ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Golf 7 TGI - 2021 noch kaufen?

Golf 7 TGI - 2021 noch kaufen?

Themenstarteram 20. Mai 2021 um 10:31

Guten Tag,

ich habe die Möglichkeit bei einem seriösen Händler relativ günstig einen Golf 7 TGI zu bekommen, EZ 2016, 40Tkm Preis ca 14.000€. CNG Tankstellen gibt es viele in meiner Nähe. Vom Unterhalt her wäre das deswegen ja sehr günstig.

Die Frage ist: Weiß einer wie es mit dem bestehenden CNG Netz in DE aussieht? Wird das die nächsten Jahre noch dünner oder bleibt das ungefähr so wie jetzt?

Und weiß einer wie teuer die Inspektionen beim Golf TGI so sind? Gibts da Besonderheiten wegen dem CNG?

Ähnliche Themen
49 Antworten

Moinsen!

Also das CNG-Netz wird in Zukunft eher noch weniger...; da VW ja bekanntlich aus CNG aussteigt...

5 Jahre alt und noch 14t€ finde ich aber nicht besonders günstig...; hättest Du mal einen Link vom Auto?

Themenstarteram 20. Mai 2021 um 11:00

https://suchen.mobile.de/.../details.html?... @DarkDarky

Sag mir gerne mal Bescheid, was du davon hältst. Wäre schon gut wenn man wenigstens die nächsten 5 Jahre mit CNG fahren könnte wegen den Steuervorteilen. Notfalls kann der TGI ja auch mit Benzin

am 20. Mai 2021 um 11:07

Finde den Preis gut.

Unser Gas Meriva auch BJ. 2016 mit 35tkm,

kostete auch 12.8t €

LPG und CNG gibt's wenig und Schnäppchen sind

da fast ausgeschlossen.

Wichtig ist daß du mind. 2 Tankstellen

zur Wahl hast.

Fällt eine aus beginnt das Theater und

Ausfälle sind bei CNG Tanken nicht selten.

5 Jahre wird es sicher noch Infrastruktur geben,

Autos werden ja noch verkauft.

Neue Tankstellen kommen sehr sicher keine dazu,

eher nimmt es weiter ab.

Zitat:

@Klauserhart123 schrieb am 20. Mai 2021 um 10:31:27 Uhr:

Guten Tag,

1. ich habe die Möglichkeit bei einem seriösen Händler relativ günstig einen Golf 7 TGI zu bekommen, EZ 2016, 40Tkm Preis ca 14.000€.

2. CNG Tankstellen gibt es viele in meiner Nähe. Vom Unterhalt her wäre das deswegen ja sehr günstig.

Die Frage ist: Weiß einer wie es mit dem bestehenden CNG Netz in DE aussieht? Wird das die nächsten Jahre noch dünner oder bleibt das ungefähr so wie jetzt?

1. sind die so teuer, dass dieses Nacktmodell noch so viel kostet? Vielleicht täusche ich mich, aber mir erscheint der eher relativ teuer?

2. das kann Dir kaum einer sagen - ich würde aber damit rechnen, dass das eher dünner wird.

Moin! Zum Preis: Der Wagen hat neu damals knapp laut Liste unter 30t€ gekostet...!

Insofern finde ich den Preis für einen 4,5 Jahre alten Wagen etwas zu hoch...!

Ok, seine niedrigen Kilometer kommen Ihm etwas zu Gute; aber ich sehe den Wert des Autos eher bei 12-12,5t€...

Vielleicht ist das der Marktpreis. Mir wäre er viel zu teuer. Der hat ja fast nichts an Ausstattung.

Zitat:

@Klauserhart123 schrieb am 20. Mai 2021 um 10:31:27 Uhr:

ich habe die Möglichkeit bei einem seriösen Händler relativ günstig einen Golf 7 TGI zu bekommen, EZ 2016, 40Tkm Preis ca 14.000€. CNG Tankstellen gibt es viele in meiner Nähe. Vom Unterhalt her wäre das deswegen ja sehr günstig.

Die Frage ist: Weiß einer wie es mit dem bestehenden CNG Netz in DE aussieht? Wird das die nächsten Jahre noch dünner oder bleibt das ungefähr so wie jetzt?

Warum würde der Händler dir einen besonders günstigen Preis machen, seid ihr befreundet?

In dem mobile-Inserat habe ich 13590 Euro gesehen.

Das Tankstellen-Netz hängt an der Ergas-Nachfrage, und die hat auch mit der Steuerermäßigung zu tun, und die gilt bis 2026.

Vielleicht wird sie wieder verlängert.

Ohne Tankstellen würde nicht nur CNG-Auto fahren sinnlos werden, sondern auch der Verkauf wird schwierig. Kommt dann darauf an, ob es in anderen Ländern noch gefragt ist.

DEr Preis ist wohl normal, die sind mir schon öfters bei carsales sixt aufgefallen, zwischen 30 tkm - 110 tkm ///~14 000 - 10 000 EUR, sind die Spannen bei Bj. ~2016

Aber halt alles nur Trendline ... mir persönlich für das Geld nicht wert, aber wenn es einem hauptsächlich um die Spritkosten geht, man CNG Tanken vor Ort hat, inkl. ReserveTanke falls eine länger ausfällt:D, ist CNG eine clevere Sache , abseits vom E-Hype ...;)

Aufpassen würde ich ob ein vollwertiger Benzintank drin steckt, je nach Modell und Baujahr, hat man nur einen 10L Nottank. Das wär dann schlecht wenn man den Wagen, warum auch immer, als Benziner nutzen möchte/muss...

Konzernalternativen gibt es noch von Skoda und Seat, keine Ahnung ob die großartig günstiger sind? Zumindest weniger Ausstattung als Trendline geht aber kaum noch...:D:D

Ich würde sagen, dass der Preis ok ist. Kein Hit, aber auch nicht grottenschlecht.

Die Erdgastankstellen werden in der Tendenz weniger werden, aber das wird sich über Jahre, wenn nicht Jahrzehnte ziehen.

Und der Golf hat immer einen großen Benzintank. Also aus dem Grund kann man sicher nicht vom Kauf abraten.

Der Preis ist völlig normal und weit weg von "viel zu teuer".

Allerdings findet man mit etwas suchen auch Modelle, die wenigstens etwas Ausstattung (Klimaautomatik, PDC vo/hi, ACC, MF-Lederlenkrad) haben.

Für 13500 Euro noch an einem Plastiklenkrad kurbeln, muss dann wirklich nicht sein.

Hier mal als Vergleich:

https://m.mobile.de/.../324164460.html?...

Themenstarteram 20. Mai 2021 um 15:29

Ich muss sagen, dass mir Austattung bis auf Bluetooth, Sitzheizung und Klimaanlage echt nicht so wichtig ist.

Aber danke für eure Meinungen. Finde den Preis auf keinen Fall günstig, aber leider aktuell marktgerecht. Gibt eben auch ein TÜV Gutachten dazu und ein Jahr Garantie.

Und man spart ne ganze Menge an Benzinkosten.

Weiß einer was zu Inspektionskosten von CNG Autos oder erhöhten Wartungskosten?

Generell spricht eigentlich nichts dagegen noch einen Golf 7 zu kaufen wenn man einen Golf TGI möchte.

Für das konkrete Fahrzeug spricht allerdings nur der relativ niedrige Kilometerstand. Ich würde jetzt nicht sagen, das das Angebot generell schlecht ist, sondern die Preise sind aktuell einfach hoch. Trotzdem finde ich das Fahrzeug aber sehr langweilig.

Was mir als Erstes auffällt:

- kein DSG sondern nur Handschalter

- kein Virtual Cockpit (war damals zwar noch nicht so wichtig, seit es den Golf 8 gibt ist es schon irgendwie Oldschool)

- noch alter 1.4 TGI Motor

Und finde das Night Blue Metallic zwar beim 3-Türer und 5-Türer ganz chic, aber gerade beim Variant sieht es dann schon arg bieder aus.

Kurz gesagt: Es ist wahrscheinlich schon ein solides Auto, aber keins das irgendwelche Emotionen liegt. Das wäre aber bei 14.000€ Budget durchaus möglich das etwas Emotionaleres zu finden.

Zitat:

@Martyn136 schrieb am 20. Mai 2021 um 15:58:36 Uhr:

Kurz gesagt: Es ist wahrscheinlich schon ein solides Auto, aber keins das irgendwelche Emotionen liegt. Das wäre aber bei 14.000€ Budget durchaus möglich das etwas Emotionaleres zu finden.

Stimmt, es ist wohl ein 100% Vernunftsauto. Ob das aber für einen selbst was ist, das kann wohl nur jeder für sich entscheiden.

Es gibt Leute die wollen einfach nur günstig von A nach B kommen. Emotionen stehen da ganz weit hinten beim Autokauf. Ausserdem sollte man es auch so sehen. Was nicht da ist kann auch nicht kaputt gehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Golf 7 TGI - 2021 noch kaufen?