ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wieviele km darf ein Gebrauchtwagen haben?

Wieviele km darf ein Gebrauchtwagen haben?

Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 8:15

Hallo Freunde,

bin auf der Suche nach einem guten gebrauchten BMW, Audi oder Mercedes, so bis 20.000 €. Habe mal gestöbert (ab BJ 2009) und die haben natürlich meist viel auf der Uhr, gerne um die 200.000 km. Ist das zu viel, wenn man die nächsten 3 bis 4 Jahre seine Ruhe haben will? Jährliche Fahrleistung Düften so um die 15.000 km sein. Benziner oder Diesel ist mir eigentlich egal.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

@Pasch86 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:15:15 Uhr:

Hallo Freunde,

bin auf der Suche nach einem guten gebrauchten BMW, Audi oder Mercedes, so bis 20.000 €. Habe mal gestöbert (ab BJ 2009) und die haben natürlich meist viel auf der Uhr, gerne um die 200.000 km. Ist das zu viel, wenn man die nächsten 3 bis 4 Jahre seine Ruhe haben will? Jährliche Fahrleistung Düften so um die 15.000 km sein. Benziner oder Diesel ist mir eigentlich egal.

Viele Grüße

Für 20.000 Euro bekommst Du Fahrzeuge mit deutlich weniger Laufleistung. Nach welchen Fahrzeugen suchst Du denn konkret?

 

Grundsätzlich lässt sich da keine allgemeingültige Aussage treffen. Bei 200.000 km kann der Motor topfit sein oder kurz vorm Exitus.

Was bedeutet "guter gebrauchter BMW, Audi oder Mercedes"?

Ich finde auf den einschlägigen Seiten in diesem Preisrahmen mehr als genug gute gebrauchte mit deutlich unter 100 tkm und max. 4-5 Jahre alt.

Also was ist gefordert?

-Modell?

-Motorisierung?

Zitat:

@Pasch86 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:15:15 Uhr:

..., wenn man die nächsten 3 bis 4 Jahre seine Ruhe haben will?

Dann sollte man einen NEUwagen kaufen!

 

Und da gibt es für 20 k€ Dutzende Modelle zur Auswahl!

Ach...,du suchst immer noch ?

 

https://www.motor-talk.de/.../...209-000-km-sinnvoll-t6812086.html?...

 

Bist also in einem dreiviertel Jahr nicht schlauer geworden!?

Zitat:

@camper0711 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:30:00 Uhr:

Zitat:

@Pasch86 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:15:15 Uhr:

..., wenn man die nächsten 3 bis 4 Jahre seine Ruhe haben will?

Dann sollte man einen NEUwagen kaufen!

 

Und da gibt es für 20 k€ Dutzende Modelle zur Auswahl!

Aber keinen ABM. Und einer davon soll es sein.

Man kann auch einen Jungen Stern, einen Premium Selection oder einen GebrauchtwagenPlus mit wenig km nehmen und die Gebrauchtwagen-Garantie dann über die 3-4 Jahre jeweils verlängern. (bei Mercedes und BMW sind jeweils 2 Jahre bereits inkl.)

Zitat:

@camper0711 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:30:00 Uhr:

Zitat:

@Pasch86 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:15:15 Uhr:

..., wenn man die nächsten 3 bis 4 Jahre seine Ruhe haben will?

Dann sollte man einen NEUwagen kaufen!

 

Und da gibt es für 20 k€ Dutzende Modelle zur Auswahl!

... und in vielen anderen Threads wird explizit auf die "Geldverbrennung bei Kauf eines Neuwagens" verwiesen - ein Paradoxon oder Bedarfsargumentation? Abgesehen davon dürfte es extrem schwierig sein, einen Neuwagen der genannten Marken für diesen Spottpreis - selbst mit extremen Rabatten - zu bekommen....

Zitat:

@GTI2019 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:33:36 Uhr:

Ach...,du suchst immer noch ?

https://www.motor-talk.de/.../...209-000-km-sinnvoll-t6812086.html?...

Bist also in einem dreiviertel Jahr nicht schlauer geworden!?

Immerhin hat er sein Budget in der Zwischenzeit verdoppelt.

Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 8:38

Momentan fahre ich einen BMW 530d von 2012 Kombi. So in der Richtung sollte es wieder sein, wobei auch etwas weniger PS in Ordnung sind (aber nicht weniger als 170 PS). Auf jeden Fall Automatik und ein paar nette Annehmlichkeiten. Ein bisschen was hermachen sollte er auch, daher die Beschränkung auf die erwähnten Marken (ich weiß, ist subjektiv).

Zitat:

@GTI2019 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:33:36 Uhr:

Ach...,du suchst immer noch ?

https://www.motor-talk.de/.../...209-000-km-sinnvoll-t6812086.html?...

Bist also in einem dreiviertel Jahr nicht schlauer geworden!?

Hätte ihm DER S-Klassen-Experte damals geholfen, wäre das Thema sicherlich erledigt :D

Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 8:39

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:36:59 Uhr:

Zitat:

@GTI2019 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:33:36 Uhr:

Ach...,du suchst immer noch ?

https://www.motor-talk.de/.../...209-000-km-sinnvoll-t6812086.html?...

Bist also in einem dreiviertel Jahr nicht schlauer geworden!?

Immerhin hat er sein Budget in der Zwischenzeit verdoppelt.

Ja, hatte dann keinen Bedarf mehr, jetzt schon.

Zitat:

@Pasch86 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:38:50 Uhr:

Momentan fahre ich einen BMW 530d von 2012 Kombi. So in der Richtung sollte es wieder sein, wobei auch etwas weniger PS in Ordnung sind (aber nicht weniger als 170 PS). Auf jeden Fall Automatik und ein paar nette Annehmlichkeiten. Ein bisschen was hermachen sollte er auch, daher die Beschränkung auf die erwähnten Marken (ich weiß, ist subjektiv).

Viel Spass beim stöbern.....(alles Kombis in 5er-Größe)

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

 

Geht man eine Nummer kleiner (C, 3er, A4), gibt es für das Budget natürlich neuere Fahrzeuge mit weniger Laufleistung.

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Zitat:

@Pasch86 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:38:50 Uhr:

Momentan fahre ich einen BMW 530d von 2012 Kombi. So in der Richtung sollte es wieder sein, wobei auch etwas weniger PS in Ordnung sind (aber nicht weniger als 170 PS).

Warum willst du ein gerade mal 8 (!) Jahre altes Fahrzeug schon ersetzen, und das bei einer jährlichen Fahrleistung von lediglich 15.000 km? Ist das ein Montagsauto, bei dem die Reparaturkosten den Rahmen der Unterhaltskosten sprengen?

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:35:05 Uhr:

Zitat:

@camper0711 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:30:00 Uhr:

 

Dann sollte man einen NEUwagen kaufen!

 

Und da gibt es für 20 k€ Dutzende Modelle zur Auswahl!

Aber keinen ABM. Und einer davon soll es sein.

...

ist (mit 3 Monaten Geduld) AUCH machbar:

BMW 216i Active Tourer +DAB+Bluethoot+USB+Freisprech EU-Ausführung, Van / Minibus, Neuwagen, 80 kW (109 PS) Verfügbarkeit: In 3 Monaten ab Bestellung 16.626 € (Netto)

wird bei fiktiven 16,00% MwSt. für 19.286 € brutto beworben ... im Falle einer MWSt.-Erhöhung zum 1.1. sind´s dann wohl reale 19.785 € ...

oder als Tageszulassung = wohl zum gleich mitnehmen - mit Stern und viel Platz:

Mercedes-Benz Citan 109CDI Tourer Ambiente,lang,Tempomat EZ 10/2020, 34 km, 70 kW (95 PS) Van / Minibus mit Anzahl Sitzplätze 5, Diesel, Schaltgetriebe 18.999 € (bei 16,00% MwSt. = bei Kauf in den nächsten 10 Tagen)

Zitat:

@camper0711 schrieb am 20. Dezember 2020 um 14:10:13 Uhr:

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 20. Dezember 2020 um 08:35:05 Uhr:

 

Aber keinen ABM. Und einer davon soll es sein.

...

ist (mit 3 Monaten Geduld) AUCH machbar:

BMW 216i Active Tourer +DAB+Bluethoot+USB+Freisprech EU-Ausführung, Van / Minibus, Neuwagen, 80 kW (109 PS) Verfügbarkeit: In 3 Monaten ab Bestellung 16.626 € (Netto)

wird bei fiktiven 16,00% MwSt. für 19.286 € brutto beworben ... im Falle einer MWSt.-Erhöhung zum 1.1. sind´s dann wohl reale 19.785 € ...

oder als Tageszulassung = wohl zum gleich mitnehmen - mit Stern und viel Platz:

Mercedes-Benz Citan 109CDI Tourer Ambiente,lang,Tempomat EZ 10/2020, 34 km, 70 kW (95 PS) Van / Minibus mit Anzahl Sitzplätze 5, Diesel, Schaltgetriebe 18.999 € (bei 16,00% MwSt. = bei Kauf in den nächsten 10 Tagen)

Der TE hätte gerne definitiv über 170 PS, fährt jetzt einen 530d und Du empfiehlst einen Citan mit 95 PS und einen 216i mit 109 PS ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wieviele km darf ein Gebrauchtwagen haben?