ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. gsx-r600 ninja r6 daytona oder cbr ??

gsx-r600 ninja r6 daytona oder cbr ??

Themenstarteram 13. Juni 2004 um 20:47

hi leutz,

möchte mir nächsten sommer ein motorrad kaufen mit 600ccm gedrosselt auf 34 ps und nun überlege ich welches ich wohl kaufe soll....?? mir gefällt sehr die suzuki gsx-r600 aber was denkt ihr so aus eigener erfahrung?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Was ich persönlich denke:

Sorry, aber erstmal fahren lernen und dann Supersportler kaufen.

bingo, ausserdem gibts die daytona meines wissens net mit 34ps

am 16. Juni 2004 um 21:50

Sorry, aber so etwas kann man sich nicht mehr anhören.

Es ist doch eigentlich egal, ob man jetzt ein gedrosselte GSX-R 600 mit 34 PS fährt, oder eine

Kawasaki ER-5 mit 34 PS. Der einzige Unterschied ist, dass beide Maschinen ihr Vor- und Nachteile haben.

Warum also soll man nicht mit einer 600er die ersten Meter machen.

Da mein erstes Motorrad auch eine Gixxer mit 34 PS ist, kann ich einfach nur sagen, dass die ersten Meter damit absolut problemlos waren.

Ich finde die Gixxer fährt sich sogar einfacher als die Fahrschul BMW meines Fahrlehrers.

Warum soll man eurer Meinung nach nicht mit einem Supersportler das Fahren lernen.

am 16. Juni 2004 um 21:53

lol lass dir kein scheiss einreden fahren lernen kannste auf jeder maschine mit dem unterschied das du dir dann nicht ne neue kaufen musst um mal richtig fun zu haben .... ;) gsxr oder r6 !!

 

und die anderen beiden neider ... man er frag nicht ob er eine kaufen soll sonder welche ! könnt ihr wissen ob er fahren kann ???

meine fresse er kann doch mit 25 mofa mit 16 roller oder a1 gemacht haben und fährt nun 2 jahre 125 ccm .... und was is dann ??? wie lage soll er noch fahren lernen ??? !

also 1. gsxr oder als zweite wahl die r6 ;)

Hey, locker bleiben.

Ich hab nur meine persönliche Meinung geschrieben, nicht mehr und nicht weniger und ich bin halt der Meinung, dass ne ziemlich oder ganz neue 600er mit 34PS keinen Sinn macht. Allein schon finanziell.

2 Jahre Wertverlust und Unterhalt, Wartung und Reparatur bei ner Maschine die man eh nicht ausfahren kann find ich Geldverschwendung.

Ach ja, was ich ganz vergessen habe:

Wenn 600er, dann GSX-R, eh klar, ist ja auch Suzuki-Forum hier und an Suzuki geht bei den Sportlern seit ein paar Jahren einfach kein Weg vorbei.

Wobei so eine 636er Kawa ist wohl auch nicht verkehrt, wenn man unten etwas mehr Drehmoment haben möchte.

am 17. Juni 2004 um 8:58

Also ich finde die Daytona nicht schlecht vorallem sieht man sie nicht an jeder ecke! Ist aber bestimmt etwas schwerer Teile und zubehör dafür zu bekommen also ne zx 6r veil Teile bestimmt billiger.

am 22. Juni 2004 um 23:38

Hallo!

Die Maschinen sind eigentlich alle gut, kommt nur drauf an, was du ausgeben willst! Ne Daytona wird mit Sicherheit net ganz so günstig, die gibts noch net so lange. Die GSX-R ist ab '97 opti, 96 hat se noch voll die Kinderkrankheiten gehabt. Die R6 war schon immer gut. Die Ninja is auch gut, allerdings find ich sie erst ab Bj. 2000 so richtig geil, weil sie ab dem Jahr auch optisch nahezu perfekt aussieht, aber des ist Geschmackssache. Die CBR gibt's ja schon ewig und da kommt's auch drauf an, was du ausgeben willst, die wurde eigentlich immer besser. Welche CBR würde dich interessieren, die F, FS oer die RR?

Ich würd die GSX-R nehmen, is' halt am geilsten.

Danach kommt die auf jeden Fall die Ninja!

Sag mal Bescheid, für was du dich entschieden hast...

Ciao Martin

am 23. Juni 2004 um 3:21

Hallo

ich denke du fährst alle mal probe, du wirst wohl noch nciht so die erfahrung haben doch ich denek du kannst sagen was dir am meisten spaß macht. ich vertrette die meinung das 95% eh nur der fahrer ausmacht.

am 22. Juli 2004 um 17:44

Hi

hab zwar noch kein motorrad aber hab was im net gelesen, vielleicht hilft es dir weiter.

www.cbrbikes.de dann unten auf "26.04.2004 - Vergleichstest 600er Supersport Motorrad 10/2004"

cu

am 22. Juli 2004 um 19:05

also die ninja ist eher was für die rennstrecke wie ich finde, sagen auch diverse andere die ich kenne und die eine eigene haben!

daytona...ähm kA kann ich nix zu sagen

die R6 ist auf jeden Fall mal ne richtig geile Maschine...supergeile Optik, fährt sich auch nicht schlecht und Leistung hat sie sowieso genug...jedoch hat sie KEINE Lenkungsdämpfer...sowas kostet ne Menge geld und ist bei 120 PS doch schon sehr empfehlenswert...

die GSX-R hat diese Lenkungsdämpfer...fährt sich halt auch geil und ist einfach das beste Bike der 600er Klasse (test in der Motorrad 10/04)

die einzigste andere Maschine die bei mir außer der GSX-R in Frage gekommen wäre, wäre dieCBR600RR gewesen...der auspuff ist einfach hammer...-schwärm- und der Verbrauch ist auch etwas niedriger...aber auch hier keine Lenkungsdämpfer...außerdem ist sie ca nen 1000er Teurer als die Gixxer...

 

Aber wenn du genug Geld hast NIMM DIE CBR...und bau dir nen Paar Lenkungsdämpfer dran und ab geht die Post ;)

 

Je Nach Geldbeutel nimm die CBR oder die GSX-R...mit keiner der beiden kannste was verkehrt machen ;)

wobei die R6 auch in Ordnung ist :)

meine meinung......warum mit einer 600er anfangen????

Der Frang geht ganz klar zur 1000er :-)

Gibt für JEDES mopped einen drosselkit

gruss lars

Zitat:

meine meinung......warum mit einer 600er anfangen????

Der Frang geht ganz klar zur 1000er :-)

Gibt für JEDES mopped einen drosselkit

1. wertverlust, reifenkosten, inspektionskosten, von gs500fahrern verseilt werden :D, kosten für verkleidung und teile, wenn doch mal was passiet (und das TUT es)

2. ich glaub für die speed triple, bzw die meisten triumph's gibts keine drosselkits auf 34PS

am 28. Juli 2004 um 23:08

Zitat:

Original geschrieben von TL1000Lars

meine meinung......warum mit einer 600er anfangen????

Der Frang geht ganz klar zur 1000er :-)

Gibt für JEDES mopped einen drosselkit

Sorry aber warum nicht gleich mit nem big-Bike beginnen, 1000er zudrosseln ist doch langweilig.

Tschuldigung aber ich finde es echtt schade nen motor von 98PS oder mehr auf 34PS zudrosseln, der motor tut mir leid, was nicht heißen soll das man sie immer ausreizen soll.

Wenn ich mich an meine anfängerzeit mit ner XJ 600 gedrosselt erinnere, hat mich meine Freundin auf ner gedrosselten CB 500, beim Beschleunigen, stehen lassen. Gut jetzt kann man ne XJ nicht direkt mit nem Supersportler vergleichen, aber wenn man flott mit 34PS unterwegs sein will, würd ich immer zu so was oder ähnlichem raten.

Was ich noch gut finde wäre ne SV. V2 Motor der hat wenigstens noch Drehmoment.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. gsx-r600 ninja r6 daytona oder cbr ??