ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Gas Umrüstung SLK 230 K auf LPG

Gas Umrüstung SLK 230 K auf LPG

Themenstarteram 22. Januar 2007 um 15:15

Hallo,

ich möchte meinen SLK 230 K auf Gas (LPG) umrüsten. Hat jemand Erfahrung damit?

Vielen Dank schon mal...

Tscharli

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi Tscharli,

mein 98er 230K wurde im Sep letzten Jahres auf LPG umgerüstet. Ist eine Prins VSI mit 55l-Zylindertank verbaut. Bin sehr zufrieden, der Umrüster in Euskirchen hat sauber gearbeitet und bisher (6tkm) gabs Null Probleme. Da ich für 51,9 ct/l tanke, kostet mich der Sprit jetzt nur noch gut 5€/100 km

Gruß, einhorn1

ob sich das rentiert bei einem 9 jahre altem auto? der kofferraum verkleinert sich auch und die umrüstkosten müssen sich erst mal amortisieren. der 230er ist ja nicht gerade ein säufer, da gäbe es ganz andere autos wo sich derartiges wirklich rechnet!

@rrunner

Ja, das rechnet sich. Durch die Mineralölsteuervergünstigung bis 2018. In meinem Fall sind die Umrüstkosten i. H. von 2.300 € bei der heutigen Preisdifferenz (LPG: 52c/l, Super: 120c/l) nach 43 tkm wieder eingefahren. Wie lange das dauert, liegt natürlich an der jährlichen Fahrleistung. Bei mir ziemlich genau 2,75 Jahre. Und was geschieht, wenn, was sicher passiert, das Benzin wieder teurer wird? Z. B. wie im letzten Sommer auf 1,40 e/l steigt? Dann werden aus den 2,75 Jahren nur noch 2,35 Jahre...

Aber eigentlich ist es garnicht so gut, wenn es zu viele LPG-Fahrzeuge gibt. Denn dann lohnt es sich für die Politik wieder, sich eine neue Steuer/Abgabe einfallen zu lassen, um die "ungerechte Steuerbefreiung von Gas als Treibstoff" auszugleichen.

Also Leute: Schön weiter Benzin tanken. Ist ja eigentlich viel besser...

Gruß, Einhorn1

Hallo Einhorn1,

gibts Bilder von deinem Umbau? Speziell der Tank würde mich interessieren, da ich auch mit dem Gedanken, SLK&GAS, spiele.

Gruss Turbo

Zitat:

Original geschrieben von turboW116

Hallo Einhorn1,

gibts Bilder von deinem Umbau? Speziell der Tank würde mich interessieren, da ich auch mit dem Gedanken, SLK&GAS, spiele.

Gruss Turbo

Jo da wäre ich auch stark dran interessiert an einem Bild wie der Tank da drin ist.

Voilà.

Ist leider nur ein Handy-Foto...

Gruß, Einhorn1

Sorry,

jetzt aber:

hattest du irgend ein ps-verlust dadurch?

@tino1408

War nicht auf dem Prüfstand. Im normalen Betrieb kann ich nicht feststellen, daß der Wagen schlechter zieht...

womit man den grössten vorteil dieses roadsters zunichte machte, den grossen kofferraum.

@rrunner

Soso, der größte Vorteil des SLK ist also der große Kofferraum...

Ich persönlich fahre den Wagen aus anderen Gründen.

Gruß, Einhorn1

Zitat:

Original geschrieben von einhorn1

@rrunner

Soso, der größte Vorteil des SLK ist also der große Kofferraum...

Ich persönlich fahre den Wagen aus anderen Gründen.

Gruß, Einhorn1

einer meiner hauptgründe zum fahren war zumeist der weg in die werkstatt......

Hallo!

Hier mal ein Link zu meinem umgerüsteten Fahrzeug:

http://mercedes-forum.com/forum/thread.php?threadid=41479

Wenn ein C 32 (3,2ltr Kompressor mit 354 PS) mit Gas gut läuft, wird der 230 Kompressor erst recht gut laufen. Alle Gasanlagen bewegen sich auf hohem Level. Es kommt auf die Einbauerfahrung des Umrüsters an. Ich würde dir trotzdem zu einer Flüssigeinspritzung von Vialle oder ICOM raten. Einfach wegen der besseren Zylinderfüllung.

Gruß Uwe

Hallöchen erstmal

Ich selber fahre auch einen 230 SLK.

Habe vor 2 Jahren umbauen lassen. (in Polen)

Nach ca. 10.000 KM habe ich noch mal einen Deutschen alles durchsehen lassen und noch einen kleine Umstellung in der Software machen lassen. Er hatte etwas zu früh auf Gas umgeschaltet.

Jetzt habe ich schon ca. 60.000 Km mit Gas hinter mir und bis auf einen Marderbiss keine probleme.

Persönlich muss ich sagen mein nächster Wagen wird 100% wieder mit Gas laufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Gas Umrüstung SLK 230 K auf LPG