ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. gsx r 750 bzw. gsx r 1000 auf 34 ps

gsx r 750 bzw. gsx r 1000 auf 34 ps

Themenstarteram 26. Dezember 2010 um 12:31

Hallo zusammen.

Ich möchte mich erst mal vorstellen ich bin 23 Jahre alt und habe seid knapp 1,5 jahren meinen Motorrad Führerschein (muss noch bis September gedrosselt fahren)

Jetzt zu meiner frage: bin dieses jahr mit einer alten 600 nacked gefahren weil ich dachte wenig ps drosseln ist am besten, aber die lief mit Anlauf gerade mal 140 und nach knapp 8 tkm hab ich sie dann verkauft.

Da mein Herz für Supersportler schlägt und ich nicht bis September warten will wollte ich fragen ob es sinnvoll ist eine gsxr 750 oder 1000 zu kaufen und bis September auf 34 ps zu fahren?

Beste Antwort im Thema

Hat jemand "Null" gewählt ?

96 weitere Antworten
Ähnliche Themen
96 Antworten

na super, unser "Freund" actionhq ist gar kein reeller User, er ist ein Rasierapparat

http://www.dooyoo.de/.../

 

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

am 30. Dezember 2010 um 19:22

Tjo wenn du glaubst ich hab ne 34PS Maschine, wirste ja dann sehen :D

Die meisten hier wissen was ich für nen Eisen im Feuer hab!

Dafür das die Plattform hier ach so Mist ist schreibt er ja ganz schön viel. Zwar meist g'schmarre mit reininterpretiertem Zeug das hinten und vorn ned hin haut, aber immerhin viel davon... ^^

am 30. Dezember 2010 um 19:24

Ich passe mich bloss an, damit ich nicht über euer Niveau hinaussteche :)

Das würde sonst ja ruck zuck passieren, wenn man nich aufpasst :D

Zitat:

Original geschrieben von actionhq

Ich passe mich bloss an, damit ich nicht über euer Niveau hinaussteche :)

Das würde sonst ja ruck zuck passieren, wenn man nich aufpasst :D

Keine Sorge, so schnell passiert dir das nicht. ;)

Zitat:

Original geschrieben von actionhq

Die meisten hier wissen was ich für nen Eisen im Feuer hab!

Nein, ich nicht...klär mich auf...:)

Ich kenne nicht so ganz deine pers. Definition von Niveau aber du scheinst ja ein ganz heller zu sein. Naja...biste im Privatleben auch so blöde anstrengend? Kein Wunder das du dir deine Bestätigung in einem virtuellen Forum suchst:rolleyes:

@TE...

ich versuche zurück zum Thema zu finden, die unpassenden Zwischentöne ignoriere ich einfach mal.

Ich habe für einen guten Freund eine GSX-R sauber aufgebaut (bild 1)

Diese 160 PS starke k1 ist ein Motorrad, das eigentlich auf die Rennstrecke gehört, meine Meinung. Weiter vertrete ich die Auffassung, dass der fahrbare Untersatz den Fahrstil und ein wenig die Risiko-Bereitschaft mit prägt. Ich fahre auch anders, wenn ich auf der ZZ-R, der ZX 10 oder eben der BMW K 1100 LT sitze. Der aktuelle Aufreger für meine Liebste ist eine rattenscharfe KTM 640, je oller, desto doller.

Zurück zur Gixxer. Ich hatte selbst eine 750 slingshot. Verkauft, weil mir klar wurde, dass ich irgendwann eines abgebe: Den Löffel oder den Führerschein.

Die Gixxer von meinem Freund habe ich nach 3 Monaten auch zurück bekommen. (Bilder 2 ff) Er fährt jetzt nicht mehr Motorrad. Das geht mit einem Arm nämlich nicht.

Das ist meine ganz persönliche Ansicht und Antwort auf Deine Frage. Natürlich kann einem das mit jedem anderen Motorrad auch passieren. Aber nochmal: Der Charakter des unteren Teils des Motorrades beeinflusst den des Oberen. Ich verdrehe heute noch die Augen, wenn ich eine schöne Gixxe oder ZX - R sehe. Aber fahren will ich sie nicht mehr.

100-2988
Bild-6
Bild-1
+4

Um mal wieder auf's Thema zurückzukommen...

 

Ich hab vor ca. 2 Jahren meinen Mopedführerschein gemacht. Danach hatte ich nicht das Geld für ein Moped und ein Auto... Hab dann ca. 2 Jahre gewartet, ne 600er CBR gefunden und so lange stehen gelassen, bis ich sie dann ungedrosselt fahren durfte.

 

Das waren so ca. 3 Monate - aber alles andere hätte keinen Sinn gemacht. Drossel ein-/aubauen und ein-/austragen ist ja auch sehr teuer.

 

Wenn du nicht drauf angewiesen bist, warte die Zeit eben... Such dir ne schöne Maschine, gewöhne dich in den letzten Tagen des Jahres dann an sie und in der nächsten Saison kannste dann mal probieren damit umzugehen.

 

Ich hatte jedenfalls keine Probleme mit der Leistung umzugehen, als ich nach 2 Jahren das erste mal wieder Moped gefahren bin. Hab denn dieses Jahr etwas geübt und mich auch mal hingelegt - aber auch dadurch hab ich gelernt :cool:!

 

 

LG

David

Zitat:

Original geschrieben von susireiter

 

na super, unser "Freund" actionhq ist gar kein reeller User, er ist ein Rasierapparat

http://www.dooyoo.de/.../

 

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

....also wenn dann ein halber, der in Deinem link heißt double actionhq - mein Gott, jetzt mach ich den Schwachsinn auch schon wieder mit...:rolleyes:

Gegen solche Tüpen wie Deinen "Freund", susireiter, weiß Thomas Freitag in seiner "Polen vs. deutsche Handwerker" Comedy das einzig probate Mittel: "Ignorieren, Herr Vorsitzender, einfach ignorieren !"

Sonst ist der Fred schnell zu...

i sog ä scho nix mehr ;)

Zitat:

Original geschrieben von moppedsammler

....also wenn dann ein halber, der in Deinem link heißt double actionhq - mein Gott, jetzt mach ich den Schwachsinn auch schon wieder mit...:rolleyes:

Passt doch. Damals wurd doch der Thread geschlossen wo es um die Motorradsuche ging weil der Bruder den Account nutzt. Daher double... ^^

Ach ja, da fälls mir wieder wie Schuppen aus den Haaren. Der Nick kam mir so bekannt vor.

Vieleicht war er ja auch in einem früheren Leben der Fön von Susi Sorglos. :D

Zitat:

Dafür das die Plattform hier ach so Mist ist schreibt er ja ganz schön viel.

Hahaha, wir sind au echt blöd!!!

Klaaaar, die Sonderschulen haben doch auch grad Weihnachtsferien :rolleyes:

Deshalb schreibt der Troll grad so viel :rolleyes:

Mann echt, so kurzsichtig sind wir geworden....

Sorry, wollt einfach mal mitmachen.... Gibts überhaupt noch was relevantes zu dem Thread zu sagen?

Der Beitrag vom Sammler bringt es mit auf den Punkt - die Wahl des Fahrzeugs beeinflusst auch die Fahrweise und stellt somit einen indirekten Beitrag zum Thema Sicherheit dar.

Mir wird dies immer dann bewusst, wenn ich mal wieder (solo) ein paar Meter mit einem SSPler fahre. Trotz inzwischen fehlender "Rastenschleiferpraxis" fahre ich damit deutlich aggressiver wie mit der Transalp und muss mich regelrecht einbremsen, um nicht über´s Ziel hinaus zu schiessen.

Sogesehen war die, durch meine Holde erzwungene, Umstellung auf eine soziustaugliche Maschine und die damit einhergehenden Änderung des Fahrstils für mich der größte Sicherheitsgewinn in meinem Moppedfahrerleben.

Beim Nachfolger der Transe schaue ich gezielt nach Maschinen, die einerseits unseren Bedürfnissen gerecht werden und andererseits einen defensiven Charakter haben (also weder mich, noch andere dazu animieren, Rennerles zu fahren).

Gruß

Frank

Nachtrag: Für die, die nicht wissen, wer der Fön von Susi Sorglos war: Susi Sorglos

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. gsx r 750 bzw. gsx r 1000 auf 34 ps