ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. FXSTd Tank ohne Dash, dicht kriegen

FXSTd Tank ohne Dash, dicht kriegen

Harley-Davidson
Themenstarteram 21. November 2011 um 13:34

Hallo Leute,

ich habe einen FXSTD Tank, leider ohne Dash und Benzinhahn. Ich wollte den ohne Dash auf meiner Yam.XV920 betreiben, gibt es dafür passende Blenden mit Dichtung, damit das Ganze in der Mitte auch Dicht wird ? unter dem Tank, hinten befinden sich direkt hinter einander 2 Löcher mit Gewinde, Durchmesser ca. 22mm, welcher Benzinhahn muß darein ? müßen 2 Hähne rein ? ( meine XV hat einen rechts und einen links) . Hat jemand vielleicht Bilder mit diesem Tank der das Ganze von unten zeigt wo man sehen könnte wo was angeklemmt wird ? Wie sieht so ein Dash.Board den von unten aus ?

1000 Dank vorab

Gruß novedas

Ähnliche Themen
28 Antworten

tach auch,

ne ganze menge fragen, fürn tank der auf ne yamaha soll;)

dash board: mach dir vom ausschnitt ein negativ aus pappe oder papier und lass dir

in einer schlosserei eine platte machen. am besten aus va oder gezogenem material.

dichtung kannst du selbermachen, papier dafür gibt es im autozubehör.

schrauben kaufen und den ganzen rotz mit loctite 243 einsetzen

benzinhahn: da kommt nur einer rein,( ca. 22mm aussen/innendurchmesser;)) dass andere ist eine optionsbohrung.

evtl. beide tankhälften mit nem überlaufschlauch verbinden. druff dat ding, fertig.

 

http://www.ebay.de/.../290581941297?...

Themenstarteram 21. November 2011 um 18:28

Hallo mellitus2,

vielen dank für die rasche Antwort, daß hilft mir schon mal weiter jetzt. In das 2. 22mm Loch mach ich dann einfach einen Stopfen rein ?.

Dann hab ich in der linken Hälfte unten noch Ablauf / Stück rohr von außen 9mm rauskucken und oben drauf mittig oberhalb der Dash öffnung noch mal einen nach vorne gebogen und noch ne kleine Halterung, weiß der Geier wofür das alles ist. Die 2 Bogen rechts und links unten drunter sind klar zum verbinden, wegen des Überlaufs.

Meine XV hat ja 2 B-Hähne, rechts und links einen, die direkt an die Gaser gehen, reicht es denn von dem einen mit einem Y-Stück rüber zu gehen ?

Wieder 1000 Fragen, ich weiß, aber wo soll ich mich sonnst schlau machen ;o), vielen Dank noch mal

Gruß novedas

P.S. ich häng mal Pic von meinem alten " Ungeheuer " ran ;o) , aber nicht erschrecken,

Zitat:

Original geschrieben von mellitus2

tach auch,

ne ganze menge fragen, fürn tank der auf ne yamaha soll;)

evtl. beide tankhälften mit nem überlaufschlauch verbinden. druff dat ding, fertig.

.

Dann sieht sie fast aus wie ne HARLEY.:D

nabend,

sieht doch garnich so übel aus das teil. ganzjahres-fahrer?

wo kommst du her? der bock kommt mir bekannt vor.

bist du sicher, dass du auf diese schlanke linie ein harley fass schrauben willst?

was die zwei hähne betrifft, ist doch bei deinem jetzigen, einer reserve, oder?

wenn dein mopped nich säuft wie ein alter berber prinz, sollte die durchflussmenge mit

nem Y reichen.

viel spaß beim basteln.

Zitat:

Original geschrieben von fxstshd

Zitat:

Original geschrieben von mellitus2

tach auch,

ne ganze menge fragen, fürn tank der auf ne yamaha soll;)

evtl. beide tankhälften mit nem überlaufschlauch verbinden. druff dat ding, fertig.

.

Dann sieht sie fast aus wie ne HARLEY.:D

böse:D

Zitat:

Original geschrieben von mellitus2

Zitat:

Original geschrieben von fxstshd

 

 

.

Dann sieht sie fast aus wie ne HARLEY.:D

böse:D

Wenn der Tank fertig ist, kann er doch immer noch alles was unterm Tank ist wegflexen.....

Zitat:

Original geschrieben von FM500

Zitat:

Original geschrieben von mellitus2

 

böse:D

Wenn der Tank fertig ist, kann er doch immer noch alles was unterm Tank ist wegflexen.....

:D:D:Dnoch viel böser

Zitat:

Original geschrieben von Novedas

Dann hab ich in der linken Hälfte unten noch Ablauf / Stück rohr von außen 9mm rauskucken und oben drauf mittig oberhalb der Dash öffnung noch mal einen nach vorne gebogen und noch ne kleine Halterung, weiß der Geier wofür das alles ist. Die 2 Bogen rechts und links unten drunter sind klar zum verbinden, wegen des Überlaufs.

Meine XV hat ja 2 B-Hähne, rechts und links einen, die direkt an die Gaser gehen, reicht es denn von dem einen mit einem Y-Stück rüber zu gehen ?

Gruß novedas

Hallo,

die beiden 9mm Stutzen im vorderen Bereich unten ist der Niveau-Ausgleich und wird einfach mit einem Schlauch verbunden.

Das nach vorne gebogene Rohr oben ist die Tankendlüftung, hier geht ein Schlauch nach unten ins Freie.

Die kleine Halterung dient zum Befestigen des Dash´s mit Tacho und Zündschalter.

Die von dir bezeichnete "Dash-Öffnung" ist keine Öffnung für´s Dash, sondern darunter sitzt entweder der Geber für die Tankuhr, oder in deinem Fall die Benzinpumpe der Einspritzanlage.

Ein Y-Stück vom Benzinhahn sollte ausreichen (so durstig wird dein Motor wohl nicht sein)

Gruss Robert

Themenstarteram 22. November 2011 um 17:07

Zitat:

Original geschrieben von mellitus2

nabend,

sieht doch garnich so übel aus das teil. ganzjahres-fahrer?

wo kommst du her? der bock kommt mir bekannt vor.

bist du sicher, dass du auf diese schlanke linie ein harley fass schrauben willst?

was die zwei hähne betrifft, ist doch bei deinem jetzigen, einer reserve, oder?

wenn dein mopped nich säuft wie ein alter berber prinz, sollte die durchflussmenge mit

nem Y reichen.

viel spaß beim basteln.

Hi mellitus,

ich bin aus dem raum Koblenz, den Bock habe ich damals von Oldenburg / Holstein runter zu mir geholt ;o) sah damals nur etwas anders aus. Kann schon sein, daß Du die kennst.

Ich bin auch nicht gerade klein und schmal, nur der Tank stört mich an der und mach sie lang und schmal, gerade das wollte ich damit ändern. Jetzt hab ich einen ( ich glaube Deuce Tank bekommen, steht auf jedenfall FXSTD drunter) leider ohne alles. Bin jetzt nach nem Dash dafür am suchen, zumindest das nur mein Tacho da rein passt, Zündschloß und Lämpchen brauche ich nicht, Zündschloß ist an der Seite in der Toolbox, neutral und Licht im Tacho drinn.

Joo, meine XV hat rechts und links einen B-Hahn, der auf jeder Seite direkt an die Gaser geht. Das mit dem Durchfluss ist so ne Sache, der Motor kommt aus Amiland, ist halt´n 920er, mit dem Sprit ist die Olle nicht gerade zimperlich.

*** Das Fass find ich geil , verdeckt vielleicht mein eigenes Fass etwas *lol*, ich muß es nur noch funktionierend hin bekommen ;o)

Danke für die Meldungen, freue mich auf weitere.

Gruß novedas

Themenstarteram 22. November 2011 um 17:12

Zitat:

Original geschrieben von HD-Triker

Zitat:

Original geschrieben von Novedas

Dann hab ich in der linken Hälfte unten noch Ablauf / Stück rohr von außen 9mm rauskucken und oben drauf mittig oberhalb der Dash öffnung noch mal einen nach vorne gebogen und noch ne kleine Halterung, weiß der Geier wofür das alles ist. Die 2 Bogen rechts und links unten drunter sind klar zum verbinden, wegen des Überlaufs.

Meine XV hat ja 2 B-Hähne, rechts und links einen, die direkt an die Gaser gehen, reicht es denn von dem einen mit einem Y-Stück rüber zu gehen ?

Gruß novedas

Hallo,

die beiden 9mm Stutzen im vorderen Bereich unten ist der Niveau-Ausgleich und wird einfach mit einem Schlauch verbunden.

Das nach vorne gebogene Rohr oben ist die Tankendlüftung, hier geht ein Schlauch nach unten ins Freie.

Die kleine Halterung dient zum Befestigen des Dash´s mit Tacho und Zündschalter.

Die von dir bezeichnete "Dash-Öffnung" ist keine Öffnung für´s Dash, sondern darunter sitzt entweder der Geber für die Tankuhr, oder in deinem Fall die Benzinpumpe der Einspritzanlage.

Ein Y-Stück vom Benzinhahn sollte ausreichen (so durstig wird dein Motor wohl nicht sein)

Gruss Robert

Ach soo, o.k. ich sollte es mir mal irgendwo im Original ansehen, am liebsten wäre mir eine Blende, wo ich meinen ollen Tacho ( weiß nicht wie die Antriebsunterschiede mit den Übersetzungen sind) rein setzen kann, die an der orig. Dashhalterung verschraubt wird und auch gelichzeitig die Tankentlüftung abdeckt. Ne Tankuhr wäre natürlich das beste, habe ich leider nicht, aber die Teile dafür werden mich wohl umhauen ;o) - Für Tips bin ich dankbar.

Gruß Novedas

Zitat:

Original geschrieben von Novedas

 

Ach soo, o.k. ich sollte es mir mal irgendwo im Original ansehen, am liebsten wäre mir eine Blende, wo ich meinen ollen Tacho ( weiß nicht wie die Antriebsunterschiede mit den Übersetzungen sind) rein setzen kann, die an der orig. Dashhalterung verschraubt wird und auch gelichzeitig die Tankentlüftung abdeckt. Ne Tankuhr wäre natürlich das beste, habe ich leider nicht, aber die Teile dafür werden mich wohl umhauen ;o) - Für Tips bin ich dankbar.

Gruß Novedas

So sieht der Tank mit Dash einer FXSTD aus, links vom Dash ist die Tankuhr, rechts der Einfüllstutzen.

Unterm Dash die Abdeckung mit Geber oder Kraftstoffpumpe wie bereits beschrieben.

Das Dash mit Tacho der Softail "Rocker" passt auch, da es der gleiche Tank ist.

Gruss Robert

Dscn3634

Moin!

Das Dash der Rocker siehst du hier. Oben unter Fotos und 360°-Ansichten gibts noch mehr Bilder.

Bei Bedarf kann ich mal den "Becher" in dem der Tacho sitzt ausmessen. Oder du nimms das Dash als Grundlage um dir was eigenes zu bauen.

Gruß

Käffchen

Pc300013
Themenstarteram 24. November 2011 um 0:05

Zitat:

Original geschrieben von HD-Triker

Zitat:

Original geschrieben von Novedas

 

Ach soo, o.k. ich sollte es mir mal irgendwo im Original ansehen, am liebsten wäre mir eine Blende, wo ich meinen ollen Tacho ( weiß nicht wie die Antriebsunterschiede mit den Übersetzungen sind) rein setzen kann, die an der orig. Dashhalterung verschraubt wird und auch gelichzeitig die Tankentlüftung abdeckt. Ne Tankuhr wäre natürlich das beste, habe ich leider nicht, aber die Teile dafür werden mich wohl umhauen ;o) - Für Tips bin ich dankbar.

Gruß Novedas

So sieht der Tank mit Dash einer FXSTD aus, links vom Dash ist die Tankuhr, rechts der Einfüllstutzen.

Unterm Dash die Abdeckung mit Geber oder Kraftstoffpumpe wie bereits beschrieben.

Das Dash mit Tacho der Softail "Rocker" passt auch, da es der gleiche Tank ist.

Gruss Robert

KLasse Bild Robert,

danke für die Info, sieht toll aus

Gruß Novedas

Themenstarteram 24. November 2011 um 0:20

Zitat:

Original geschrieben von HD-Triker

Zitat:

Original geschrieben von Novedas

 

Ach soo, o.k. ich sollte es mir mal irgendwo im Original ansehen, am liebsten wäre mir eine Blende, wo ich meinen ollen Tacho ( weiß nicht wie die Antriebsunterschiede mit den Übersetzungen sind) rein setzen kann, die an der orig. Dashhalterung verschraubt wird und auch gelichzeitig die Tankentlüftung abdeckt. Ne Tankuhr wäre natürlich das beste, habe ich leider nicht, aber die Teile dafür werden mich wohl umhauen ;o) - Für Tips bin ich dankbar.

Gruß Novedas

So sieht der Tank mit Dash einer FXSTD aus, links vom Dash ist die Tankuhr, rechts der Einfüllstutzen.

Unterm Dash die Abdeckung mit Geber oder Kraftstoffpumpe wie bereits beschrieben.

Das Dash mit Tacho der Softail "Rocker" passt auch, da es der gleiche Tank ist.

Gruss Robert

Danke Robert, sieht toll aus der Tank,

Gruß novedas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. FXSTd Tank ohne Dash, dicht kriegen