ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Gesamtgewicht Pontiac Catalina Bonneville Starchief 1960-1966

Gesamtgewicht Pontiac Catalina Bonneville Starchief 1960-1966

Chevrolet
Themenstarteram 27. Februar 2013 um 12:13

Moin!

Da es hier ja mehrere 60th Pontiac Fulsize Fahrer gibt wollte ich mal fragen was ihr als Zulässiges Gesamtgewicht bzw Achslast vorne und hinten im Brief stehen habt.

In meinen Unterlagen steht eine Zuladung fürmein Modell (62er Bonneville)von 1200lbs also 544kg ,da aber schon je nach Ausstattung das Leergewicht extrem vareiert (bei mir 4200lbs etwa 1905kg),und meinTÜVI ein Wert haben möchte ,dachte ich ich vergleich das mal mit Farzeugen wo das Gleich Fahrwerk verbaut ist:

Ihr würdet mir seht Helfen da ich sonst nur für die Achslast (wenn es da überhaupt drinnsteht)das überteuerte Datenblatt vom TÜV-Süd schickenlassen muss.Alle anderen Daten habe ich Nachweislich liegen!

Danke Gruß Jens

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo,

mein `61er Bonneville station hat 2000kg Leergewicht, 2600kg zul. Gesamtgewicht und die Achslasten betragen sowohl hinten als auch vorne je 1400 kg.

Paßt wahrscheinlich nicht ganz zu Deinem, aber mit denen wärst Du auf der sicheren Seite. ;)

Gruß Hemut

Themenstarteram 27. Februar 2013 um 17:46

Zitat:

Original geschrieben von Al Kamino

Hallo,

mein `61er Bonneville station hat 2000kg Leergewicht, 2600kg zul. Gesamtgewicht und die Achslasten betragen sowohl hinten als auch vorne je 1400 kg.

Paßt wahrscheinlich nicht ganz zu Deinem, aber mit denen wärst Du auf der sicheren Seite. ;)

Gruß Hemut

Danke, das ist ja schonmal ein sehr ähnlicher Wert.

Vielleicht hat ja nochjemand Daten?

Jens

Ein Gesamtgewicht habe ich nicht, aber ich kann die Leergewichte aus dem Standard Catalog of Pontiac beisteuern.

Es bewegt sich je nach Modell des Bonneville/Starchief zwischen 3.875 und 4.005 Pfund. Nur der Kombi ist schwerer.

Zitat:

Original geschrieben von Al Kamino

Hallo,

mein `61er Bonneville station hat 2000kg Leergewicht, 2600kg zul. Gesamtgewicht und die Achslasten betragen sowohl hinten als auch vorne je 1400 kg.

Paßt wahrscheinlich nicht ganz zu Deinem, aber mit denen wärst Du auf der sicheren Seite. ;)

Gruß Hemut

Damit würdeste hier auf der Zualssungsstelle nicht durchkommen.

Die Achlasten dürfen aufsummiert hier nicht größer sein als das zGG.

Ich frage mich auch, ob das unbedingt in allen Fällen so sein muss.

Aber so war die Auskunft.

Themenstarteram 27. Februar 2013 um 20:10

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Zitat:

Original geschrieben von Al Kamino

Hallo,

mein `61er Bonneville station hat 2000kg Leergewicht, 2600kg zul. Gesamtgewicht und die Achslasten betragen sowohl hinten als auch vorne je 1400 kg.

Paßt wahrscheinlich nicht ganz zu Deinem, aber mit denen wärst Du auf der sicheren Seite. ;)

Gruß Hemut

Damit würdeste hier auf der Zualssungsstelle nicht durchkommen.

Die Achlasten dürfen aufsummiert hier nicht größer sein als das zGG.

Ich frage mich auch, ob das unbedingt in allen Fällen so sein muss.

Aber so war die Auskunft.

Gut zu wissen!Bloß keine Angriffsfläche bei der Zulassungsstelle bieten ;werde schon mit den Kennzeichen Diskutieren und vorführen müssen!

Hat jemand mal ein Datenblatt von Herrn Gerst bekommen? Stehen da einzelne Achslasten drinnen?Ich glaube nicht,das es jemanden in den 60ern interessiert hat .

Jens

Zitat:

Original geschrieben von deville73

[Damit würdeste hier auf der Zualssungsstelle nicht durchkommen.

Die Achlasten dürfen aufsummiert hier nicht größer sein als das zGG.

Ich frage mich auch, ob das unbedingt in allen Fällen so sein muss.

Aber so war die Auskunft.

Also zugelassen ist mein Wagen schon hier :D

Logisch ist doch, daß die beiden Achslasten zusammen genommen größer sein müssen als das zul. Gesamtg.. Umgekehrt dürfte man das zul. Gesamtg. nicht ausnutzen da sonst die Achslasten überschritten wären, also da hast Du etwas falsch in Erinnerung.

Originell finde ich auch das der beim `61er Modell der Kombi (Safari) die kürzeste Karosserie hat (209,7") alle anderen ob: 4-door Sedan, sports Sedan, convertible Coupe oder das Coupe haben eine 217" Karosse, da kommt das mit meinen Gewichten auch fur die anderen Karossen hin.

Gruß Helmut

Also ich hab jetzt aufgrund der Zweifel nochmal die Papiere rausgezogen und Folgendes gefunden:

zGG 2960 kg

VA 1460 kg

HA 1500 kg

Damit entspricht die Summe der Achsgewichte genau dem zGG.

Das Leergewicht ist übrigens 2330 kg.

Die Zuladung dementsprechend 630 kg.

Das reicht für fünf dicke Reisende mit Urlaubsgepäck. ;)

Aber Du stimmst mir doch zu, daß die Achslasten größer oder gleich dem zGG sein müssen, cougar18 braucht Planungssicherheit.;)

Gruß Helmut

am 2. März 2013 um 15:46

Hi,

für mein 65er Catalina Cabrio steht im Schein 1930 kg Leergewicht und 2500 kg zulässiges Gesamtgewicht. Achse 1 hat 1200 kg und Achse 2 1300 kg drinstehen.

Themenstarteram 2. März 2013 um 22:15

Danke euch!

Die Daten sind ja sehr ähnlich!werde mir mal son Mittelwert rauspicken und sehen was passiert.

Zitat:

Original geschrieben von mushroom500

Hi,

für mein 65er Catalina Cabrio steht im Schein 1930 kg Leergewicht und 2500 kg zulässiges Gesamtgewicht. Achse 1 hat 1200 kg und Achse 2 1300 kg drinstehen.

Hast du wirklich ein TH400 verbaut? dann ist dein Anlasser aber am Motor verschraubt ,oder?

Bei dem 62er ist der anlasser am Getriebe befestigt .

Jens

 

Hallo

Ich kann Euch zwar nicht helfen, da wir in meinen Schweizer Fahrzeugpapieren nur Leer- und Gesamtgewicht stehen haben.

Trotzdem kurz was zur Belustigung: In meinen Papieren steht für das 65er Bonneville Cabrio

Leergewicht 1980 kg.

Und jetzt kommt der Hammer: Zuladung 390 kg!!!

Das Alfa Romeo Cabrio meines Vaters von 1967 hat viel mehr Zuladung. Ich und mein Sohn sind beide je gut 100 kg schwer. Wenn wir zu viert unterwegs sind, machen wir uns theoretisch strafbar!!!

am 29. März 2013 um 20:57

Zitat:

Original geschrieben von cougar18

Danke euch!

 

Hast du wirklich ein TH400 verbaut? dann ist dein Anlasser aber am Motor verschraubt ,oder?

Bei dem 62er ist der anlasser am Getriebe befestigt .

Jens

Sry, hab den Thread nicht mehr verfolgt gehabt. Hab gerade keine Ahnung, wo der Anlasser verschraubt ist - obwohl der schon mal draußen war. Aber es ist definitiv ein TH400. Habe das Ding schon mal abdichten lassen - da haben wir die für ein TH400 passenden Dichtungen bestellt.

von meinem 68er Bonnie 2 Door Coupe.....

Ponti-001

...und noch andere papiere...

Ponti-003
Ponti-004
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Gesamtgewicht Pontiac Catalina Bonneville Starchief 1960-1966