ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Gebraucht-Harleys wie Sand am Meer

Gebraucht-Harleys wie Sand am Meer

Themenstarteram 11. Juli 2008 um 16:19

War mal bei Mobile.de und Scout24 so am stöbern, mal gucken was der Markt so hergibt. Das Angebot ist ja riesengroß. Jedes zweite Bike stammt aus den USA, ob man den Baujahren, Km/Miles, Halterangaben trauen kann? Ist doch wohl kaum vernünftig zu überprüfen. Bin mal gespannt wie schnell der Markt gesättigt ist und die Importeure auf der "Ware"sitzen bleiben, denke im Herbst/Winter purzeln die Preise, dann gibts "Notverkäufe" . Oder ?

Grüße

Ähnliche Themen
23 Antworten

meine ist auch drin,aber für normalo fransen an der lederjacke geschmack wohl etwas zu speziell.also werd ich das moto auf dieses klientel zurückbauen und im frühjahr sehen wir mal. ick will ne eeee-glide.gruss slayer

das preisproblem bei harley ist nicht das was zb die computerbrange hat.

harley fahrer und besitzer halten die bikes NOCH alle im normalen preissegment, auch die gebrauchten.

so lange sich die händler nicht gegenseitigh die preise versauen, und dabei wird hd england schon drauf achten, ist nicht damit zu rechnen das die preise für harleys in die unter 10 000ere region wandern.

das wird erst passieren wenn der sprit dermassen teuer ist, das sich das motorradfahren als hobby eh kaum noch einer leisten kann.

ich hab dieses frühjahr nochmal sehr intensiv den markt bei mobile / ebay / und autoscout sondiert und festgestellt das der gebraucht preis eher um 2000 pro möpi gestiegen ist.

ich habs mal mit meiner vergleichen.

letztes jahr gabs 6 angebote die interessant waren für mich, alles softails alle 10 000 oder 10 500 euro.

dieses jahr waren ALLE vergleichbaren maschienen nur für mind 12 000 zu bekommen.

sicher im frühjahr höhere preise als im winter. aber wer im winter verkauft hat selber schuld.

ich bin gespannt wioe sich das preisniveau nächstes jahr gestaltet wenn ich die 2. harley kaufen will.

bb-blue

noch eine??????????????:confused::confused::confused:

na ja ich würde meine ja auch gern als zweitmöppi behalten um die nachbarn zu wecken so für den spass im berliner umland,aber für lange strecken so nach ruhpolding oder so ist ne softail nur bedingt geeignet.

ja sedge, noch eine

und zwar einen echten bobber mir 130iger weisswandreifen vorn und hinten, mitschwingesndes heck bzw starrahmen usw. nur motor, lenker, räder und nen sitz und tank.

kein schnickschnack

wie hab ichs letztens gelesen... nur die titanik liegt tiefer :)

so tief soll sie sein :)

so was schwebt mir vor:

klick und ton an

Da dürftest Du Recht behalten, bei dem niedrigen Dollarkurs wird der Nachschub aus den Staaten nicht mehr abreißen, es gibt drüben einfach an jeder Ecke günstige Angebote.

Sollte der Dollar weiterhin so schwach bleiben werden die Gebrauchten in der nächsten Zeit wohl massiv billiger.

Dabei spielen die offiziellen Händler aber auch überhaupt keine Rolle mehr, die können weiter ihre Phantasiepreise nehmen.

Im Winter werde ich beim Besuch meines Bruders in Texas sicher wieder son Teil auftreiben und mitnehmen und die Harleyschwemme ein wenig vergrößern.

Meine Texas Heritage bei der großen Inspektion, Speichenräder mit Weißwandreifen kommen dann im nächsten Frühling.

@driver

ich streck grad meine fühler in richtung arabien aus, da ich ins amiland keinerlei verbindungen hab.

arabien ist im gebraucht sektor sehr günstig wie ich in letzter zeit feststellen musste, nur ist das problem der herschaffung noch nicht gelöst.

Zitat:

Original geschrieben von bb-blue

ja sedge, noch eine

und zwar einen echten bobber mir 130iger weisswandreifen vorn und hinten, mitschwingesndes heck bzw starrahmen usw. nur motor, lenker, räder und nen sitz und tank.

kein schnickschnack

wie hab ichs letztens gelesen... nur die titanik liegt tiefer :)

so tief soll sie sein :)

so was schwebt mir vor:

klick und ton an

sieht gut aus,ist aber eine sporti ;)

ein chickenbike,doch wohl eher nix für dich,oder? ;)

Zitat:

ein chickenbike,doch wohl eher nix für dich,oder?

sie sollte ja auch nur als BEISPIEL dienen du ösi ;)

ne es sollte schon ein evo beiben. ;) ein MÄNNEREVO bessergesagt :)

und damit es nit OT geht.

ja mobile ist voll von sportys... ohne ende, doch das preislevel hällt sich wacker...

was vernünftiges bekommste eben nicht hinterher geschmissen.

da mus man schon nen japs kaufen, kost kaum geld, sieht von weitem manchmal sogar aus wie ne harley wenns gut gemacht ist.

aber wenns gut gemacht ist kriegste nich mal nen japs zum schnäpchenpreis.

gggggggggggggg,asooooooooo,dachte schon du willst ins sporty lager wechseln.

da brauchst ein großes selbstbewustsein,das sag ich dir gleich :)

aber wennst eh bei den großen brummern bleiben willst,no problem ;)

so nebenbei bemerkt,ich hab auch nen evo drinnen,obwohls eine sporty ist ;)

Zitat:

Original geschrieben von slayer68

na ja ich würde meine ja auch gern als zweitmöppi behalten um die nachbarn zu wecken so für den spass im berliner umland,aber für lange strecken so nach ruhpolding oder so ist ne softail nur bedingt geeignet.

?????????????

Wieso sollte eine Softail für die kurze Strecke B-Ruhpolding ungeeignet sein (729km lt. Mapsource)?

Ich bin 1995 mit meiner Evo Fatboy (Softail!!!) H-Castellon gefahren, 2100km in 31 Stunden, bin mit dem Teil in Süditalien gewesen, Nordnorwegen, Portugal etc. und habe nie bemerkt, daß eine Softail ungeeignet für längere Strecken wäre.

Grüße aus H

Uli

am 11. Juli 2008 um 19:28

dito

Bobber ist eine geile nummer bb. Dein Teil hat doch schon die richtige Basis. Warum bleibst Du nicht dabei?

Das wäre dann ein prima Grund ein Reifen runter zu brennen um platz zu schaffen für ein Weißwannd. Davon hätte ich dann gern Filmchen.;)

 

Gruß haster

Themenstarteram 11. Juli 2008 um 21:34

Zitat:

Original geschrieben von Sedge

Zitat:

Original geschrieben von bb-blue

ja sedge, noch eine

und zwar einen echten bobber mir 130iger weisswandreifen vorn und hinten, mitschwingesndes heck bzw starrahmen usw. nur motor, lenker, räder und nen sitz und tank.

kein schnickschnack

wie hab ichs letztens gelesen... nur die titanik liegt tiefer :)

so tief soll sie sein :)

so was schwebt mir vor:

klick und ton an

sieht gut aus,ist aber eine sporti ;)

ein chickenbike,doch wohl eher nix für dich,oder? ;)

Ganz recht -

Guck dir mal den Mann im Größenvergleich zum Bike an - das ist doch fast ein Pocket-Bike - völlig ungeeignet für 100km am Stück. Ne,ne - wenn schon Bobber dann aber Richtig und nicht ein oller Sporty-Motor im Mini-Starrahmen.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Gebraucht-Harleys wie Sand am Meer