ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Radio im SLK

Radio im SLK

Themenstarteram 8. April 2007 um 6:48

Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und begrüße recht herzlich alle.

Ich lese hier schon länger alle interessanten Beiträge über Sls und SLKs. Ich selbst besitze einen 500er Sl aus BJ 1992 und habe mir am vergangenen Mittwoch einen gebrauchten SLK 320 zugelegt. Es sind beides sehr schöne Autos, wobei man sie ja eigentlich kaum vergleichen kann.

Die Qualität und die Verarbeitung des SLKs im Innenraum....naja....

Soweit, sogut, der SLK funktionierte ja 2-3 Tage auch sehr gut, ohne Macken. Seit gestern allerdings geht das Radio nicht mehr an. Es ist das Original Radio mit Navi aus Baujahr 2000. Vorher funktionierte alles einwandfrei und jetzt schaltet es sich ganz einfach gar nicht an.

Vielleicht kann mir von Euch ja jemand einen guten Ratschlag geben, ich bin für Eure Hilfe sehr dankbar.

Viele Grüße aus Frankfurt am Main.

Martin

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hi!

Schonmal die Sicherung vom Radio gezogen? Würd ich mal machen und für 5 Minuten draussen lassen, dann wieder einstecken. Evtl brauchst du dann aber einen Sicherheitscode zum Reaktivieren vom Radio, weiß ich nicht genau, am besten mal vorher schauen.

Gruß Viper

Themenstarteram 8. April 2007 um 18:56

Ja, werde ich gleich mal ausprobieren. Vielen Dank. Wenn ich weiss, wo der Sicherungskasten ist....Auauau...

Du siehhst, ich habe mich mit dem Auto noch nicht sooo intensiv beschäftigt. Mal sehen.

Viele Grüße,

Martin

Themenstarteram 9. April 2007 um 7:38

Das mit den Sicherungen habe ich ausprobiert, hat aber nicht geklappt. Bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als zu Mercedes zu gehen und dort nachzufragen.

Hmmm...bin mal gespannt an was es liegt...und wir die mich wieder abziehen werden...Klasse !!!

Okay.

Mal zum Daimler gehen, und sich Ausziehaken besorgen.

Kosten net viel und sind sehr hilfreich.

Dann mal Radio raus, und die ISO-Stecker ab.

Unter www.mbslk.de gibt es die Pinbelegungen.

Such den Stecker mit Strom und miß mal, mit 'nem Spannungsmeßgerät, ob da passend Dauerplus und

Zündungsplus ankommt.

Dann bist schonmal viel schlauer.

Themenstarteram 11. April 2007 um 7:18

Vielen Dank für Eure Tipps...

Ich habe den Wagen am letzten Mittwoch aus Bayern mit einem 5 Tage Überführungskennzeichen abgeholt und wollte ihn gestern auf mich anmelden. Die freundliche Dame von der Zulassung konnte dies nicht durchführen: Die ASU Papiere sind nicht von dem Fahrzeug, sondern von einer E- Klasse, W210. Dann habe ich den Händler angerufen, er konnte das sich gar nicht erklären......

"Ich habe Ihnen doch alle Papiere mitgegeben".....ja, aber halt die Falschen.

Jetzt brauche ich quasi wieder neue Kurzzeitkennzeichen um erstmal wieder ASU zu machen und dann das Auto anzumelden. Geht ja gut los....schöner Zirkus....

Natürlich habe ich vor dem Kauf in diesem Forum alles mögliche und Tipps über das Modell rauf und runter gelesen...aber auf was man alles achten muss...Augen auf beim Autokauf...

Themenstarteram 11. April 2007 um 7:35

PS: War sowieso schon schwierig für mich diesen Wagen zu finden. Ich wollte unbedingt einen 230er K oder besser einen 320 in Silber, als Automat mit nicht so vielen km; Scheckheft, Klima, keine schwarzen Streifen an den Seiten, sondern durchlackiert, am besten ab Modell 2000 mit in den Spiegeln integrierten Blinkern und gerne mit rot- schwarzem Leder. Obwohl meine Freundin sagt dies sehe aus wie im Zirkus. Wenn ich jetzt den Motor starte schaut sie aus dem Fenster und ruft: "Manege frei". Gegen meinen schwarzen 500 sl sehe der SLK aus, wie ein Schuhkarton für Friseusen, sagt sie. Naja, Hauptsache mir gefällt der Wagen.

Ich habe ca. 1 Jahr gesucht und obige Ausstattung mit knapp 50.000 Km gefunden. Freu, freu, freu....jetzt steht er erst mal im Hof und ich kann das schöne Auto wenigstens anschauen und mich freuen.

Mal schauen, was noch alles schiefgeht....

Grüße aus Frankfurt

Das mit der ASU ist natürlich ärgerlich....

Aber verstehen kann ich die Odysee nicht.

Ich habe cirka 'nen viertel Jahr gesucht und war

dann fündig. (Hätte sogar zwei fast gleiche gehabt).

Und ich wollte eben KEINEN silbernen mit rot/schwarz.

Mit denen hätte ich mich totwerfen können.

Nein, ich suchte einen schwarzen oder blauen mit

Vogelaugenahorn und solider Ausstattung.

Herzlichen Glückwunsch, dass Dir der Wagen gefällt! Darf man fragen, wieso man sich einen SLK kauft, wenn der SL bereits in der Garage steht? Die pure Lust am Offenfahren? (Ich könnt's verstehen, wirklich!)

Themenstarteram 12. April 2007 um 6:48

Zitat:

Original geschrieben von Iceboxxs

Das mit der ASU ist natürlich ärgerlich....

Aber verstehen kann ich die Odysee nicht.

Ich habe cirka 'nen viertel Jahr gesucht und war

dann fündig. (Hätte sogar zwei fast gleiche gehabt).

Und ich wollte eben KEINEN silbernen mit rot/schwarz.

Mit denen hätte ich mich totwerfen können.

Ja, wie schon gesagt, ich wollte gerne eine mit rot-schwarz, aber einen 320 er habe ich da kaum gefunden. 200 er oder 230 er gabs ne Menge. Aber genau in dieser Variante...irgendetwas hat mir dann eben nicht zugesagt..entweder Laufleistung, kein Automat...Leder abgeschrabbelt etc. Vielleicht war ich auch etwas unentschlossen. Wollte auch unbedingt das neuere Modell, da der schwarze Streifen mir persönlich überhaupt nicht gefällt. Übrigens auch das schwarze Lochgitter...möchte unbedingt den Grill wechseln, ich finde der schwarze Lochgittergrill sieht irgendwie billig aus.

Sonntags vor 2 Monaten stand ein schöner, sehr gepflegter in Dreiiech, das ist etwa 30 km von Frankfurt. Ich dann erst Dienstag hin, konnte Montag nicht, hängt der Händler ein Schild an den wagen: Verkauft. Ärger. Eine Woche später das gleiche Spiel in Wehen, 50 Km von Frankfurt. Ich fahr auf den Hof des Händlers, setzt sich ein Mann in den SLK und fährt damit weg. Der Händler:"Ist grade verkauft, hätten ne Stunde früher kommen sollen". Naja, halt Pech.

Die kleinen scheinen gerade jetzt im Frühjahr sehr begehrt zu sein.

Themenstarteram 12. April 2007 um 7:15

Zitat:

Original geschrieben von Beethoven

Herzlichen Glückwunsch, dass Dir der Wagen gefällt! Darf man fragen, wieso man sich einen SLK kauft, wenn der SL bereits in der Garage steht? Die pure Lust am Offenfahren? (Ich könnt's verstehen, wirklich!)

Danke erstmal.

Ja, das ist natürlich eine gute Frage, aber Du hast es ja schon erahnt....und irgendwie habe ich mich in den SLK verguckt. Und...oje jetzt muss ich aber genau aufpassen was ich schreibe, um hier keinen Ärger anzuzetteln....finde ich den SLK ein bissl flotter und halt moderner. Mein SL ist aus BJ 92, sozusagen im Ruhestand bei mir, obwohl ich meine, der 129er ist ein absoluter Klassiker, ich schaue mir immer noch jeden auf der Strasse genau an und freue mich, dass es so ein hübsches Auto gibt, einmalig schön. Das mit dem Klassiker muss der SLK erstmal hinbekommen. Die Verarbeitung, ganz besonders im Innenraum ist im SL weitaus besser. Da musste ich beim SLK erstmal schlucken...alleine diese Lederdinger welche sich Seitentaschen nennen... mit dem Gummizug...wie meine Unterhose. Wer sich das ausgedacht hat....Kann man die eigentlich im nachhinein noch verändern oder umbauen ???

Das feste Dach ist natürlich unschlagbar, wobei die Puristen jetzt sagen werden, das hätte mit einem echten Cabrio nichts mehr zu tun und auf das Stoffverdeck schwören. Aber schön, dass jedem was anderes gefällt, mir gefallen beide sehr gut.

Meine Tochter ist 6, die hat es, glaube ich, auf einen Nenner gebracht.

"Der kleine ist schön der große ist aber fetter".

Der SLK 171 gefällt mir auch super gut, soviel Kohle wollte ich aber nicht ausgeben, ich beneide aber alle die einen fahren und freue mich für ihre Besitzer.

Und das "neue" SL Modell ist einfach nur geiiiil, aber finanziell für mich leider nicht realisierbar. Wenigstens schön, dass andere sich ihn kaufen können...dann kann ich nämlich gucken....und staunen...

Grüße an alle...

Martin

hey,

ein Lob für ein echt sympatisches Posting !!!

Wir kommen vom 170er auf den 171er. Was die Verarbeitung im SLK angeht, muss ich teilweise zustimmen. Nicht unbedingt Mercedes. Aber wie bei vielen Marken, die Preise gehen rauf, die Qualität geht runter.

Viel Spaß mit dem Kleinen und immer ne Hanbreit Luft im Blech !

Themenstarteram 13. April 2007 um 7:13

Hallo an alle,

also gestern hat der Mercedes- Mensch die ASU gemacht und ich konnte meinen Silberpfeil endlich mal anmelden. Das radio hat er auch gechecht und meinte Strom würde ankommen, wahrscheinlich liegt es an der Endstufe. das Gerät kann man einschicken und die reparieren das. Erfahrungsgemäß koste dies ca. 300 Taler. Es ist übrigens ein APS 30. Kann das sein, das sich die Endstufe einfach verabschiedet ? Soll ich sie vom Mercedes- Mensch einschicken lassen oder wäre es vielleicht besser noch mal zu einem Car- Hifi Laden zu fahren, was die wohl dazu sagen, vielleicht kennen die sich ja besser aus.......Und lohnt sich die Reparatur für dieses Teil überhaupt oder ist es eh schon veraltet....und könnt ihr mir was anderes empfehlen. Also bei mir ist es so: Ich geh auch schon nicht mehr zum Arzt....nee, war nurn Spass.

Danke für Eure Mühe und ein schönes, sonniges Cruiserwochenende.

Deine Antwort
Ähnliche Themen