ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Glaubt ihr an diesen KM.....Ebay

Glaubt ihr an diesen KM.....Ebay

Themenstarteram 22. Dezember 2005 um 16:59

Hallo habe was im Ebay gefunden kann das sein das der wagen 6500km Hat??? Ich glaub nicht....

http://cgi.ebay.de/...mZ4599398468QQcategoryZ15320QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ähnliche Themen
20 Antworten

naja wenn der rentner damit nur zum supermarkt um die ecke gefahren ist kann es schon hinkommen.

öhm, ja... wenn der 6500 km unter nem rentner gehalten hat, sollte der schnellstens seinen lappen abgeben!*g

Zitat:

Original geschrieben von INDYS-GHOST

öhm, ja... wenn der 6500 km unter nem rentner gehalten hat, sollte der schnellstens seinen lappen abgeben!*g

und was kam dabei raus... n Unfall... :rolleyes:

vielleicht ein Schreibfehler... 65.000 wäre logischer... aber möglich is alles...

da sieht meiner mit 90 000 sauberer aus auch am blech unten das deutet für mich da drauf hin lange laufzeit so würd ichs jez sehn.

wieso, möchtest du den kaufen? würde dir raten, einen ganzen funktionstüchtigen zu kaufen...

gruss

Diese Farbe*würg*

Aber ganz glauben kann ich diesen KM Stand auch irgendwie nich

Seltsam auch,das der Knilch keine Innenraumfotos,Kofferraum etc gemacht,und XXL Fotos,dann könnte man nämlich mehr erkennen

Kann schon sein, dass der km-Stand stimmt. Ab und zu gibt es wirklich noch solche Rentner-Fahrzeuge, die tatsächlich nur einmal in der Woche 500m zur Kirche bewegt werden, und auch dorthin nur aus Prinzip.

Müsste man sich mal anschauen, denn ob der nur 6500 gelaufen ist oder das 10fache, das dürfte man eigentlich auf einen Blick sehen. Auf den Fotos erkennt man zwar nicht viel, aber das Hitzeschutzblech vor dem Krümmer sieht wirklich nach einem extrem wenig bewegten Fahrzeug aus.

Wie auch immer - trotz der Laufleistung ist der mit dem Schaden völlig uninteressant. Es sei denn, man such ausgerechnet einen X16XEL und eine Sitzgarnitur, bei der der Fahrersitz noch nicht knirscht. Sonst wüsste ich echt nicht, wozu der Wagen noch taugt! ;)

Ja?

meinste,Tobi,das der völlig unreperabel ist?

nich neue Haube,Neuer Koti,neuer Querlenker und Antriebswelle,SW und Fertig?

wie auch immer 2200 sind viel zu viel

Der dürfte zwar theoretisch reparabel sein, aber ich glaube kaum, dass das noch lohnt. So wie das Rad steht, ist da mehr kaputt als der Verkäufer zugibt. Da ist mit Sicherheit der Federbeindom auch nicht mehr ganz da, wo er hin gehört usw.

Wenn du den wieder so hin flicken willst, dass Spur und Sturz wieder stimmen, wirst du schon einige Karosseriearbeiten machen müssen. Ein Querlenker reisst nicht einfach wie Papier durch, da wird es noch weitere Schäden geben.

So ein Wagen mit extrem geringer Laufleistung ist halt nur so lange interessant, wie er ohne ernsten Unfall ist. Mit einem ordentlichen Unfallschaden hat der seinen Vorteil gegenüber einem mit 100.000km, der dafür unfallfrei ist, schon komplett verspielt.

also fertigmachen lassen lohnt sich auf keinen fall, und wenn der wagen einen lückenlosen nachweis über seine herkunft und laufleistung besitzt, die hälfte kosten würde und ich kein hobel hätte dann wäre er meiner aber sonst nicht.

- zu teuer

- zu aufwendig die instandsetzung

- zu geringer wert

Momsi

Themenstarteram 23. Dezember 2005 um 6:34

Kaufen will ich es nicht wollte nur mal wissen ob das sein kann. Aber den Motor kann mann ja noch nehem hat ja immerhin 6500km oder Motorteile wie z.b. Zylinderkopf usw... naja wollte nur mal eueren meinung wissen...

MfG hayro85

Ich hab mal von nem VW Autohaus einen Astra gekauft glaube 97er BJ das war in 2001 glaub ich, der hatte 12000 gelaufen, möglich ist also alles :o)

ja möglich is alles ;)

Aber denke Mittlerweile auch,zum AUschlachten wäre das Ding da oben besser geeignet.

Fast Neue Sitzgarnitur(würd ich sogar nehmen ;) )

Fast neuer Motor

die anderen karosserie Teile lassen sich sicher auch gut verkloppen.

Nur mal grad ne Nebenfrage.... Was fürn ne Farbe istn das?

Hab ich was mit den Augen? Ist das Grün?

Deine Antwort
Ähnliche Themen