ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Frontscheibe Corsa C, Bj. 2002 günstigst wechseln, In Fürstenfeldbruck ?

Frontscheibe Corsa C, Bj. 2002 günstigst wechseln, In Fürstenfeldbruck ?

Opel Corsa C
Themenstarteram 1. Juni 2020 um 13:33

Hallo. Ich bin neu hier und hätte eine Frage. Mußte gestern vestellen, dass meine Frontscheibe einen Sprung hat. Woher und warum, weiß ich nicht. Am FR. war sie noch ganz. Seit dem wurde der Wagen nicht mehr bewegt. So, zu meiner Frage. Da ich Arbeitslos bin und das Auto eigentlich krankheitbedingt, nur zum Einkaufen und vorallem wegen Arztbesuche benütze, suche ich eine wirklich kostengünstige Lösung. Bin in Fürstenfeldbruck und weite Autofahrten gehen auch nicht (wegen Krankheit). Für eure Hilfe wäre ich Dankbar. Gruß Alex

Ähnliche Themen
14 Antworten

Alex, wenn du Teilkaskoversicherung hast übernimmt das weitgehenst deine Versicherung (informier dich da erstmals).

Bei nur Haftpflicht ist dies nicht mitversichert.

Hallo und ein herzliches Willkommen hier im Corsa C Forum :)

Ich hoffe mal nicht, dass du aus spargründen keine Teilkasko abgeschlossen hast, daher Versicherung fragen.

Dafür brauchst du nicht einmal einen Verursacher. Versicherung anschreiben oder besser anrufen und fragen wie das mit deinem Vertrag reguliert werden würde. Danach entscheiden ob neue Scheibe oder Scheibendoktor.

Wo ist denn der Sprung?

Themenstarteram 1. Juni 2020 um 18:32

Hallo. Leider doch nur Haftpflicht, da ja fast nie bewegt wird. Wie geschrieben, Arztfahrten und Einkaufen. Scheibendoktor ist nicht mehr, da es ein Sprung an der Beifahrerseite von der Säule aus ist. Daher suche ich ja auch eine sehr kostengünstige Lösung.

Zitat:

@Kaiser Wilhelm schrieb am 1. Juni 2020 um 16:39:24 Uhr:

Hallo und ein herzliches Willkommen hier im Corsa C Forum :)

Ich hoffe mal nicht, dass du aus spargründen keine Teilkasko abgeschlossen hast, daher Versicherung fragen.

Dafür brauchst du nicht einmal einen Verursacher. Versicherung anschreiben oder besser anrufen und fragen wie das mit deinem Vertrag reguliert werden würde. Danach entscheiden ob neue Scheibe oder Scheibendoktor.

Wo ist denn der Sprung?

wer hat denn für ein 18 jähriges Auto was vielleicht noch 2000 Euro wert hat eine Teilkaskoversicherung ?

Derjenige der sich über einen Glasschaden nicht ärgern will.

Also Frontscheibe kostet bei Ebay mit Porto etwa 100€. Ausbauwerkzeug (Schneidedraht...) besorgen und ausbauen. das ist machbar. Nur einkleben würde ich Fachmann lassen machen, das es auch dicht ist. das seh ich als günstigste Variante.

Und wie gesagt, Teilkasko beim Corsa kostet etwa 60€, geschätzt. das macht sich schnell wieder bezahlt.

Gruß Ozelot

Zitat:

@Kaiser Wilhelm schrieb am 1. Juni 2020 um 20:56:09 Uhr:

Derjenige der sich über einen Glasschaden nicht ärgern will.

für das gesparte Geld der Teilkasko

kann er sich jedes Jahr eine neue Scheibe einbauen lassen

Themenstarteram 1. Juni 2020 um 22:43

Danke Ozelot. Das mit Ebay wäre ja kein Problem. Mein Problem liegt eher dran, hier in Fürstenfeldbruck einen zu finden, der das 1. machen kann und dann auch noch günstig.

Zitat:

@OpaAlex1310 schrieb am 1. Juni 2020 um 22:43:02 Uhr:

Danke Ozelot. Das mit Ebay wäre ja kein Problem. Mein Problem liegt eher dran, hier in Fürstenfeldbruck einen zu finden, der das 1. machen kann und dann auch noch günstig.

diese ebay Scheiben sind doch Billig Scheiben die nicht den richtigen Schutz bieten

bei einem Unfall

gehe zu ATU und frage was es da kostet

Au ja ATU.... das nenne ich mal eine Empfehlung.

 

Wie sagt der Volksmund?

Wer zu ATU fährt glaubt auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet...

 

Nee. Mal im Ernst.

Es wird nicht viel bleiben außer eine Scheibe zu besorgen und es selbst (oder nebenher) machen zu lassen.

„Fach“Werkstatt wird definitiv zu teuer.

 

Edit:

Hab mal gegoogelt. Frontscheibe Corsa C 349€ mit allem. Ist ein Anbieter der aber in Bremen sitzt. Denke aber die werden sich alle nicht viel geben.

.jpg
Themenstarteram 2. Juni 2020 um 10:16

Danke 0950_APAL für die Bemühung. Werde weiter suchen.

Zitat:

@Hanie1 schrieb am 1. Juni 2020 um 22:33:46 Uhr:

Zitat:

@Kaiser Wilhelm schrieb am 1. Juni 2020 um 20:56:09 Uhr:

Derjenige der sich über einen Glasschaden nicht ärgern will.

für das gesparte Geld der Teilkasko

kann er sich jedes Jahr eine neue Scheibe einbauen lassen

Mein Astra verschlingt 230 Euro für die TK OHNE Selbstbeteiligung. Mit SB wäre es deutlich günstiger.

Versicherungen benötigt man immer dann, wenn man einen Schaden hat und sie sind immer dann unnötig wenn man die Beiträge bezahlt und man keinen Schaden hatte. Gerade die Glasbruchversicherung der TK ist schon ihr Geld wert und kommt nur ein Wildschaden hinzu lohnt es sich alle mal. Nicht zuvergessen die Überlassung eines Leihwagen bei der Schadensabwicklung. Scheinwerfer"glas", Spiegelglas sind so Kandidaten an die man zuletzt denkt. Hagelschaden Wildschaden Sturmschäden....

Windschutzscheiben und Scheinwerfer kosten jetzt nicht die Welt, aber Arbeitslohn und Aufwand den man hat sollte man miteinbeziehen und für zukünftige Fahrzeuge auch bedenken, dass in einer Frontscheibe heutzutage eine Menge Sensoren verbaut sind, die auch mglw. Geld kosten.

Aber jeder muss selbst für sich abwägen welcher Weg für ihn der bessere zu sein scheint (man schaut ja immer in die Zukunft bei einer Versicherung).

 

Beim TE ist nun der Fall eingetreten, dass er einen Schaden reparieren lassen MUSS und dafür selber aufkommen MUSS.

Ist die Reparatur zu kostenintensiv oder der Aufwand zu groß muss der Wagen weg.

Zitat:

@Kaiser Wilhelm schrieb am 2. Juni 2020 um 10:33:17 Uhr:

Zitat:

@Hanie1 schrieb am 1. Juni 2020 um 22:33:46 Uhr:

 

für das gesparte Geld der Teilkasko

kann er sich jedes Jahr eine neue Scheibe einbauen lassen

Mein Astra verschlingt 230 Euro für die TK OHNE Selbstbeteiligung. Mit SB wäre es deutlich günstiger.

Versicherungen benötigt man immer dann, wenn man einen Schaden hat und sie sind immer dann unnötig wenn man die Beiträge bezahlt und man keinen Schaden hatte. Gerade die Glasbruchversicherung der TK ist schon ihr Geld wert und kommt nur ein Wildschaden hinzu lohnt es sich alle mal. Nicht zuvergessen die Überlassung eines Leihwagen bei der Schadensabwicklung. Scheinwerfer"glas", Spiegelglas sind so Kandidaten an die man zuletzt denkt. Hagelschaden Wildschaden Sturmschäden....

Windschutzscheiben und Scheinwerfer kosten jetzt nicht die Welt, aber Arbeitslohn und Aufwand den man hat sollte man miteinbeziehen und für zukünftige Fahrzeuge auch bedenken, dass in einer Frontscheibe heutzutage eine Menge Sensoren verbaut sind, die auch mglw. Geld kosten.

Aber jeder muss selbst für sich abwägen welcher Weg für ihn der bessere zu sein scheint (man schaut ja immer in die Zukunft bei einer Versicherung).

 

Beim TE ist nun der Fall eingetreten, dass er einen Schaden reparieren lassen MUSS und dafür selber aufkommen MUSS.

Ist die Reparatur zu kostenintensiv oder der Aufwand zu groß muss der Wagen weg.

mein Opel Corsa 1,4 Bj 2005 verschlingt

190 Euro Haftpflicht genau incl Schutzbrief

und damit sind alle Schäden abgedeckt die ich einem anderen zufüge

sollte ich Ihn aus eigenen verschulden gegen einen Baum setzen

oder er wird abgefackelt

habe ich pech gehabt aber das würde ich verkraften

da der Wagen nicht mehr als 2500 Verkaufswert hätte

bei einem Neuwagen oder gebrauchten der noch über 8000 Euro an Wert hätte

würde ich mir auch irgend eine Kasko Versicherung zulegen

aber nicht bei einem Auto was so gut wie keinen Wert mehr hat

Im Ruhrgebiet kostet es 165€ mit Einbau. Da braucht man keine Teilkasko.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Frontscheibe Corsa C, Bj. 2002 günstigst wechseln, In Fürstenfeldbruck ?