ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ganzjahresreifen Ford Tourneo Custom 2.0

Ganzjahresreifen Ford Tourneo Custom 2.0

Ford Tourneo Connect
Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 11:11

Hallo Transit-/Tourneo-Gemeinde,

da wir wahrscheinlich demnächst einen neuen Tourneo Custom Titanium 2.0 (130 PS) mit Sommerreifen bekommen :), bin ich auf der Suche nach wintertauglichen Reifen. Weil wir kaum in den Bergen oder sonstigen schwierigen Gegenden unterwegs sein werden, würde ich Ganzjahresreifen bevorzugen. Leider werde ich aus den Seiten der Versandhändler nicht schlau und konnte auch hier keinen passenden Thread findn. Kann mir jemand vielleicht einen Tipp für einen geeigneten Reifen für die 16 Zoll Standard-Alufelgen geben?

Viele Grüße

Ähnliche Themen
22 Antworten

Allzu viel Auswahl gibts da ja nicht. Ich würde Goodyear oder Continental nehmen. Evtl. gleich beim Fahrzeugkauf tauschen lassen. Dann hat man nicht 4 Sommerreifen rumliegen.

Mein Verkäufer hat mir allerdings von Ganzjahresreifen abgeraten da sie halt nur ein schlechter Kompromiss sind.

Im Winter nicht wirklich tauglich (was in deinem Fall ja nebensächlich wäre) und im Sommer recht laut.

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 12:50

Hallo,

vielen Dank. Ja, ich möchte die Reifen vor Übergabe tauschen lassen. Mich hat gewundert, dass ich z.B. bei Reifendirekt keine Auswahl angezeigt bekomme. Welche Parameter müssen die Reifen denn haben? Breite, Höhe, Tragfähigkeit, sonstige?

Kannst Du wirklich nicht ins Prospekt gucken, mit welcher Reifengröße der Wagen ausgestattet ist? Der Dr. vor Deinem Akula ist wohl h.c.? :D

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 16:06

Haha :). Ich kann das Prospekt lesen.Langsam, aber es geht. Das Auto wird mein erster "Transporter" und irgendwie meine ich mich dunkel zu erinnern, dass es neben Breite, Höhe und Geschwindigkeit noch weitere Faktoren gibt, die die Tauglichkeit eines Reifens - z.B. bei sehr schweren Fahrzeugen - bestimmen. Da ich auch nix für den 2016er Ford im Netz finden konnte, war mir das verdächtig und deshalb wollte ich Euch mal hier nach Rat fragen. Wenn ich nichts weiter beachten muss, wäre das auch ein Ergebnis mit dem ich bei dem Thema weiter komme. So interpretiere ich dann auch Deine Antwort. Viele Grüße

http://m.ford.de/cs/BlobServer?...

 

Wenn es funktioniert ist das das Prospekt von Ford. Lezten 2 Seiten kommen dann unsere. Da stehen mal ein paar Beispiele drin zu den Reifendimensionen

Zitat:

@Dr_Akula schrieb am 14. Dezember 2016 um 16:06:12 Uhr:

Haha :). Ich kann das Prospekt lesen.Langsam, aber es geht. Das Auto wird mein erster "Transporter" und irgendwie meine ich mich dunkel zu erinnern, dass es neben Breite, Höhe und Geschwindigkeit noch weitere Faktoren gibt, die die Tauglichkeit eines Reifens - z.B. bei sehr schweren Fahrzeugen - bestimmen.

Ja, die Tragfähigkeit. Auch die sollte aber im Prospekt stehen. Was steht denn nun drin für Dein Modell?

Bisher hast Du zielsicher verhindert, dass man Dir hilft.

servus,

nur mal so nebenbei, jeder Autoverkäufer weiß, welche drauf gehören :D

ich fahre seit Anbeginn (12/12) an ausschließlich Ganzjahresreifen - von Pirelli -

hab bisher keine Probleme gehabt, sind nicht die Brüller, aber langlebig genug

hab inzwischen 184.000 drauf

Zitat:

langlebig genug hab inzwischen 184.000 drauf

Mit dem ersten Satz Reifen ;-)))))

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 19:51

Hallo zusammen,

@Ahoh: Danke sehr, diese Broschüre hatte ich bisher nicht gesehen. Da steht wahrscheinlich drin, was ich brauche: 215/65 R16 C109/107 T oder R.

@JAN0815: In der normalen Broschüre steht für den Titanium nur 215/65 R16, das war mir gefühlt zu ungenau.

@pejowi: Ja, der Händler wäre der leichteste Weg. Ich habe allerdings nur Kontakt zu einem Importeur, da wir einen EU-Import kaufen. Wie der bisherige Prozess zeigte, ist der bei technischen Auskünften nicht ganz verlässlich und man sollte schon selbst wissen, was man braucht (und was nicht). PS: 184T, nicht schlecht, das lässt hoffen :o.

Danke Euch allen. Nächstes Mal bemühe ich mich um eine korrektere Beschreibung des Problems (auch wenn mit dieser Satz hier wahrscheinlich irgendwann einmal um die Ohren fliegt.)

Viele Grüße

Dann ganz eindeutig Continental Vanco Four Season 2.

https://www.reifensuche.com/.../Suchergebnisse?...

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 21:12

Zitat:

@Jan0815 schrieb am 14. Dezember 2016 um 20:11:24 Uhr:

Dann ganz eindeutig Continental Vanco Four Season 2.

https://www.reifensuche.com/.../Suchergebnisse?...

Danke sehr, schaue ich mir mal an. VG

Zitat:

@te449 schrieb am 14. Dezember 2016 um 19:46:36 Uhr:

Zitat:

langlebig genug hab inzwischen 184.000 drauf

Mit dem ersten Satz Reifen ;-)))))

nein, hab ich nicht geschrieben :D

Laufleistung vorne ca. 35.000, hinten, der 1. Satz 100.000 !!! ;)

Das zeigt leider, dass Reifenrotation ein Fremdwort für Dich oder Deine Werkstatt ist. Entweder wechselt man regelmäßig von vorn nach hinten, um den Verschleiß gleichmäßig zu halten, oder man setzt die Reifen von hinten nach vorn, wenn die vorderen abgelaufen sind. Die neuen kommen dann nach hinten.

Zitat:

@Jan0815 schrieb am 15. Dezember 2016 um 08:20:57 Uhr:

Das zeigt leider, dass Reifenrotation ein Fremdwort für Dich oder Deine Werkstatt ist. Entweder wechselt man regelmäßig von vorn nach hinten, um den Verschleiß gleichmäßig zu halten, oder man setzt die Reifen von hinten nach vorn, wenn die vorderen abgelaufen sind. Die neuen kommen dann nach hinten.

vielen Dank für deinen Kommentar :D:D

ist ganz neu für mich, ich fahre erst seit 1972, z.Zt. ca. 40.000 km pro Jahr. :cool:

mich interessieren aber trotz deiner Meinung, wieviel Laufleistung auf welcher Achse zu erzielen ist.

 

mal so nebenbei, welchen Wagen fährst du ? einen Tourneo Custom ? oder warum gschaffteltst du hier rum ? Wir sind hier zum Meinungsaustausch über unser Fahrzeug, und du ?

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ganzjahresreifen Ford Tourneo Custom 2.0