Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Gebrauchten 118i mit kleinem Unfallschaden kaufen?

Gebrauchten 118i mit kleinem Unfallschaden kaufen?

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 7. Juli 2021 um 10:15

Hallo zusammen,

ich habe momentan die Möglichkeit, bei einem guten BMW Autohaus einen 118i (F20, 5-Türer) für glatte 18.000 EUR inkl. Zulassung, neuer Inspektion sowie 12 Monaten Garantie zu erwerben.

Der Wagen ist aus dem Jahr 2018 und hat 35.000 KM auf dem Tacho. Automatik, Business Package, scheckheftgepflegt etc.

Insgesamt ein gutes Angebot.

Der Wagen ist ein Leasingrückläufer. Er hatte wohl einen kleinen Auffahrunfall. Danach wurden der Stoßfänger vorne und die Frontklappe ersetzt . Schadenshöhe lag bei 3500 EUR brutto. Wurde bei BMW selbst repariert.

Es ist also ein Unfallwagen. Das schreckt mich etwas ab. Zurecht? Oder kann man da bedenkenlos zuschlagen?

Danke für Eure Meinungen!

Ähnliche Themen
26 Antworten

Wenn es von BMW repariert worden ist, da hätte ich dann keine Bedenken. Solltest du aber das Auto später verkaufen wollen, wäre das ein Grund warum der Preis deutlich niedriger ausfällt als erwartet.

Die 18i Motoren haben eine Krankheit, wenn der Motor Kalt ist, Rasseln und klackern die in den ersten 1-2 min. BMW hat hierfür leider keine Lösung aus meiner Erfahrung.

Ach quatsch - kannst du problemlos kaufen.

Unfallschaden ist dann problematisch, wenn es auf Fahrwerksteile oder den Rahmen geht - bei 3500 muss es aber "optischer" Natur gewesen sein. D.h. wenn dir das Auto gefällt sollte das kein Grund sein es nicht zu kaufen.

Und auch beim Wiederverkauf interessiert das normal keinen wenn die Dokumente dazu da sind. Die die dann trotzdem deswegen in die Preisverhandlung einsteigen würden es auch sonst mit anderen vorgeschobenen Argumenten tun.

Lass dir zeigen welche Wertminderung aufgrund des Schadens vorgenommen wurde, dann weißt du was das auf deinen Kaufpreis ausmacht und kannst den Preis ggf. besser einschätzen.

Grundsätzlich spricht aber nichts dagegen, wenn nur die genannten Teile getauscht wurden und jetzt alles ordentlich ausschaut.

Zitat:

@Leo000 schrieb am 7. Juli 2021 um 10:47:48 Uhr:

Die 18i Motoren haben eine Krankheit, wenn der Motor Kalt ist, Rasseln und klackern die in den ersten 1-2 min. BMW hat hierfür leider keine Lösung aus meiner Erfahrung.

Hat unser 18i nicht. Kann man also generell nicht sagen.

Und an den TE:

Ich finde 18000 für einen "normalen" F20 mit 3 Jahren und noch Unfallwagen, allerdings ein bisschen viel, vor allem ohne M-Sportpaket. Der Unfallschaden als solches, würde mir, nach deiner Schilderung, ebenso weniger Gedanken machen, aber den Preis solltest du noch ein wenig verhandeln.

Der "Unfall" kann nur eine Bagatelle gewesen sein. Wenn alles sauber lackiert und montiert (Spaltmaße) ist, ist das kein Problem.

 

Unser 18i klingt im Kaltleerlauf auch nicht schön, aber das gibt sich schnell.

 

Ohne jetzt Details zu kennen, erscheint er mir nicht super günstig ...

Themenstarteram 7. Juli 2021 um 17:45

Zitat:

Ohne jetzt Details zu kennen, erscheint er mir nicht super günstig ...

Also ich denke, das Angebot ist echt gut. Hier mal die Austattung:

"Ausstattung

Komfort

Einparkhilfe Sensoren hinten

Elektr. Fensterheber

Elektrische Seitenspiegel

Elektrische Sitze

Klimaanlage

Klimaautomatik

Lichtsensor

Multifunktionslenkrad

Navigationssystem

Regensensor

Schlüssellose Zentralverriegelung

Start/Stop-Automatik

teilb. Rücksitzbank

Unterhaltung/Media

Bluetooth

Bordcomputer

CD

DAB-Radio

Freisprecheinrichtung

MP3

Soundsystem

USB

Extras

Sprachsteuerung

Sicherheit

ABS

Beifahrerairbag

ESP

Fahrerairbag

Isofix

Reifendruckkontrollsystem

Seitenairbag

Servolenkung

Tagfahrlicht

Traktionskontrolle

Zentralverriegelung

Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

Preisbewertung

Preisinformationen werden für Unfallfahrzeuge nicht angezeigt, da zu viele unterschiedliche Faktoren den Wert beeinflussen.

Beschreibung

Sonderausstattung

Automatic Getriebe, 8-Gang Getriebe mit elektronischem Wählhebel

Business Package

BMW Navigationssystem Business

Park Distance Control (PDC) hinten

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Lordosenstütze für Fahrer und Beifahrer

Durchladesystem

Innenspiegel, automatisch abblendend

Sport-Lederlenkrad

Modellschriftzug - Entfall am Heck

Sonderausstattung ab Werk

Fußmatten in Velours

Beifahrerairbag-Deaktivierung

ConnectedDrive Services

CD-Laufwerk

Serienaustattung

Tagfahrlicht

Kopf-/Dach Airbag vorn und hinten

Fahrer-Airbag intelligent, Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrerairbag intelligent

Seiten-Airbag vorne

Fahrersitz und Beifahrersitz Einzelsitz mit mechanischer Lehnenneigungsverstellung, mechanischer Längsverstellung und mechanischer Höhenverstellung

Telematik mit automatischem Notruf und mit SIM im Fahrzeug

Bluetooth inkl. Telefonbedienung und inkl. Musik Streaming

Start/Stop

Multi-Funktions-Monitor mit 6,5 Zoll Bildschirm

Energie Rückgewinnung

Fahrereinstellungen Motorcharakteristik und Lenkung

Installierte Apps

App-Steuerung

Text - Sprache/Sprache - Text

6 Airbags"

Das für 18K. Inbegriffen Doppelbereifung, neuer TÜV, Übernahme der Zulassungskosten.

Oder irre ich mich da und das Angebot ist nicht so toll, wie es mir scheint?

Ich sehe da keine Extras bis auf das Navi (und das ist das Business) und die Automatik. Alles andere ist Serienausstattung.

Nennenswerte Extras sind die Automatik (ist das beim 118i nicht das DKG?) und das kleine Navi. Ich finde ihn zu teuer.

Wenn er dir so gefällt auch zu dem Preis passt es ja. Ein Kollege hat jetzt für nen 3 Jahre alten und 40000 gelaufenen M140i 25000 bezahlt. Der F20 hat noch das 8Gang von ZF drin.

@laguna85 bei BMW oder privat? Weil bei BMW wäre das ziemlich günstig für einen 3 Jahre alten M140i, dann müsste ich mich auch Mal umschauen :)

am 7. Juli 2021 um 19:46

Hallo ich wollte dir nur sagen für den preis es ist teuer ich habe den gleich model gekauft Baujahr 03.2018 mit 26550 für 15550,00€.

Mfg

Ich habe gerade mal in mobile.de gesucht. Der Preis für Fahrzeuge mit Automatik ist deutlich höher als ohne. Insofern relativiere ich meine Einschätzung etwas.

 

Trotzdem ist er nicht spottbillig und ein bisschen muss noch gehen am Preis.

 

Mir persönlich würde insbesondere LED bzw Xenon fehlen und das Hifi System.

Zitat:

@autoauto2 schrieb am 7. Juli 2021 um 19:58:04 Uhr:

Mir persönlich würde insbesondere LED bzw Xenon fehlen und das Hifi System.

LED-Licht sollte er serienmäßig haben, denke ich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Gebrauchten 118i mit kleinem Unfallschaden kaufen?