ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Großer Autotransporter zur Miete?

Großer Autotransporter zur Miete?

Themenstarteram 10. August 2012 um 1:41

Hallo Forum,

Ich hab ein Problem, und zwar finde ich keinen geeigneten Weg 4 Kombis auf einmal zu holen, ausser mit einem großen Autotransporter. Kennt jemand eine Firma die sowas Vermietet? Am besten wäre es sogar wenn ca 8 Autos drauf passen. Was würde so etwas kosten und auf was müßte ich achten (Versicherung etc.)

Danke im Voraus für hoffentlich nützliche Antworten

Ähnliche Themen
27 Antworten

Moin,

PEMA, Paclease, Charterway sind große Vermieter, weiß aber nicht ob man da als Privatmann etwas mieten kann und ob die überhaupt Autotransporter Vermieten.

Wäre es vielleicht aber nicht sowieso günstiger eine Spedition damit zu beauftragen?

 

Gruß

Hallole Zusammen

Also ich hätte da auch eine Spedition empohlen eventuell kannst Du Über Abschleppdienste/ Auslandsrückholdienste eine leerfahrt vermeiden aber das kommt auf die strecke an.. natürlich Mieten kann man das schon aber alles eine frage der kosten ..Wenns ein Einzelfall ist würde ich einigen Kumpels nen Hunni Bieten und die kisten selber abholen und auf der Achse mit Kurzzeitkennzeichen transportieren je nachdem wie weit die strecke eben ist. An sonnsten an Grosse Spedition wenden die Landesweit ständig unterwegs ist und über eine große flotte von Transportern verfügt wie Betz Reutlingen oder Benzinger ZB. und da mal anfragen.. Kommt auch drauf an zu welchem Zweck du die Kisten Transportieren willst.. Bei Neuwagen gibts auch reine Überführungsfirmen die mit 400 Eurojobbern die kisten für Bezahlbares zu Dir bringen.. Jol.

Themenstarteram 10. August 2012 um 9:21

Also strecke wäre von Polen nach Düsseldorf, doch dafür 500 pro Auto zu zahlen sehe ich irgendwie nicht ein, vor allem weil diese Autos schon sehr knapp kalkuliert sind. Ich habe auch den Auftrag auf mehreren Börsen eingestellt doch nur diese überhöhten Preise geboten bekommen, wenn überhaupt.

Ich hab einen Freund mit LKW Führerschein, und bin deshalb auf die Miet Idee gekommen, da ich nicht glaube das mich dass ganze mehr als 1000€ kosten würde.

Ich frage mal die größen Firmen an. Hab auch schon mal was von diesen Leerfahrten gehört, gibts da bestimmte Seiten für um diese zu finden?

Zitat:

Original geschrieben von MUC12345

Also strecke wäre von Polen nach Düsseldorf, doch dafür 500 pro Auto zu zahlen sehe ich irgendwie nicht ein, vor allem weil diese Autos schon sehr knapp kalkuliert sind. Ich habe auch den Auftrag auf mehreren Börsen eingestellt doch nur diese überhöhten Preise geboten bekommen, wenn überhaupt.

Ich hab einen Freund mit LKW Führerschein, und bin deshalb auf die Miet Idee gekommen, da ich nicht glaube das mich dass ganze mehr als 1000€ kosten würde.

Ich frage mal die größen Firmen an. Hab auch schon mal was von diesen Leerfahrten gehört, gibts da bestimmte Seiten für um diese zu finden?

Wenn Du die Frachtkmpreise Je Tonne anschaust wirst Du doch nicht im Ernsthaften Glauben sein das sowas unter 1000 zu bekommen ist Ich würde auch nicht unter preis weder Fahren noch weniger vermieten.. Du solltest mal überlegen ob Du das machen würdest .. an einen Wildfremden Menschen meinen LKW Verleihen / Vermieten ... wer weis was mit dem Fahrzeug dann Passiert.. und in welchem Zustand ichs zurückbekommen??

Schau doch mal Im Truckcenter von MB nach einem Gebrtauchten Autotransporter das könnte die Günstigste Variante sein und die Kombis selber zu transportieren.

Ich Fahre regelmässig an einem olchen Gebrauchtfahrzeugpark ( Wendlingen Bei Suttgart ) vorbei und da stehen einige auf dem Platz..

Sped. Betz fährt sehr Viel in den Osten.. Frachtbörsen kenne ich von Früher nur die SpedAG Lutzern.. aber da gibts wohl viele andere.. Frag doch mal beim ASDAC wer deren Rückhohlfahrten macht.. und ob da mal Platz auf dem Fahrzeug ist.. Bei 3500 Km Strecken kenne ich Preise von 10 000 € und mehr pro LKW mit acht Fahrzeugen als sehr günstig .. bin aber kein Disponennt und auch aktuelle Preise kenne ich nicht mehr.. jol.

oh man wenn ich das lese...

"mehr als 1000€ zahle ich nicht"

nehm dir ein esel, der nimmt nur stroh zum fressen und karre dein mist so quer durch Dtl.

erlich wer fährt für lausige 1000€ die strecke?

bitte melden, dass ich ihn auslachen kann

Zitat:

Original geschrieben von MUC12345

Ich hab ein Problem, und zwar finde ich keinen geeigneten Weg 4 Kombis auf einmal zu holen, ausser mit einem großen Autotransporter. Kennt jemand eine Firma die sowas Vermietet? Am besten wäre es sogar wenn ca 8 Autos drauf passen. Was würde so etwas kosten und auf was müßte ich achten (Versicherung etc.)

Zuerst einmal muss eine Gewerbeerlaubnis vorliegen, ohne die wirdt du kein Fahrzeug über 7,5 t anmieten können.

Wenn die Fahrzeuge dir gehören, ist eine Mitteilung ans Bundesamt für Güterberkehr nötig, weil du gewerblichen Güterverkehr betreiben wirst. Gehören dir die Fahrzeiuge nicht dir, müsstest du eine Güterkraftverkehrsgenehmigung anmelden (die Voraussetzungen dafür -fachliche Eigung - werden wohl nicht vorliegen, weil do sonst die Frage hier nicht gestellt hättest).

Bei Autovermietern, die Fahrzeuge in der von dir genannten Größenordnung vermieten, wirst du wohl keine Chance haben, ein solche spezielles Fahrzeug mieten zu können, denn die haben nur Standardfahrzeuge, weil die auch täglich vermietet werden können.

Ich entnehme deinen Ausführungen, dass die Fahrzeuge von Polen geholt werden sollen. Dazu mein Tipp: Wende dich mal an die Spedition De Roy, in Endhoven, Niederlande. Das ist der Hausspediteur von DAf Trucks. Die fahren Nutzfahrzeuge aus der Produktion in NL auch nach Polen. Vielleicht gibt es da die Möglichkeit, einen dann in Polen leeren Zug mit der Rückladung zu bestücken.

Es gibt keine Autotransport, die 8 Kombis transportieren können, das haut in der Regel von der Fahrzeuglänge nicht hin.

Ach noch was, deine Preisvorstelliungen kannst du abhaken, auch als Rückladung. Unter 1,70 €/ km wirst du nichts finden. Einen realistischen Preis kannst du ja selbst erreichenen, denn du kennst deinen Start- und Zielort.

Such dir in Polen 8 Polen die für einen kleinen Obolus die Autos hier her fahren.

Sprit brauchst du ja keinen bezahlen, die Tanken ja sonst auch immer kostenlos.

Und für die Rückfahrt besorgen sich die Jungs ja in aller Regel selbst die Autos, die man dann, nach Änderung der Papiere und der Fahrgestellnummer dann ja wieder auf die gleiche Art nach D holen kann.

Ich sag nur, Geiz ist geil. Selber soviel wie möglich Kohle einsacken und den anderen nicht mal den Dreck unter den Fingernägeln gönnen. Das zieht sich echt durch unserer komplette Gesellschaft, von ganz oben bis ganz runter.

Ich kann mich hier nur meinen Vorredner anschließen. Das wird so nichts, weder mit deinen Preisvorstellungen noch mit dem "schnell mal" einen Autotransporter mieten. Der passende Führerschein reicht heute auch nicht mehr unbedingt, besonders wenn es um gewerbliche Transporte geht.

Ich weiß nicht, wo deine "Ware" in Polen steht, aber von Düsseldorf bis Frankfurt/Oder und zurück sind es schon ca. 1200 km. Da kommen dann so um die 300 bis 400 Euro Diesel zusammen (Tanken in Polen machts günstiger). Wenn du bis Warschau mußt, dann entsprechend mehr. Dazu kommt noch Maut (Deustchland und Polen), da du für deine Bedürfnisse sicher was über 12 Tonnen brauchst. Das ist auch nicht an einem Tag gemacht (Lenk- und Ruhezeiten). Das heißt du mußt zu allem noch die Miete für 2-3 Tage dazu nehmen (wie es eben verkehrstechnisch läuft). Entlohnung des Fahrers lasse ich jetzt mal weg. Auch wenn du das selbst machts (was sicher am passenden Führerschein und anderen wichtigen Dokumenten scheitert) kriegst du das nicht mit 1000 Euro und weniger hin.

Der Tipp mit de Roy ist nicht schlecht, die kommen immer mit 2 Zügen (einer huckepack) aus Osteuropa zurück, aber der Preis wird dich sicher umhauen. Vielleicht kann dir ja auch dein Verkäufer in Polen was "günstiges" vermitteln.

Deine "knappe" Kalkulation wird dich aber sicher in die roten Zahlen ziehen.

Bei einem 40t rechnet man im momment mit 1.40€ Pro Last-KM

 

Hier mal einige Speditionen:

http://www.ars-altmann.de/6_kontakt.html

http://www.mosolf.de/kontakt.html

 

Kannst dir ja mal ein Angebot machen lassen

Wenn du die auf einen Sattel stellst, hast du mit zwei fahrzeugen geladen eine komplett ladung. Du Bezahlst 25 tons.

Suche nach den Polen die in Deutschland autos kaufen. Viele konnen auf den Transortern mit Anhanger 2 Fahrzeuge laden. bitte sei nicht uberrascht uber den Preis. Die kennen die Kosten, was ein Fahrzeug benotigt pro KM, und Arbeiten auch nicht umsonst. Wenn es Rot wird am Ende hake es ab unter ERFAHRUNGEN. Kassensturz ist am 31ten December.

Rudiger

Themenstarteram 11. August 2012 um 9:06

Wollte mir nicht nehmen einfach mal ein HAHA raus zulassen. Sorry aber habe eine Firma aus Litauen gefunden die es Netto für 1004€ macht.

Trotzdem danke für die ganzen netten Posts, LOLz.

Ich weiss trotzdem noch nicht wo ich einen Transporter leihen kann. Bin am überlegen mit einem Freund zusammen, alle Transporte (ca 20 im Monat alleine von mir+ Jobs von Kollegen) selber zu machen.

Zitat:

Original geschrieben von MUC12345

Ich weiss trotzdem noch nicht wo ich einen Transporter leihen kann. Bin am überlegen mit einem Freund zusammen, alle Transporte (ca 20 im Monat alleine von mir+ Jobs von Kollegen) selber zu machen.

Musst du nur aufpassen, dass er nicht rchts abbiegt und nach Nordosten verschwindet. Aber im Ernst, mach einen ordentlichen Vertrag und auchte darauf, dass er eine anständige Güterschadenhaftpflichtversicherung hat. Sonst zahlst du im Zweifel alle Schäden, die beim Laden und auf dem Transportweg passieren.

Zitat:

Original geschrieben von Transportcampus

Zitat:

Original geschrieben von MUC12345

Ich weiss trotzdem noch nicht wo ich einen Transporter leihen kann. Bin am überlegen mit einem Freund zusammen, alle Transporte (ca 20 im Monat alleine von mir+ Jobs von Kollegen) selber zu machen.

Leihen wird wohl nicht einfach sein, weil zu spezielle Fahrzeugaufbauten.

Musst du nur aufpassen, dass er nicht rchta abbiegt und nach Nordosten verschwindet. Aber im Ernst, mach einen ordentlichen Vertrag und auchte darauf, dass er eine anständige Güterschadenhaftpflichtversicherung hat. Sonst zahlst du im Zweifel alle Schäden, die beim Laden und auf dem Transportweg passieren.

Zitat:

Original geschrieben von MUC12345

Wollte mir nicht nehmen einfach mal ein HAHA raus zulassen. Sorry aber habe eine Firma aus Litauen gefunden die es Netto für 1004€ macht.

IIIIII Hallo

IIIIII Spätestends Jetzt sollte Klar werden wie Russischer LKW Schrott

IIIIII auf unsere Strassen kommt, ich kann nur Hoffen das der dann bei

IIIIII der BAG nIcht durchrutscht.. Jol.

 

Trotzdem danke für die ganzen netten Posts, LOLz.

Ich weiss trotzdem noch nicht wo ich einen Transporter leihen kann. Bin am überlegen mit einem Freund zusammen, alle Transporte (ca 20 im Monat alleine von mir+ Jobs von Kollegen) selber zu machen.

Hallo

Ist ja in Ordnung wenn Du so Beratungsresistend oder besser Verständnissresistend. bist und einfach nicht verstehen willst das man auch andere Leben / was verdienen lassen sollte. Durch derartige Preisdrückversuche so will ich das mal Nennen können manche denen das wassser eh bis zum Hals steht völlig demoralisiert werden .

Ich finde es ganz schön dreist hier so offen zu sagen das man selber zu knapp kalkuliert hat ( Eigene Schuld oder unfähigkeit) und deshalb Dienstleistung zum Spottpreis einkaufen will / Muß und andere sollen dann noch für die Unfähigkeit des TE Zahlen bzw Billiger arbeiten.. Für Unverschämt und respektlos halte ich Das HA HA gegenüber allen die Hier versucht haben wenn auch nicht gerade Zielführend sondern erklärend in Deinem Sinne zu helfen..

In einem Betrieb der sollche moralisch zweifelhaften methoden anwendet od.Geschäfte tätigt

würde ich bewusst kein Fahrzeug kaufen wollen.. Sorry mußte aber mal gesagt werden.. Jol.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Großer Autotransporter zur Miete?