ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1,6 TDI CR Einspritzpumpen defekt

Golf 6 1,6 TDI CR Einspritzpumpen defekt

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 20. März 2014 um 22:16

Hallo Liebes Forum

ich habe heute unseren Golf 1,6 TDI CR 49000km BJ2009 mit Ruckelproblemem im Standgas beim :) zur Fehlersuche gelassen. Ich war mir fast sicher das es ein DPF Problem sein könnte, da temporär auch immer wieder mal die Leuchte im Display aufleuchtet. Nach kurzem Check versicherte mir mein :) das 3 von 4 Einspritzdüsen nicht sauber arbeiten. Tausch aller 4 Einspritzdüsen 2600€ ohne Einbau!!!!! Haben die ein Rad ab ?????

Die Karre entwickelt sich langsam zu einem Sparschwein. Nach 20000km war auch schon der 1000 Euro teure Klimakmpressor fällig.

Hat jemand schon ein derartiges Problem mit seinem Golf gehabt?

Morgen bekomme ich Antwort ob VW die Einspritzdüsen auf Kulanz übernimmt.

Da bin ich mal gespannt!

Gruß Matze

Beste Antwort im Thema

Lass or allem mal die Software auf den neuesten Stand bringen. Gerade beim 1.6er gab es häufig Aktualisierungen für genau Dein Problem ...

85 weitere Antworten
Ähnliche Themen
85 Antworten

Lass or allem mal die Software auf den neuesten Stand bringen. Gerade beim 1.6er gab es häufig Aktualisierungen für genau Dein Problem ...

Themenstarteram 21. März 2014 um 18:53

Ich habe heute Nachricht von VW bekommen. Sie übernehmen 50% der Ersatzteile + Einbaukosten.

Bleibt also ein Rest von 1300€ an mir hängen. Einerseits bin ich jetzt ein bisschen hin- und hergerissen ob ich der Diagnose vom :) vertrauen soll. Andererseits kann ich mir nicht vorstellen das das Problem mit einem Softwareupdate aus der Welt ist. Schließlich wurden vom :) 3 von 4 Einspritzdüsen als "defekt" gemessen!?:):confused:

Scheiß Situation :mad:

Zitat:

Original geschrieben von pandamatze

Ich habe heute Nachricht von VW bekommen. Sie übernehmen 50% der Ersatzteile + Einbaukosten.

Bleibt also ein Rest von 1300€ an mir hängen. Einerseits bin ich jetzt ein bisschen hin- und hergerissen ob ich der Diagnose vom :) vertrauen soll. Andererseits kann ich mir nicht vorstellen das das Problem mit einem Softwareupdate aus der Welt ist. Schließlich wurden vom :) 3 von 4 Einspritzdüsen als "defekt" gemessen!?:):confused:

Scheiß Situation :mad:

Was spricht dagegen, vor dem Auseinaderreißen des halben Motors erst mal die Software aktualisieren zu lassen und dann eine Probefahrt zu machen ?

Schrauben kann man danach ggf. immer noch. Lass Dich bzgl. Software nicht abwimmeln, das wird häufig versucht.

Würde außerdem mal eine Flasche Liqui Moly Super Diesel reinkippen! Bosch Dienst bietet im Übrigen eine kostengünstige Reinigung der Injektoren an. (Ohne Aus- und Einbau)

am 21. März 2014 um 22:55

Tippe bei dir auf defekte Injektoren, hatte dies auch: Ruckeln im 4. Gang. Injektoren alle 4 sind neu einschließlich Hochdruckeinspritzpumpe. Hat zum Glück der Händler auf die Garantie nehmen müssen nach Kauf.

Donnerwetter - bei solchen Ersatzteilpreisen wird mir ein bisschen Angst und Bange. 2600 € für vier Injektoren - ist das nicht ein Mond-Phantasie-Preis? Was zum Teufel ist an den Dingern so teuer? Ich kann mir sehr schlecht vorstellen, dass der Preis eines neuen Golfs auch nur annähernd zu rd. 10 % aus den Kosten für Injektoren besteht.

LG Herr Mayer

VW schlägt natürlich voll drauf. Vergleich: ZMS/Kupplung Kit bei VW: 1600 Euro. Gleiches Teil direkt ab Werk: 400 Euro. Geh mal zu einem Bosch Dienst. Bosch baut die Injektoren und repariert sie auch sehr preiswert.

Zitat:

Original geschrieben von rv112xy

Würde außerdem mal eine Flasche Liqui Moly Super Diesel reinkippen! Bosch Dienst bietet im Übrigen eine kostengünstige Reinigung der Injektoren an. (Ohne Aus- und Einbau)

das ja ca 160 euro. reinigung und prüfung jedoch kostet reparatur mehr. Hochdruckpumpe läst sich auch überprüfen. kostet ca 130

ABER die Injektoren sind von Conti bei 1.6er. Die macht Bosch nicht sondern würde die weiter an Conti Dienst schicken! Die Berechnen paar Euro dafür zusätzlich dann jedoch.

Es gibt jedoch Conti Stellen wo man selber hinschicken kann.

Auf jeden Fall MSTG auf 9971 Updaten. seit kurzen ist es raus.

Themenstarteram 16. April 2014 um 19:37

Ich habe jetzt die 4 Wochen entscheidungsspielraum von :) verstreichen lassen. Der Motor lauft wie durch Zauberhand tadellos. Kein ruckeln und zuckeln mehr. Ich habe meinen :) gefragt was er mit dem Auto angestellt hat. Er hat wohl einen Abgleich der Einspritzdüsen vorgenommen. Ich habe das Gefühl das der Motor mehr Leistung hat und dabei sich jetzt nur 4,8l/100km gönnt. So wenig Verbrauch hatte ich bis dato noch nie! Allerding bleibt mir halt immer im Hinterkopf das Nachweislich 3 Einspritzdüsen ausser der Toleranz arbeiten. Totalausfall vorprogrammiert?! Auch mein :) konnte mir dazu keine Prognose liefern. Also habe ich mich entschlossen erstmal nichts zu unternehnen.

Gruß Matze

Nett, was so ein Update bewirken kann ;)

Ich sag's ja auch die ganze Zeit: Beim 1.6 TDI werden massenweise einwandfreie Injektoren wegen einem Softwarefehler getauscht!

Zitat:

Original geschrieben von pandamatze

Allerding bleibt mir halt immer im Hinterkopf das Nachweislich 3 Einspritzdüsen ausser der Toleranz arbeiten. Totalausfall vorprogrammiert?! Auch mein :) konnte mir dazu keine Prognose liefern. Also habe ich mich entschlossen erstmal nichts zu unternehnen.

Ach Quark! Update auf 9971 gemacht und Kleinstmengenadaption der Injektionen durchgeführt. Schon rennt der Hase. Der sog. :) wird nicht mal beurteilen können ob die Injektionen außerhalb der Toleranz liegen, ansonsten hätte er nämlich bei diesem bekannten Problem gleich den richtigen Lösungsweg eingeschlagen anstatt dir drei neue Injektionen für ein halbes Vermögen anzudrehen! Könnte natürlich auch Vorsatz gewesen sein...

Zitat:

Original geschrieben von Stef AN

Tippe bei dir auf defekte Injektoren, hatte dies auch: Ruckeln im 4. Gang. Injektoren alle 4 sind neu einschließlich Hochdruckeinspritzpumpe. Hat zum Glück der Händler auf die Garantie nehmen müssen nach Kauf.

Wir werden es zwar nie erfahren, aber ich habe auch erhebliche Zweifel daran, dass deine Injektoren kaputt waren. Wenn die :) keinen Plan haben was sie anstellen sollen schaffen sie es jeden noch so makellosen Injektor als "außerhalb der Toleranz" zu deklarieren.

Zitat:

Original geschrieben von illStyle

Ich sag's ja auch die ganze Zeit: Beim 1.6 TDI werden massenweise einwandfreie Injektoren wegen einem Softwarefehler getauscht!

Zitat:

Original geschrieben von illStyle

Zitat:

Original geschrieben von pandamatze

Allerding bleibt mir halt immer im Hinterkopf das Nachweislich 3 Einspritzdüsen ausser der Toleranz arbeiten. Totalausfall vorprogrammiert?! Auch mein :) konnte mir dazu keine Prognose liefern. Also habe ich mich entschlossen erstmal nichts zu unternehnen.

Ach Quark! Update auf 9971 gemacht und Kleinstmengenadaption der Injektionen durchgeführt. Schon rennt der Hase. Der sog. :) wird nicht mal beurteilen können ob die Injektionen außerhalb der Toleranz liegen, ansonsten hätte er nämlich bei diesem bekannten Problem gleich den richtigen Lösungsweg eingeschlagen anstatt dir drei neue Injektionen für ein halbes Vermögen anzudrehen! Könnte natürlich auch Vorsatz gewesen sein...

Zitat:

Original geschrieben von illStyle

Zitat:

Original geschrieben von Stef AN

Tippe bei dir auf defekte Injektoren, hatte dies auch: Ruckeln im 4. Gang. Injektoren alle 4 sind neu einschließlich Hochdruckeinspritzpumpe. Hat zum Glück der Händler auf die Garantie nehmen müssen nach Kauf.

Wir werden es zwar nie erfahren, aber ich habe auch erhebliche Zweifel daran, dass deine Injektoren kaputt waren. Wenn die :) keinen Plan haben was sie anstellen sollen schaffen sie es jeden noch so makellosen Injektor als "außerhalb der Toleranz" zu deklarieren.

Hallo

Ab welchen Baujahr werden bei den1,6 er TDI massenhaft Injektoren ausgetauscht?

m.f.g.

swen

Ich würde mal vermuten bei allen Motoren ohne 9970/9971 auf dem MSG. Das zieht sich bis in die neusten Baureihen hinein und fängt an seitdem der Motor gebaut wird.

Aber tu mir mal einen Gefallen Iege. Du musst nicht immer ellenlange Beiträge zitieren wenn du direkt darauf antwortest. Darunter leidet die Übersichtlichkeit extrem. Is echt nicht bös gemeient, aber überleg dir doch selber mal ob das Sinn macht.

Hallo

Sind die Updates 9970/71 identisch?

m.f.g.

swen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1,6 TDI CR Einspritzpumpen defekt