ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Golf R oder Audi RS3

Golf R oder Audi RS3

Themenstarteram 9. Juni 2012 um 19:04

Hallo,

ich brauche dringend Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden :(

Ich möchte mir einen Kompakt-Sportler zulegen. Ich lebe alleine mit meiner Freundin, da reicht was kleineres, "klein" aber nur im Sinne von Fahrzeuggröße, nicht Leistung ;)

Hab im Moment 25000Euro auf der hohen Kante, dazu bekomme ich 8000Euro für meinen alten Seat Leon (zumindest bei Audi, hab nachgefragt, aber VW wird dann nicht groß anders sein). D.h. 33000Euro die ich als Anzahlung nutzen würde.

D.h. bei meinem Wunsch Golf R müsste ich dann noch genau 10000Euro finanzieren, beim Wunsch Audi immerhin über das Doppelte (21000).

Der Audi ist, finde ich, natürlich optisch ansprechender, auch wenn der Golf nicht schlecht aussieht. Auch die Leistung des Audis ist natürlich wesentlich besser als die des Golfs. Dafür ist der Preis des Audis natürlich extrem hapig für einen Kompaktwagen, auch wenn es ein RS-Modell ist. Auch ist der Golf im Unterhalt günstiger, stellenweise nicht viel aber schon etwas. Leisten kann ich mir den Unterhalt für beide, die Frage ist viel mehr MUSS man soviel ausgeben, lohnt sich das ? Und ich kann mich leider null entscheiden :(

Andere Fahrzeuge (wie zBsp ein Ford Focus RS) kommen eher weniger in Frage. Die sind zwar günstig aber ich hab auch keine Lust in so einem (Achtung böse formuliert) Plastikbomber durch die Landschaft zu fahren. Etwas Qualität fernab der Leistung, also im Innenraum, darfs schon auch sein.

Probefahrten stehen allerdings noch aus, der Audi is nächste Woche dran, Golf hab ich noch keinen Termin.

Ich hab ehrlich gesagt nichtmal ne Ahnung was ihr mir jetzt sagen sollt, ich glaub ich musst es nurmal loswerden :D

Vlt fährt jemand eines der Autos, vlt hatte jemand mal dasselbe Problem, vlt kann auch nur jemand mal seine Gedankengänge dazu posten, weil wenn man wochenlang überlegt verrennt man sich gerne mal in die ein oder anderen Gedanken und sieht keine Optionen mehr :)

Grüßle

Beste Antwort im Thema

Für so viel Geld würde ich mir lieber was richtig cooles wie einen Ford Mustang holen und keinen langweiligen Audi A3 oder Golf.

Aber jedem das Seine. :)

 

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von scrabbl

...die Frage ist viel mehr MUSS man soviel ausgeben, lohnt sich das ?

Das hängt entscheidend vom geplanten Einsatzprofil und der Haltedauer ab.

Wie schaut es denn diesbezüglich bei dir aus?

Themenstarteram 9. Juni 2012 um 19:15

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Das hängt entscheidend vom geplanten Einsatzprofil und der Haltedauer ab.

Wie schaut es denn diesbezüglich bei dir aus?

Also zur Arbeit und zurück fahre ich nur 50km insgesamt pro Tag, plus diverse Einkäufe. Allerdings studiert meine Freundin 150km entfernt, das heißt verbringe jedes Wochenende 300km auf der Autobahn, dafür wäre es schon toll, so ein Auto :)

Haltedauer habe ich mir jetzt noch gar keine Gedanken gemacht, wäre mein erster Neuwagen, bin da noch unerfahren. Denke aber 4-5Jahre würde ich den schon fahren.

Planst du hin und wieder Rennstrecken-Einsätze?

Themenstarteram 9. Juni 2012 um 19:34

Nein, gar nicht.

am 9. Juni 2012 um 20:22

Ich find beide langweilig!

Wenn ich soviel Geld für ein Auto über hätte würde ich über folgende Alternativen nachdenken die im selben Preisrahmen sind:

- Mitsubishi Lancer Evo

- Nissan 370 Z

- Porsche Cayman

- Subaru Impreza WRX STi

- BMW 135i

- evtl. Nissan GT-R als Jahreswagen [weiß jetzt aber nicht wie die so gehandelt werden]

- oder Spaß pur: Lotus Elise S 2 oder Exige S 2

 

Ciao

Der Gaswart

Für so viel Geld würde ich mir lieber was richtig cooles wie einen Ford Mustang holen und keinen langweiligen Audi A3 oder Golf.

Aber jedem das Seine. :)

 

Themenstarteram 9. Juni 2012 um 20:35

Reiner Zweisitzer kommt leider gar nicht in Frage. Man nimmt auch mal nen Kumpel mit oder so, reine Zweisitzer sind wirklich nur für die Besserverdienenten die nen spaßigen Zweitwagen suchen :D

4 Sitze und 5 Türen sollte er haben. Die anderen muss ich mir mal anschauen, sagt mir so alles nix.

EDIT: Ja, über Geschmack lässt sich sicherlich streiten, aber so recht weiter hilft mir das nicht :P

Bist Du wirklich auf diese beiden Fahrzeuge beschränkt? Der Scirocco R kostet kaum mehr als der Golf und immernoch weniger als der Audi.

Aber er ist _imo_ wesentlich schöner. Vom 135i würde ich die Finger lassen, das ist praktisch ein Zweisitzer mit Kofferraumerweiterung

am 9. Juni 2012 um 23:56

BMW 330i, 335i?

Beide sind sehr schick, finde ich.

Du kannst dir evtl auch mal den TT anschauen, der Kofferraum ist eigentlich ganz ok und hinten kann man schon mal sitzen, wenn man nicht zu groß ist.

Ansonsten Ford Focus RS, oder Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde.

Mazda 3 MPS wäre sicher auch eine günstige und gut aussehende Lösung.

am 10. Juni 2012 um 8:21

@TO

Hast du dich schon über die monatl. Unterhalts-Kosten der beiden Autos informiert?

BMW 130i gibts auch noch. 265 PS mit Heckantrieb sind ja auch nicht ganz langweilig und ihn gibt es als 5 Türer.

Gruss Zyclon

Zitat:

Original geschrieben von scrabbl

Hab im Moment 25000Euro auf der hohen Kante, dazu bekomme ich 8000Euro für meinen alten Seat Leon (zumindest bei Audi, hab nachgefragt, aber VW wird dann nicht groß anders sein). D.h. 33000Euro die ich als Anzahlung nutzen würde.

D.h. bei meinem Wunsch Golf R müsste ich dann noch genau 10000Euro finanzieren, beim Wunsch Audi immerhin über das Doppelte (21000).

Dafür bekommt man einen Mégane R.S. und noch nen Twingo R.S. dazu. Den einen für die Norschleife (und den schnellen Alltag) und den kleinen als Spaßmacher für zwischendurch. Oder einfach die gesparte Kohle verfahren...

Themenstarteram 10. Juni 2012 um 12:00

Zitat:

Original geschrieben von CoolRockingDaddy

@TO

Hast du dich schon über die monatl. Unterhalts-Kosten der beiden Autos informiert?

Ja, natürlich. Und sie liegen beide in einem Rahmen der für mich in Ordnung ist.

Zitat:

Original geschrieben von Sykes_

BMW 330i, 335i?

Ansonsten Ford Focus RS, oder Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde.

Mazda 3 MPS wäre sicher auch eine günstige und gut aussehende Lösung.

Wie im Eingangspost geschrieben, in einem Focus RS saß ich schon und bin schon mitgefahren, der kommt zBsp überhaupt nicht in Frage. Meine Intention ist durch den Threadtitekl vlt etwas abhanden gekommen. Ich möchte keine maximale Rennschüssel mit der ich zu 100% die Nummer 1 bin überall und alles andere ist egal. Ich möchte vielmehr einen Kompaktwagen mit Leistung, der aber auch Qualitativ vorallem in der Ausstattung und Verarbeitung glänzen kann. Dies ist mir ebenso wichtig wie die Leistung, es geht mir nicht um Leistung um jeden Preis. Und der RS, mit seinen gerademal 1cm dicken Schalensitzen, überall klapperts ab 200, alles voll Plastik, das ist einfach nicht was ich mir vorstelle. Ich habe (leider vlt) einfach einen hohen Qualitätsanspruch.

Den Scirocco hat ich gar nicht so aufm Bildschirm, den muss ich mir mal noch anschauen, danke dafür.

Dann ist der 130i eigentlich der richtige. In irgendeinem Dauertest stand oder steht der BMW glaube ich auf Platz 1.

Gruss Zyclon

Deine Antwort
Ähnliche Themen