ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf II Zündzeitpunkt einstellen???

Golf II Zündzeitpunkt einstellen???

Themenstarteram 23. Mai 2002 um 21:57

Hallo!

Fahre einen Golf II , 19E , 1,8l , 66kw , Motorkennbuchstabe RP , Monojetronic.Wie wird der Zündzeitpunkt bei dem Auto eingestellt???Und hat vielleicht jemand eine ahnung wo ich Fire&ice lack in einer Sprüh Dose bekomme?

Gruss : Black_Saxo

Ähnliche Themen
49 Antworten

da die fire&ice farbe ein sonderlack ist würd ich mal zu nem richtegen Lackierbetrieb oder zu VW direkt gehen, die können dir bestimmt weiterhelfen

Der ZZP wird beim RP bei abgezogenem und verschlossenem Unterdruckschlauch von dem Zündverteiler eingestellt. die leerlaufdrehzahl soll 750-950 touren betragen, sie ist aber nicht einstellbar. der ZZP soll 6+-1° vor OT sein.

An dem Getriebegehäuse ist ne Markierung, Pfeil nach innen. Dazu mußt du den Kunststoffpfropfen auf dem getriebe rausschrauben. Beim Blitzen im leerlauf muß die markierung auf der schwungscheibe mit diesem pfeil übereinstimmen.

Themenstarteram 23. Mai 2002 um 22:21

Hi!

 

Alles klar ich Danke dir für die schnelle Antwort.

Gruss : Black_Saxo

Zündzeitpunkt

 

Vorsicht, es gibt dort zwei Markierungen. Ein "O" für OT und eine Kerbe für Zündzeitpunkt. Wenn Du die Blitzlampe auf 6Grad stellst, musst Du das "O" auf den Pfeil stellen. Steht die Blitzlampe auf 0Grad musst Du die Kerbe auf den Pfeil stellen. Das Verstellen erfolgt ja durch das Verdrehen des Zündverteilers. Kannst auch ruhig die Obergrenze wählen, 7-8Grad, dann läuft er wenigstens vernünftig.

Grüsse Patrick

PS: Bei Zweifeln lass es lieber ne Fachwerkstatt machen, denn durch zu frühen ZZP nimmt der Motor Schaden.

ich raffs nicht

 

hallo

sorry das ich das thema nochmal

rauskrame aber nirgentwo steht

WIE ich den zündzeitpunkt einstelle,

nicht in meinem selbsthilfe buch noch hier,

da steht überall nur worauf ich den einstellen muss.

(6° vor OT)

sag doch mal einer wie das genau geht.

oder kann ich den garnicht einstellen

bei meinen RP mit TSZ ?

Und was hat das mit Unterbrecher Kontakt und

Hallgeben zutun?

 

mfg michael

am 25. Oktober 2003 um 23:48

Den ZZP stellst du durch Verdrehen des gesamten Zündverteilers ein. Schau mal unten am Verteiler, da siehste ne Sechskantschraube mit SW 13. Diese lösen und ZZP durch Drehen des Verteilers einstellen ;)

 

Die U-Kontakte kannst du vergessen, hat dein Motor nicht.

Hallgeber schon eher, dieser sitzt im Verteiler und liefert das Signal für die Zündauslösung ;)

ACHSO JETZT IST ALLES KLAR !!!!!

VIELEN DANKE für die antwort die ich haben wollte :)

aber genauer ist das bei VW einstellen zulassen, oder?

 

mfg Michael

am 26. Oktober 2003 um 0:06

Wenn du nen Zündungstester hast, kann VW das auch net genauer einstellen ;)

am 26. Oktober 2003 um 1:55

ich hab mir vor ein paar wochen eine zündblitzlampendingsbums besorgt, das teil ist 2° ungenau. hab den ZZP vor der tür eingestellt und auf der arbeit stand auf dem tester anstatt 5°, 7°!!

wo hier soviele experten sind muss ich doch mal ne blöde frage los werden. stellt man den optimalen zündzeitüunkt ein um die maximale leistung zu bekommen? und woran merke ich wenn der nicht richtig eingestellt ist? zieht der wagen dann nicht richtig, oder läuft er unruhig?

am 26. Oktober 2003 um 12:46

Zu späte Zündung bewirkt Leistungsverlust, zu frühe Zündung bringt mehr Leistung, allerdings wird der Motor auch stärker belastet.

Außerdem kann das sog. Beschleunigungsklingeln auftreten, was man nicht unbedingt hört und auch gar nicht gut für den Motor ist !!

Pauschal kann man nicht sagen, welcher der optimalste ZZP für Mehrleistung ist.

besten dank!! jetzt bin ich doch schon mal ein wenig schlauer.

dachte nur dabei frage nach dem zzp an meinen golf, weil der auch noch nicht die volle leistung hat (ehm. rentnerfzg) muss noch nen bisschen frei gefahren werden. wenn sich da nix mehr tut lasse ich mal den zündzeitpunkt überprüfen.

die ersten 3 gänge gehn mittlerweile ganz gut eigentlich. nur im 4 und 5ten hab ich das gefühl es passiert fast garnichts mehr

@Imperator1024

 

Ist bei mir ebenfalls so. Gang 1 - 3 ist deluxe, 4 und 5 schwach.

Und das, obwohl Steuerzeiten und Zündzeitpunkt optimal eingestellt ist. Liegt aber auch eher daran, daß er vorher von der älteren Generation gefahren wurde und er noch nie prügel bekommen hat ( seit ich ihn hab, schon.)

am 26. Oktober 2003 um 17:05

@jazzy du musst dir das auch so vorstellen, die gänge 1-3 sind so übersetzt das die das motordrehmoment erhöhen, verstärken wie auch immer. sprich, am schwungrad hast du z.b. ein drehmoment von 150Nm, das wären dann HINTER dem getriebe ca.550Nm je nach übersetzung. der 4.gang ist meistens 1:1 übersetzt, das bedeutet das vorne 150Nm reingehen und hinten wieder 150Nm rauskommen. im 5.gang wären das ca.100Nm. also schon "normal" das du im 4. und 5. gang nicht soo einen großen vorwärtsschub hast! ;)

am 26. Oktober 2003 um 17:11

Fahrt ihr vielleicht 4+E Getriebe ??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf II Zündzeitpunkt einstellen???