ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. hallo, ich hab angst

hallo, ich hab angst

Themenstarteram 10. Juni 2004 um 12:09

hallo, mädels! bin neu hier, hab aber schon seit ein paar wochen das forum durchforstet.

folgendes: ich wollte mir demnächst ein TTC 225 ps zulegen. baujahr 2002, erst 10.000 km aufm buckel. wie gesagt, hab im forum rumgeschaut und hab angst gekriegt ;-) , weil soviele horrorgeschichten rumschwirren. hab nen a6 mit fast 200.000 km und keine grösseren probleme, bin zufrieden mit audi, aber beim TT eben nich mehr sicher...

btw, sehr zivilisiertes forum hier, respekt!

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 10. Juni 2004 um 12:25

Warum angst?

Probleme gibt es doch mit jedem Auto mal!

Außerdem haben sich diese doch mit der Zeit gelegt und bei einem 2002er Modell hast du einen ausgereiften Wagen! :)

Gruß Robinius

Natürlich hat jeder Wagen so seine Problemchen, ich denke das ein Forum auch dazu da ist, wirklich jede kleinste Macke auzuduskutieren.

Der TT ist schon ein sehr solides und ordentliches Automobil !

Also, brauchst keine Angst zu haben. Ist wirklich SUPER das Teil, macht total viel Spaß ! :D

Themenstarteram 10. Juni 2004 um 12:45

danke, macht weiter :-)

am 10. Juni 2004 um 13:03

Hey,

kann mich nur anschließen - trotz der Macken würde ich mir den TT jederzeit wieder kaufen, dann allerdings mit 225 PS :-)))

Wenn Du ihn beim Händler gebraucht kaufst, hast Du eh i.d.R. 12 MOnate Garantie. Also was solls, keinen Grund zur Angst.

Fahr ihn zur Probe, dann willst ihn auch haben - und wirst es emotional mit Sicherheit nicht bereuen.

zudem wendet man sich ja meist mit seinen probs ans forum, dadurch steht da meist auch nur negatives. weill wenn er top rennt muss man ja nicht posten ;-). außer es geht um tuning artikel wie alus, popp off, chip und co. aber was die macken angeht, da fragt man ja nur bei problemen, daher ist da der eindruck zu 80% eher neg. angehaucht. was aber im allgem. nix zu sagen hat.

Man sollte auch erwähnen, das der TT-Fahrer (sowie jeder andere Sportwagenfahrer auch) eine eher empfindliche natur ist, was sein Auto anbelangt.

Da wird eine noch so kleine unregelmäßigkeit, die die Fahrer anderer Autos kalt läßt, sofort zur Diskussion gestellt... Und da bin ich bestimmt keine ausnahme... :D

Viele Fahrer von "normalen" Fahrzeugen sehen ihr Auto ja als mittel zum zweck, um von A nach B zu kommen. Und da ist es den meisten egal, wenn mal ne Türverkleidung knarzt.

Als Fahrer eines TT`s hat man doch schon eine intensivere bindung zu seinem Fahrzeug, denn wer würde denn bitteschön schon freiwillig so viel Geld für ein Fahrzeug ausgeben, das so einen kleinen Kofferraum hat, indem nur 2 Personen mitfahren dürfen und das dazu noch einen überdurchschnittlichen Verbrauch hat, usw... (gilt übrigends auch für andere Fahrzeuge in diesem Segment), wenn man dafür auch ein "Vollwertiges" Auto bekommen würde.

:D WIR LIEBEN HALT UNSER BABY :D

Das ist der Grund, warum es nach außen hin den anschein hat, das hier viel "gemeckert" wird.. ;-)

 

Greetz

Razo

löl zum beitrag zuvor, nimms mir nicht übel, aber das stimmt so leider gar nicht. ließ mal in nem corsa forum, oder nem tigra forum, nem golf forum, da kommen die selben themen, mit knarzen, ubb, k&n oder sonstigem, die nehmen ihr baby genauso wichtig, weil es für sie auch ihr ein und alles ist. da ich vorher tigra fuhr weiß ich das zu gut. nur das das forum hier im gegensatz zu meinem alten eher ,,lahm" ist und es nur 1/10 soviel themen gibt. was wohl daran liegt, das nicht grade viele TT fahrer das bedürfnis haben sich im www zu unterhalten oder auszutauschen. aber das TT fahrer nur wegen des TT`s was besseres sind oder besser ihr fahrzeug stimmt so absolut nicht. sorry.

wenn dich die thematik näher interessiert , schmöker einfach mal auf www.tigra-forum.de

Mir ist egal wer was fährt. Hauptsache ich habe meinen TT unterm Hintern. :D

Zitat:

Original geschrieben von Fabian666

aber das TT fahrer nur wegen des TT`s was besseres sind oder besser ihr fahrzeug stimmt so absolut nicht. sorry.[/url]

Sorry, das war auch NIE so von mir gemeint, falls es deiner Meinung nach aus meinem Beitrag so rüber kommt, dann bitte ich um entschuldigung.

Ich versuchs mal anders zu erklären... Beispiel:

Als ich mich tagelang mit meiner Knarzenden Heckablage beschäftigt habe, wurde ich im Bekanntenkreis belächelt "warum denn so ein teures Auto knarzt" und "sowas gäbe es bei ihnen nicht".

Als ich dann aber selber mal bei denen im Auto mitfuhr kam es mir vor, als wenn hinten im Kofferraum ein Holzscheit brennt... so sehr hat es da hinten geknistert.

Meine Bekannten selber haben das geräusch aber nie wahr genommen... IN DEN GANZEN 3 JAHREN NICHT!!!

Ich denke, es wird jetzt vieleicht etwas klarer, was ich damit eigentlich sagen wollte.

Aber von "Der TT Fahrer ist was besseres" war wirklich nie die rede.

Greetz

Razo

am 11. Juni 2004 um 8:08

also wenn ich ehrlich bin, ich würde mir das auto _NICHT_ nochmal kaufen, ich hab mich einfach zu sehr damit ärgern müssen, und nachdem die 1 jährige Händler Garantie weg war, hat mich das auto einfach zu viel (unvorhergesehenes) gekostet.

Also ich für meinen Teil denke, dass der TT sicherlich einer der besten Wagen ist.

Ein Forum ist ja nicht wirklich dazu da um den Wagen schön zu reden, sondern eben um Probleme auszudiskutieren und Lösungen zu finden.

Deshalb liesst Du auch meist nur über Probleme.

Aber wenn Du weisst, was Du machen musst um z.b.: ein quitschen an der Heckablage zu beseitigen, dann hast Du schonmal einen grossen Vorteil.

Mach Dir mal keine Sorgen. Der Wagen ist sicherlich einer der besten. Würde mir den jederzeit wieder kaufen..

Gruss

am 11. Juni 2004 um 10:23

ich zähle mal auf was ich schon alles so hatte:

- radlager defekt (ok, verschleissteil, aber trotzdem)

- 2x schubumluftventil getauscht (audi typisch, schnarr)

- luftmassenmesser defekt (audi typisch, ohne KN damals mit orig Luftfilter)

- kombiinstrument defekt (blinkt bei kälte)

- klimaanlagenlüfter machte geräusche

- ladedruckregelventil tot

- wasserpumpe undicht (demnach tausch von schläuchen drumherum + zahnriemen -> war von der flüssigkeit angegriffen)

- xenon stellmotor defekt (xenons leuchten irgendwohin)

- spurstange ausgeschlagen (audi typisch)

- fahrersitz knackt

- heckklappe vibriert (nun ausgebaut ;) )

- seitenblinkerhalterung ausgebrochen

- ... sonstige kleinigkeiten

und das alles innerhalb 2 jahren.

meiner meinung sind da einfach sachen dabei, die bei einem 40-50 tsd. Euro Auto nichts(!) verloren haben.

@lobo_12

Das sind extem viele Mägel die du an deinem TT hattest, würd mal sagen ein Montagsauto!

Tja 40-50tsd Euro, leider sagt der Preis in der heutigen Zeit gar nix mehr über Qualität aus!

Egal ob TT, oder andere Autos es ist bei jedem Hersteller das Gleiche.

Mein Vater hat seit Februar einen Lancia Phedra "Luxusvan" gekauft mit allen Extras usw... jetzt steht er zum 4x in der Werkstatt die Klimaautomatik funktioniert nicht. Andere Probleme bei dem Auto wurden durch Softwareupdates nach und nach behoben einige sind noch da. Auch dieses Auto hat 40tsd Euro gekostet. Die Autos werden zusammen mit Peugeot, Citroen und Fiat in Frankreich hergestellt. Europäische Qualität also :D

Ein guter bekannter wandelte kürzlich erst seinen 745i, weil er ständig Elektronik Probleme hatte. Auch dieser Wagen kostet ca. 100000Euro!

Es wird an allen Ecken und Enden gespart bei allen Herstellern um wettbewerbsfähig zu bleiben, und das muss der Käufer meistens bitter bezahlen.

Das ist die traurige Wahrheit.......

Gruss

also ich habe in der letzten zeit einige gebrauchtwagentests vom adac und von auto motor sport gelesen und da kam der tt eigentlich immer ganz gut weg!!

also keine angst!! er wird dir richtig spaß machen!!

gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. hallo, ich hab angst