ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. GLK Panoramadach - Bitte um Infos !

GLK Panoramadach - Bitte um Infos !

Themenstarteram 9. Juli 2009 um 19:08

Hallo GLK-Gemeinde,

da ich ein Frischluftfan bin und ich ausserdem ziemlich empfindlich auf Klimaanlagen reagiere möchte ich meinem zukünftigen GLK mit Panoramadach bestellen.

Bevor ich aber für fast beinahe 2.000 EUR (Preis in Österreich) das Panoramadach bestelle, möchte ich noch ein paar Infos einholen.

Folgende Punkte sind interessant für mich:

+ Windgeräusche, ein Kumpel von mit hat bei seinem Qashai ein Panoramadach und das pfeifft bei 100 km/h so laut, daß man das Autoradio auf Anschlag stellen muss um es nicht zu hören

+ kann man das Panoramadach mittels Fernbedienung öffnen, falls ja schliesst es auch automatisch bei Regen (Regensensor vorausgesetzt)

+ Danke @Thofha320 der mich in einem anderen Thread bereits infomierte, daß es elektr. Rollos zur Abdunkelung des Innenraumes gibt.

Kann vielleicht jemand Fotos davon einstellen, wie das Dach mit geschlossen Rollos vom Innenraum aus aussieht.

+ Würdet ihr das Panoramadach wiederbestellen bzw. gehört es zu den Must-Haves?

 

Danke

Rudi

Beste Antwort im Thema

Das von deepblackman beschriebene Schliessen des Schiebedaches funktioniert auch  zum Öffnen, sogenannte Komfortöffnung von aussen. Dabei, wie er korrekt beschreibt, den Schlüssel in Reichweite des Sensors am Fahrergriff halten. Dann:

  • Einmal lange Drücken - die Seitenscheiben gehen auf.
  • Zweites mal lange Drücken - ggf. gehen die Rollos auf. Wenn diese schon offen waren, geht hier schon das Schiebedach auf
  • Drittes mal lange Drücken - spätestens jetzt geht auch das Schiebedach auf, falls vorher noch die Rollos zu waren.

Beim Schliessen verhält sich die Reihenfolge genauso. Erst Scheiben, dann Rollo bzw. Schiebedach.

Ansonsten - lt. Bedienungsanleitung - schliesst das Dach automatisch wenn Schlüssel im Zündschloss auf Stellung 0 steht oder abgezogen ist wenn:

  • Regen einsetzt,
  • bei extremen Außentemperaturen
  • nach 6 Stunden
  • bei Störungen der Spannungsversorgung.

Das Schiebedach bleibt dann hinten aber angehoben, um den Innenraum weiterhin zu lüften. Schliesst also demnach automatisch nicht ganz.

Die Komfortöffnung bzw. -schliessung funktioniert auch von innen mit der Umlufttaste der Klimaanlage.

Der Windabweise ist lt. MB-Ingenieur neu entwickelt und verhindert das "Wummern" im Innenraum bei bestimmten Geschwindigkeiten. Das funktioniert meiner Meinung nach sehr gut, mit dem Schiebedach meines vorherigen S203 gab es da auf jeden Fall immer Probleme und man musste das Dach immer etwas weiter zu fahren. Im GLK ist's einwandfrei. Allerdings ist der Windabweiser mit seinem Netz ein ziemlicher Fliegenfänger.

Ansonsten kann man über must have streiten - in jedem Falle aber ein nice to have

Alles klar?!

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Fernbedienung des Schiebedaches geht zwar, jedoch nur per Infrarotsignal im Rahmen der sogenannte Komfortöffnung/-schliessung. Dabei muss man den Schlüssel direkt in Reichweite des Sensors am Fahrergriff halten. Dann:

  • Einmal lange Drücken - die Seitenscheiben gehen auf.
  • Zweites mal lange Drücken - ggf. gehen die Rollos des Panoramadachs auf. Wenn diese schon offen waren, geht hier schon das Schiebedach auf
  • Drittes mal lange Drücken - spätestens jetzt geht auch das Schiebedach auf, falls vorher noch die Rollos zu waren.

Beim Schliessen verhält sich die Reihenfolge genauso. Erst Scheiben, dann Rollo bzw. Schiebedach.

Die Komfortöffnung bzw. -schliessung funktioniert auch von innen mit der Umlufttaste der Klimaanlage.

Ansonsten - lt. Bedienungsanleitung - schliesst das Dach automatisch wenn Schlüssel im Zündschloss auf Stellung 0 steht oder abgezogen ist wenn:

  • Regen einsetzt,
  • bei extremen Außentemperaturen
  • nach 6 Stunden
  • bei Störungen der Spannungsversorgung.

Das Schiebedach bleibt dann hinten aber angehoben, um den Innenraum weiterhin zu lüften. Schliesst also demnach automatisch nicht ganz.

Der Windabweiser ist lt. MB-Ingenieur neu entwickelt und verhindert das "Wummern" im Innenraum bei bestimmten Geschwindigkeiten. Das funktioniert meiner Meinung nach sehr gut, mit dem Schiebedach meines vorherigen S203 gab es da auf jeden Fall immer Probleme und man musste das Dach immer etwas weiter zu fahren. Im GLK ist's einwandfrei. Allerdings ist der Windabweiser mit seinem Netz ein ziemlicher Fliegenfänger.

Ich gönne dir ja das Panoramadach nur wieso bist du empfindlich gegenüber von Klimaanlagen und nicht von so einem Dach?

Das Dach ist ungesünder da es zieht, wenn man natürlich eine Klimaanlage falsch bedient dann ist es klar das man empfindlich reagiert .Übrigens 90% aller Menschen wissen nicht was eine Klimaanlage und bzw wie sie korrekt eingestellt ist .

Ich bin übrigens auch kein Fan einer Klima ehr doch des Daches aber 1666,-€ waren mir zuviel Geld dafür das ich es eh nur 5x auf mache.

Themenstarteram 9. Juli 2009 um 19:32

Warum ich auf Klimaanlagen so empfindlich reagiere kann ich dir auch nicht sagen, daß weiss nur Gott, ist aber halt so. Fahre deshalb immer öfter bei leicht geöffneten Fenster und schalte absichtlich die Klimaautomatik ab (diese ist wenn eingeschaltet auf 24 Grad eingestellt, trotzdem taugt es mir nicht).

Das Panoramadach kostet in Österreich 1.909,68 EUR, und da ich bei meinem Autos normalerweise auf Extras verzichte und nur das nötigste nehme, habe ich daher diesen Thread gestartet.

Hallo,

ich denke die Geräusche meinst Du bei offenem Dach. Bei geschlossenem Dach ist natürlich alles in Ordnung.

Mein erster Eindruck bei geöffnetem Dach war, dass die Öffnung recht klein ist und das das Geräusch höher ist als beim meinem alten S124 mit SSD.

Der Windabweiser besteht aus einem Rahmen mit Netz. Ich bilde mir ein das das WIndgeräusche verursacht. Außerdem liegt das Glasdach ja auf dem Dach.

Ich würde es trotzdem in jedem Fall nehmen. Ich finde das Licht von oben sehr angenehm. Und die Geräusche des Schiededaches sollten geringer sein als die eines geöffneten Fensters.

Deine Abneigung gegen Klimaanlagen kann ich nicht nachvollziehen. Bei 24 Grad ist doch eigentlich alles in Ordnung. Wenn man auf 18-20 Grad stellt wird unangehnehm.

Gruß

Thomas

Hallo,

damit dir wenigsten einer deine Fragen beantwortet.

Schiebedach schließt sich, wenn es offen ist (nicht wenn es hinten nur hoch gestellt ist) automatisch, sobald Regentropfen auf den Sensor in der Frontscheibe fallen.

Schiebedach kann man mit dem Schlüssel schliessen (auf der Fahrerseite auf Griff mit Sensor richten und so lange gedrückt halten, bis geschlossen ist).

Geräuschentwicklung finde ich in Ordnung (habe vorher allerdings ein CLK-Cabrio gefahren, da bin ich also kein Maßstab, deshalb auch das Schiebedach, denn ganz oben ohne, wollte ich mir dann doch nicht antun)

Sonnenblende lässt sich elektrisch schliessen und öffnen. Allerdings bei geöffneten Schiebedach lässt sich die Blende nicht schließen.

Ob es ein muß ist, da hat wohl jeder seine eigene Meinung. Meine Meinung: ist auf jeden Fall.

Gute Fahrt womit immer ihr unterwegs seid

Zitat:

Original geschrieben von Dorner

Warum ich auf Klimaanlagen so empfindlich reagiere kann ich dir auch nicht sagen, daß weiss nur Gott, ist aber halt so. Fahre deshalb immer öfter bei leicht geöffneten Fenster und schalte absichtlich die Klimaautomatik ab (diese ist wenn eingeschaltet auf 24 Grad eingestellt, trotzdem taugt es mir nicht).

Das Panoramadach kostet in Österreich 1.909,68 EUR, und da ich bei meinem Autos normalerweise auf Extras verzichte und nur das nötigste nehme, habe ich daher diesen Thread gestartet.

Du mir geht es genauso ich fahre 25 Jahre Auto davon 20 Jahre mit Schiebedach aber soviel Geld gebe ich da, nicht mehr für aus .

Das von deepblackman beschriebene Schliessen des Schiebedaches funktioniert auch  zum Öffnen, sogenannte Komfortöffnung von aussen. Dabei, wie er korrekt beschreibt, den Schlüssel in Reichweite des Sensors am Fahrergriff halten. Dann:

  • Einmal lange Drücken - die Seitenscheiben gehen auf.
  • Zweites mal lange Drücken - ggf. gehen die Rollos auf. Wenn diese schon offen waren, geht hier schon das Schiebedach auf
  • Drittes mal lange Drücken - spätestens jetzt geht auch das Schiebedach auf, falls vorher noch die Rollos zu waren.

Beim Schliessen verhält sich die Reihenfolge genauso. Erst Scheiben, dann Rollo bzw. Schiebedach.

Ansonsten - lt. Bedienungsanleitung - schliesst das Dach automatisch wenn Schlüssel im Zündschloss auf Stellung 0 steht oder abgezogen ist wenn:

  • Regen einsetzt,
  • bei extremen Außentemperaturen
  • nach 6 Stunden
  • bei Störungen der Spannungsversorgung.

Das Schiebedach bleibt dann hinten aber angehoben, um den Innenraum weiterhin zu lüften. Schliesst also demnach automatisch nicht ganz.

Die Komfortöffnung bzw. -schliessung funktioniert auch von innen mit der Umlufttaste der Klimaanlage.

Der Windabweise ist lt. MB-Ingenieur neu entwickelt und verhindert das "Wummern" im Innenraum bei bestimmten Geschwindigkeiten. Das funktioniert meiner Meinung nach sehr gut, mit dem Schiebedach meines vorherigen S203 gab es da auf jeden Fall immer Probleme und man musste das Dach immer etwas weiter zu fahren. Im GLK ist's einwandfrei. Allerdings ist der Windabweiser mit seinem Netz ein ziemlicher Fliegenfänger.

Ansonsten kann man über must have streiten - in jedem Falle aber ein nice to have

Alles klar?!

Ich hatte vor dem GLK einen X3 mit Panoramadach. Im Vergleich dazu ist das GLK-Dach zwar deutlich kleiner, aber relativ geräuscharm. Es wummert auch auf der Autobahn (zumindest bis ca. 140km/h) nicht. Die Geräuschentwicklung finde ich - wie gesagt im Gegensatz zum X3, den man maximal im Hebestellung fahren konnte - erstaunlich niedrig.

Der Lichteinfall macht den Inneraum irgendwie freundlicher und luftiger, das finde ich toll. Ich fahre jetzt relativ häufig mit geöffnetem Dach und genieße es. Obwohl es teuer ist, würde ich nicht darauf verzichten wollen. Aber ein Must ist es natürlich nicht!

Über den Schlüssel schließen geht problemlos - Reaktion bei Regensensor kann ich nichts sagen , da ich Spezialist vergessen habe einen zu bestellen (übrigens das wirklich einzige Ärgernis bei dem Auto, und da bin ich selbst schuld!)

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 10:47

Danke für die Info´s

@kse deluxe

Aber das DB nicht automatisch einen Regensensor bei Bestellung des Panoramadaches verbaut ist auch ärgerlich

Aber gut das der Hinweis noch gefallen ist. Deshalb hab ich nicht sofort darauf geantwortet, weil ich mir da nicht sicher war. Bei Pre-Safe fehlt ohne Memory-Paket auch die halbe Funktion.

Das alles mit einander zu verbündeln wäre ja auch nicht schön. Dann wären die Preise auch wieder höher.

Gruß

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von Dorner

Danke für die Info´s

@kse deluxe

Aber das DB nicht automatisch einen Regensensor bei Bestellung des Panoramadaches verbaut ist auch ärgerlich

HM, ich meine du merkst es doch als erstes wenn es anfängt zuregnen oder !

Ich habe sogar bewusst auf den "scheiß" Regensensor verzichtet . Endlich wieder entspannter Autofahren .

gruss

mercix

Hallo ich fahre mit Panoramadach und bin zufrieden alle sagen geiles Teil leise sieht schön aus

Zitat:

Original geschrieben von Mercix

Zitat:

Original geschrieben von Dorner

Danke für die Info´s

@kse deluxe

Aber das DB nicht automatisch einen Regensensor bei Bestellung des Panoramadaches verbaut ist auch ärgerlich

HM, ich meine du merkst es doch als erstes wenn es anfängt zuregnen oder !

Ich habe sogar bewusst auf den "scheiß" Regensensor verzichtet . Endlich wieder entspannter Autofahren .

gruss

mercix

Regensensor = Entspannung Pur (aber das ist nur meine Meinung!)

Hallo,

kann mir mal einer sagen was passiert, wenn es hagelt.

Geht dann das Panoramadach kaputt ?? Wenn ja, bezahlt das die Teilkasko ??

Gruß Henry

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. GLK Panoramadach - Bitte um Infos !