ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 V5 mit 170 tkm - Würdet ihr?

Golf 4 V5 mit 170 tkm - Würdet ihr?

VW Polo 4 (9N / 9N2 / 9N3)
Themenstarteram 2. Mai 2014 um 17:23

Hey Ihr,

Habe mir vorhin einen v5 angeschaut mit 175tkm. Äußerlich sowie innen und motor sehr gut erhalten, Familienzweitauto gewesen.

Ich hab leider nicht genau Nachgefragt - im Kühlergrill steht "V5" ist es der mit 170 oder 150PS?? Und muss ich den mit 170PS nur mit Super Plus tanken?

Auf was sollte ich achten beim Kauf? Wo sind typische Schwächen?Würdet ihr das Auto für 2000 Euro kaufen?

MFG :)

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 11. Mai 2014 um 15:53

Hallo,

beim kleinen V5 kann man die Längung nicht per Software auslesen.

Zitat:

Original geschrieben von Mitchell_V5

Hallo,

beim kleinen V5 kann man die Längung nicht per Software auslesen.

Danke für die Info, war mir nicht sicher. Jetzt bin ich schlauer :-)

Bleibt nur die Hörprobe :-(

Themenstarteram 11. Mai 2014 um 20:35

Ihr seid echt klasse ;)

 

Mal so reines Interesse: Was genau verursacht eig das Rasseln einer solchen Kette?Wird sie zu lang ?

Erst wird sie zu lang, dann fängt sie an zu rasseln, dann verlierst Du Leistung und später wird sie reißen. Ab hier wird es teuer :-)

Die Spanner sind dann einfach am Ende, also keinen Weg mehr. Außerdem verschleißt die Kette selbst auch. Ursache ist ein zu hoher Öldruck. Dadurch verschleißen auch die Schienen, die unter der Gleitschicht aus GFK bestehen. Wenn die mit angegriffen wird, kann es sein das die Glaspartikel mit dem Öl rumgepumpt werden. Dadurch verschleißen die Ketten noch schneller. Also besser frühzeitig machen. Kaufen, machen und dann nochmal 170 tkm mit fahren.

Gruß Jürgen

am 11. Mai 2014 um 22:02

Wozu die übertriebene Panikmache? Wenn die Kette ruhig läuft muss man auch nichts machen. Also einfach aus Aktionismus die Kette neu zu machen ist doch reichlich übertrieben.

Soll keine Panik machen, ich denke nur man sollte die Kette als Verschleißteil sehen und entsprechend damit umgehen. Soll jeder für sich entscheiden.

Gruß Jürgen

am 11. Mai 2014 um 23:16

Man sollte im Hinterkopf haben das sie kaputt gehen kann, aber deshalb muss man sie nicht vorher wechseln bevor sie sich überhaupt negativ bemerkbar macht :)

Ne, nicht falsch verstehen.. solange die ruhig ist und keinen Ärger macht => Laufen lassen. Nur wissen das man da hinhören sollte und wissen das es dann teuer werden kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 V5 mit 170 tkm - Würdet ihr?