ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchter Diesel | Welchen könnt Ihr mir empfehlen?

Gebrauchter Diesel | Welchen könnt Ihr mir empfehlen?

Themenstarteram 16. Oktober 2020 um 15:38

Guten Tag zusammen,

undzwar ist mir mein Auto vor ein paar Tagen verreckt.

Ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten Diesel;

-bis zu 15.000€

-116-200PS

-Unter 150k km

-(Automatik muss nicht sein, wäre schön)

-Euro 6

Tüv neu und vom Händler

Ich fahre jeden Freitag und Sonntag ca. 300km

unter der woche unter 50km

Ich habe diese Fahrzeuge gefunden;

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Welchen würdet ihr empfehlen, und warum?

Habt ihr noch andere Vorschläge?

Vielleicht doch lieber leasing?

Vielen dank für eure Hilfe!

Ähnliche Themen
21 Antworten

Opel Insignia B

Honda Civic 1.6 ist ein zuverlässiges Modell, für €15tsd sollte das aktuelle Modell machbar sein.

empfehlen.... hier wird so viel empfohlen und am Ende orientiert sich ein TE doch häufig an den eigenen Befindlichkeiten, wie z.B. Markenimage, Optik, gewissen Ausstattungen... was muss bei Dir außer den o.g. Punkten noch berücksichtigt werden? Es nützt nix, wenn z.B. das optimale Auto ein Franzose wäre, aber auf Seite 5 Du dann bei Citroen und Peugeot schreiend davon läufst.... Du gibst Doch keine 15k für einen Wagen aus und bist dabei 100% unemotional

Gib mal n bissle mehr Input, bitte

Von den o.g. würde ich bestenfalls den BMW nehmen, dem Namen wegen. Diesel und VW/Audi ... ich weiß nicht. Da bin ich eher bei BMW und den drei Franzosen, die können meiner Meinung nach Diesel besser als der Rest von Europa. Getriebe: never DSG, lieber nen halben Liter mehr in Kauf nehmen und eine Wandlerautomatik suchen.

https://m.mobile.de/.../309881034.html?ref=srp

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Der Tipo hat sich im TÜV Ranking nach den ersten 3 Jahren als Klassenbester in seiner Klasse abgeschnitten.

Plus 1 für den Fiat Tipo. :-) Warum: Günstig, jung, noch Garantie und reicht. Und wenn dir das Auto einfach so "verreckt", dann nehme ich an, du fährst auch auf Verschleiß. Und bist ein Auto-Durchtauscher.

Zitat:

Vielleicht doch lieber leasing?

Würde ich nicht machen. Zuviele km, denn du kommst ja bestimmt locker auf 40.000 km im Jahr (650 km * 52 Wochen plus bisschen was). Da wird das knackig teuer. Und für Gw-Leasing gibt dir keiner ein Auto mit z.B. 4 Jahren 150.000 km für nochmal 3 Jahre und 3x40.000 km.

Gibt es ernsthaft Leute die fürFür die 40.000 KM Jahr in einem Tipo sitzen möchten?? Ich glaube ich nicht.

Es soll sogar Leute geben die das doppelte mit einem up! oder Aygo abspulen ... von daher, das soll doch jeder für sich selbst entscheiden ...;)

Und noch mehr Leute fahren solche Strecken beruflich im Kastenwagen. Ist ja nicht mehr wie in den 20ern mit Zugluft, ohrenbetäubendem Lärm und ohne Klimatisierung.

Ist eher eine individuelle Frage was einem zb 3dB weniger Innengeräusch wert ist.

Ja genau: die Leute fahren weil sie müssen. Nicht weil sie wollen. Hier geht es um einen Mittelklasse Diesel und die Kaufberatung geht wie so oftAm Thema vorbei

Wer von sich auf andere schließt, hat im Leben nicht viel verstanden.

zum Thema: Focus wäre eine Möglichkeit

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Guckst Du hier

Premium Selection - FALLS Du BMW willst, nach 2016, unter 100.000 km suchen.

Premium Selection ist europaweite Garantie.

Verwunderlich, dass beim obigen Hyundai keine Restgarantie von zwei Jahren vorliegt. Das ist verdächtig.

Bei 15.000 Eur bitte nur mit Garantie durch den Hersteller. Dann kannst Du bundesweit suchen, das beste Schnäppchen machen. Einzelne Händler können mit ihrer Gewährleistung nämlich sehr unkooperativ sein.

Warum nach 2016?

Und pauschal zu behaupten, alles über 100.000 km kommt nicht in Frage, ist ebenfalls nicht haltbar.

Zitat:

@Olli_E60 schrieb am 17. Oktober 2020 um 21:09:11 Uhr:

Warum nach 2016?

Und pauschal zu behaupten, alles über 100.000 km kommt nicht in Frage, ist ebenfalls nicht haltbar.

1. Je neuer, desto besser, nicht? Es gibt gute Angebote unter 15K von 2016 und jünger. Warum nach Älteren schauen? Außerdem war Mitte 2016 Facelift für die meisten Modelle. Warum kein LCI für unter 15K EUR, wenn es sie gibt?

2. Es gibt Angebote von 2016 und jünger mit weniger als 100K km für unter 15K EUR. Warum nach Autos mit mehr km schauen?

Unzterhalb dieser beiden Richtwerte müsste man nach einer Top-Ausstattung schauen - wenn die angebote für 15K nicht gut genug ausgestattet sind. Dann müssen natürlich mehr km oder mehr Jahre in Kauf genommen werden.

Natürlich kann man nach Autos von vor 2016 und mit mehr als 100K km mit gleicher Ausstattung schauen, aber dann bitte für deutlich weniger als 15K EUR.

Nichts ist ausgeschlossen, aber meiner Meinung nach ist der beste BMW für bis zu 15K EUR unter 100K km und von 2016 oder jünger. Etwas anderes als eine Meinung kann ich hier sowieso nicht schreiben - will ich auch nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchter Diesel | Welchen könnt Ihr mir empfehlen?