ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. GSX 600 F - 5 oder 6 Gang???

GSX 600 F - 5 oder 6 Gang???

Themenstarteram 8. März 2006 um 15:43

Hallo Leute,

 

ich möchte mir demnächst eine Suzi GSX 600f BJ ca 1993 kaufen. Ich habe jetzt öfters gesehen, dass es welche mit 5 Gang und andere mit 6 Gang Getrieb gibt. Wie kann das sein?Was ist besser? Hat jemand Erfahrung damit?

 

Gruß, Alex

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hi Alex !

Wo hast Du denn die Info mit der 5 Gang Version her.

Ich habe davon noch nicht gehört. Bin das Teil mal 1,5 Jahre gefahren 1990 (oh Gott ist das lange her...) damals hatte sie schon 6 Gänge, und heute auch noch. Schätze mal, das war ein Druckfehler ?! Oder wurden eventl. für andere Länder andere Getriebe verbaut, z.B. Amerika (Import ?) . Das weiß ich jetzt nicht, aber in Deutschland wüsste ich noch von keiner anderen Getriebeversion.

Gruß,

Jürgen

am 8. März 2006 um 17:02

Also ich fahr nen Reimport (GN72A) und die hat auch sechs Gänge! Das mit den fünfen wird wohl wirklich nen Druckfehler sein...

Themenstarteram 8. März 2006 um 18:53

GSX 600 f - - 5 oder 6 Gang???

 

Nein es ist kein Tipp Fehler! Ich habe extra nachgefragt! Siehe z.B. ebay Art.:4616950553, 4619070619

Es gibt aber auch welche bei motoscout24.de...

Ich habe nachgefragt und sie haben es mir bestätigt, dass die Maschine nur 5 Gänge hat!

 

Mit freundlichen Grüßen, Alex

am 8. März 2006 um 22:51

Halte ich auch für relativ unwahrscheinlich, dass es die mit 5 Gängen gab.

Suzuki hat zwar diesen Einzylinder Chopper mit 4 oder 5 Gängen angeboten, aber bei der Drehorgel GSX 600 würden 5 Gänge keinen Sinn machen und wirtschaftlich würden 2 verschiedene Getriebeversionen dies wohl auch nicht!

Servus,

So an den Haaren herbeigezogen ist das gar nicht, die neue GSX F 750 hat auch "nur" ein 5-Gang Getriebe und die 1200er Bandit ebenfalls und ich meine, dass es die GSX F 600 auch als 5 Gang gibt, weiß aber nicht ab oder bis zu welchem Baujahr.

Obwohl die F 600 BJ 95 von meinem Nachbarn definitiv auch 6 hat

MFG

am 9. März 2006 um 0:35

Zitat:

Original geschrieben von sailor701

Servus,

die neue GSX F 750 hat auch "nur" ein 5-Gang Getriebe und die 1200er Bandit ebenfalls und ich meine, dass es die GSX F 600 auch als 5 Gang gibt, weiß aber nicht ab oder bis zu welchem Baujahr.

Klar, die 1200er braucht auch keine 6 Gänge. Die 600er schon, daher halte ich es für unwahrscheinlich, finde auch nichts im Netz darüber.

am 9. März 2006 um 10:46

AN650

 

MoinMoin,

meine SUZUKI hat zwar nur 56PS bei 650ccm, aber geht ab, wie die Post!

Details: SchauMaHier

Es gibt viele Motorradfahrer, die sich erstaunt die Brille reiben, wenn ein Roller sie "putzt"...

Gruß

Re: AN650

 

Zitat:

Original geschrieben von MichaelMcMike

MoinMoin,

meine SUZUKI hat zwar nur 56PS bei 650ccm, aber geht ab, wie die Post!

Details: SchauMaHier

Es gibt viele Motorradfahrer, die sich erstaunt die Brille reiben, wenn ein Roller sie "putzt"...

Gruß

??????????!!????

Äh......, versteh den Zusammenhang jetzt nicht wirklich !

am 12. März 2006 um 11:24

Re: Re: AN650

 

Zitat:

Original geschrieben von JW3C

??????????!!????

Äh......, versteh den Zusammenhang jetzt nicht wirklich !

MoinMoin,

ja - so ist das oft. Viele Motorradfahrer fragen an der 2. oder 3. Ampel: "Was fährst Du denn da für ein getuntes Teil?", weil sie bei der Umschaltung auf Grün noch an der Ampel standen, wo ich schon mit meinem BURGMAN650 100 Meter weiter war...

Die verstanden die Zusammenhänge auch nicht, weil die immer dachten, ein Motorrad MUSS schneller sein, als ein Motorroller.

Aber das hat sich nun grundlegend geändert...

Gruß

Re: Re: Re: AN650

 

Zitat:

Original geschrieben von MichaelMcMike

MoinMoin,

ja - so ist das oft. Viele Motorradfahrer fragen an der 2. oder 3. Ampel: "Was fährst Du denn da für ein getuntes Teil?", weil sie bei der Umschaltung auf Grün noch an der Ampel standen, wo ich schon mit meinem BURGMAN650 100 Meter weiter war...

Die verstanden die Zusammenhänge auch nicht, weil die immer dachten, ein Motorrad MUSS schneller sein, als ein Motorroller.

Aber das hat sich nun grundlegend geändert...

Gruß

der Zusammenhang zur 5.Gang-Frage erschliesst sich mir immer noch nicht!

Mir allerdings auch nicht so ganz^^

Re: Re: Re: AN650

 

Zitat:

Original geschrieben von MichaelMcMike

MoinMoin,

ja - so ist das oft. Viele Motorradfahrer fragen an der 2. oder 3. Ampel: "Was fährst Du denn da für ein getuntes Teil?", weil sie bei der Umschaltung auf Grün noch an der Ampel standen, wo ich schon mit meinem BURGMAN650 100 Meter weiter war...

Die verstanden die Zusammenhänge auch nicht, weil die immer dachten, ein Motorrad MUSS schneller sein, als ein Motorroller.

Aber das hat sich nun grundlegend geändert...

Gruß

LOL

1. Jeder Motorradfahrer der nich erkennt das dein Burgman kein getuntes Teil ist, ..... hmm is halt kein Motorradfahrer

2. Wenn ich mir noch 30kg auf Vorderrad packe, und mit eingelegtem Gang und fast eingerückter Kupplung an der Ampel steh, schaffst du keine 100m Vorsprung und

3. ein Motorrad IST schneller als ein AN650 ! ;)

außerdem ist Motorrad fahren für mich, die Welt aus der Schräglage zu betrachten und da is dann mitm wohl Roller nix mehr zu reißen

sorry fürs OT aber ich konnts mir nicht verkneifen ;)

Also nichts für ungut,

aber ich glaube, dass du mit nem Roller keinem Motorrad ab 600ccm auch nur einen Meter weggkommst, wenn der Motorradfahrer einigermaßen starten kann...

Musste ich jetzt einfach mal loswerden.

MFG

am 31. März 2006 um 20:09

wer bei dieser frage von rollern anfängt und dann noch behauptet er sei schneller als ein motorrad auf touren,der ist glaube ich... oder hat nur ein rechtes bein für die ampel,da es ja links einen ständer gibt-und behinderte lässt man nun mal gewähren-beobachtet sie und staunt wie die das schaffen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. GSX 600 F - 5 oder 6 Gang???