ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. ge wer von euch bestellt mit Standheizung

ge wer von euch bestellt mit Standheizung

Themenstarteram 26. Oktober 2007 um 16:31

habe zwar ne Garage , aber ein richtig wohliges warmes Fahtzeugs morgends und abends nach der arbeit ist schon was tolles.

hätte ein paar Fragen zu der standheizung:

fahre ca 22 km zur arbeit , habe noch nie nen diesel gefahren aber gehört das die ziemlich langsam warm werden , vorallem natürlich bei entsprechend frischen temperaturen. Die Standheizung erwärmt ja das wasser und der Motor ist beim start schon warm wie der innenraum.

Dürfte doch sehr schonend und gut für den motor sein und das Öl dürfte sich auch früher erwärmen so das man schon etwas eher auch mal richtig das gaspedal durchtreten kann ( ich weis nicht ob die formel so stimmt das das Öl für die ideale temperatur doppelt so lange wie das wasser braucht , gehe mal von einer anzieg im A 5 aus ).

Und zur Lüftung im Sommer :

wie stark kann man da runter lüften, ist der effekt so tark wie bei der Klima sprich ich kann bei 40 grad aussen auch auf ca 24 grad im innenraum runterlüften oder gehts da eher um ein paar grad angenehmer kühlere Luft.

kann jemand berichten wie weit die fernbedienung ca geht , mein arbeitsplatz ist von meinem PKW ca 50 meter entfernt, jedoch sind 2 häuser dazwischen - denkt ihr da gibts überhaupt ne chacne das die fernbedienung so weit reicht , die häuser sidn sehr neidrig und nur geschätzte 2-3 meter höher als die Funklinie ( arbeite im 3 stock )

Ähnliche Themen
18 Antworten

hi klinke,

mein weißer ist ohne standheizung. jedoch wird der motor auch bei vorhandener standheizung NICHT vorgewärmt. hat was mit dem wasserkreislauf zu tun. steht aber auch in nem thread hier, musst du mal über die suchfunktion gehen.

ansonsten kann ich dir jedoch sagen, dass der diesel sowohl innen als auch motortemperatur ohne standheizung rucki zucki warm wird! ich war selbst überrascht. insofern die investition bei 22 km und garage gut überlegen.

schickes WE

Themenstarteram 26. Oktober 2007 um 17:23

Zitat:

Original geschrieben von 123GO

hi klinke,

mein weißer ist ohne standheizung. jedoch wird der motor auch bei vorhandener standheizung NICHT vorgewärmt. hat was mit dem wasserkreislauf zu tun. steht aber auch in nem thread hier, musst du mal über die suchfunktion gehen.

ansonsten kann ich dir jedoch sagen, dass der diesel sowohl innen als auch motortemperatur ohne standheizung rucki zucki warm wird! ich war selbst überrascht. insofern die investition bei 22 km und garage gut überlegen.

schickes WE

also wenn der Motor nicht mitgewärmt wird ( danke hab die suche benutzt , hätte ich auch selbst drauf kommen können ) ist mir der preis definitiv zu hoch ....

fährst du schon immer diesel und definierst das schnelle warm werden mit vergleichsdieseln oder hattest auch schon beziner und vergleichst hiermit ??

gern geschehen.

nee, nicht immer, hab aber davor schon zwei diesel gehabt (allerdings kleinere und keinen audi) und ich finde, dass es beim 3,0 tdi deutlich schneller mit der heizung geht. dazu bin ich laternenparker!

sowohl die sitzheizung, als auch die innenraumheizung funzt wunderbar. die 90 grad wassertemp. hab ich so je nachdem nach 8 min. erreicht.

und ab da darf der brenner dann ja bekanntlich richtig losdieseln...:)

schöne grüße

Hallo klinke.

Es stellt sich die Frage, wie du das mit dem warm werden meinst?

Der Motor braucht natürlich schon im Winter seine Zeit bis er auf Betriebstemperatur ist. Da würde eine vernünftige Standheizung sicherlich ne Menge bringen. Aber das setzt natürlich voraus, dass der Wasskreislauf im Systhem mit eingeschlossen ist. Da dies beim A5 werksseitig nicht der Fall ist, würde hier nur der Zubehörmarkt Abhilfe schaffen. Die Heizleistung des A5 ist aber auch im Winter enorm. Das liegt daran, dass der A5 einen Zuheizer hat und dieser funktioniert super. Schon nach wenigen Metern ist eine deutlich spürbare Heizleistung vorhanden. Hatte vorher einen X5. Der hatte zwar auch einen Zuheizer. Die Heizleistung war aber bei Weitem nicht so wie im A5.

Zitat:

Original geschrieben von Klinke

habe zwar ne Garage , aber ein richtig wohliges warmes Fahtzeugs morgends und abends nach der arbeit ist schon was tolles.

hätte ein paar Fragen zu der standheizung:

fahre ca 22 km zur arbeit , habe noch nie nen diesel gefahren aber gehört das die ziemlich langsam warm werden , vorallem natürlich bei entsprechend frischen temperaturen. Die Standheizung erwärmt ja das wasser und der Motor ist beim start schon warm wie der innenraum.

Dürfte doch sehr schonend und gut für den motor sein und das Öl dürfte sich auch früher erwärmen so das man schon etwas eher auch mal richtig das gaspedal durchtreten kann ( ich weis nicht ob die formel so stimmt das das Öl für die ideale temperatur doppelt so lange wie das wasser braucht , gehe mal von einer anzieg im A 5 aus ).

Und zur Lüftung im Sommer :

wie stark kann man da runter lüften, ist der effekt so tark wie bei der Klima sprich ich kann bei 40 grad aussen auch auf ca 24 grad im innenraum runterlüften oder gehts da eher um ein paar grad angenehmer kühlere Luft.

kann jemand berichten wie weit die fernbedienung ca geht , mein arbeitsplatz ist von meinem PKW ca 50 meter entfernt, jedoch sind 2 häuser dazwischen - denkt ihr da gibts überhaupt ne chacne das die fernbedienung so weit reicht , die häuser sidn sehr neidrig und nur geschätzte 2-3 meter höher als die Funklinie ( arbeite im 3 stock )

Hallo Klinke,

Du solltest nicht vergessen, daß man eine Standheizung nicht in geschlossenen Räumen betreiben

darf (z.B. Garage) - zumindest nicht, wenn man am Leben hängt...:-)))

Das der Motor beim A5 nicht mit vorgeheizt wird, habe ich mir auch noch mal vom Freundlichen,

bestätigen lassen. Bestellt habe sie trotzdem, da ich Laternenparker bin und dieses doofe Gekratze

leid bin...

Hallo

ich habe auch die Standheizung , und bin bis jetzt sehr zufrieden.

Bereits nach 15 min Betriebsdauer ist der Innenraum warm.

Ich arbeite Nachtschicht und da steht das Auto nunmal draußen , deswegen habe ich sie mitbestellt.

@ meteor 542

verliert man da nicht die Garantie wenn man das mit der Motorwärmung handwerklich regelt?

Meine zu wissen das ich das hier mal gelesen habe , ich glaube Audi hat da Bedenken wegen der Zylinderkopfdichtung oder?

MFG Wolfgang

Zitat:

Original geschrieben von kshilden

...Du solltest nicht vergessen, daß man eine Standheizung nicht in geschlossenen Räumen betreiben darf (z.B. Garage) - zumindest nicht, wenn man am Leben hängt...:-)))...

Man kann ja das Garagentor vorher öffnen. Mit einem elektr. Toröffner funktioniert das sehr bequem ;)

@Klinke: Die Standlüftung kann die Innenraumtemperatur max. bis auf Außentemperatur runterkühlen. Es wird, wie der Name schon sagt, nur die Lüftung betrieben. Nicht die Klima. Wenn der Wagen in der Sonne steht und die Innentemperatur auf 40-50Grad steigt ist der Effekt aber schon deutlich. Und die Klimaanlage braucht auch deutlich kürzer um Wohlfühltemperatur zu erreichen.

Das der Motor nicht mehr mit vorgewärmt wird, ist schade (kanns eigentlich immer noch nicht glauben). Allerdings ist der Komfortgewinn eines warmen Innenraums und eisfreier Scheiben enorm. Und dafür ist der Preis im Verhältnis zum Schiebedach oder elektr. Sitzen m.M. nach auch absolut angemessen.

Ich möchte meine Standheizung jedenfalls unter keinen Umständen mehr missen :)

MfG

roughneck

Der Motor wird nicht mit vorgewärmt, weil man bei Audi einen neuen Brenner für die Standheizung verbaut, der sehr schnell, sehr heiß wird. Man hat Angst vor Spannungsrissen im Zylinderkopf, wenn bei tiefen Temperaturen das heiße Wasser in den Motor gelangt. Bei Nachrüstlösungen ist das Thema nicht aktuell, da die noch die alten brenner verbauen und das Wasser lange nicht so schnell heiß wird. Aber so tiefe eingriffe an einem neuen Auto nachtäglich machen lassen, will gut überlegt sein!

Reichweite der FB würde mich aber auch interessieren!

Gruß @all!

@all,

hab Audi mal wegen den Thema angechrieben, mal sehen wass da kommt.

Gruß

Zitat:

Ich möchte meine Standheizung jedenfalls unter keinen Umständen mehr missen :)

Hallo,

ich eigentlich auch nicht, aber es stört mich immer noch der hohe Batterieverschleiß. Alle zwei Jahre ist eine neue Batterie fällig, ausser man verwendet Bleigelakkus.

Gruß

Squad

Zitat:

Original geschrieben von Patriots

@ meteor 542

verliert man da nicht die Garantie wenn man das mit der Motorwärmung handwerklich regelt?

Meine zu wissen das ich das hier mal gelesen habe , ich glaube Audi hat da Bedenken wegen der Zylinderkopfdichtung oder?

MFG Wolfgang

Grundsätzlich kann jede technische Veränderung zu einem Garantieverlust führen.

Dann dürfte man aber an einem Auto viele dinge nicht machen. Selbst eine Tieferlegung oder Distanzscheiben sind eine technische Veränderung. Ich denke mal, dass ein Händler da auch Fingespitzengefühl zeigen wird, wenn er seinen Garantiefall zu beurteilen hat.

@Der A3 2TDI

Also den nachträglichen Einbau einer vernünftigen Standheizung halte ich jetzt nicht für einen so tiefgreifenden, technischen Eingriff. wichtig ist natürlich, dass dieser eingriff durch einen Fachbetrieb erfolgt. Vielleicht ja sogar bei Audi. Bedenken hätte ich da keine.

 

Zitat:

Original geschrieben von Squad244

Alle zwei Jahre ist eine neue Batterie fällig

Wieso das?

Zum nachträglichen Einbau soll noch erwähnt werden, daß sich dabei das Problem des zu schnellen Aufheizens nicht stellt, da die Nachrüstlösungen noch alle mit der alten Brennertechnik arbeiten. Desweiteren gibt es bei der Nachrüstung natürlich noch die Möglichkeit die bessere FB mit dazu-zu-bestellen. Eine die einem die Innenraumtemeratur anzeigen kann, sowas gibts ja bei Audi orginal für Geld und gute Worte nicht:mad:

Das heißt im Klartext: Wer nachrüstet bekommt eine Standheizung die den Innenraum UND DEN MOTOR vorheizt und hat die bessere Alternative bei der FB Wahl.

Eigentlich ein Witz, aber so ist es nunmal!

Gruß @all!

Ich habe mir die Standheizung ab Werk bestellt.

Mit Nachrüstlösungen habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Nach dem Sommer waren entweder der Zünder oder der Brenner defekt.

Es war schon immer sehr spannend, wenn man  in den ersten kalten Nächten die Heizung programmiert hat und es am nächsten Morgen doch wieder nur nach unverbrannten Diesel gestunken hat.

Wir hatten bis jetzt in 6 Fahrzeugen eine Nachrüststandheizung und bis auf eine hatten alle diese Probleme.

Ich hoffe jetzt mal auf Werksqualität...:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. ge wer von euch bestellt mit Standheizung