ForumKaroq
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Karoq
  6. Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen

Themenstarteram 13. Juni 2020 um 20:06

Hat jemand von euch Ganzjahresreifen drauf?

Wenn ja, welche? Bitte genaue Beschreibung. Und wie sind eure Erfahrungen damit?

 

Ich frage deshalb, weil ich auf meinem momentanen Dacia Duster Ganzjahresreifen drauf habe, welche Testsieger waren. Trotzdem bin ich aber mit den Reifen total unzufrieden.

54 Antworten

Mit welchem Reifen bist Du denn, aus welchen Gründen, unzufrieden? Bitte genaue Beschreibung.

Themenstarteram 13. Juni 2020 um 22:01

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 13. Juni 2020 um 20:13:15 Uhr:

Mit welchem Reifen bist Du denn, aus welchen Gründen, unzufrieden? Bitte genaue Beschreibung.

Ich habe jetzt die Marke nicht im Kopf, aber die Reifen haben einen schlechten Grip.

Zitat:

@Lani68 schrieb am 13. Juni 2020 um 22:01:02 Uhr:

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 13. Juni 2020 um 20:13:15 Uhr:

Mit welchem Reifen bist Du denn, aus welchen Gründen, unzufrieden? Bitte genaue Beschreibung.

Ich habe jetzt die Marke nicht im Kopf, aber die Reifen haben einen schlechten Grip.

schlechten Grip bei Schnee/Eis, schlechten Grip bei trockener Straße?

Du, als Themenstarter, möchtest von anderen Info über deren Ganzjahresreifen und eine "genaue Beschreibung", nennst selbst aber nicht mal die aktuellen Reifen deines Dusters?

Ist schon etwas eigenartig...

Es kommt doch drauf an, was du persönlich von einem Ganzjahresreifen erwartest. Hellseher gibt es auch bei MT nicht.

Dass ein Ganzjahresreifen im Winter nicht an gute Winterreifen heran kommt und im Sommer nicht an gute Sommerreifen, sollte zudem bekannt sein.

Zitat:

Ich habe jetzt die Marke nicht im Kopf, aber die Reifen haben einen schlechten Grip.

Tut mir leid, aber vlt könntest zu deinem Fahrzeug laufen und ablesen, was dort draufsteht? Oder steht das Auto am Südpol?

 

Oder was erwartest denn sonst hier?

Ich hab Goodyear Vector 4 Seasons G2 in 215/60-17 auf Felgen 7,5*17 ET48 (Dezent TX Graphite). Diese Kombination ist nur für 4x4 zulässig. Ich fahre diese Räder nur von Oktober bis Anfang Mai - im Raum Hamburg gibt es ja nur ein paar Tage mit Schnee, ansonsten eher naß - und bin mit der Qualität absolut zufrieden. Mit den Sommerreifen kann man allerdings höhere Kurvengeschwindigkeiten erreichen, aber ich fahre ja nicht Rennstrecke.

Der TE wollte Infos über "Ganzjahresreifen" die man Sommer als auch im Winter fährt!

Du fährst Jahreszeitbedingt normale Sommer und Winterreifen so wie du das Beschrieben hast!

Nein, tut er nicht...

Zitat:

@Lani68 schrieb am 13. Juni 2020 um 20:06:27 Uhr:

Hat jemand von euch Ganzjahresreifen drauf?

Wenn ja, welche? Bitte genaue Beschreibung. Und wie sind eure Erfahrungen damit?

Das ist die Frage vom TE!

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 14. Juni 2020 um 10:42:09 Uhr:

Nein, tut er nicht...

@Sep12, auf dessen Beitrag diese Antwort kam, schon.....zumindest nutzt er die GJR quasi nur als Winterreifen

Vielleicht erfahren wir ja auch noch welche Reifen der TE hat und womit er unzufrieden ist. Und auch Einsatzgebiet ist interessant, in bergigen Gegenden ist ein reiner WR evtl von Vorteil.

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 17:29

So, hier bin ich wieder. Eigentlich wollte ich nicht über meine Reifen diskutieren, sondern gern wissen, welche Reifen gut sind, die man auf dem Skoda drauf machen könnte. Ich komme aus Braunschweig. Hier liegt nicht oft Schnee. Und bergig ist es hier auch nicht. Die Reifen sollten bei Feuchtigkeit einen guten Grip haben. Meine drehen beim Anfahren schnell durch und ich bin kein Raser. Trotzdem teile ich euch mal meine Reifenmarke mit:

 

Vredestein Quatrac 5

Dann würde ich Michelin CrossClimate nehmen, der ist etwas mehr in Richtung guter Sommerreifen getrimmt (gabs aber damals nicht in meiner gewünschten Größe), kommt aber auch im Schnee gut zurecht, wenn nicht zuviel oder zu bergig.

@ TE

Wenn Du die benötigte Reifengröße nennst, hilft auch diese Angabe zu einer Empfehlung.

Die Preise die augenblicklich für einen Michelin CC, in beispielsweise 215/50 R18, verlangt werden sind utopisch.

Zitat:

@Sep12 schrieb am 14. Juni 2020 um 18:12:05 Uhr:

Dann würde ich Michelin CrossClimate nehmen, der ist etwas mehr in Richtung guter Sommerreifen getrimmt (gabs aber damals nicht in meiner gewünschten Größe), kommt aber auch im Schnee gut zurecht, wenn nicht zuviel oder zu bergig.

ich habe die CrossClimate Plus seit 3 Jahren am Yeti.

Trocken sind die gut, auf Schnee konnte ich die bisher mangels Schnee im Raum Kiel kaum testen und bei Feuchtigkeit finde ich die nicht so prickelnd.

Bei Feuchtigkeitkeit und beim sehr seltenen Schnee oder Eis, fahre ich grundsätzlich vorsichtiger.

Von daher kein echtes Problem.

Mir ist die Trockeneigenschaft daher am wichtigsten und die wird auch mit Abstand über das ganze Jahr hinweg am meisten gefordert.

Ich sehe den Michelin CC daher als Sommerreifen, mit dem man auch bei überraschenden winterlichen Fahrbahnverhältnissen, nichts falsch macht....

Ansonsten könnte ich bei uns auch locker mit reinen Sommerreifen gut über das ganze Jahr kommen.

 

Deine Antwort