ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Gebläse der Klimaautomatik läuft bis Batterie leer ist

Gebläse der Klimaautomatik läuft bis Batterie leer ist

Themenstarteram 1. Oktober 2009 um 10:45

Hallo zusammen,

ich musste heute morgen leider feststellen, dass bei meinem Corsa C 1.3 CDTI die Batterie leer war. :(

Nachdem ich ihn dann wieder zum Laufen bekommen habe, bin ich zur Arbeit gefahren (40km, Batterie sollte wieder voll sein). Als ich den Wagen dort auf den Parkplatz gestellt habe und die Zündung aus war, habe ich festgestellt, dass der Lüfter der Klimaautomatik noch lief. Ich habe versucht, das Gebläse auszuschalten (Zündung an, manuell heruntergeregelt, Zündung aus, usw.), aber nichts half.

Daraufhin habe ich die Sicherungen nacheinander herausgezogen, bis ich den Lüfter nicht mehr gehört habe. Bei Sicherung 45 (=Klimaautomatik) lief der Lüfter dann endlich nicht mehr.

Ich habe die Sicherung jetzt erstmal draußen gelassen, damit ich heute abend nicht wieder mit leerer Batterie da stehe.

Weiß jemand von euch, woran das liegen könnte? Ich befürchte einen Wackelkontakt o.ä., da das Gebläse manchmal in scharfen Kurven bei flotter Fahrweise plötzlich aufdreht und wieder auf normale Drezahl runterregelt, sobald es wieder geradeaus geht.

Oder habt ihr noch andere Ideen, woran es liegen könnte?

Danke schon mal!

EDIT:

Ich habe noch ein Thema mit derselben Problematik gefunden:

http://www.motor-talk.de/.../...ssel-geht-nicht-mehr-aus-t1550169.html

Werde wohl zum Händer fahren müssen...

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo,

hatte das gleiche Problem...

Meine Lösung war, die Batterie über Nacht abzuklemmen. Habe ich eine Nacht gemacht, seitdem ist das Problem gelöst =).

Weiß nicht obs weitergeholen hat, aber trotzdme viel Erfolg

hallo,

villt. ist ja das relais kaputt. tausch mal es gegen ein anderes aus was die gleiche bauart hat. von Nr. 69 bis 73

mfg.

Ins Blaue getippt würde ich auch auf ein "klebendes" Relais tippen.

gebläseregler?

Würde Regler auf stufe 0 Stellen, also AUS.

Wenn weiterläuft, ein ralais nach dem anderen von der

Sicherungsleiste Abziehen sprich abstecken, so kannst du feststellen

welches relais Kleben geblieben ist... Bei dem Relais bei dem der

Ventilator aus geht, testhalber eines der anderen Relais einstecken.

läuft der Ventilator wieder an, steuerung defekt und nicht das releais,

bleibt der ventilator stehen und läuft NICHT an, nur relais defekt das vorhin dort steckte...

Sprich der kontakt klebt zusammen und lässt ewig durch...

dieses dann tauschen (lassen).

beim corsa-c befindet sich zwischen batterieplus und elektronischem gebläseregler kein relais.

Themenstarteram 2. Oktober 2009 um 12:34

Hallo zusammen,

 

erstmal vielen Dank für die vielen Antworten und Tipps!

 

Ich habe meinen Termin beim FOH heute wieder abgesagt, denn das Problem besteht momentan nicht mehr!!

 

Woran es jetzt genau gelegen hat, kann ich leider nicht sagen. Ich habe gestern, nachdem ich bei der Arbeit angekommen bin, die Sicherung 45 entfernt, damit die Batterie nicht leer wird (Probeweise wieder eingesteckt, Gebläse lief wieder an --> Sicherung draußen gelassen).

Nach der Arbeit bin ich noch kurz in die Geschäftsstelle gefahren (knapp 2km). Auf der Strecke habe ich die Sicherung noch draußen gelassen, da ich es ziemlich eilig hatte.

Als ich dann nach Hause wollte, habe ich die Sicherung wieder eingesteckt, ohne dass der Lüfter angelaufen ist! :) Beim Abstellen des Wagens zuhause in der Garage ist der Lüfter dann auch ordnungsgemäß aus gegangen und nicht weitergelaufen.

Jedenfalls konnte ich den Wagen heute morgen problemlos starten. Die Batterie war voll!

 

Entweder war das jetzt ein Wackelkontakt, Kabelbruch, aufgescheuertes Kabel o.ä.

oder die Klimaautomatik hat sich verschluck und ist (ohne Strom) wieder in einen Initialzustand gewechselt (vgl. Post 2 von Dissao).

 

Ich hoffe, dass das Problem nicht nochmal auftaucht. Zumindest nicht die nächsten zwei Monate, dann kommt mein neuer Golf GTD!! *freu* :cool:

 

Danke noch mal an alle!

Gruß McCoy

Ich hatte dasselbe Problem mit einem Opel. Bei mir wars ein Wasserschaden an der Steuerung der automatischen Klimanlage.

Die Lüftung ging mit voller Kühlung in der Autowaschanlage an und konnte nur noch durch ziehen der Sicherung ausgeschaltet werden.

Der Ort des Defektes sollt mit ein paar Spannungsmessungen für den FOH leicht zu lokalisieren sein.

Themenstarteram 6. Oktober 2009 um 20:07

Hallo zusammen,

leider ist das Problem heute doch noch mal wieder aufgetreten.

Nach den vielen Anregungen hier aus dem Forum habe ich mich mal auf die Suche nach der Ursache gemacht. Ich habe mal das Handschuhfach ausgebaut, um an den Vorwiderstand zu gelangen. Dort fand ich aber zunächst nur das Gebläse (s. Bild 1).

Bei meiner weiteren Suche auch im Fußraum der Beifahrerseite habe ich festgestellt, dass der Teppich nass war. Ich habe daraufhin mal das Teil entfernt, was direkt hinter dem Gebläse im Lüftungskanal sitzt (s. Bild 2, (Teil 1, Öffnung 2)). Das Ding war pitschnaß!!! Ich habe es umgedreht, damit das ganze Wasser ablaufen kann, worauf hin das Gebläse sofort ausging! Juchu, Ursache gefunden.

Ich bin dann noch mit dem ausgebauten Teil ein paar mal durch das Gewerbegebiet gefahren. In scharfen Linkskurven kam noch jede Menge Wasser aus der Öffnung in dem das Ding vorher saß... Das erklärt auch, warum der Lüfter bei flotter Fahrweise in Kurven immer kurz auf voller Leistung lief. :D

Jetzt stellen sich mir noch ein paar Fragen:

1.) Was ist das für ein Teil?? (s. Bild 3)

2.) Woher kommt das ganze Wasser? Ist das Kondenswasser aus der Klimaanlage? (Ich fahre die Klimaautomatik ganz gerne im Eco-Mode, da ich mir einbilde, dass man dadurch Sprit spart. Sollte ich das lieber sein lassen??)

3.) Wie bekomme ich das Wasser aus den Lüftungskanälen raus? (Klimaautomatik auf volle Leistung ohne Eco-Mode?)

Ich habe übrigens auch ein kleines Loch in das Gebläsegehäuse gebohrt, wie der User omnipete im FAQ beschrieben hat (s. Bild 2, Nr. 3).

(s. http://www.motor-talk.de/faq/opel-corsa-c-tigra-twintop-q35.html?... unter dem Punkt "Lüftung nur auf höchster Stufe - Problemlösung").

Hier kam allerdings kein Wasser raus! Das ist wahrscheinlich vorher schon alles in das "Ding" gelaufen bzw. in den Fußraum. Der war -wie bereits gesagt- pitschnaß!

Danke schon mal und noch mal!

Gruß McCoy

 

Handschuhfach ausgebaut
Öffnung (2) aus der Wasser tropft
Heizstab
Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 19:53

So, ich wollte nur noch mal eben die Auflösung zum Besten geben.

Der Ablauf / Abfluss der Klimaanlage war verstopft, so dass das Kondens-Wasser nicht ablaufen konnte. Das hat sich dann schön in den Lüftungskanälen gesammelt und ist dann irgendwann übergeschwappt...

Jedenfalls habe ich die Tülle einmal abgezogen und bekam sofort einen riesen Schwall Wasser ab. (Das war's mir wert... ;) )

Nach dem reinigen habe ich noch die Öffnung ein bisschen vergrößert, damit das nicht noch mal vorkommt.

Jetzt muss erstmal die ganze Feuchte aus der Karre raus!

Auf die Lösung bin ich durch Beiträge aus diesem Forum gekommen. U.a.

http://www.motor-talk.de/.../...kaeltemittel-im-fussraum-t2365072.html

Ein Bild, wo die Ablauftülle zu finden ist, gibt es hier:

http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=546815

Vielleicht hilft es ja jemandem! Mir hat es sicherlich jede Menge Kohle gespart!

Bis dann mal!

Falls dein Gebläse demnächst leicht zu quietschen anfängt, hat das Wasser das Öl aus dem Lager gewaschen. War beim Corsa meiner Freundin auch so, etwas Sprühöl hat geholfen :)

Der "Heizstab" ist übrigens der Kühlkörper des Gebläsereglers (der "Vorwiderstand" bei Klimaautomatik).

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 21:58

Hi,

danke für den Tipp, aber ich glaube nicht, dass das Wasser bis dahin gelangt ist. Ich habe ein paar kleine Löcher am unteren Ende des Gebläselüfters gebohrt, um evtl. vorhandenes Wasser ablaufen zu lassen, aber da kam nicht ein einziger Tropfen! Insofern gehe ich erstmal davon aus, dass das Wasser erst gar nicht bis dahin gekommen ist, sondern alles in dem "Vorwiderstand" (oder was auch immer) bzw. in dem Fußraum gelandet ist.

Trotzdem danke!

McCoy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Gebläse der Klimaautomatik läuft bis Batterie leer ist