ForumInnenraumpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Gerümpel im Auto

Gerümpel im Auto

Themenstarteram 15. Januar 2011 um 17:01

Nach dem Parken vor dem Super- oder Baumarkt fallen mir immer wieder Autos auf, deren Fahrgastraum wirklich einen zugemüllten Eindruck macht:confused: Der Fahrersitz ist zwar leer, doch auf den anderen Platzen und in den Fußräumen liegt Zeugs herum ohne Ende von leeren Plastiktüten über leere Wasser- /Saftflaschen und anderen undefinierbaren Gegenständen bis zum überquellenden Aschenbecher. Es macht wirklich einen schlampigen Eindruck und ich denke manchmal, dass im Fahrzeuginnern ein Teppich fehlt, um alles darunter kehren zu können:D Wie wird es wohl bei denen zu Hause aussehen:rolleyes:

Ähnliche Themen
36 Antworten

Gutes Thema! Machen wir einen Sesselkreis, dann können wir drüber reden

Genauso. Ich kenne einige von der Sorte und daheim ist es bei denen nicht anders.

Bei mir muss immer alles ordentlich sein, sonst werde ich unruhig. :D

Und das schlimmste ist,es sind überwiegend Frauen bei denen die Karre so aussieht.

Das geht aber auch andersrum

 

Auto tip top, Wohnung Schweinestall

Bei mir ist das nur im Kofferraum so, aber auch nur jetzt im Winter, da liegt lauter Werkzeug rum und ich mehr die Zeit und auch die Lust das aufzuräumen.

Nur auf der Rückbank liegen aktuell noch paar Strömungsmechanik und Thermodynamik Bücher :D

Zitat:

Original geschrieben von Destructor

Bei mir ist das nur im Kofferraum so, aber auch nur jetzt im Winter, da liegt lauter Werkzeug rum und ich mehr die Zeit und auch die Lust das aufzuräumen.

Nur auf der Rückbank liegen aktuell noch paar Strömungsmechanik und Thermodynamik Bücher :D

Also die Skripts zu diesen Fächern fliegen immer sofort raus, die führ ich nicht freiwillig spazieren :)

schlimm ist es wenn wenn man bei nem Mädel den Kofferraum auf macht und bemerken muss dass wirklich bis zur Hutablage Müll drin ist! Die Hutablage ging sogar gar nciht ganz runter wegen dem Müll!

Und das bei einem 1,5-2 Jahre alten Corsa...

Oder bei der selben Dame ein halb leeres Glas mit verschimmelten Apfelmus.

Schlimm sowas.... aber du wirst hier kaum Leute finden die Ihre Autos so verkommen lassen. Hier im Fahrzeugpflegeforum wirst du aber nicht solche Leute finden um Ihnen zu sagen dass Sie aufräumen sollten ;-)

Im übrigen sieht es bei der Dame zuhause recht ordentlich aus... solange man nicht in Schubladen, Schränken etc guckt :D

 

@Destructor: Auch Maschinenbau Student?

Ich fahr ab und zu auch ne Menge Gerümpel mit mir rum. Aktuell liegt da ne Schaufel, ein Mikrofaserglastuch, eine kleine Tasche mit Mikrofasertuch und Schampoowasser, dann ein Kanister Frostschutz, eine Küchenrolle, eine Sprühflasche mit Frostschutz, ne leere Tüte, ein paar Parkscheine, ein paar Lederhandschuhe, ein Schreibblock und irgendein Skript, ich glaub auch Thermodynamik:p

Im Winter vergeht mir die Lust auf Innenreinigung, und die hälfte von dem Zeug brauch ich zur Zeit auch.

Ist es ein gutes Zeichen, wenn ichs noch aufgezählt kriege?:D

@EnJay: Jop ;)

Meiner Meinung nach sollte man sich kein Urteil über Autos anmaßen, mit denen man nix zu tun hat.

Es geht wirklich niemanden etwas an. Auch wenn ich persönlich das so sehe wie ihr.

Aber jeder hat nun mal seine eigenen Vorstellungen und es ist ein weit verbreitetes Ärgernis die eigene Ethik auf Andere projezieren zu wollen.

Wir haben keinen Erziehungsauftrag in Hinblick auf die Innenräume der Nachbarautos.

Seh ich auch so wie deville73, verstehen, wie man sich in son nem Gerümpelauto wohl fühlen kann tu ich auch nicht.

Es ist jedoch, wie schon gesagt, die Mehrheit Frauenautos, die so aussehen.:eek:

Ich denke, die Leute sehen das einfach nicht..

Bzw. sehen das Auto an sich nur als Mobilitätsobjekt. Für uns, die ihr Auto zum Hobby machen, ist das natürlich ein No-Go.

Dafür würden Putzfrauen die Köpfe schütteln, wenn sie bei manch einem von uns in die Wohnung schaut:D

Hallo,

ich kann es auch gar nicht haben, wenn im Auto so viel Gerümpel herumliegt. Dauerhaft fahre ich nur das nötigste mit durch die Gegend (Eiskratzer, Parkscheibe, Kugelschreiber, Packung Taschentücher, Sonnenbrille), was dann aber auch entsprechend aufgeräumt ist. Aber gut, für mich ist das Auto auch ein Hobby, nicht nur Transportmittel. Ich erwarte selbstverständlich von niemandem auch so ein Sauberkeitsfanatiker bezüglich des Autos zu sein wie ich. ;-)

Es gibt übrigens auch zahlreiche Männer, die ne Müllhalde spazieren fahren. Viele Frauen halten das Auto zumindest innen ganz gut sauber. :-)

mfg Tobias

Zitat:

Original geschrieben von Tobias9

Hallo,

Es gibt übrigens auch zahlreiche Männer, die ne Müllhalde spazieren fahren. Viele Frauen halten das Auto zumindest innen ganz gut sauber. :-)

mfg Tobias

Ich glaube, da nehmen sich beide Geschlechter nicht viel ab.

Bei heckgetriebenen Autos kann man jetzt im Winter einen zugemüllten Kofferraum ja noch halbwegs nachvollziehen. Da ist dann etwas mehr Gewicht auf der Hinterachse...;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen