ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Führerschein neu - Motorrad neu - erste Tour?

Führerschein neu - Motorrad neu - erste Tour?

Yamaha FZ 6
Themenstarteram 28. April 2014 um 9:32

Hallo zusammen,

ich wollte einfach mal ranfragen, was ihr so als "erste Tour" gefahren seid, als ihr das Motorrad neu bekommen habt? Eher ne kleine Runde, nur bissl in der Stadt, gleich auf große Reise?

Am Mittwoch kann ich nämlich mein Motorrad abholen und habe dann 4 freie Tage am Stück (hoffentlich passt das Wetter). Ich würde gern (wohne in Magdeburg) gleich mal Richtung Harz starten, bin mir aber nicht sicher, ob die Entfernung zu weit ist?

Habt ihr vielleicht auch ein paar Tipps für kleinere Touren um Magdeburg herum bzw. in Sachsen Anhalt?

Schonmal besten Dank!

Ähnliche Themen
57 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Instigater

Hallo zusammen,

ich wollte einfach mal ranfragen, was ihr so als "erste Tour" gefahren seid, als ihr das Motorrad neu bekommen habt? Eher ne kleine Runde, nur bissl in der Stadt, gleich auf große Reise?

(...)

Harz.

Als erste Tour (bei mir): Einfach der Nase nach. Nicht Stadt, nicht unbedingt Bundesstraßen, Autobahnen erst recht nicht.

Wenn du es dir zutraust: Harz.

Warnung (vor mir als Flachländer aus Niedersachsen): Nach einer Harztour (bzw. allgemein einer schönen kurvigen Bergtour) verflucht man seinen Wohnort. Ich hab zwar auch so meinen Spass, aber noch mehr mit "richtigen" Kurven ;)

Zitat:

Original geschrieben von Instigater

ich wollte einfach mal ranfragen, was ihr so als "erste Tour" gefahren seid, als ihr das Motorrad neu bekommen habt? Eher ne kleine Runde, nur bissl in der Stadt, gleich auf große Reise?

Nur eine kleine Runde, weil die 1. Inspektion schon nach 500km sein musste. Hatte bei Abholung am Freitag auch gleich für nä. Montag den Inspektionstermin vereinbart.

Es wurden dann 3 einzelne kleine Ausflüge, wo ich das neue Möp mit den vorherigen vergleichen konnte.

Die 1. Inspektion muss meistens erst nach 1000 Kilometern gemacht werden. Ist ja auch eigentlich nichts außer Ölwechsel. Ich würde an deiner Stelle einfach fahren, ist doch egal wo hin. Wenn es passt fahr' in den Harz, aber nicht weil man dort besonders toll üben kann, sondern weil es dort allgemein vermutlich einfach mehr Spaß macht als auf der Autobahn. ;)

Es geht darum dein Motorrad unter verschiedenen Umständen kennen zu lernen, also einfach fahren. Wichtig ist nur dass man es ruhig angehen lässt, jedem Mensch mit gesundem Menschenverstand sollte das allerdings selbst bewusst sein. Auch wenn es sich nach zwei Tagen und 500 Kilometern Harz total gut anfühlt, man überschätzt sich sehr schnell und kommt in Situationen in denen man so noch nie war und reagiert meistens verkrampft und falsch. Also erstmal langsam machen und wenn du meinst du bist ein bisschen zu schnell für die nächste Kurve, nicht deinem Vordermann vertrauen und einfach hinterherfahren, sondern lieber bremsen. Das Vertrauen kommt dann mit der Zeit. ;)

Mit Motorrad neu UND Führerschein neu würde ich nicht als erstes in den Harz sondern lieber (zumindest Tag 1 und 2 von deinen 4) eine etwas "langweilgere" Strecke suchen. Du wirst mit Bedienung und Gewöhnung ans Mopped genug zu tun haben, da muss man sich nicht noch zusätzlich mit Strecken die einen ggf. auch mal fordern belasten.

Wenn Tag 1&2 problemlos flutschen würde ich auch eine entspannte Harzrunde anpeilen. Leider passiert danach genau das, was sakasanje geschrieben hat :D

Was fährst du? Eventuell trifft man sich mal auf eine Runde?

Hi,

Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und zum Moped kauf!

Stadt würde ich persönlich vermeiden, das nervt nur.

Lass es ruhig angehen und guck wie du klar kommst, keine Gewalttouren und nicht aus der Ruhe bringen lassen!

Was für ein Motorrad hast du dir denn geholt?

mfg

Mit einem neuem (also frisch vom Band) Motorrad gleich in den Harz, da kommt doch keine Freude auf. Meistens gibt es doch Einfahrvorschriften und je nachdem wie restriktiv die sind, kann man doch noch gar nicht "richtig" fahren. Ich würde die Tage nutzen und mich an mein Motorrad gewöhnen und da du ja auch noch Fahranfänger bist, ist vielleicht eine 4 Tagestour fürs erste noch nicht das Richtige. Fahre lieber die 4 Tage in deinem Revier und vergrößere den Radius, weil Motorrad fahren kann auch anstrengend sein :D

Themenstarteram 28. April 2014 um 10:53

Naja ganz unberührt bin ich nicht, was das Thema Zweirad angeht. Hab damals mit 16 den 125er Schein gemacht und bin ne ganz Weile MZ gefahren, weil einfach kein Geld für nen Auto da war.

In letzter Zeit dann leider nur 50er Roller gefahren - aber prinzipiell ist mir das Thema bekannt.

Eine erste Gelegenheit mich einzugewöhnen habe ich bei der Abholung am Mittwoch - da ist auch schonmal ca. 1,5h Fahrt notwendig um heim zu fahren. Dann kann ich ja entscheiden, ob ich mir eine Harztour schon zutraue.

Einfahren muss ich das Mopped nicht - ist ein gebrauchtes Mööp. Neu muss für den Anfang nicht sein, falls doch mal was passiert.

@fate_md: Ist ne Yamaha FZ6 Fazer. Was fährst du?

Hornet, siehe Profil

Themenstarteram 28. April 2014 um 10:55

Achja: Gleich ne 4 Tagestour kommt natürlich nicht in die Tüte. Ich dachte an den 4 Tagen eher so an 2 - 3 Tagestouren - Gibt sonst glaube ich auch Ärger mit der "Regierung" zuhause. ^^

Wenn ich von einem Auto auf ein anderes umsteige, ich fahre oft Leihwagen, dann macht mir das absolut nix, nach 1 km ist die Karre meine. Beim Bike ist das imho anders, es ist nicht nur komplizierter zu fahren, jedes hat auch eine sehr individuelle Charakteristik. Mal ganz zu schweigen von den prinzipiellen Unterschieden, die zwischen den verschiedenen Grundttypen herrschen, ein Chopper fährt sich nun mal ganz anders, als ein SuMo, oder? Will sagen: Schön langsam anfangen, selbst wenn man viel Erfahrung hat. Eine Harztour finde ich z.B. ungeeignet zum Gewöhnen an ein neues Bike...

Achwas.. 4 Tage Zeit und Möpp neu?

Fahr los! Reicht, wenn du die Richtung weisst. Alles andere findet sich.

ich hätte Angst als Fahranfänger,such dir lieber wie beim Radtraining eine sogenannte Hausstrecke,wo wie schon erwähnt man in Ruhe sein Bike kennenlernen mus.!

Sicherheitstrainings würde ich dir sowieso raten,beim ADAC und co......

 

Viel Spaß und bleibe gesund!

Quark, ab zum harz. Jeden tag einen tank weg. Mehr besser nicht. Und lass dich nicht von anderen verführen ihr tempo mithalten zu wollen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Führerschein neu - Motorrad neu - erste Tour?