ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Gibt es schon "Insiderkenntnisse" oder Spekulationen über Neuheiten des Modelljahres 2015 ?

Gibt es schon "Insiderkenntnisse" oder Spekulationen über Neuheiten des Modelljahres 2015 ?

Harley-Davidson
Themenstarteram 3. Juli 2014 um 16:13

Servus zusammen

Ich würde mir in den nächsten Tage gerne eine Street Bob zulegen (special edition 2014), bevor diese abverkauft sein wird. Einzig die Unsicherheit, ob vielleicht mit dem Modelljahr 2015 "bahnbrechende" technische Neuerungen (wahrscheinlich eher nicht) zu erwarten sind, hindert mich etwas daran.

Ist im Bereich der Dyna-Modelle hier etwas zu erwarten (Motor, Motorlagerung, Elektronik) bzw. gibt es hierzu ggf. Spekulationen oder Meinungen ?

Besten Dank und Grüße von Wolff

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Wolf2Y

Mich würde eher interessieren, weshalb die Dynas und insbesondere die Street laut PreEvo "Golf-Charakter" haben sollen und die Softails und Tourer eben nicht.

Die Antwort darauf ist nicht technisch begründet (Reifenbreite, Motorlagerung, Handling) sonder rein emotionell:

Einen Golf kauft man sich, weil er praktisch ist, zuverlässig, keine modischen Extravaganzen hat, die morgen schon wieder out sein könnten. Eine Mischung aus "praktisch" und "ganz nett".

Das gleiche gilt für eine Dyna:

Die Dyna Glide ist in ihrer Erscheinung auch nur eine Mischung - aus der kleinen Sportster und den grossen Harleys, ohne aber mit einer der vielen"modischen" Stilrichtungen der grossen Harleys aufzufallen: Keine Nostalgiekram, keine Nietentaschen, keine Breitreifen, keine Supersurround-Verkleidung. Einfach nur eine Mischung aus "praktisch" und "ganz nett".

Eine Dyna Glide macht Spass, fährt sich gut, zaubert das dämliche "Harley-Grinsen" ins Gesicht und hat nur einen grossen Nachteil: Eine Dyna Glide ist nur eine Übergangslösung. Wer an Harley denkt, sieht ein Bild vor sich:

"Breiter Reifen vorne, 3 Scheinwerfer, Trittbretter" sind das Bild einer Harley.

Deswegen wird eine Dyna oft nachträglich mit einem Windshield und ein paar Satteltaschen aufgehübscht und dann später doch gegen eine Softail oder einen Tourer eingetauscht.

 

P.S.: Danke Lucky, für den link zu den 2015er Farben.

Ich seh da so ein Bild vor mir: "Breiter Reifen vorne, 3 Scheinwerfer, Trittbretter, weiss-blau.."

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Wenn du bis 2015 wartest, könntest du dich fragen was 2016 werden wird, dann 2017, dann 2018,2019,2020,2021,2022,2023,2024,2024,2025,2026,2027,2028,2029,Özil,2030...... Wie alt bist du?

Also kauf dir das Teil und gut ist.....

Zitat:

Original geschrieben von Wolf2Y

.... "bahnbrechende" technische Neuerungen ....

jo, alles nur noch elektrisch :rolleyes::D;)

Gruß Herby

Hier werden schon die Farben gezeigt.

http://www.hdforums.com/.../...has-anyone-seen-the-2015-sg-colors.html

bestehst, schlechten Tag heut? ;-)

nichts an diesem blöd-bob kann jemals special sein. das ist der golf unter den harleys. wie kann man sich das schönreden?

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 18:04

Servus und Danke

Was ist denn so schlecht an dem "Blödbob"? Laut Verkaufszahlen gibt es ja dann ganz schön viele Harleykaufversager in Deutschland.

Ich bin heute mehrere Modelle Probe gefahren. Fatbob, Streetbob und Softail Breakout. Jedes Moped hat so seine eigene Charakteristik. Ich kann aber nicht behaupten, dass die Breakout agiler wäre, als die Street. Und auf der schwäbischen Alb gibt es nun mal keine "Route 66", sondern verdammt viele und häufig auch enge Kurven.

Thanks Wolff

Zitat:

Original geschrieben von Wolf2Y

 

Laut Verkaufszahlen gibt es ja dann ganz schön viele Harleykaufversager in Deutschland.

Das hättest du nicht sagen dürfen...nicht in Beisein von PreEvo...

Das wird er nämlich voll bestätigen!

:(

Zitat:

Original geschrieben von Wolf2Y

Servus und Danke

Was ist denn so schlecht an dem "Blödbob"? Laut Verkaufszahlen gibt es ja dann ganz schön viele Harleykaufversager in Deutschland.

Ich bin heute mehrere Modelle Probe gefahren. Fatbob, Streetbob und Softail Breakout. Jedes Moped hat so seine eigene Charakteristik. Ich kann aber nicht behaupten, dass die Breakout agiler wäre, als die Street. Und auf der schwäbischen Alb gibt es nun mal keine "Route 66", sondern verdammt viele und häufig auch enge Kurven.

Thanks Wolff

Ausgerechnet das ware ein Argument ggn. die Streetbob und für die Fatbob (trotz des fetten Vorderrades leichtfüßig, und mit der deutl. besseren Bremse ausgestattet). Die Breakout fährt zwar recht gut, setzt aber viel zu früh auf:( (naja, bei 6000km geradeaus braucht's keine Schräglagfreiheit, und die Rockys kann man auf großzügig gestalteten Straßen im Bummeltempo auch fast senkrecht fahrend überqueren ;)).

Grüße

Uli

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 20:29

Servus Uli

...die bessere Bremse hat die Fat Bob ganz zweifellos. Ob das schmalere Vorderrad der Street einen Nachteil (Handling, Spurtreue) gegenüber der Fat hat, kann schon sein. Eine großer Unterschied wird hier sicher eher nicht bestehen.

Mich würde eher interessieren, weshalb die Dynas und insbesondere die Street laut PreEvo "Golf-Charakter" haben sollen und die Softails und Tourer eben nicht. Am Motor kann es nicht liegen, an der Motorlagerung und am Fahrwerk schon eher. Wenn das höhere Prestige der größeren Modelle hier ein Argument ist, kann ich das nachvollziehen. Fahrfreude kann man aber auch mit einem "Golf" haben und der Sound iat ab Werk bei allen Modellen mehr oder weniger besch...

Grüße Wolff

Google mal nach PreEvo..und den Modellen davor/danach...

Alles was danach kam ist laut seiner Ansicht scheixx...

Man sollte ihn allerdings auch nicht allzu ernst nehmen:):cool:

Zitat:

Original geschrieben von Wolf2Y

Mich würde eher interessieren, weshalb die Dynas und insbesondere die Street laut PreEvo "Golf-Charakter" haben sollen und die Softails und Tourer eben nicht.

Die Antwort darauf ist nicht technisch begründet (Reifenbreite, Motorlagerung, Handling) sonder rein emotionell:

Einen Golf kauft man sich, weil er praktisch ist, zuverlässig, keine modischen Extravaganzen hat, die morgen schon wieder out sein könnten. Eine Mischung aus "praktisch" und "ganz nett".

Das gleiche gilt für eine Dyna:

Die Dyna Glide ist in ihrer Erscheinung auch nur eine Mischung - aus der kleinen Sportster und den grossen Harleys, ohne aber mit einer der vielen"modischen" Stilrichtungen der grossen Harleys aufzufallen: Keine Nostalgiekram, keine Nietentaschen, keine Breitreifen, keine Supersurround-Verkleidung. Einfach nur eine Mischung aus "praktisch" und "ganz nett".

Eine Dyna Glide macht Spass, fährt sich gut, zaubert das dämliche "Harley-Grinsen" ins Gesicht und hat nur einen grossen Nachteil: Eine Dyna Glide ist nur eine Übergangslösung. Wer an Harley denkt, sieht ein Bild vor sich:

"Breiter Reifen vorne, 3 Scheinwerfer, Trittbretter" sind das Bild einer Harley.

Deswegen wird eine Dyna oft nachträglich mit einem Windshield und ein paar Satteltaschen aufgehübscht und dann später doch gegen eine Softail oder einen Tourer eingetauscht.

 

P.S.: Danke Lucky, für den link zu den 2015er Farben.

Ich seh da so ein Bild vor mir: "Breiter Reifen vorne, 3 Scheinwerfer, Trittbretter, weiss-blau.."

Zitat:

Original geschrieben von Wolf2Y

Servus Uli

...die bessere Bremse hat die Fat Bob ganz zweifellos. Ob das schmalere Vorderrad der Street einen Nachteil (Handling, Spurtreue) gegenüber der Fat hat, kann schon sein. Eine großer Unterschied wird hier sicher eher nicht bestehen.

Mich würde eher interessieren, weshalb die Dynas und insbesondere die Street laut PreEvo "Golf-Charakter" haben sollen und die Softails und Tourer eben nicht. Am Motor kann es nicht liegen, an der Motorlagerung und am Fahrwerk schon eher. Wenn das höhere Prestige der größeren Modelle hier ein Argument ist, kann ich das nachvollziehen. Fahrfreude kann man aber auch mit einem "Golf" haben und der Sound iat ab Werk bei allen Modellen mehr oder weniger besch...

Grüße Wolff

Die Frage ist doch einfach zu beantworten:

Die SB ist das Einstiegsmodell zu den "Großen", der preisgünstigste Vertreter der Zunft (und mindestens genauso teuer wie die ab Werk besser ausgerüsteten Modelle, wenn man versucht, aufzurüsten. Und nicht vergessen: "Mattschwarz" ist die einzig akzeptable, coole ;) Farbe :)). Motorlagerung u. Fahrwerk sind mit den anderen Dynas praktisch identisch, spielen keine Rolle. Alle anderen (Dynas, Softails, Tourer) kosten halt nur mehr und sind deswg. "prestigeträchtiger" (Aber: mit 'ner E-Glide Standard bist Du genaugenommen auch noch ziemlich weit unten. 'Ne E-Glide Ultra sollte es wenigstens sein. besser dann ein CVO-Modell, um ganz oben zu sein ;)).

Wobei, wenn das die Betrachtungsweise ist, selbigte doch ziemlich armselig ist :). Heutige Softailmodelle, die fast nur noch senkrecht durch Kurven gefahren werden können (um die 24° Schräglage, bevor härtere Teile aufsetzen :(), sind dann wirklich allenfalls wg. des Preises "die besseren Modelle", fahrtechnisch gesehen hinken sie deutl. hinterher.

Aber so sind sie, die PreEvos (und andere) dieser Welt ;) (und, wenn sie von einer Sporty abgeledert werden, gönnen sie sich lieber ein "größeres" Modell, anstatt an ihrem Fahrvermögen zu feilen. Wobei ich vergaß: Eine Harley ist kein Rennmotorrad ;), weswg. das Fahrvermögen eine eher untergeordnete Rolle spielt, sondern nur das "Prestige" zählt. Also keinen "Golf" fahren, denn das zählt nicht ;))

 

Grüße

Uli

Zitat:

Original geschrieben von PreEvo

nichts an diesem blöd-bob kann jemals special sein. das ist der golf unter den harleys. wie kann man sich das schönreden?

Da fällt mir nur das schöne Sprichwort aus meiner Jugend ein:

Opinions are like assholes. Everybody has one.

 

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 22:23

Servus nochmal

Ich sehe das auf mich bezogen folgendermaßen. Mir gefällt die Street Bob Special edition 2014 nicht nur weil sie bereits serienmäßig genau das hat, was ich eh gerne haben würde (vorverlegte Rasten, Badlander-Sitzbank, Dragbarlenker) - somit für mich also ein Schnäppchen - sondern weil ich sie tatsächlich optisch schön finde. Halt ein echter "Golf" mit Alufelgen und Roter Lackierung...

Beste Grüße Wolff

Zitat:

Original geschrieben von Uli G.

Eine Harley ist kein Rennmotorrad...

:eek: Echt?

Das bleibt aber unter uns, nicht wahr?

Das darf mein Bolide nämlich nicht wissen... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Gibt es schon "Insiderkenntnisse" oder Spekulationen über Neuheiten des Modelljahres 2015 ?