Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Getriebe-Sorgen

Getriebe-Sorgen

Themenstarteram 2. Juni 2008 um 21:52

Hi Saab-Fans.

Ich mach mir etwas sorgen um meinen 2002er Anni mit dem 2.0t. Das Getriebe ist der Quell meiner Beunruhigungen. Und zwar hakelt der 4. Gang öfters. Manchmal kommt auch noch der dritte dazu, der Rest funktioniert eigetnlich ganz gut. Kündigt sich da irgednwas verheerendes an oder ist das normaler "Verschleiß"?

Sorgenvolle Grüße

Yureko

Ähnliche Themen
22 Antworten

Bei 300.000km ist es normaler Verschleiss...:D

Ansonsten würde ich es mal mit einem Getriebeölwechsel versuchen, bevor man das Getriebe auseinander reisst.:)

Das finde ich das Erschreckende: es sind erst 54.000 km.

Vielleicht liegts an dem älteren Herren der den Wagen vor mir hatte und immer im 5. durch die ortschaften geniedrigtourt ist.

Zitat:

Original geschrieben von sumerum

Das finde ich das Erschreckende: es sind erst 54.000 km.

Vielleicht liegts an dem älteren Herren der den Wagen vor mir hatte und immer im 5. durch die ortschaften geniedrigtourt ist.

Dann bemühe mal die Suche mit "Getriebeölwechsel Saab"...und Du wirst Hilfe finden.:)

Hallo

hat der 2002 er nicht schon das neue Öl drin?

Eigentlich ja schon ... 

Zitat:

Original geschrieben von leptoptilus

Hallo

hat der 2002 er nicht schon das neue Öl drin?

Auf der Suche nach dem Getriebeölwechsel wird er schon auf die anderen Maßnahmen stoßen, die sonst notwändig werden...oder?;)

Du sprichst in Rätseln ...  

Und genau das ist doch sein Charme! :D:rolleyes:

Themenstarteram 3. Juni 2008 um 12:03

Tja.. ich hab mich mal umgesehen und die einzige weitere Methode scheint die Überarbeitung zu sein.

Hat jemand ne Ahnung wie Gebrauchtwagen-Garantien bei sowas greifen? Das Teil ist ja nicht direkt defekt sondern.. kündigt sich ja eher so an.

Getriebeölwechsel (Umölung/ Spülung) ist bei mir auf der Page beschrieben (siehe Signatur (FAQ)).

Das MTF0063 oder wie es jetzt auch immer bei GM heisst wurde erst zum Halbjahreswechsel MY2002 verfüllt. Meiner ist aus Sep 2001 (MY2002) und hatte noch das alte rote Öl verfüllt, aber noch nicht das gute MTF0063.

Auf alle Fälle umölen.

Themenstarteram 3. Juni 2008 um 12:27

Der Anni ist Ez. 10.05.2002. War da schon das neue Öl automatisch drin?

Yepp.

Das ist ein Wagen nach dem Halbjahreswechsel. Aber Zulassung und Produktion liegt teilweise weit auseinander (Lagerfahrzeuge).

Ich habe gerade noch einmal in meinen FAQs nachgelesen. Ich habe da irgendwie Jan 2001 stehen. Ich muss dieses Datum noch einmal prüfen.

Ich hatte mal eine Achswellenreparatur. Da hat mir der Saab-Händler das alte Öl nachgefüllt. Der durfte dann noch einmal komplett umölen - auf seine Kosten. Das schlimme war, er kannte zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal das MTF0063. So etwas kann auch passieren.

Inwieweit kann auch ein abgesenkter Ölstand eine Rolle spielen?

Gruß

Jörg

Themenstarteram 3. Juni 2008 um 22:06

Hat jemand eine Idee, wie ich sicherstellen kann, dass das neue Öl drin ist? Ist das irgendwo in den Papieren vermerkt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen