ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchtwagen mit "Power" und sportlichen Design bis max. 12.000

Gebrauchtwagen mit "Power" und sportlichen Design bis max. 12.000

Themenstarteram 2. November 2016 um 13:30

Hallo zusammen,

 

ich bin auf der Suche nach einem neuen, gebrauchten PKW zwischen 10.000 - 12.000 Euro.

Derweil habe ich mich schon viel eingelesen, allerdings eher zu meiner Unzufriedenheit da ich feststellen musste das der Seat Ibiza Cupra / FR von den Motoren her nicht so der Knaller ist und was mich leider dazu entschlossen hat hiervon abzuweichen. Gibt es für den Seat Ibiza Cupra Alternativen?

Hab mir folgende Autos "ausgeschaut":

- Seat Ibiza Cupra

- Opel Insigna 4x4 Turbo

- BMW 318d

- Audi TT 2008

- Audi A1

- Mazda3 Kenko

- Audi A4 1.8 TFSI S Line (kostet allerdings ca. 14k)

optisch gesehen gefällt mir der Ibiza am besten, außer das Interieur.

Meine Eckdaten:

- mind. 150 PS wäre toll

- ca. 12000 km pro Jahr rein beruflich, privat ca. 3000-5000 km

- beruflich 80% Autobahn 20% Land/Stadt

- wenn möglich kein Kombi

- Idealerweise sportliches aussehen

 

Ich freue mich auf eure Meinung zu den genannten PKW Vorschlägen und gerne auch Tipps für andere Fahrzeuge :)

LG

Beste Antwort im Thema

Ich würde noch ein paar hundert € drauflegen, dann geht sich ein aktueller Ford Fiesta ST aus.

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Was ist mit

Honda Civic Type R

Ford Focus ST

am 2. November 2016 um 13:44

- Seat Ibiza Cupra - geile Fahrmaschine

- Opel Insigna 4x4 Turbo - groß, fett, häßlich der Inbegriff der unsportlichkeit

- BMW 318d - als 318d das gegenteil von dem was du suchst

- Audi TT 2008 - je nach Motor Kampfmaschine, Fahrwerk stets Kurvengierig

- Audi A1 - auch je nach Motor eine Wahl

- Mazda3 Kenko - Kenko ist eine Edition, aber der MPS ist eine Asphaltfräse

- Audi A4 1.8 TFSI S Line (kostet allerdings ca. 14k) - mit den Motor etwas zu lahm für dieses Auto

Themenstarteram 2. November 2016 um 13:44

Civic ist mir etwas zu "abgespacet" und der Ford Focus ST "erschlagt" mich nicht - mir zu schlicht und das Interieur ist so "geht so". Aber ist ja subjektiv.

Themenstarteram 2. November 2016 um 13:48

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 2. November 2016 um 13:44:30 Uhr:

- Seat Ibiza Cupra - geile Fahrmaschine

- Opel Insigna 4x4 Turbo - groß, fett, häßlich der Inbegriff der unsportlichkeit

- BMW 318d - als 318d das gegenteil von dem was du suchst

- Audi TT 2008 - je nach Motor Kampfmaschine, Fahrwerk stets Kurvengierig

- Audi A1 - auch je nach Motor eine Wahl

- Mazda3 Kenko - Kenko ist eine Edition aber der ist MPS eine Asphaltfräse

- Audi A4 1.8 TFSI S Line (kostet allerdings ca. 14k) - mit den Motor etwas zu lahm für dieses Auto

Seat Ibiza Cupra sollen die Motoren halt schon recht "anfällig" sein bzw. in der ganzen VAG Group.

Mal eine ganz doofe Fraage gibt es den Audi TT 08 auch mit E-Hardtop?

Also deiner Meinung nach: Cupra, Audi A1, TT?

Also Ibiza und Insignia, da liegen ja Welten zwischen. :D Wenn dir Kleinwagen reicht, dann Fiesta St evtl, den A1 mit 192Ps finde ich auch cool, könnte aber knapp werden mit dem Budget. Glaube die gehen so bei 13k los.

Den Ibiza würde ich aber tatsächlich nicht nehmen, da hört man von vielen Problemen.

Sonst Corsa D OPC? Von innen auch nicht der Wahnsinn, aber von außen mit dem Endrohr echt außergewöhnlich.

am 2. November 2016 um 13:56

Seat Ibiza Cupra (Tp 6L), wäre mein Tip.

Der 1.8T ist im gegensatz zu seinen Nachfolger standfest.

Nur sollte man verheizte Kisten meiden.

Der Motor gehört zu den besten Motoren überhaupt nicht nur bei VW.

Er läst sich gut tunen sofern man es ordentlich machen läst

und satte Fahrleistungen bietet er auch.

Ich selbst würde von gechipten trotzdem die Finger lassen,

man weis nicht wie und was gemacht wurde.

Die Katze im Sack sollte man nicht kaufen.:D

Themenstarteram 2. November 2016 um 14:04

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 2. November 2016 um 13:56:22 Uhr:

Seat Ibiza Cupra (Tp 6L), wäre mein Tip.

Der 1.8T ist im gegensatz zu seinen Nachfolger standfest.

Nur sollte man verheizte Kisten meiden.

Der Motor gehört zu den besten Motoren überhaupt nicht nur bei VW.

Er läst sich gut tunen sofern man es ordentlich machen läst

und satte Fahrleistungen bietet er auch.

Ich selbst würde von gechipten trotzdem die Finger lassen,

man weis nicht wie und was gemacht wurde.

Die Katze im Sack sollte man nicht kaufen.:D

Seat Ibiza Typ 6l hatte ich mal, war recht zufrieden damit aber hatte gehofft das neue Design+guten Motor zu haben dann hätte ich schon längst den neuen Cupra gekauft. Also den neuen Cupra kann ich mir demnach komplett aus den Kopf schlagen, viele Alternativen bleiben mir ja dann eigentlich bei dem Budget auch nicht mehr zwingend.

Sehe gerade, dass es den Cupra seit 2015 auch mit dem 1.8er (gleicher Motor wie im A1) gibt, vielleicht ist der eine Überlegung wert

Erst einmal, da es nicht so ganz deutlich aus deinen Wünschen hervor geht:

Willst du Power? Oder willst du nur min. 150PS

Denn 150PS sind heute nur noch guter Durchschnitt...

Der Honda Civic Type R mit 200PS könnte mit leichten abstrichen im Budget sein.

Ebenfalls der erste/zweite Focus ST, aber auch ältere VW Golf GTI, Seat Leon Cupra, Octavia RS, Mazda 3 MPS, Renault Megane RS.

Da viel Autobahn im Profil steht würde ich von Kleinwägen wie dem Ibiza, oder Audi A1 abstand nehmen. Die sind einfach relativ nervös, unkomfortabler und das geringere Gewicht spielt keine so große Rolle bei höheren Geschwindigkeiten im Vergleich zu ein paar PS mehr oder dem Luftwiederstand. Des weiteren ist der Seat Ibiza Cupra mit dem 1.4 TSI Motor eine totale Fehlkonstruktion. Ebenfalls im Grunde alle Motoren von VW, Seat, Audi, Skoda der 1.4 TSI heißt und bis 2014 gebaut wurde.

Ach ja, wenn du den Allrad nicht speziell brauchst würde ich ihn meiden! Nur Mehrgewicht und zusätzliche Technik von der du in keinster Weise im normalen Betrieb profitierst. Auch ist der Wendekreis (vor allem in der Stadt oder beim Parken nicht unerheblich) durchaus größer mit Allrad.

Themenstarteram 2. November 2016 um 14:12

Zitat:

@Gany22 schrieb am 2. November 2016 um 14:06:21 Uhr:

Erst einmal, da es nicht so ganz deutlich aus deinen Wünschen hervor geht:

Willst du Power? Oder willst du nur min. 150PS

Denn 150PS sind heute nur noch guter Durchschnitt...

Der Honda Civic Type R mit 200PS könnte mit leichten abstrichen im Budget sein.

Ebenfalls der erste/zweite Focus ST, aber auch ältere VW Golf GTI, Seat Leon Cupra, Octavia RS, Mazda 3 MPS, Renault Megane RS.

Da viel Autobahn im Profil steht würde ich von Kleinwägen wie dem Ibiza, oder Audi A1 abstand nehmen. Die sind einfach relativ nervös, unkomfortabler und das geringere Gewicht spielt keine so große Rolle bei höheren Geschwindigkeiten im Vergleich zu ein paar PS mehr oder dem Luftwiederstand. Des weiteren ist der Seat Ibiza Cupra mit dem 1.4 TSI Motor eine totale Fehlkonstruktion. Ebenfalls im Grunde alle Motoren von VW, Seat, Audi, Skoda der 1.4 TSI heißt und bis 2014 gebaut wurde.

Ach ja, wenn du den Allrad nicht speziell brauchst würde ich ihn meiden! Nur Mehrgewicht und zusätzliche Technik von der du in keinster Weise im normalen Betrieb profitierst. Auch ist der Wendekreis (vor allem in der Stadt oder beim Parken nicht unerheblich) durchaus größer mit Allrad.

Uff mein Grundgedanke war ein sportlicher Flitzer der mind. 150 PS haben sollte bzw annähernd alles darüber hinaus ist nice to have.

Welcher Kleinwagen ist den von deiner Auswahl am empfehlenswertesten im Hinblick auf mein "Profil"?

Ich würde noch ein paar hundert € drauflegen, dann geht sich ein aktueller Ford Fiesta ST aus.

Zitat:

@splash2k5 schrieb am 2. November 2016 um 14:12:01 Uhr:

Zitat:

@Gany22 schrieb am 2. November 2016 um 14:06:21 Uhr:

 

Der Honda Civic Type R mit 200PS könnte mit leichten abstrichen im Budget sein.

Ebenfalls der erste/zweite Focus ST, aber auch ältere VW Golf GTI, Seat Leon Cupra, Octavia RS, Mazda 3 MPS, Renault Megane RS.

Uff mein Grundgedanke war ein sportlicher Flitzer der mind. 150 PS haben sollte bzw annähernd alles darüber hinaus ist nice to have.

Welcher Kleinwagen ist den von deiner Auswahl am empfehlenswertesten im Hinblick auf mein "Profil"?

Ich würde dir nur Kompaktwägen empfehlen (das sind alles übrigens Kompaktwägen die ich dir empfohlen habe, diese sind eine Klasse größer was Platz, Komfort, Power, Kosten usw. angeht).

Ein schöner Honda Civic Type R, Ford Focus ST, Seat Leon Cupra wird sich am ehesten ausgehen und das sind alles recht solide Autos.

Der VW Golf GTI ist etwas teuerer, der Octavia RS als Limousine sehr nett und vielleicht noch eine Alternative, der Mazda 3 MPS ist mit seinen 260PS vielleicht schon etwas zu viel des Guten (auch was die Kosten angeht). Beim Megane RS kenne ich mich zu wenig aus ob der technisch solide ist in der 2ten Generation, die dritte müsste noch minimal zu teuer sein denke ich.

Der Ford Fiesta ST ist denke ich noch der vernünftigste Kleinwagen und mit seinen ~180PS durchaus auch ein ordentliches Spaßgerät. Aber meine Ansicht zu Kleinwägen auf der Autobahn hast du schon gehört.

Themenstarteram 2. November 2016 um 14:43

Seat Leon 1.8 FR ~ 2012 meinst du? (Oder auch das ältere Modell)

Beispiele Seat Leon Cupra:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=232627807

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=231903412

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=234653243

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=233866705

Beispiele Ford Focus ST 2nd Generation:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=233093302

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=233032591

Beispiele Ford Focus ST 3rd Generation:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=234312771

Beispiele Honda Civic Type R 2nd Generation:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=234961252

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=233368218

Honda Civic Type R 1st Generation (der ist schon eher selten):

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=234801814

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchtwagen mit "Power" und sportlichen Design bis max. 12.000