ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 nachträglich mit einem Navigationsgerät ausrüsten.

Golf 6 nachträglich mit einem Navigationsgerät ausrüsten.

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 16. Januar 2020 um 19:28

Servus Leute, bin neu in der Community hoffe das ihr mir weiter helfen könnt.

Und zwar würde ich gerne meinen Golf 6 mit einem Navi ausrüsten.

Habt ihr gute Empfehlungen ?

Optisch soll es so aussehen wie das Original Navigatinsgerät von VW.

Ansonsten soll es die üblichen Funktionen eines Radios haben und mit dem multifuntionslenkrad kompatibel sein. Habe an 150-200€ gedacht.

 

Wenn ihr gute Empfehlungen habt, wäre ich dankbar.

Ähnliche Themen
34 Antworten
Themenstarteram 16. Januar 2020 um 19:29

Zitat:

@William5611 schrieb am 16. Januar 2020 um 19:28:49 Uhr:

Servus Leute, bin neu in der Community hoffe das ihr mir weiter helfen könnt.

Und zwar würde ich gerne meinen Golf 6 mit einem Navi ausrüsten.

Habt ihr gute Empfehlungen ?

Optisch soll es so aussehen wie das Original Navigatinsgerät von VW.

Ansonsten soll es die üblichen Funktionen eines Radios haben und mit dem multifuntionslenkrad kompatibel sein.

Habe an 150-200€ gedacht.

 

Wenn ihr gute Empfehlungen habt, wäre ich dankbar.

Mit dem Budget kommst du nicht weit.

RCD330+ wenn Smartphone vorhanden. Das Navi läuft dann nicht auf dem Radio sondern auf dem Smartphone, wird aber ganz normal auf dem Radio angezeigt.

 

Hast damit, neben optimalen Freisprech und Musik Funktionen auch noch die bestmögliche Navigation.

Hast Du mal an ein gebrauchtes RNS310 gedacht? Erfüllt Deine Anforderungen und ist nur ca. 50 bis 100 Euro über deinem Budget.

Ein China Android in der Preisklasse halte ich für nicht empfehlenswert.

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 22:35

Zitat:

@Hannebambel schrieb am 16. Januar 2020 um 21:50:52 Uhr:

Hast Du mal an ein gebrauchtes RNS310 gedacht? Erfüllt Deine Anforderungen und ist nur ca. 50 bis 100 Euro über deinem Budget.

Ein China Android in der Preisklasse halte ich für nicht empfehlenswert.

Nein, daran habe ich noch nicht gedacht.

Aber es handelt sich dabei um ein originales VW Radio ?

habe nur gehört man bräuchte dafür ein Code sonst funktioniert das nicht ?

Kann ich das Radio bedenkenlos in meinen Golf einbauen ?

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 22:37

Zitat:

@Alex_TSI schrieb am 16. Januar 2020 um 21:47:20 Uhr:

RCD330+ wenn Smartphone vorhanden. Das Navi läuft dann nicht auf dem Radio sondern auf dem Smartphone, wird aber ganz normal auf dem Radio angezeigt.

Hast damit, neben optimalen Freisprech und Musik Funktionen auch noch die bestmögliche Navigation.

Danke dir, aber hätte gerne das Navi auf dem Radio.

Das RNS310 ist ein original VW Gerät. Den Code gibt dir der Verkäufer mit, dieser wird vorher bei VW ausgelesen.

 

Radios ohne Code, davon würde ich die Finger lassen. Höchstwahrscheinlich ist das Teil geklaut und wenn du damit zum VW Händler gehst zum Code anfordern kann es sein, dass die Polizei vom Händler angerufen wird, da das Gerät wie bereits geschrieben als gestohlen gemeldet wurde.

 

 

 

 

 

Genau so ist es! Das RNS310 ist fast Plug&Play. Es muss nur noch eine Naviantenne rein. Hier gibt es kleine Antennen, welche perfekt und versteckt eingebaut werden können.

 

Beispiel:

 

https://www.kufatec.com/.../gps-antenne-fakra-gerader-stecker-33819

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 10:12

Danke für eure Antworten, lege dann noch ein paar Euros drauf und lege mir dann ein gebrauchtes RNS310 zu.

Qualitativ und optisch wird da wahrscheinlich kein China Radio hinterherkommen.

Hallo TE, ich würde lieber zu einen RNS 315 greifen. Internen Speicher für die Navi Daten. Somit ist das CD Laufwerk frei für Musik auch das SD-Kartenlaufwerk auch. Und soviel teuer ist das auch nicht. In der Bucht, aber immer nur mit Radio Code kaufen und mit Nachweis wo das Radio herkommt.

MFG: autopeter99

Zur Info: beim RNS315 gibt es auch zwei Versionen: mit/ohne Bluetooth. Wenn am Typenschild eine MAC Adresse angegeben ist, dann ist es mit BT.

Ich hänge mich mal ein. Mir geht es überwiegend um CarPlay. Da ja Noname Kabel nicht funktionieren und ich nicht einsehe, für über 50€ ein Kabel zu kaufen, um dann nur Musik hören zu können, liebäugele ich mit dem RCD 330+. Worauf muss man da achten?

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 13:19

Danke @autopeter99 , @Hannebambel

Habt mir gut weitergeholfen. Werde heute das Internet durchstöbern und hoffen das ich eins finde.

Das RNS 310 ist nicht schlecht und hat eigentlich alle grundlegenden Funktionen.

Außerdem ist es schön integriert in alle Autofunktionen.

Allerdings ist das Navi einfach nicht mehr auf dem Stand der Zeit.

Verkehrsmeldungen gibt es nur unvollständig per TMC.

Man kann nicht in der Karte scrollen.

Keine Routen importierbar.

Teure Kartenupdates, wenn man sie kauft, etc.

Das RCD330+ wär mit Carplay auf jeden Fall von Preis und Leistung in Sachen Naviqualität (mit Google Maps) dem RNS310 überlegen. Würde das nochmal überdenken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 nachträglich mit einem Navigationsgerät ausrüsten.