ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Frontschürze wegen Bordstein leicht beschädigt, wie reparieren? [Bild]

Frontschürze wegen Bordstein leicht beschädigt, wie reparieren? [Bild]

Themenstarteram 23. Mai 2014 um 11:15

Hey Leute,

ich bin dummerweise beim Parken zu weit vor gefahren und habe eine seitliche Ecke von meiner Frontschürze beschädigt. So ist ein Stück leicht rausgebrochen.

Hier mal ein Bild:

http://abload.de/thumb2/65bmivesap.jpg

Sieht halt etwas bescheiden aus.

Ich möchte Das Problem gerne selber beheben. Wie geht man da am besten ran? Weil groß ist die Stelle zum Glück nicht.

Würde mich sehr über Tipps freuen.

Danke und Gruß

65bmi
Beste Antwort im Thema

Wenn du die von mir verlinkte Anleitung mal genau durchliest dann wirst du feststellen dass für eine richtig optimale Kunststoffbeilackierung dir schon noch ein paar mehr Sachen als nur der Spachtel fehlen.

Da gibt es so schöne Dinge wie Kunststoff-Füller, -Reiniger, -Elastifizierer, Beilackierlöser, Silikonentferner usw.

Aber das ist dein Auto, deine Stoßstange, dein Kratzer. Es gibt kein richtig oder falsch. Wenn es dir genügt kannst auch nur mit nem Edding die weiße Stelle übertünchen. Kost fast nix. Oder man kann es auch so lassen, denn rosten wird es bestimmt nicht. Möglichkeiten gibt es viele.

Deine "Geizlösung" wird günstig werden, besonders gut und besonders dauerhaft befürchte ich aber nicht. Aber solange es dir genügt ist doch alles bestens.

Die Möglichkeit es dann ordentlich machen zu lassen falls es in die Hose geht besteht ja weiterhin noch.

Wenn es mein BMW wäre und ich keine/klaum Lackiererfahrung und keine/kaum Ausstattung hätte, dann würde ich es machen lassen.

Ob allerdings die 90€ Lackierlösung vom "Profi" jetzt zwingend soviel besser wird wie der Selbstversuch weiß man aber leider auch erst im Nachhinein.

 

 

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 25. Mai 2014 um 13:28

TE , hast du evt. schon was da,wie spachtel... ich würde da glasfaserspachtel nehmen.

wenn das gut durchgetrocknet ist mit feinspachtel oder sprühspachtel in mehreren gängen aufarbeiten. (so mache ich das bei meinen großmodellen-panzer und lkw)

das lackieren einer so kleinen stelle ist auch nicht das ding-sicher nicht perfekt wenn mans selbst macht.

mit entsprechenden farbcode bekommt man die farbe bei e-bay. wenn man nicht ungeschickt ist kann man das sehr gut aufpolieren. (ich poliere LKW-modelle den lack mit kratzerentferner auf absoluten hochglanz).

ich würde einfach im baumarkt glasfaserspachtel holen und loslegen-die gestaltung kommt beim machen.

entsprechendes naßschleifpapier giebts da auch.

man muß sich nur trauen,dann wirds schon was...

noch was,da es eine kleine sache von der fläche her ist.modellbauläden sind da sehr dankbar.da giebts die sachen in kleinen 200g dosen,da braucht man nicht immer gleich große sachen zu kaufen.

ich hole mir ja auch keine 400g sprühdose farbe für einen steinschlag,oder?

Andreas

Gilt das Auto eigentlich dann bereits als Unfallwagen ?

Bzw. Wird das direkt im Steuergerät eingespeichert als Unfall ?

Dann wären wohl 95% aller Autos im Laufe ihres Lebens ein Unfallwagen...

Zitat:

@stuntmaennchen schrieb am 24. Juni 2021 um 11:37:02 Uhr:

Dann wären wohl 95% aller Autos im Laufe ihres Lebens ein Unfallwagen...

Ja da hast du auch Widerrum recht :)

Zitat:

@CodisBMW schrieb am 23. Mai 2014 um 22:58:45 Uhr:

Bilder werden folgen!

Nach mehr als sieben Jahren wäre es dafür aber auch allerhöchste Zeit!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Frontschürze wegen Bordstein leicht beschädigt, wie reparieren? [Bild]