke für die Infos!

MfG Ray

P.S. Wir beide bleiben hier unter uns so wie ich das sehe ;)

Ich denke mal das ich die Antwort aus München kenne,wäre nicht die erste unintelligente Antwort,wenn ich einen Ordner hätte,wäre er voll.In der Werkstatt wird das und ähnliche Probleme bestätigt und in München wiegelt man ab.Wie kann man sonst dort behaupten das die Panoramadächer (als Beispiel)qualitativ in Ordnung sind und der Mstr.bei BMW sagt mir ...egal wie alt der Wagen ist das Dach wird getauscht weil es MURKS ist.Was bitte schön soll das ? Das gleiche wurde mir auch bei der Handbremse bestätigt ...nur eben durch die sogenannte Blume.

Themenstarteram 30. März 2009 um 17:04

Zitat:

Original geschrieben von rayvip

Bin gespannt was es bringt wenn du dich an die wendest, ich rate mal was die sagenw erden.

Dann gehen sie soch zu der freien Werkstatt, werden die dir sagen. Außer du hast noch Garantie auf deinen Wagen dann könnten die sich vielleicht kullant zeigen.

Danke für die Infos!

MfG Ray

P.S. Wir beide bleiben hier unter uns so wie ich das sehe ;)

Hab mir gerade Deine Bilder angesehen.Klasse Aufnahmen,nur konnte ich den Wachs für den Lack nicht entdecken ...Oder ist er von einer anderen Firma.Ich benutze seit Jahr und Tag KENT Produkte,lass mich aber gern mal auf Veränderungen ein.Wo bekomme ich den Wachs ?

Meiner
11

wie alt ist denn dein Auto?

War das am Anfang besser?

Bei mir ists auch so, hoffe, dass ich das jetzt endlich eingestellt bekomme wurde auch schon 3-4 mal damit vertröstet, dass das normal sei.

Das stimmt jedoch nicht. Hab jetzt schon viele 3er gesehen, wo es völlig normalfunktioniert,also so ab 3tem Zahn schon merklich anfängt härter zu werden.

Sollte ja nicht so schwer sein.

Gruß

 

oh hab irgendwie den ganzen thread überlesen, bis auf die Frage, na ja....

Einstellen der Handbremse funktioniert schnell und einfach.

Mein Cousin, hat es mir am WE gemacht und ich habe zugeschaut. Beide Hinterräder abmontiert, dann mit Hilfe eines Schraubendrehers erst die Bremsbacken vollständig angelegt, dann 4 Rastersprünge zurück. Meine Handbremse greift jetzt wieder beim 3. Einrasten.

Am längsten hat dabei der Ab- und Anbau der Reifen dabei gedauert.

laut TIS musst du das Rad gar nicht runtermachen, sondern kannst nach Entfernen einer Radschraube das durch das Loch einstellen.

Ob das dann aber wirklich schneller geht, wenn man nicht genau weis, was man macht, lasse ich mal da hingestellt.

Also hoffe ich doch jetzt mal, dass mein freundlicher das jetzt auch endlich hinbekommt.

Also alle mit schlecht eingestellter Handbremse weiter dran bleiben und nicht abweisen lassen. Sonst ärgert ihr euch umso länger darüber und müsst es irgendwann dann womöglich zahlen, wenns dann der TÜV mal reklamiert.

Gruß

Wir haben es auch erst versucht mit nur Schraube raus, aber das hat nicht so richtig klappen wollen, dann haben wir doch die Reifen schnell runter gemacht.

Themenstarteram 30. März 2009 um 18:34

Habe am Mittwoch Termin in der (freien) Werkstatt,werde mit einem Kaffeebecher daneben stehen und alles genauestens beobachten,Fragen stellen,sie mir beantworten lassen und dann hier Euch ...Betroffenen...schildern.Also bis dahin schön vorsichtig Bremsen

Würde das auch lieber machen lassen, nachher fährt der nirgens mehr hin vor lauter Bremsen ;)

Und bei der Freien wirste auch net übern Tisch gezogen.

Wegen der Politur ist eigentlich ein Versiegelung und heißt Liquid Glass. Habe davon noch kein Bild auf meiner Page, muss ich mal morgen machen dann schick ich es dir ;)

Die Tage wenn es weiter so schön bleibt wie heute wird das ganze Auto damit bezogen ist einfach in der Anwendung, wenn mand abei schwitzt mach man was falsch :D

MfG Ray

Themenstarteram 31. März 2009 um 5:09

Zitat:

Original geschrieben von rayvip

Würde das auch lieber machen lassen, nachher fährt der nirgens mehr hin vor lauter Bremsen ;)

Und bei der Freien wirste auch net übern Tisch gezogen.

Wegen der Politur ist eigentlich ein Versiegelung und heißt Liquid Glass. Habe davon noch kein Bild auf meiner Page, muss ich mal morgen machen dann schick ich es dir ;)

Die Tage wenn es weiter so schön bleibt wie heute wird das ganze Auto damit bezogen ist einfach in der Anwendung, wenn mand abei schwitzt mach man was falsch :D

MfG Ray

Wo bekommt man diese Versiegelung und was kostet sie.

Deine Antwort
Ähnliche Themen