ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. GPS Empfang Smartphone

GPS Empfang Smartphone

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 1. August 2020 um 12:03

Moin Gemeinde, in meinem Focus, Bj2017, 120PS Diesel, habe ich seit einiger Zeit Schwierigkeiten mit dem GPS Empfang auf dem Handy. Handy ist ein Huawei Mate 20 Lite verbunden mit dem Sync 3 und Android Auto, Navigation mit Google Maps. Irgendwas stört seit einiger Zeit den GPS Empfang im Auto, das auch nicht immer. Mal ist der Empfang über Stunden stabil und ohne Ausfall und die Navigation ohne Probleme möglich, ein anderes mal, und das in letzter Zeit immer häufiger, geht der Empfang auf 0 runter. Funktioniert der Empfang sind laut App GPS Test 14 -17 Satelliten in gebrauch. Ist der Empfang weg sind auch keine Sats mehr in gebrauch. Das Handy ist im Auto immer an der selben Position, siehe Beispielfoto. Ohne Empfang läuft auch keine andere Navigationsapp mehr. Test mit einem anderen Handy (HTC10) führt zum gleichen Ergebnis. Die Verwendung eines externen GPS Empfängers (GNS 2000 plus) hilft nur bedingt, bei funktionierendem Handy GPS Empfang habe ich mit dem externen GPS Empfänger meist auch 17 Sats in Nutzung, ist der Empfang am Handy weg geht der Empfang auch am GNS 2000 weg. Das lässt eigentlich nur den Schluss zu das im Focus was den GPS Empfang stört, aber was? Gleiches Handy auf gleicher Strecke im anderen Auto macht keine Probleme.

Kennt jemand das Problem und eine Lösung?

Focus Handyhalterung
Ähnliche Themen
17 Antworten

Es ist nicht auszuschließen das die Frontscheibenheizung den Emfang stört was früher bei Ford wo ein Problem mit externen Navis existierte,kenn das noch u.persönlich erlebt.

Nur kann ein Schwankung nicht durch FSH verursacht werden außer sie ist in Betreib was aber nicht wahrscheinlich ist,vorallem im Sommer.

Huawei hat aber gelegentlich Eigenarten,deswegen ist meine bessere Hälfte davon weg u.paarmal war auch das Problem ihr Polo.

Hab auch FSH u.mit Handy null Probleme,der Focus schirmt auch das Vodafonenetz ne ab,mein Escort den ich noch hab schafft da einige Probleme aber das ist anderer Schuh.

Hast du Schiebedach?

Themenstarteram 1. August 2020 um 12:18

Danke fürs Feedback.

FSH ist vorhanden, aber zur Zeit arbeitslos so das die eigentlich nicht für die Störung verantwortlich ist. Schiebedach hat der Focus nicht.

Hat die Frontscheibenheizung eine eigene Sicherung? Wenn ja, einfach mal rausnehmen und testen...

Ähmm...... was soll das bringen?

Ich habe auch eine FSH, hatte noch nie Probleme mit dem Empfang gehabt. Ich würde das Problem am Smartphone suchen. Mal ein anderes testen.

Hallo blackpanther,

ich hatte an selber Position selbes Problem. Bitte probiere folgendes:

Positioniere Dein Smartphone jeweils für ca 10 bis 15 Minuten auf der Sitzfläche Beifahrersitz wo's Fahrzeugdach drüber ist und keine quasioptische Sichtverbindung zu den Satelliten ist und auf dem Armaturenbrett Beifahrerseite.

Wenn Du an keiner der Positionen GPS-Empfang bekommst, dann liegts an der FSH oder Bedampfung der Windschutzscheibe. Wenn Du nur am Beifahrersitz kein Netz hast, dann wirft etwas oberhalb des Handys einen "Schatten" auf die GPS-Antenne. Auch bei einem Empfang von 14 oder 15 Satelliten (was ungewöhnlich ist), wird ein teilweise verdeckter Empfänger Rechenfehler produzieren. U. U., so mein Freundlicher, können auch verbaute Geräte im Bereich des Mobiltelefons Interferenzen verursachen.

Das war eben das Problem bei mir. Ich habe das Handy jetzt rechts von der Klimasteuerung auf einer Konsole montiert. Dort herrscht "freie" Sicht nach oben und es ist auch nix in der Nähe was stört.

Sollte ersteres der Fall sein, also nirgendwo im Fahrzeug kontinuierlichen Empfang, dann könntest Du Dir mit einer Bluetooth-GPS-Maus Abhilfe schaffen. Diese wäre dann im Bereich der Heckscheibe zu verbauen und bräuchte dann eine Stromversorgung (Akku haben die Mäuse idR, ist aber nervig).

Zitat:

@augenauf schrieb am 1. August 2020 um 13:59:27 Uhr:

Ähmm...... was soll das bringen?

Ich habe auch eine FSH, hatte noch nie Probleme mit dem Empfang gehabt. Ich würde das Problem am Smartphone suchen. Mal ein anderes testen.

... stell Dir mal vor, da wäre hin und wieder etwas Strom drauf....

Der Test ist kostenlos.

Diese Vorstellung ist unsinnig.

Ich hab ein Samsung Galaxy A5 und hab es in einer Halterung mit Saugnapf auf der Konsole direkt über dem Sync3 Bildschirm. Mein Focus hat auch eine Frontscheibenheizung.

Verbinde das Handy auch via Android Auto und hab bisher noch keinerlei GPS Empfangsprobleme gehabt.

Hab auch das A5 u.ne Kudakonsole mit Halter rechts der Klimaeinheit,noch nie negativ was gehabt wie gesagt.

Huawei ist halt wirklich zickig in manchen Dingen.

Mit Honor nie Problem

@augenauf Egal ob AC oder DC, eine Interferenz bekommst Du immer. Strom fließt durch nen Leiter = Magnetfeld und u. U. Induktion. Also ist der Gedanke mit der Sicherung nicht abwegig, bringt aber wahrscheinlich keine Abhilfe.

Die FSH ist aber zu "durchlässig" um ein echtes Hindernis zu sein. Die heutigen Windschutzscheiben sind alle bedampft. Manche mehr, manche weniger. Hierbei werden auch metallische Substanzen mit aufgebracht, welche einen wesentlich dichteren Käfig bilden. Deshalb haben manche Hersteller bereits Aussparungen in der Bedampfung um z. B. Die Funktion von Mautgeräten zu gewährleisten...

Btw was mir gerade noch aufgefallen ist: Der Keil am Foto reicht als Störquelle auch schon...

IMG_2020-08-02_06-02-27.jpeg

Hallo,

Hast Du eine Handyhülle oder Handyhalterung mit Magnet auf der Rückseite ? Wenn ja, dann bitte mal entfernen und dann testen.

Das war bei meinem Kollegen der Fall gewesen.. Nachdem er die Metallplatte entfernt hatte, war der GPS Empfang wieder in Ordnung.

Wird am Smartphone liegen. Mal 15 Satelliten und dann plötzlich 0.....

Ich habe auch seit ich Ford fahre (immer mit FSH) mehrere Huawei-Phones gehabt und der Empfang war immer da.

Die Amis haben für Huawei die Satelliten abgeschaltet.:);)

Deine Antwort
Ähnliche Themen