Forumi30, Lantra & Elantra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i30, Lantra & Elantra
  6. gutes Angebot für i30? (wer steht bei Hyundai hinter apl.de?)

gutes Angebot für i30? (wer steht bei Hyundai hinter apl.de?)

Hyundai i30 3 (PDE)
Themenstarteram 7. November 2020 um 22:14

Nabend,

ich suche für einen Bekannten einen i30 Facelift. Auf apl.de gibt es für den Diesel 20,8%, ja, ich würde vor Ort etwas mehr bezahlen um einen Ansprechpartner zu haben, aber leider habe ich 3 Händler vor Ort angefragt und habe dort 9, 0,5% Rabatt bekommen (einmal gar kein Angebot), was ja leider schon ein erheblicher Unterschied ist und nicht ansatzweise an den 20,8% kratzt. Hat zufälligerweise in letzter Zeit dort jemand einen Hyundai bestellt und kann mir privat schicken, welcher Händler dahinter steht? Oder hat jemand einen Tipp, wo man ansatzweise soviel Rabatt bekommen kann?

Vielen Dank :)

Beste Antwort im Thema

Ja und die Importeure treten als Vermittler auf so das der Endkunde der Käufer ist, damit ist die Garantie erhalten! Jeder seriöse eu Importeur macht das so das die Garantie bleibt, sonst würde dort doch keiner mehr kaufen.

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Lass dich nicht von irgendwelchen Prozenten blenden. Angebote / Konfigurationen immer bis zu Ende durchführen. Oftmals sind diese hohen Rabatte, mit denen Geworben wird, nur mit sehr exotischen Konfigurationen machbar.

Ich persönlich würde immer nur "echte" Zahlenwerte vergleichen (und keine Prozente) und vor allem darauf achten, dass die Angebote vergleichbar sind. Das heißt, prüfen ob Dinge wie Überführung und andere Zusatzkosten inkludiert sind.

Was hälst du von eu importen? Da gibt es 30-35% Rabatt! Die haben auch online Konfiguratoren und Händler in ganz dt verteilt. Zb hvt Automobile oder Pietsch! Oder Autoland die gibt's uberall...

Garantie ist bei denen auch kein Problem man hat die 5 Jahre von Hyundai.

Zitat:

@D.remer schrieb am 8. November 2020 um 08:35:54 Uhr:

Garantie ist bei denen auch kein Problem man hat die 5 Jahre von Hyundai.

Das Thema wurde schon öfters diskutiert. Hyundai EU-Importe erhalten nur die volle Garantie, wenn sie ursprünglich an einen Endkunden verkauft wurden. Kann man hier nachlesen.

Ja und die Importeure treten als Vermittler auf so das der Endkunde der Käufer ist, damit ist die Garantie erhalten! Jeder seriöse eu Importeur macht das so das die Garantie bleibt, sonst würde dort doch keiner mehr kaufen.

Ich habe einen EU-Import Kona 1,6 bei meinem Autohändler erworben. Im Kaufvertrag sind die 5 Jahre Garantie enthalten. Meine Ersparnis war rund 6.000€.

Zitat:

@D.remer schrieb am 8. November 2020 um 09:21:36 Uhr:

Ja und die Importeure treten als Vermittler auf so das der Endkunde der Käufer ist, damit ist die Garantie erhalten! Jeder seriöse eu Importeur macht das so das die Garantie bleibt, sonst würde dort doch keiner mehr kaufen.

Ist gut, wenn es so gemacht wird. Ich halte es aber trotzdem für wichtig, dass man darauf hinweist.

Themenstarteram 8. November 2020 um 15:19

Zitat:

@206driver schrieb am 8. November 2020 um 08:26:38 Uhr:

Lass dich nicht von irgendwelchen Prozenten blenden. Angebote / Konfigurationen immer bis zu Ende durchführen. Oftmals sind diese hohen Rabatte, mit denen Geworben wird, nur mit sehr exotischen Konfigurationen machbar.

Ich persönlich würde immer nur "echte" Zahlenwerte vergleichen (und keine Prozente) und vor allem darauf achten, dass die Angebote vergleichbar sind. Das heißt, prüfen ob Dinge wie Überführung und andere Zusatzkosten inkludiert sind.

Ist das bei apl so? Ich kann dort ja den Motor und die Ausstattungslinie auswählen und dann bleibt dieser hohe Rabatt. Ich habe die preise jeweils inkl Überfürhung verglichen.

@D.remer

An EU habe ich auch schon gedacht, ist mir aber was die Garantie angeht zu heiß bei Hyundai. :/

Ich habe meinen von Pietsch und mein neuer ist schon von dort bestellt. Liste hier mit 16% 35900 und bei Pietsch 23700 Euro. Noch Fragen?

Auf die Garantie angesprochen, weil mein erster von dort es bei Hyundai die Regelung noch nicht gab war die Aussage, sie von 100 verkauften Hyundai hatten 5 Kunden Probleme mit der Garantieanmeldung bei ihrem Vertragshändler vor Ort. Dann fährt man halt den nächsten an. Inzwischen haben die fünf Käufer auch die 5 jährige Garantie.

Und genau auf diese Angst die der TE hat, spekuliert Hyundai mit diesem Satz. Als das Thema 2016 aufkam hatte die Vereinigung der freien Händler schon eine Klage vor der EU Brüssel angekündigt falls sie das konsequenterweise durchziehen wollen von Hyundai. Es kann nicht sein das die 5 jährige Garantie sich auf 2 Jahre reduziert sobald der Wagen im europischen Raum die Grenze übertritt. Weil Hyundai in jedem europäischen Land 5 Jahre Garantie gewährt. Verstösst ganz klar gegen EU Richtlinien. Unabhängig wo ich das Fahrzeug kaufe. Vertrags- oder freier Händler. Der es ja letztendlich auch beim Vertragshändler im Ausland kauft. Meiner kam aus BRNO (brünn) in CZ. Der nächste auch.

Ich hatte mich mit dem Thema lange auseinandergesetzt weil ich auch misstrauisch war.

Und zum thema Konfiguration. Die hiesigen Vertragshändler gewähren teils hohen Rabatte auf das Grundmodell, aber die ganzen Aufpreispflichtigen Sachen die man im Konfigurator anklicken kann sind davon ausgeschlossen so das sich das letztendlich wieder ganz schön aufsummiert.

Gehe man auf den Tschechien Konfigurator zum Beispiel kann man gar nicht soviele Sachen dazuwählen weil vieles einfach schon in der Ausstattungslinie einfach mit drin ist. Das sagt mir eigentlich, das wir hier zweimal abgekocht werden! Höhere Preise + Austattungsfeature + Überführungskosten (die auch total überhöht sind) die ich bei einem EU Wagen komischerweise auch nicht zahlen muss obwohl er den gleichen Transportweg geht.

Themenstarteram 9. November 2020 um 13:18

Weißt du wie das mit der Garantieverlängerung wäre? Bei deutschen Autos kann man ja auf 8 Jahre verlängern, geht das bei EU Modellen dann auch?

Ich hatte angefragt bei meinem Vertragshändler vor Ort. War anscheinend kein Problem. Bin mir aber auch nicht sicher ob die wussten das es sich bei meinem um einen EU handelt. Andererseits ist das ja auch nur eine Versicherung die mit Hyundai kooperiert, sprich keine eigene Versicherung von Hyundai.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i30, Lantra & Elantra
  6. gutes Angebot für i30? (wer steht bei Hyundai hinter apl.de?)