ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. google-Maps/google-Earth Audi A4 B9

google-Maps/google-Earth Audi A4 B9

Audi A4
Themenstarteram 18. Februar 2018 um 13:16

Hallo,

mein neuer Audi (ASAV5XS7) ist bestellt ...

Frage zu Navigation über google-Maps/google-Eartch:

Wie reagiert die Navidarstellung bzw Routenführung bei kurzzeitigem "Funkloch"?

Werden Daten zwischengespeichert sodass bei zumindest kurzzeitigen "Funklöchern" keine Darstellungsaussetzer auftreten oder wie verhält es sich?

Passend dazu - von welchem Provider ist die AudiConnect eSim?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Avancini84 schrieb am 18. Februar 2018 um 16:03:01 Uhr:

Wie ist denn das Navi im Vergleich zu Google? Im Moment warte ich noch auf meinen A4. In meinem Übergangsauto habe ich zwar ein integriertes Navi, aber nutze dennoch lieber meiner Handy mit Google, da es einfach viel genauer ist was Fahrzeiten angeht.

tmconline kommt leider immer noch nicht verkerstechnisch an google oder apple ran

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Google Maps navigation ist offline also die Karten Material ist gespeichert nach meiner Erfahrung.

Die eSim ist nur für die Audi connect Dienste bzw. Software Updates.

Die eSim ist von Cubic-Telecom. Hier

Zitat:

@laursen schrieb am 18. Februar 2018 um 14:14:55 Uhr:

Google Maps navigation ist offline also die Karten Material ist gespeichert nach meiner Erfahrung.

Die eSim ist nur für die Audi connect Dienste bzw. Software Updates.

Das stimmt nicht. Von Google Maps werden immer die Abschnitte aus dem Internet gezogen, die in einem gewissen Umkreis rund um den aktuellen Standort sind. Die Daten wandern auch in einen Cache, d.h. bei täglichen Fahrten die selbe Strecke entlang muss nicht erneut geladen werden. Bei Deaktivierung der Datendienste hat man nur noch Müll auf der Google Ansicht, wenn man nicht gerade in einer gecacheten Gegend fährt. Wie soll das denn auch gespeichert sein... da bräuchte man ja mehrere Terabytes zu.

Zitat:

@yreiser schrieb am 18. Februar 2018 um 14:20:31 Uhr:

Zitat:

@laursen schrieb am 18. Februar 2018 um 14:14:55 Uhr:

Google Maps navigation ist offline also die Karten Material ist gespeichert nach meiner Erfahrung.

Die eSim ist nur für die Audi connect Dienste bzw. Software Updates.

Das stimmt nicht. Von Google Maps werden immer die Abschnitte aus dem Internet gezogen, die in einem gewissen Umkreis rund um den aktuellen Standort sind.

Das stimmt nicht. Google Maps wird für die Navigation gar nicht verwendet. Das Karten-/Straßenmaterial kommt vom fahrzeugeigenen Navigationssystem. Es wird nur die Satellitenansicht von Google Earth daruntergelegt.

Es stimmt, dass die bereits befahrenen Abschnitte zwischengespeichert werden. Je nach Größe des Bildausschnittes kann das zwischen 20 und 50 km betragen. Fährt man ohne Datenverbindung außerhalb eines zwischengespeicherten Bereichs, wird unter der Straßenkarte nur noch ein verwaschenes Bild angezeigt bzw. irgendwann auf die "normale" Ansicht umgeschaltet.

so ist es ^

Ich gehe mal davon aus, dass es genauso funktioniert wie die Google Maps App auf einem Handy?!

nein das zieht die Daten vom Server

Wie ist denn das Navi im Vergleich zu Google? Im Moment warte ich noch auf meinen A4. In meinem Übergangsauto habe ich zwar ein integriertes Navi, aber nutze dennoch lieber meiner Handy mit Google, da es einfach viel genauer ist was Fahrzeiten angeht.

Zitat:

@LF117 schrieb am 18. Februar 2018 um 15:31:06 Uhr:

Zitat:

@yreiser schrieb am 18. Februar 2018 um 14:20:31 Uhr:

 

Das stimmt nicht. Von Google Maps werden immer die Abschnitte aus dem Internet gezogen, die in einem gewissen Umkreis rund um den aktuellen Standort sind.

Das stimmt nicht. Google Maps wird für die Navigation gar nicht verwendet. Das Karten-/Straßenmaterial kommt vom fahrzeugeigenen Navigationssystem.

Em, ich habe nirgendwo geschrieben, dass Google Maps für die Navigation verwendet wird.

Stimmt. In Zusammenhang mit der Aussage von @laursen, auf die du dich bezogen und diese entsprechend zitiert hast, hätte für einen Außenstehenden aber der Eindruck entstehen können. Daher diese Formulierung von mir. Davon abgesehen stammen die Satellitenbilder aber trotzdem nicht von Google Maps, sondern von Google Earth. Ist zwar beides der gleiche Anbieter, aber (aus MMI-Sicht) unterschiedliche Datenquellen.

Zitat:

@Avancini84 schrieb am 18. Februar 2018 um 16:03:01 Uhr:

Wie ist denn das Navi im Vergleich zu Google? Im Moment warte ich noch auf meinen A4. In meinem Übergangsauto habe ich zwar ein integriertes Navi, aber nutze dennoch lieber meiner Handy mit Google, da es einfach viel genauer ist was Fahrzeiten angeht.

tmconline kommt leider immer noch nicht verkerstechnisch an google oder apple ran

Zitat:

@Avancini84 schrieb am 18. Februar 2018 um 16:03:01 Uhr:

Wie ist denn das Navi im Vergleich zu Google? Im Moment warte ich noch auf meinen A4. In meinem Übergangsauto habe ich zwar ein integriertes Navi, aber nutze dennoch lieber meiner Handy mit Google, da es einfach viel genauer ist was Fahrzeiten angeht.

Das Navi ist auf der Autobahn ziemlich gleichwertig und hat mich schon sehr schön um viele Staus herum gelenkt.

In der Stadt ist aber gmaps klar besser, da es auf kleineren Nebenstraßen merklich genauer ist - das MMI kennt die Staus auf den größeren Straßen und möchte einen dann oft gerne über Nebenstraßen leiten die aber auch dicht sind.

 

Google hat einfach eine größere Datenbasis und bezieht auch historische Daten mit ein, da kann niemand mithalten. Ich finde Google Maps schon wirklich fast gruselig genau, daher nutze ich es auch manchmal um die MMI Route noch einmal gegen zu checken.

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 20. Februar 2018 um 06:41:17 Uhr:

Zitat:

@Avancini84 schrieb am 18. Februar 2018 um 16:03:01 Uhr:

Wie ist denn das Navi im Vergleich zu Google? Im Moment warte ich noch auf meinen A4. In meinem Übergangsauto habe ich zwar ein integriertes Navi, aber nutze dennoch lieber meiner Handy mit Google, da es einfach viel genauer ist was Fahrzeiten angeht.

tmconline kommt leider immer noch nicht verkerstechnisch an google oder apple ran

An Apple aus meiner Erfahrung deutlich näher als an gmaps.

Zitat:

@Rnldbmw schrieb am 20. Februar 2018 um 10:01:02 Uhr:

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 20. Februar 2018 um 06:41:17 Uhr:

 

tmconline kommt leider immer noch nicht verkerstechnisch an google oder apple ran

An Apple aus meiner Erfahrung deutlich näher als an gmaps.

Apple nutzt meines Wissens nach tmconline und die eigenen Geräte. Google nutzt ja nur seine Smartphones.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. google-Maps/google-Earth Audi A4 B9