ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Golf 6 in Deep Black Pearleffekt - ambitionierter Anfänger

Golf 6 in Deep Black Pearleffekt - ambitionierter Anfänger

Themenstarteram 28. Juni 2010 um 11:59

Hallo Liebe Gemeinde,

bin seit einiger Zeit im Forum, aber leider habe ich mich zu spät für eine optimale Pflege meines Autos, dass ich seit dem 11.11.2009 besitze, entschieden. Ich war zwar noch nie in einer Waschanlage, auch nicht bei CleanCar, dennoch habe ich unzählig viele kleine Kratzer (Swirls?) in meinem Lack, die ich aufgrund von SB-Boxen selber in den Lack gebracht habe. Mein Ziel soll es sein, ein fast optimales (aufgrund der Handpolitur) Ergebnis zu erreichen. Wie gesagt, per Hand möchte ich die Swirls rausbekommen bzw. überdecken und eine gute Versiegelung aufbringen und beibehalten.

So, nun zu Celsi´s Vorlage:

- Hersteller ?

VW

- Typ ?

Golf

- Farbe

Deep Black Pearleffekt

- Metallic (j/n) ?

ja

- Alter ?

seit dem 11.11.2009

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

ca. 10 mal in SB- Boxen selber gewaschen und 3 mal mit Nigrin poliert.

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

viele kleine Swirls, keine groben Kratzer außer 2-3 Ausnahmen

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

Nigrin Politur

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

leider nicht :-(

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

150 €

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

NEIN, bin noch jung genug und möchte was lernen.

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

erstmal nicht

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

Nein, nur noch per Hand

 

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

5-6 Stunden am Wochenende

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

so oft wie nötig.

 

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

1-2

1) Nahezu perfekte Optik nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer Glanz‘

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

Hinweis: 1+2 ‚verlaufen‘ ineinander, schließen sich nicht komplett aus. Bitte eine Wahl treffen.

3) Ein konstanter, solider gepflegter Eindruck und Werterhaltung, kleinere Mängel wie ein wenig Steinschlag und Waschanlagenstriemen sind akzeptabel

4) Maximaler Pflege-Effekt bei minimalem Aufwand

5) Das Gröbste eben beseitigen, ansonsten Minimalpflege/keine regelmäßige Pflege

 

Habe schon eigie Produkte ins Auge gefasst, wollte aufgrund mangelndes Wissen und Erfahrung nur noch mal Meinungen aus dem super Pflegeforum einholen.

Wollte bei www.lupus-autopflege.de bestellen.

Will das Sparset nach Wunsch ordern:

Autoshampoos: Dodo Juice Born To Be Mild

Waschhandschuhe/Schwämme: Meguiar's Ultimate Wash Mitt, eigentlich den von SÖNUS (Lammfell), aber der ist nicht bei Lupus bestellbar.

Mikrofasertücher : Noch unentschlossen, da ich ja diverse arbeiten (pre-cleaner, polieren und wachsen will. Dazu hab ich noch ne Frage: Ist polieren noch notwendig, wenn ich das Auto wasche, mit Knete behandle, "prime-cleanse" und noch wachse?

Trocknungstücher:Cobra Super Plush Gold XL, da das Orange Babies nicht lieferbar ist.

Applikatoren/Auftragschwämmchen: Meg. Pads (sind ja im Set dabei.) Reichen 2?

Lackreinigungsknete:blaue Reinigungsknete, die im Set dabei ist.

Lackreiniger/Polituren: Dodo Juice Lime Prime Cleanser, reicht bei mir noch die Lite Version?

Wenn ich noch zusätzlich poliere, hab ich an das Meg. Swirl X gedacht?

Wachse/Versiegelungen: Dodo Juice Blue Velvet Hard Wax für dunkle Farben (soll laut Lupus in einer Woche wieder lieferbar sein)

Detailer (Trockenwäschen) : Chemical Guys Pro-Detailer (auch als Gleitmittel nutzbar?)

Für Reifen und Innenraum hab ich noch was da, bestell ich mir dann nach.

Wäre froh, wenn Ihr mir ein kleines Feedback geben könntet.

 

Eine Fragen hab ich noch:

Soll ich das Auto am Anfang mit Pril waschen, damit alles vom Wagen runter ist und es sozusagen von 0 los geht?

Vielen Dank im Voraus für die schon erhaltenen und folgenden (hoffentlich) Infos.

Gruß

Juniorexcel

 

 

 

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 28. Juni 2010 um 12:50

Zitat:

Original geschrieben von Juniorexcel

 

Eine Fragen hab ich noch:

Soll ich das Auto am Anfang mit Pril waschen, damit alles vom Wagen runter ist und es sozusagen von 0 los geht?

Vielen Dank im Voraus für die schon erhaltenen und folgenden (hoffentlich) Infos.

Gruß

Juniorexcel

Hallo,

vielleicht hilft Dir ja mein Erfahrungsbericht, gleiches Auto, gleiche Farbe:

http://www.motor-talk.de/.../...rs-ein-erfahrungsbericht-t2415054.html

Gruß,

Micha

Themenstarteram 28. Juni 2010 um 13:26

Danke für den Link.

Das war damals der erste Bericht, den ich gelesen hatte. Was für ein Zufall. ;)

Hab mir gerade nochmal die ersten 3 Seiten durchgelesen.

 

Also werde ich den Pril-Waschgang als erstes machen.

 

Wie ist die weitere Verfahrensweise, wenn man einmal die ganze "Prozedur" durchgemacht hat. Wie oft wäschst du dein Auto (bist du immer noch bei Meg?) und wie oft bearbeitest du dein Auto nach dem waschen?und wie oft?

 

Und was sagst du zu meinen ausgewählten Produkten?

 

P.S. Ich hab leider keine Garage und auf unserem Grundstück darf ich das Auto nicht mit Schampoo waschen, hat jemand vll ein Tipp wo ich das machen kann?

Also ich wasche mein Auto in einer SB Waschbox mit Eimer und Shampoo.

Bisher hat keiner was gesagt. liegt sicher daran das ich meistens später am

Abend dahin fahre. Da hab ich dann auch genug Zeit zum kneten und so.

Themenstarteram 28. Juni 2010 um 14:27

Ok, werde mal bei mir in der Gegend in Berlin fragen. Bin ja n lieber und die werden hoffentlich nichts dagegen haben, wenn ich nicht zu den drangzeiten da den ganzen vormittag verlebe.

also früh aufstehen, aber das macht man ja gerne :p

Kann keiner was zu der Produktauswahl von oben sagen?

Also statt dem Meguiar's Ultimate Wash Mitt kannst du den FIX40 Waschhandschuh nehmen. Mindestens genausogut, aber billiger.

Mir dem Lime Prime wirst du keine Kratzer aus dem Lack kriegen. Ist aber schön vor dem Wachsen noch die letzten Polierrückstände zu entfernen.

Und statt dem SwirlX solltest du zum Ultimate Compound greifen. Ich habe beide benutzt. Das klingt zwar laut Beschreibung sehr agressiv, und dein Lack ist noch sehr neu, aber glaub mir, per Hand wirst du auch damit nichts kaputt bekommen. Ganz im Gegenteil, du wirst auch mit diesem starken Mittel deine liebe Müh haben, den Swirls zu Leibe zu rücken.

Mikrofasertüchen kann ich dir die CG Chubby Supra und die Cobra Super Plush Gold ans Herz legen, für alle Arbeiten geeignet. Die CG als Arbeitstier und das Cobra fürs Finish:cool:

Vielleicht noch ein paar billigteile aus dem Bauart für Türeinstiege und Innenraum.

Viel Spaß beim Putzen, und mach ein paar Fotos, damit wir auch was davon haben:D

Themenstarteram 29. Juni 2010 um 8:45

Danke für den Tip mit dem FIX40, den werde ich wohl nehmen. Ich glaube zu wissen, dass ich die Swirls sehr schwer, wenn überhaupt, rausbekommen werde. Aber ich werde mir das Ultimate Compund zulegen und es ausprobieren.

Ich war gestern auch bei der Tankstelle, wo sich die SB-Boxen befinden. Ich hab ganz nett gefragt, ob es möglich wäre sein Auto auch per Hand zu waschen. Daraufhin erhielt ich die Antwort:"SELBSTVERSTÄNDLICH!!!"

10 Liter Wasser kosten 50 Cent, also 1 € für 2 Eimer, das ist zu verkraften. Daher mein Tip an alle, die nicht genau wissen wo Sie waschen sollen, einfach höflich nachfragen.

Auf der Tankstelle befinden sich 3 SB-Boxen, wobei eine defekt ist, weil die Lanze kaputt ist. Deswegen werde ich mich in die Box stellen und hab genug Zeit und steh nicht so unter Druck. Kann auch gleich im Schatten kneten, polieren und wachsen :D *WUNDERBAR*

Die MFT´s sind notiert, wieviel brauch ich? reicht es , wenn ich ich zusätzlich das 5er Paket der Cobras bestelle, dann hätte ich ja 6 wegen dem Set?

und wieviel Pads brauch ich für den ganzen Vorgang (waschen, kneten, waschen, polieren, lime prime, wachsen? Ich habe ja nur 2 aus dem Set und bei Lupus sind wohl Meg. Pads nicht mehr bestellbar. Deshalb wäre ich auch hier für eine Empfehlung von Erfahrenen Leuten dankbar.

P.S. Fotos werde ich machen, muss ich doch festhalten, wenn meine Auto wieder richtig was hermacht :p ( Naja, so schlimm sieht er nicht aus!)

Vielen Dank

Gruß

6 Mikrofasertücher reichen erst mal aus. Für jeden Arbeitsschritt Polieren, Lime Prime, Wachsen kann man zwei Tücher rechnen. Die Meg. Pads sind gut für den Wachsauftrag, fürs Handpolieren sind sie zu klein (zum feshalten) und zu weich. Da verkrampfen einem schnell die Hände. Dieser Schwamm ist besser, hoch genug zum Festhalten und fest genug, damit man auch ordendlich Druck ausüben kann. Wenn du den ganen Wagen an einem Tag polieren willst, brauchst du 3 Stück davon, weil sie sich irgendwann zusetzten und krümelige Polierturreste rauskommt.

Themenstarteram 29. Juni 2010 um 9:32

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

6 Mikrofasertücher reichen erst mal aus. Für jeden Arbeitsschritt Polieren, Lime Prime, Wachsen kann man zwei Tücher rechnen. Die Meg. Pads sind gut für den Wachsauftrag, fürs Handpolieren sind sie zu klein (zum feshalten) und zu weich. Da verkrampfen einem schnell die Hände. Dieser Schwamm ist besser, hoch genug zum Festhalten und fest genug, damit man auch ordendlich Druck ausüben kann. Wenn du den ganen Wagen an einem Tag polieren willst, brauchst du 3 Stück davon, weil sie sich irgendwann zusetzten und krümelige Polierturreste rauskommt.

Wie oft kann man diese Schwämme wiederverwenden? Wieviel Politur muss ich auf den Schwamm auftragen und wieveile Fläche decke ich damit ab? Glaube hab noch nie richtig poiert. Gibt es vll ein Video zur besseren Erklärung, oder ein Text?

Ein Gefäß für das Gleitmittel(würde da Wasser mit dem Dodo Shampoo nehmen??? - wieviel Shampoo?) hab ich auch nicht, was kann man dafür verwenden?

Danke Mr. Moe

Zitat:

Original geschrieben von Juniorexcel

 

Wie oft kann man diese Schwämme wiederverwenden?

Sehr oft. nach Gebrauch im Waschbecken mit etwas Flüssigwaschmittel auswaschen, ausdrücken, mit klarem Wasser ausspülen, fertig.

Zitat:

Original geschrieben von Juniorexcel

Wieviel Politur muss ich auf den Schwamm auftragen und wieveile Fläche decke ich damit ab?

Wir reden hier vom Lackreiniger? Verteile einfach paar erbsengroße Tropfen gleichmäßig auf dem Pad und "massiere" das mit leichtem/moderatem Druck auf einer gedanklich abgesteckten Lackfläche von 30-50cm² ein. Du wirst leicht erkennen, ob das aufgetragene Mittel reicht, zu viel oder zu wenig war.

Bevor das Zeug antrocknet, polierst Du die Stelle mit dem MFT aus und machst mit dem nächsten Teilstück weiter. Je nach Produkt/Hersteller kann die Anwendung etwas abweichen -> Informationen auf der Flasche lesen!

Zitat:

Original geschrieben von Juniorexcel

Ein Gefäß für das Gleitmittel(würde da Wasser mit dem Dodo Shampoo nehmen??? - wieviel Shampoo?) hab ich auch nicht, was kann man dafür verwenden?

Eine ganz normale Sprühzerstäuberflasche eignet sich gut. Normal reicht einfaches (weiches) Wasser als Gleitmittel. Du kannst aber auch 1-2 Tropfen Shampoo oder paar ml Detailer zugeben.

Zitat:

Ein Gefäß für das Gleitmittel(würde da Wasser mit dem Dodo Shampoo nehmen??? - wieviel Shampoo?) hab ich auch nicht, was kann man dafür verwenden?

Na nun sei mal bischen kreativ! Rein in den Supermarkt, die billigste Flasche Glasreiniger kaufen, inhalt wegschütten;)

Dosierung leicht höher als zum Waschen.

Anwendung Politur: http://www.motor-talk.de/forum/meg-swirlx-was-darf-man-davon-erwarten-und-was-nicht-t2722396.html?highlight=Ultimate%3Bcompound#post24585575

Anwendung genau wie SwirlX, nur mit besserem Ergebnis.

Die Schwämme kann man natürlich belibig oft auswaschen, einfach in die Waschmaschine damit.

Tante Edit sagt, ich war zu langsam:p

Themenstarteram 29. Juni 2010 um 10:05

Ja, wir reden vom Lackreiniger...Wollte das Ultimate Compund mit dem Lackreinigungsschwamm verwenden. Polituren sind doch Lackreiniger oder?

Eine Sprühzerstäuberflasche(was ein Wort) ? ein alter Glasreinigungsbehälter würde da ausreichen oder? oder gibt es eine gute Variante, die ich bei Lupus bestellen kann?

Onkel E-Dieter sagt ds auch ;)

Themenstarteram 29. Juni 2010 um 10:27

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

... Wenn du den ganen Wagen an einem Tag polieren willst, brauchst du 3 Stück davon, weil sie sich irgendwann zusetzten und krümelige Polierturreste rauskommt.

Also 3 für das Ultimate Compound und 3 für das Lime Prime. Ergibt also 6 Schwämme?

Beim Lime Prime sicher die selbe Vorgehesweise?

Für das Lime Prime habe ich nur einen benutzt, wegen der Konsistenz, ist eher dünnflüssig und ölig. Musst auch nicht so lange durcharbeiten und kannst größere Flächen auf einmal machen, es dient ja auch eher der Glanzverstärkung und Reinigung.

Dieser hat mir gefallen und saugt tätsächlich nur wenig von dem Mittel auf.

Nichts für ungut, aber: Ultimate Compound, DBP Lack, Handpolitur und ein relativ neues Auto. Ich sehe schon den nächsten verzweifelten Hilferuf vor mir, wie man denn die ganzen Hologramme wieder los wird. :D

ScratchX2.0 sollte normalerweise für Waschstrassen-Microswirls vollkommen ausreichen und ist deutlich leichter mit der Hand zu verarbeiten.

Aber gerade über diesen VAG Lack und dessen Aufbereitung gibt es inzwischen so viele Informationen hier im Forum... da bin ich jetzt einfach zu faul noch mehr zu verfassen. Sorry.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Golf 6 in Deep Black Pearleffekt - ambitionierter Anfänger