ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Golf Alternative ca. 12-15000 Euro

Golf Alternative ca. 12-15000 Euro

Themenstarteram 7. Dezember 2015 um 11:14

Vorgeschichte :

Mein Golf 5 TSI 1.4 L BJ 08 hat ohne große Probleme (ein Werkstattbesuch,2xFehlermeldungen löschen lassen)

die 82 000 KM erreicht, bevor die Reparaturen mit der Steuerkette/sonstige anfangen würde ich ihn lieber verkaufen,

und etwas zuverlässigeres zulegen.

Es sollte wieder etwas in der Größenordnung vom Golf sein.

Budget : max 15.000 Euro

Kraftstoff : Benzin

KM Leistung/Jahr : ca. 12 bis 15000 km

Leistung : 100 PS sind oK 140 PS wären besser

Lang/Kurzstrecke : überwiegend Kurzstrecke

Marke : egal

Wiederverkaufen : wenn das Auto sehr zuverlässig ist, behalte ich es lange

Ich tendiere mehr zum Händler wegen der Garantie (wenig Risiko), aber das hängt auch vom Auto ab....

Der Autokauf muss nicht sofort erfolgen, ich denke eher an Frühjahr 16 ! (bei einem guten Angebot würde ich auch sofort zuschlagen)

Was empfehlen die erfahrenen Forum-Leser ?

Beste Antwort im Thema

Mazda 3, Honda Civic. Beide als einfache Saugbenziner.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Kia Ceed, Hyundai i30 (beide mit langer Garantie, 7, bzw. 5 Jahre)

Meinen 114i - der passt zumindest auf dein Profil.

Ich verkaufe nur, weil für mein Fahrprofil (ca 30tkm, viel Autobahn) eigentlich ein Diesel her muss.

Eventuell hast du ja Interesse. Ich kann zwar keine Garantien oder Gewährleistungen geben, aber dir Ausführlich die Historie darlegen. Und als Ansprechpartner hier verfügbar sein.

 

Im vornherein aber - einen Golf mit 82 Tkm der noch läuft würde ich nicht zwingend verkaufen.

Mazda 3, Honda Civic. Beide als einfache Saugbenziner.

Wie sieht es mit der Ausstattung aus? Gibt es da Wünsche bzw. Pflichtbestandteile?

Würde auch den Hyundai i30 empfehlen. Ein Neufahrzeug als Import oder mit Tageszulassung ist mit dem Budget möglich. Nachfolgend ein gut ausgestattetes Beispie zur Veranschauung.l:

http://suchen.mobile.de/.../218875395.html?...

Ford Focus als 1.0 oder 1.5 Ecoboost wäre als Neuwagen im Budget. Die Ecoboost-Motoren gelten als zuverlässig und sparsam, Spaß machen sie auch. Beispiel: http://suchen.mobile.de/.../218291627.html?...

Renault Megane wäre auch eine Option, hier wurde gerade das neue Modell vorgestellt so dass man den alten sehr günstig bekommt. Viel besser als sein Ruf! Beispiel: http://suchen.mobile.de/.../215421631.html?...

Hi,

mit persönlich gefällt der Ceed besser als der i30,sind technisch ja weitgehend identisch.

Vom Ecoboost von Ford hört man wirklich nur gutes, Kollege von mir hat auch einen und ist begeistert.

Gruß Tobias

günstige ceed mit wenig km

http://fahrzeuge.autoscout24.de/?...||mileage&dtr=s

..wie schauts mit Alfa Romeo Giulietta aus ?

Grüße

Zitat:

@calis8 schrieb am 7. Dezember 2015 um 11:14:59 Uhr:

Der Autokauf muss nicht sofort erfolgen, ich denke eher an Frühjahr 16 ! (bei einem guten Angebot würde ich auch sofort zuschlagen)

Dann würde ich auf jeden Fall den neuen Suzuki Baleno abwarten, lass dich nicht von dessen Außenmaßen täuschen, der hat dank genialer Konstruktion innen Platz wie ein Kompaktwagen.

Erste Tests lesen sich sehr vielversprechend: http://www.auto-motor-und-sport.de/.../...inwagen-uebung-10235104.html

Ansonsten als Neuwagen:

Honda Civic 1.8 zb: http://ww3.autoscout24.de/classified/271634106?asrc=st|as

Citroen C4 110 zb: http://ww3.autoscout24.de/classified/267307991?asrc=st|as

Nissan Pulsar zb: http://ww3.autoscout24.de/classified/280330466?asrc=st|as

Toyota Auris 1.6, zwar nicht als Neuwagen im Budget aber besonders zuverlässig, zb: http://ww3.autoscout24.de/classified/274500459?asrc=st|as

Themenstarteram 7. Dezember 2015 um 17:07

Danke für die vielen Vorschläge, besonders auch für die Links :)

Ich "arbeite" mal die Autos ab und erstelle mir eine Liste mit den Favoriten !

 

Ford Focus sieht interessant aus.

Ecoboost wird aber erst sei 2013 verbaut, also gibt es da keine Langzeit-Erfahrungen......

@iiSS

Ich würde auch gerne meinen Golf viel länger fahren, doch viele Erfahrungsberichte sprechen dagegen,

Steuerkette Probleme woraus ein Motorschaden mit bis zu bis zu max. 5000 Euro resultieren kann.....

Selbst VW verbaut seit dem 7er Golf wieder Zahnriemen statt Steuerkette, und verzichtet auf den Kompressor.

Dann sende ich dir noch eine PM mit dem Angebot :P

Klar -aber bei einem Wechsel verlierst du so oder so mal gleich 3000 EUR. Jenachdem wie du dieses Risiko einpreist. Es gibt auch Leute die Rauchen ihr Leben lang und sterben gesund. Das ist aber deine Entscheidung. Wie jemand mit dem Risiko umgeht mag ich nicht beurteilen.

Zitat:

@calis8 schrieb am 7. Dezember 2015 um 17:07:09 Uhr:

Ford Focus sieht interessant aus.

Ecoboost wird aber erst sei 2013 verbaut, also gibt es da keine Langzeit-Erfahrungen......

Er wird seit 2012 verbaut und hat div. Langzeit-/100.000km-Tests mit Bravour bestanden. Warum sollte es auch Probleme geben?

Zu achten wäre auf einen defekten Kühlwasserschlauch, näheres dazu findet sich im Ford Focus Mk3 Forum.

Die "alten" 1.6er Ecoboost wurden übrigens schon seit Ende 2010 verbaut.

Themenstarteram 7. Dezember 2015 um 20:44

Danke für die Info !

Die höchste Zuverlässigkeiit gibt es bei den Hybridmodellen von Toyota. Das war nach dem Antriebskomfort der zweitwichtigste Beweggrund, daß ich einen gekauft habe. Mit den 136 PS des Prius bin ich auch nicht untermotorisiert, auch wenn ich auf der Autobahn schon machmal gern etwas souveräner unterwegs wäre, besonders enseits der 160 ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Golf Alternative ca. 12-15000 Euro