ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Goodbye: E46 verkauft, Preis OK?

Goodbye: E46 verkauft, Preis OK?

BMW 3er E46
Themenstarteram 11. August 2013 um 9:27

Hallo Leute,

nachdem ich mir im Juli einen E90 LCI geholt habe, stellte ich meinen E46 318d BJ 2004 ins Internet.

Gestern hat ihn endlich jemand gekauft, und ich wollte nachträglich (ist eh schon zu spät :D ) wissen, ob ich den Wagen eh nicht unter Wert verkauft habe.

Das Auto hat 172.000 km runter, ist 100% BMW-Werkstatt Scheckheft- & Servicegepflegt.

Ausstattung ist nicht besonders (Multifunktionslenkrad, CD Business, Klimaautomatik, Tempomat, Lichtpaket, PDC, jo das wars ^^).

Sommerreifen sind 2012 gekauft, auf 17 Zoll M-Paket-Felgen. Winterreifen gabs dazu auf 16 Zoll Alus, Gummis sind aber fast komplett runter.

Bremsen wurden vor 1,5 Jahren gewechselt.

Er steht optisch relativ gut da, für den KM-Stand relativ wenig Lackkratzer oder Flugrost.

VHB war EUR 6.900, hab ihn jetzt für 6.000 hergegeben. TÜV (bei uns = jährliches Pickerl) ist im September fällig, muss sich der Käufer drum kümmern.

Muss dazu sagen, dass ich aus Österreich bin und die Neuwagenpreise schon deutlich höher sind als in DE.

War anfangs schwer, ihn zu verkaufen, da es mein 1. BMW war und ich dadurch meine Liebe zur Marke entdeckt habe, aber dann schaue ich meinen Neuen an und schon ist der E46 wieder vergessen :)

Ist der Preis OK oder hätte ich mehr herausschlagen können bzw. auf weitere Interessenten warten sollen?

Wieviel hättet IHR ehrlich dafür gezahlt?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo!

Ich lebe in Deutschland und kenne die österr. Preise nicht. Aber, schaue doch mal bei gebrauchtwagen.at, autoscout24.at, mobile.de (Österreich eingeben), car4you.at, ..

Dort wirst du dann sehen, ob es was vergleichbares gibt - dann wirst du auch wissen, ob du einen guten Verkauf gemacht hast.

Grüße,

BMW_Verrückter

Themenstarteram 11. August 2013 um 16:13

Hatte das Auto ja auch in den österreichischen Börsen wie autoscout24.at, gebrauchwagen.at, will-haben drin.

In meinem ganzen Bundesland war kaum ein vergleichbarer (nur einer mit etwa gleicher Ausstattung/KM-Zahl aber zusätzlich vollem M-Paket, der war aber wesentlich teurer) inseriert. Gibt bei uns auch nicht so viel Auswahl.

Und die drin sind, sind meist ohne Scheckheft, Unfallautos oder Sonstiges.

Ich fragte mich nämlich, denn es kam 5 Wochen lang kein einziger Anruf, ich dachte solche Autos gehen weg wie warme Semmeln? Nicht einmal ein Klische-Türke "3000 ich hole sofort" hat angerufen, obwohl ich in einer Stadt wohne, wo viele dieser herumfahren :D

2 Freunde haben auch ihre E46 letztes Jahr verkauft, auch nicht gerade zu billig, die hatten am ersten Tag 5 ernsthaft interessierte Anrufe.

Hat die Krise nun auch den Gebrauchtwagenmarkt erreicht? ^^

Oder zu uninteressant weil schwacher Motor und wenig Ausstattung?

War übrigends mein erstes Auto, welches ich privat verkauft habe.

Komme auch aus Österreich, und bin aus der Branche. Der Gebrauchtwagenmarkt stagniert sowieso generell zz. Die GW bei Händlern stehen sich die Reifen platt, verkaufen kann man zz. nur Allerweltsmodelle als Diesel mit moderater Ausstattung.

Bei uns in Österr. ist der Markt für zB. ältere Benziner (gerade 6-Zylinder) quasi nicht vorhanden.

Dass dein 3er nicht schneller weggangen ist wundert mich dennoch etwas - ist schließlich ein "vernünftiges" Auto.

6.000€ finde ich schon ok! Er ist zwar Bj 04 aber hat immer in 172tsd Km drauf, das schreckt schon einige ab. Zum Vergleich: ein Freund von mir hat für einen 05er 316i mit rund 80Tsd Km und moderater Ausstattung ca. 7000€ gezahlt. Da find ich deine 6k schon i.O.

 

Themenstarteram 12. August 2013 um 11:58

Danke für deine Antwort!

Das mit dem KM-Stand ist richtig, mir kommt vor die Leute wollen einen E46, wenn geht mit Vollausstattung, am Besten noch unter 80.000km Laufleistung und dann 4.000-5.000 EUR dafür bezahlen :D

Bin mir sicher, die Besitzer werden noch lange Freude damit haben. Die Eltern vom Nachbesitzer waren mit (haben ja bezahlt ^^) und kamen mit einem E220 von 1997 und 300.000 km auf dem Tacho. Der BMW soll auch für die ganze Familie sein, nicht nur für den Sohnemann, und die fahren laut Aussagen ihre Autos immer bis nix mehr geht.

Solche Leute lächeln natürlich bei einem 2.0 Liter-Diesel und einem KM-Stand von 172.000 nur :)

Zitat:

Original geschrieben von Chelseagrins

Ist der Preis OK oder hätte ich mehr herausschlagen können bzw. auf weitere Interessenten warten sollen?

Wieviel hättet IHR ehrlich dafür gezahlt?

Natürlich ist der Preis ok, denn es gab keine weiteren Interessenten zu einem höheren Preis - oder doch? Wir wissen das nicht.

Natürlich hättest Du mehr herausschlagen können, denn Du besitzt ein sehr gutes Verhandlungsgeschick - oder nicht? Wir wissen das nicht.

Und klar hättest Du warten sollen, denn Du hast doch noch Zeit mit dem Verkauf - oder nicht? Wir wissen das nicht.

Ich hätte 7.000 Euro dafür bezahlt, denn der technische Zustand und die Lackqualität wie auch der reale Eindruck des Autos ist hervorragend - oder nicht? Wir wissen das nicht.

 

Lieber Forenschreiber (ganz allgemein), denkt doch mal bitte ein wenig nach bevor Ihr Eure Fragen stellt ob die Fragen überhaupt seriös beantwortbar sind!

Und was wollt Ihr mit den Antworten anstellen?

Möchtest Du, lieber Chelseagrins, ins Kissen heulen, weil hier im Forum alle meinen, der Preis war zu gering, Du hättest noch warten oder besser verhandeln sollen und sowieso würde Dir jeder über 7.000 Euro geben?

Sicher nicht, daher ruhig mal einen Gedanken an die möglichen Antworten verschwenden.

Gruß, Frank

Themenstarteram 12. August 2013 um 13:17

Wenn du gelesen hättest, hättest du evtl. verstanden, dass es darum geht, WARUM KEIN interesse da war -> 5 Wochen kein einziger Anruf.

Mir ist durchaus bewusst, dass du den Lackzustand nicht kennst... :rolleyes:

Viele deiner Fragen a la "wir wissen es nicht" sind oben beantwortet, hättest dir sparen können.

Immer diese Belehrer, die das Thema nicht verstehen.

Zitat:

Original geschrieben von Chelseagrins

Wenn du gelesen hättest, hättest du evtl. verstanden, dass es darum geht, WARUM KEIN interesse da war -> 5 Wochen kein einziger Anruf.

Genau - wenn 5 Wochen sich keiner für das Auto interessiert, dann wirst Du den wohl nicht "unter Wert" verkauft haben ... oder einfach nur sehr schlecht inseriert. Aber das wissen wir nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Chelseagrins

Mir ist durchaus bewusst, dass du den Lackzustand nicht kennst... :rolleyes:

Viele deiner Fragen a la "wir wissen es nicht" sind oben beantwortet, hättest dir sparen können.

Nein, denn Du hast immernoch nicht verstanden, dass Du Dir all Deine fragen selber beantworten konntest - oder niemand anders hier.

Zitat:

Original geschrieben von Chelseagrins

Immer diese Belehrer, die das Thema nicht verstehen.

Immer diese Beratungsresistenten, die ihr eigenes Thema nicht verstehen - ansonsten wüssten sie, dass sie sich selbst ihre Fragen beantwortet haben :D

 

Themenstarteram 12. August 2013 um 15:16

Beratungsresistent... Da du mich nicht beraten hast, kann ich auch nicht resistent dagegen sein.

Die anderen 2 Poster haben mir auch normal helfen können, wenn du es nicht kannst schreib hier bitte einfach nichts rein. Und wenns dich nicht intressiert, lies es einfach nicht?

Immer diese Poster die sich selbst zwingen, ein Thema zu lesen welches sie gar nicht intressiert und dann auch noch unbrauchbaren Senf dazugeben müssen...

Die Frage mit dem Preis wurde mir ja beantwortet -> sollte OK sein!

Und bzgl. die anderen Fragen selbst beantworten:

NEIN, ich kann mir nicht selbst beantworten, ob E46 momentan nicht beliebt sind am Gebrauchtmarkt bzw. ob KM-Fresser nicht mehr erwünscht sind bzw. welche Gründe es gibt, dass trotz kaum Konkurrenz in der Umgebung das Auto wochenlang steht, deshalb habe ich hier gefragt!

Zitat:

Original geschrieben von Chelseagrins

Beratungsresistent... Da du mich nicht beraten hast, kann ich auch nicht resistent dagegen sein.

Die anderen 2 Poster haben mir auch normal helfen können, wenn du es nicht kannst schreib hier bitte einfach nichts rein. Und wenns dich nicht intressiert, lies es einfach nicht?

Immer diese Poster die sich selbst zwingen, ein Thema zu lesen welches sie gar nicht intressiert und dann auch noch unbrauchbaren Senf dazugeben müssen...

Die Frage mit dem Preis wurde mir ja beantwortet -> sollte OK sein!

Und bzgl. die anderen Fragen selbst beantworten:

NEIN, ich kann mir nicht selbst beantworten, ob E46 momentan nicht beliebt sind am Gebrauchtmarkt bzw. ob KM-Fresser nicht mehr erwünscht sind bzw. welche Gründe es gibt, dass trotz kaum Konkurrenz in der Umgebung das Auto wochenlang steht, deshalb habe ich hier gefragt!

Lass sie doch klugscheißen. Am besten gar nicht reagieren... Ich habe es auch schon mehrfach versucht gegen diese schreibseleien hier gegen zu halten! Ich habe festgestellt, am besten ist "nicht drauf reagieren"

Zum Thema hab ich leider nichts. Wollte aber meine Meinung zu unseren "Toppostern/Ignoranten/Alleswissern" dazu geben...

In Internetforen ist es doch eh so: Fragt einer, ob der Preis für das neu gekaufte Fahrzeug ok ist, war das Auto grundsätzlich zu teuer. Denn schließlich hat der Hund vom Schwippschwager des Kumpels eines Arbeitskollegen genau das gleiche Modell mit halber Laufleistung und vollem Scheckheft für ein Viertel des Preises gekauft. Natürlich vor 5 Jahren schon.

Und wenn diese Leute ihr Auto dann verkaufen, dann bekommen sie selbst vom Händler einen Preis geboten, der für das 15 Jahre alte Auto mit 300tkm und Wartungsstau von hier bis Bagdad gerademal 500€ unter Neupreis lag.

 

Wenn das Auto einige Wochen inseriert war und sich nun ein Käufer fand und du mit dem Preis leben kannst, dann hast du ihn sicher nicht deutlich zu günstig verkauft. Außer das Inserat war wirklich schlecht oder es lagen Fehler vor, die zwar schlimm aussehen, aber leicht zu beheben sind.

Solange DU mit dem Preis leben kannst, dann ist alles in Ordnung.

Zitat:

Original geschrieben von Chelseagrins

NEIN, ich kann mir nicht selbst beantworten, ob E46 momentan nicht beliebt sind am Gebrauchtmarkt bzw. ob KM-Fresser nicht mehr erwünscht sind bzw. welche Gründe es gibt, dass trotz kaum Konkurrenz in der Umgebung das Auto wochenlang steht, deshalb habe ich hier gefragt!

Vielleicht postest Du mal Dein Inserat - vielleicht findet sich recht schnell der Grund wieso sich 5 Wochen lang keiner meldete.

Vielleicht schlechte Bilder, vielleicht schlecht beschrieben.

... ob E46 beliebt sind oder nicht, wirst Du im E46-Bereich nicht heraus finden, hier finden die meisten den E46 super ... ansonsten würden sie was anderes fahren.

Warum sollte hier jemand "wissen" warum sich bei Dir keiner gemeldet hat? Das "kann" doch niemand genau wissen ... ja, gut - wildes Rumraten geht da schon, aber ist das hilfreich?

... Deine Aufregerei hilft auch nicht wirklich. Versteh doch einfach, dass sich Deine Fragen nicht wirklich beantworten lassen, da zu wenig Informationen zur Beantwortung vorliegen.

Auch ob Kilometerfresser gewünscht sind oder nicht wirst Du hier im Forum niemals herausfinden. Diejenigen, die sich intensiv mit den Fahrzeugen über Foren auseinandersetzen sind in der Regel Fahrzeugliebhaber ... die ganzen "Standard-Kunden", die Autos einfach nur kaufen um sie zu fahren und denen es fast egal ist wie es aussieht, Hauptsache zuverlässig, die sind hier kaum. Aber das ist doch auch vollkommen logisch und kannst Du Dir selber an zwei Fingern abzählen.

... ich bin einer derer, die ihr Auto zum "Fahren" benutzen, das wird nicht geputzt, der Z4 ist einfache Alltagshure und weil der Z4 sich mit dem Z4 ein Großteil der Technik teilt, versuche ich die technischen Infos von der viel breiteren E46-gemeinde zu bekommen.

Vielleicht liegt es auch nur daran, dass ich hier viel zu oft lese und immer wieder unsinnige nicht zu beantwortende Fragen auftauchen.

Ich wollte Dich nicht persönlich angreifen, falls Du das Gefühl hast und Dich persönlich beleidigt fühlst: Sorry, das war nicht meine Absicht.

Gruß, Frank

Themenstarteram 13. August 2013 um 12:13

Zitat:

Vielleicht postest Du mal Dein Inserat - vielleicht findet sich recht schnell der Grund wieso sich 5 Wochen lang keiner meldete.

Vielleicht schlechte Bilder, vielleicht schlecht beschrieben.

Das Inserat habe ich leider gleich nach dem Kaufvertrag gelöscht... hatte 12 hochauflösende Bilder drin und neben vollständige Angaben eine Beschreibung von ca. 200 Wörtern (Infos zu Verschleißteilen & Ölwechsel die gemacht wurden etc.). Das Inserat hätte ich schon gepostet wenns noch online wäre.

Zitat:

... ob E46 beliebt sind oder nicht, wirst Du im E46-Bereich nicht heraus finden, hier finden die meisten den E46 super ... ansonsten würden sie was anderes fahren.

Aber es soll auch andere E46-Fahrer geben, die ihr Fahrzeug privat verkaufen? Hätte ja sein können, dass jemand zur Zeit ähnliche Erfahrungen macht?

Zitat:

Warum sollte hier jemand "wissen" warum sich bei Dir keiner gemeldet hat? Das "kann" doch niemand genau wissen ... ja, gut - wildes Rumraten geht da schon, aber ist das hilfreich?

Ja, ist hilfreich. Sonst hätte ich nicht gefragt. Ein Forum ist ja nicht nur da, um knallhart Fakten zu schreiben -> dafür gibt es Wikipedia ;-)

Zitat:

... Deine Aufregerei hilft auch nicht wirklich. Versteh doch einfach, dass sich Deine Fragen nicht wirklich beantworten lassen, da zu wenig Informationen zur Beantwortung vorliegen.

Dein Tonfall in deinen obrigen Beiträgen hat mich aufgeregt. Lass doch einfach gut sein wenn du nix zum Thema beizutragen hast, wie oft denn noch?? Du sprichst nicht für JEDEN Forumsteilnehmer hier. Wie du bemerkt hast, hab ich auch Antworten erhalten, die mir weitergeholfen haben...

Zitat:

Auch ob Kilometerfresser gewünscht sind oder nicht wirst Du hier im Forum niemals herausfinden. Diejenigen, die sich intensiv mit den Fahrzeugen über Foren auseinandersetzen sind in der Regel Fahrzeugliebhaber ... die ganzen "Standard-Kunden", die Autos einfach nur kaufen um sie zu fahren und denen es fast egal ist wie es aussieht, Hauptsache zuverlässig, die sind hier kaum. Aber das ist doch auch vollkommen logisch und kannst Du Dir selber an zwei Fingern abzählen.

Klar kann ich das im Forum herausfinden, wo denn sonst? Auf die Straße stell ich mich nicht und befrage Passanten :D

Hier sind außerdem genug Leute, die keine Ahnung haben sondern Autos nur kaufen um zu fahren. Gibt ja genug Threads mit einfachsten Basis-Fragen und nicht nur Leute, die den Motor auseinandernehmen und wieder zusammenbauen.

Zitat:

... ich bin einer derer, die ihr Auto zum "Fahren" benutzen, das wird nicht geputzt, der Z4 ist einfache Alltagshure und weil der Z4 sich mit dem Z4 ein Großteil der Technik teilt, versuche ich die technischen Infos von der viel breiteren E46-gemeinde zu bekommen.

Den Satz verstehe ich nicht? Ich tippe drauf "weil der Z4 sich mit dem E46 ein Großteil der Technik teilt" war gemeint.

Zitat:

Vielleicht liegt es auch nur daran, dass ich hier viel zu oft lese und immer wieder unsinnige nicht zu beantwortende Fragen auftauchen.

Ich wollte Dich nicht persönlich angreifen, falls Du das Gefühl hast und Dich persönlich beleidigt fühlst: Sorry, das war nicht meine Absicht.

Gruß, Frank

Kein Problem, jetzt weiß ich ja genau was du meinst. Hab mich tatsächlich angegriffen gefühlt. Bin wohl eher einer, der Threads mit blöden Fragen oder den 100. Thread mit dem gleichen Thema einfach ignoriert und nicht den Oberlehrer spielt.

Mat_2 hat mir ja schon weitergeholfen ->

ich tippe einfach mal auf ein Sommerloch im Gebrauchtsektor bei mir in der Umgebung, außerdem ein Auto mit 172.000 km und TÜV fällig 1 Monat später ist für die Meisten bestimmt ein Risiko. "TÜV gerade gemacht" hätte das Angebot bestimmt interessanter gemacht.

Ein Bekannter wird jetzt seinen E90 VFL inserieren, auch mit über 160t km, mal schauen wie es ihm beim Verkauf geht :D

Grüße

@Chelseagrins

Einfach super :-) :D;)

Ein Forum ist ja nicht nur reine Technik- und Beratungsplattform sondern auch für den Austausch unter Interessierten und Begeisterten gedacht.

Solche Diskussionen über Fahrzeugwert egal ab Ver- oder gerade Gekauft sind doch nichts anderes als zB. subjektive Geschmacksäußerungen über Felgen o.Ä. Man will sich halt einfach austauschen über sein Fahrzeug.

Verstehe deshalb dieses Oberlehrerhafte Getue nicht ganz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Goodbye: E46 verkauft, Preis OK?