ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 FL - Sportfahrwerk nachrüsten

Golf 7 FL - Sportfahrwerk nachrüsten

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 12. Juli 2021 um 19:45

Hallo zusammen

Ich hab einen Golf 7 Comfortline Facelift aus 11/2017 mit dem normalem Fahrwerk.

Bin ich richtig, dass es zu dem Modell 2 verschiedene Fahrwerke zu bestellen gab?

* Sportfahrwerk mit R-Line Paket

* Sportfahrwerk

Sind das zwei verschiedene Fahrwerke? Wenn ja, wo ist der Unterschied, welches ist wie viel tiefer gegenüber der Serie? Sind das gegenüber dem Standard-Fahrwerk nur andere Federn oder auch andere Dämpfer?

Hat jemand die VW-Nummern um diese Fahrwerke(e) nachzubestellen?

Vielen Dank, Thomas

Ähnliche Themen
26 Antworten

Nimm aus dem Zubehörhandel Eibach-Federn und du wirst zufrieden sein.

Themenstarteram 12. Juli 2021 um 22:04

Hallo

Danke, für deine Info. Ich fahre ein Auto ca. 2 Jahre. Im Verkauf kommt ein originales Fahrwerk immer DEUTLICH besser an als irgend ein Zubehör. ;)

SG, Thomas

Hallo,

ich kann Dir schreiben, wie es 2019 war:

Nur ein Sportfahrwerk konnte man nicht mit dazu bestellen (ich hätte es sonst auch gerne genommen).

Das R-Line Sportpaket mit Progressivlenkung & Sportfahrwerk konnte man mit dazu bestellen, aber nicht für alle Motoren.

Das R-Line Sportpaket inkl. DCC gab es auch, aber auch nicht für alle Motoren.

Die beiden Pakete waren auch nur für Comfortline oder Highline bestellbar.

Da ich den Golf 1.5 TSI ACT BlueMotion mit 130 PS bestellt hatte, war meiner ab Werk 1,5 cm tiefer gelegt, diesen Golf 7 konnte man aber erst ab 2018 bestellen.

Viele Grüsse

Die Sportfahrwerke im MK7 sind ~10-15mm tiefer und gerne mal viel härter (holpriger) als das Standardfahrwerk.

Das Sportfahrwerk ansich besteht aus anderen Federn und Dämpfern.

Viele Sportfahrwerkfahrer sind von einem Klappergeräusch auf der Hinterachse geplagt.

Der OEM VW Preis rechtfertigt in meinen Augen den Umbau nicht.

Eibach Pro-Kit (-30mm) für die passenden Achslasten kaufen und glücklich sein. Die Federn sind auch schwarz und es merkt keine Sau das es "Tuning" Federn sind.

Harmoniert sehr gut mit den Stino-Dämpfern und das KFZ steht mit vernünftigem Tiefgang ohne nach Tuningbude auszusehen.

Oder die OEM VW Zubehör Federn nehmen (sind von Mubea wenn mich nicht alles täuscht)

Glaub mir, es ist der günstigere und bessere Weg.

Ich fahre die Eibach Federn mittlerweile auf dem 3. Auto (Golf 6, Peugeot 508SW, Golf 7 vFL) weit über 100.000km je KFZ. Einzig beim TCR griff ich ins KW DCC Regal.

 

Zu Deiner Frage.

Sportfahrwerk mit R-Line beinhaltet:

- Fahrwerk mit ~15mm Tieferlegung (je nach Ausstattung mal mehr mal weniger tief)

- Progressivlenkung (weniger Lenkradumdrehung nötig für engen Kurvenradius)

- abgedunkelte Scheiben ab B-Säule 65%

(gabs dann auch in Kombination mit den R-Line Umfängen außen)

Oder nur das Sportfahwerk ohne den anderen Kladeradatsch.

Also nein, zwischen beiden Paketen ist das Fahrwerk identisch.

Wenn Du mir deine Achlasten nennst, kann ich mal nachschauen - ich dürfte noch i-wo die Sportfahrwerkfedern (nur Federn) hier rumliegen haben. Die kannst fürn schmalen Taler haben. Ich hatte die Probeweise mal auf den Stinodämpfern montiert. VA950kg HA890kg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 FL - Sportfahrwerk nachrüsten