ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Gesucht: Freie Mercedes-Werkstatt in Berlin

Gesucht: Freie Mercedes-Werkstatt in Berlin

Themenstarteram 10. April 2018 um 12:22

Hallo liebe Benz-Liebhaber,

 

ich habe letztes Jahr einen gut erhaltenen S211 Vormopf erstanden. Wer kann mir einen guten Mercedes-Schrauber in Berlin-West empfehlen?

 

Danke im voraus für Eure Tips!

 

Beste Grüße,

Jan

Beste Antwort im Thema

Nur leider sind Deine obigen Informationen in dem Zusammenhang einfach Müll. Ich schreibe doch auch nicht, frag' Mackhack, da wirst Du zwar blöd angemacht, zahlst für jede Gefälligkeit, wenn es um die SD geht, aber er macht es dann.

Du forderst ziemlich oft Respekt von anderen. Wie wäre es mal mit umgekehrt?

Irgendwie scheint die Gegend, in der Du Dich vorrangig aufhältst, noch nicht so richtig abgefärbt zu haben: http://www.spiegel.de/.../...eise-nach-suedkalifornien-a-1203274.html.

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Meine Freunde Salih und Hassan haben bei Benz gelernt und eine kleine Taxiwerkstatt am Kurt Schuhmacher Platz. Dahnstraße 5. Telefonnummer per PN.

Hallo für normale Sachen , TE Taxiteile Berlin , haben da auch eine Werktstatt, Forckenbeckstraße 9-13, 14199 Berlin. Bin da seit Jahren soweit zufrieden beim w211 und Service beim w212

Frag mal den jpebert. Der hilft einigen hier in seiner voll eingerichteten Scheune. Meist kostenlos und mit freier Kost und Logie wenn die Reparaturen sich über Tage hinziehen.

Themenstarteram 19. April 2018 um 21:19

@ajy26 @Mackhack und @jpebert besten Dank für Eure Tipps!!

Zitat:

@Mackhack schrieb am 19. April 2018 um 17:09:26 Uhr:

Frag mal den jpebert. Der hilft einigen hier in seiner voll eingerichteten Scheune. Meist kostenlos und mit freier Kost und Logie wenn die Reparaturen sich über Tage hinziehen.

Irgendwie hinterfotzig, nicht?

Nö wieso? Du bietest hier doch jedem an zu dir zu kommen für neue Schlüssel, SD Services, SBC Tausch, Ringetausch, Kettenanalysen, usw. Was willst denn mehr als Mund zu Mund Werbung?

Nur leider sind Deine obigen Informationen in dem Zusammenhang einfach Müll. Ich schreibe doch auch nicht, frag' Mackhack, da wirst Du zwar blöd angemacht, zahlst für jede Gefälligkeit, wenn es um die SD geht, aber er macht es dann.

Du forderst ziemlich oft Respekt von anderen. Wie wäre es mal mit umgekehrt?

Irgendwie scheint die Gegend, in der Du Dich vorrangig aufhältst, noch nicht so richtig abgefärbt zu haben: http://www.spiegel.de/.../...eise-nach-suedkalifornien-a-1203274.html.

OT.

Also ich muß sagen das es solche User wie @jpebert noch gibt ,gibt mir ein wenig den Glauben an die Menscheit zurück.

Wenn jemand jemanden ohne Eigennutz seine Hilfe anbietet,Hut ab.

Leider gibt es solche Menschen in der heutigen Zeit (fast ) nicht mehr, denn jeder will nur noch dein Bestes, dein Geld..

Keiner hat mehr Zeit für den anderen.... Schade.

Wenn man so jemanden begegnet in der heutigen Zeit ist es echt ein Geschenk u. man sollte Dankbar sein.

Hochachtungsvolle Grüße

Ich möchte es mal versöhnlicher ausdrücken: Wenn mich jemand nach SD - Kauf, Konfiguration, ... fragt, dann ist meistens meine Antwort: Frag Mackhack oder Maxtester, die kennen sich damit aus. Ich äußere mich nicht dazu, wie Ihre eure Sachen privat handhabt. Ob es mir gefällt oder nicht, es geht mich nichts an.

Ich fahre erst seit Februar diesen Jahres einen S211 VorMOPF und war erst einmal bei TE-Taxiteile. Bin dem Service, der Qualität und dem Preis sehr zufrieden. Viel Freude an diesem wunderbaren Auto.

Nachtrag zu der Werkstatt TE-Taxiteile: Beim Wechsel auf die Sommerräder wurde auch die Spur eingestellt. Als ich danach ein Zittern im Lenkrad ab 100km/h bemerkte, brachte ich den Wagen wieder in die Werkstatt. Man versprach mir, die Räder auf Unwucht zu prüfen und nachzuschauen, ob noch etwas anderes defekt sei. Am nächsten Tag hieß es, dass die Räder keine Unwucht hätten. Dafür wäre aber die vorderen Radlager vorne neu einzustellen bzw. zu tauschen, die Buchsen des unteren Querlenkers und zwei Lager an der Hinterachse zu erneuern. Das wären dann gut 1000€ gewesen. Laut meinem Fahrtenbuchstecker war der Wagen genau neun Minuten auf der Hebebühne für diese umfangreiche Prüfung. Die arbeiten also sehr schnell. Eine andere Werkstatt hat als erste Maßnahme die Räder achsenweise getauscht und dabei bemerkt, daß beim linken Vorderrad der Zentrierring fehlt. Was soll ich sagen, mein S211 schwebt jetzt über die Autobahn. Ganz sicher fahre ich mit ihm nie wieder zu TE-Taxiteile! Den fehlenden Zentrierring kann man bei der Montage der, von mir unwissentlich unvollständig angelieferten, Sommerräder übersehen aber eine so krasse Fehldiagnose mit so hohen Folgekosten für den Kunden grenzt an Betrug. Schade, ich hatte mich schon gefreut, eine gute Werkstatt gefunden zu haben.

Ich möchte würde nicht ausschließen, dass die beanstandeten Teile tatsächlich einen Defekt oder Defizite aufweisen. Das kann man auch relativ schnell erkunden, wie es TE Taxiteile gemacht hat. An Deiner Stelle würde ich das im Auge behalten.

Allerdings war es nicht die Ursache Deines aktuellen Problems. Was natürlich nicht so gut ist. War halt der falsche Ansatz, aber wenn die Buchsen tatsächlich rissig sind und das Radlager viel Spiel hat, und denen das zuerst ins Auge gefallen ist, dann ist es ja nicht verkehrt, dass auch erst einmal zu beheben, um das als Ursache auszuschließen.

Angenommen, die Ursache wäre tatsächlich Lager/Buchsen gewesen und Du wärst zuerst bei der Werkstatt mit dem Rädertausch gewesen, die Du jetzt lobst, dann wäre das Urteil wohl umgekehrt ausgefallen. ...

Ich wäre mit so einem Urteil auf der Basis vorsichtiger ...

Ich suche auch immer noch eine Werkstatt im Raum Berlin, die fähig ist, mit Airmatic eine Achsvermessung durchzuführen.

Ich verfolge das mal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Gesucht: Freie Mercedes-Werkstatt in Berlin