ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Fragen zu Car-Net und den 2 Telefonschnittstellenvarianten

Fragen zu Car-Net und den 2 Telefonschnittstellenvarianten

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 18:14

hallo leute,

ich weiß, diese dinge wurden zum teil schon diskutiert, die threads sind meistens eher ältere und driften dann immer zum "carstick lte" ab oder aber beziehen sich nicht auf den tiguan 2.

als it'ler und audi a4 connect fahrer sind mir viele dinge bereits bekannt nur nicht wie die funktionalitäten im tiguan 2 damit laufen.

ich bin kurz vor der bestellung eines volle-hütte allspaces, allerdings bin ich mir noch nicht sicher, welche der beiden telefonschnittstellen ich nehmen soll, faktisch aber immer mit dem großen "discover pro" plus frontscheibenheizung - so viel zur ausgangslage...

car-net: diese fragen dürften ganz einfach sein: es gibt relativ aktuelle videos von vw wo dieses system erklärt wird. und unter anderem eben auch, dass die darstellung auf "google earth" gewechselt werden und google auch für die suche verwendet werden kann. stimmt dem so, ist das auch beim tiguan 2 so?

und falls ja, kann man die google earth darstellung auch am active info display (AID) einschalten/verwenden? ich habe videos gesucht, aber nie gesehen, dass jemand der tester auf google earth gewechselt ist zumal man ja car-net aktivieren müsste...

nun zur telefonschnittstelle: generell finde ich es einen käse, dass es hier technische unterschiede gibt, denn warum sollte die "business" (die in österreich übrigens "premium" heisst) keine phonebox und induktives laden dabei können. das kann technisch ja nicht sooo schwer sein, der aktuelle a4 kann es ja auch...

aber wie geht das auto dann online bei der "comfort": als wlan-client über den wlan-hotspot des smartphones? und falls ja, hat schon jemand mal versucht was passiert wenn man dann android auto aktiviert? das koppelt sich ja nur mittels usb plus BT und eigentlich müsste es dann über den wlan-hotspot ja weiter online sein...? ach übrigens, den "carstick lte" gibt es in österreich nicht...

und funktionieren dann google earth ansicht und alle online-funktionen auch wenn er mittels wlan-hotspot online geht?

die "business" ist für mich die bekanntere lösung, weil ich das beim a4 auch so habe. aber es hat einen entscheidenden nachteil: ich bin öfters in deutschland unterwegs und bei einer multi-sim wird abgehend im ausland keine eigene nummer angezeigt, weil das technisch nicht machbar ist. die multi-sim hat eigentlich eine eigene nummer, nur das netz "gaukelt" im inland die hauptnummer vor.

wäre es also bei der business-möglich zu wählen ob das fahrzeug über das eingebaute telefonmodul telefoniert, oder über das via BT verbundene mobiltelefon? weil dann würde ich die sim einfach nur für das internet sprich online des fahrzeuges nutzen und telefoniere über das smartphone.

die alternative wäre einfach im falle eines abgehenden gesprächs auf android auto zu wechseln, weil dann kopppelt sich das auto ja via BT plus USB-kabel und das gespräch müsste über das smartphone abgewickelt werden. kann das jemand bestätigen?

klar, da ich die beheizte frontscheibe auch nehme, wäre natürlich der handyempfang dann nicht so toll... und im lokalenbereich würde ich sogar am liebsten eh ausschließlich mit android auto arbeiten. was dann wiederum bedeutet, die "comfort" wäre das bessere für mich, aber wie geht es bezüglich online gehen des autos ohne android auto (dabei ist das auto ja gar nicht online, sondern das smartphone selber)? aber ich möchte kartenupdates machen und und und, und das auto muss einfach immer online gehen können.

hat zufälligerweise jemand die frontscheibenheizung und hat schon mal telefoniert und war der empfang ohne phonebox trotzdem noch in ordnung? vielleicht ist der empfang ja gar nicht sooo viel schlechter?

tut mir leid, für die vielen fragen und den vielen text, aber wenn ich hier die falsche entscheidlung treffe, dann beiss ich mir für die nächsten 5 jahre voll in den arsch weil es doch beruflich sehr wichtig ist für mich.

danke an alle!!!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@dreyer-bande schrieb am 11. Oktober 2018 um 18:22:40 Uhr:

Hallo,

ich kann das nicht lesen.

Nein, ich will das nicht lesen!

Gruß

Hannes

Was denn diese Aussage jetzt sachdienlich zur Problemlösung beiträgt, erschließt sich mir leider nicht. Ich muss mich schon wundern, warum nicht versucht wird die aufgetretenen Fragen zu beantworten. Natürlich ist der Text lang und erfordert ein bisschen mehr als nur 30 Sekunden Aufmerksamkeit. Allerdings glaube ich schon, dass in diesem Forum genug technisch bewanderte Person sind, die dem Fragesteller helfen könnten. Ich für mich kann als technischer Laie nur sagen, dass ich die Comfort Schnittstelle habe und diese mit zwei Telefonen betrieben werden kann. Der Empfang ist einwandfrei. Internet brauche ich für mein Auto nicht und kann daher dazu leider auch keine Aussagen treffen. Ich hoffe der Fragesteller bekommt noch einigermaßen sachdienliche Antworten.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo,

ich kann das nicht lesen.

Nein, ich will das nicht lesen!

Gruß

Hannes

...bedenke, dass bei einem Steinschlagschaden die beheizbare Scheibe getauscht wird und nicht "geflickt" werden kann...(Auskunft meines damaligen Volvo-Händlers).

...ich dachte auch, dass Google nicht mehr unterstützt wird....meine sowas gehört zu haben.

Wozu benötigst Du eigentlich das Discover Pro?

VG

Der Klaus

P.S. Ich hoffe, es ist heute nicht mehr so!

Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 18:24

Zitat:

@dreyer-bande schrieb am 11. Oktober 2018 um 18:22:40 Uhr:

Hallo,

ich kann das nicht lesen.

Nein, ich will das nicht lesen!

Gruß

Hannes

bitte > danke ;-)

das ganze ist nicht wirklich so einfach und keiner, aber absolut keiner kann einem diese fragen richtig beantworten...

Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 18:26

Zitat:

@Klausi1970 schrieb am 11. Oktober 2018 um 18:23:54 Uhr:

...bedenke, dass bei einem Steinschlagschaden die beheizbare Scheibe getauscht wird und nicht "geflickt" werden kann...(Auskunft meines damaligen Volvo-Händlers).

Wozu benötigst Du eigentlich das Discover Pro?

VG

Der Klaus

P.S. Ich hoffe, es ist heute nicht mehr so!

nun, da bekomme ich nachlässe darauf als geschäftskunde... aber was hat das mit meinen fragen zu tun? weiß ich etwas nicht? danke.

Google Maps ist aktuell nicht mehr aktivierbar. Google will Geld für die API bei kommerzieller Nutzung. VW zahlt das aktuell nur im Touareg bzw. der komplett neuen Navi Generation wie es scheint. Vielleicht kommt das auch für unsere wieder, aber das ist reines Wunschdenken meinerseits.

Die einzig aktuell funktionierende Google Earth Ansicht kannst du dir über Android Auto aufs DP/DM holen, aber eben nicht ins AID.

Die Außenantenne ist beim Discover Pro mit dem Simkartenslot bzw. dessen Modem verbunden und daher gibt es keine Phonebox.

Was technisch geht, hat oft nichts damit zu tun, was die Hersteller anbieten. Entweder man muss Luft lassen für die Konzernschwestern, oder für die nächst Höhere Baureihe, oder die 2€ Materialkosten sprengen einfach die Kalkulation.

Aber du denkst doch auch, wenn andere Leute sich einen CL mit R-Line außen kaufen, damit deinen "volle Hütte" R-Line Allspace abwerten... Da wirst du dir ja wohl kaum das minderwertigere Navi kaufen, obwohl es technisch gesehen für dich besser sein könnte, oder doch?

Achja, ich bin nicht gekränkt oder so, ich finde R-Line am Tiguan grundsätzlich nicht so schön. Hab das demnach auch nicht bestellt. Hab aber schon zu viel getippt, bevor mir aufgefallen, dass du das warst um es einfach wieder zu löschen...

Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 21:33

@bigg0r jetzt sei nicht so wehleidig und danke für deine Ausführung. Es muss doch im Forum möglich sein wertfrei Anschauungen zu diskutieren ohne gleich so behandelt zu werden? Ich habe letzthin doch von Anfang an dazugeschrieben, dass ich niemand persönlich beleidigen möchte? Warum wird mir jetzt dann diese Aussage so ins extrem negative gezogen, dass mir Fragen nicht mehr beantwortet werden?

 

Falls ich nachfragen darf... Wie meinst du das mit dem minderwertigeren navi? In Bezug auf was? Ich kann dir nicht folgen...

Kurz: Google Earth geht nicht mehr:-( . Die SIM im Fahrzeug kann auch nur für Daten genutzt werden, dann läuft die Telefonie über das per BT angekoppelte Mobiltelefon.

VG,

Vampyre

Zitat:

@dreyer-bande schrieb am 11. Oktober 2018 um 18:22:40 Uhr:

Hallo,

ich kann das nicht lesen.

Nein, ich will das nicht lesen!

Gruß

Hannes

Was denn diese Aussage jetzt sachdienlich zur Problemlösung beiträgt, erschließt sich mir leider nicht. Ich muss mich schon wundern, warum nicht versucht wird die aufgetretenen Fragen zu beantworten. Natürlich ist der Text lang und erfordert ein bisschen mehr als nur 30 Sekunden Aufmerksamkeit. Allerdings glaube ich schon, dass in diesem Forum genug technisch bewanderte Person sind, die dem Fragesteller helfen könnten. Ich für mich kann als technischer Laie nur sagen, dass ich die Comfort Schnittstelle habe und diese mit zwei Telefonen betrieben werden kann. Der Empfang ist einwandfrei. Internet brauche ich für mein Auto nicht und kann daher dazu leider auch keine Aussagen treffen. Ich hoffe der Fragesteller bekommt noch einigermaßen sachdienliche Antworten.

Ach, nimm das nicht zu wörtlich was ich geschrieben habe. Ich finde deine Ausführungen im anderen Thread einfach doof, deswegen kann ich vielleicht auch andere deiner Wünsche/Fragen nicht nachvollziehen.

"Minderwertiges" Navi = nicht Discover Pro.

Da für deine Anwendungswünsche, vielleicht doch die Comfort Schnittstelle besser wäre, wärst du ja auf das minderwertige Discover Media angewiesen, das ich wegen fehlender haptischer Knöpfe und der Comfort Schnittstelle bevorzugt habe in meiner Bestellung. Nicht schmecken tut mir da lediglich die Auflösung. Alles andere ist... gut genug?

Themenstarteram 12. Oktober 2018 um 17:05

@bigg0r danke!

Aber ich wäre nicht auf das minderwertigere Navi angewiesen.

Im AUT Konfigurator wähle ich das top navi und kann dennoch frei wählen ob Comfort oder Business Telefonschnittstelle.

Themenstarteram 12. Oktober 2018 um 17:09

Zitat:

@Vampyre schrieb am 11. Oktober 2018 um 23:53:45 Uhr:

Kurz: Google Earth geht nicht mehr:-( . Die SIM im Fahrzeug kann auch nur für Daten genutzt werden, dann läuft die Telefonie über das per BT angekoppelte Mobiltelefon.

VG,

Vampyre

Danke, wertvoller Hinweis: eingebaute Sim dann nur die Daten und Telefonie via BT Smartphone? Das wäre ja nicht so schlecht...

 

Hast du zufällig auch die Frontscheibenheizung? Falls ja, ist der Empfang wirklich so viel schlechter?

 

@moartlnog

Zitat:

@moartlnog schrieb am 11. Oktober 2018 um 18:14:57 Uhr:

car-net: .... es gibt relativ aktuelle videos von vw wo dieses system erklärt wird. und unter anderem eben auch, dass die darstellung auf "google earth" gewechselt werden und google auch für die suche verwendet werden kann. stimmt dem so, ist das auch beim tiguan 2 so?

und falls ja, kann man die google earth darstellung auch am active info display (AID) einschalten/verwenden?

Google Earth funktioniert bei den aktuellen Modellen nicht.

Zitat:

telefonschnittstelle: generell finde ich es einen käse, dass es hier technische unterschiede gibt, denn warum sollte die "business" (die in österreich übrigens "premium" heisst) keine phonebox und induktives laden dabei können. das kann technisch ja nicht sooo schwer sein, der aktuelle a4 kann es ja auch...

Vielleicht weil man hier davon ausgeht, daß die interne SIM benutzt wird.

Zitat:

aber wie geht das auto dann online bei der "comfort": als wlan-client über den wlan-hotspot des smartphones?

Ja

Zitat:

und falls ja, hat schon jemand mal versucht was passiert wenn man dann android auto aktiviert?

Geht momentan nur über Kabel (USB).

Zitat:

und funktionieren dann google earth ansicht und alle online-funktionen auch wenn er mittels wlan-hotspot online geht?

Nein

Zitat:

wäre es also bei der business-möglich zu wählen ob das fahrzeug über das eingebaute telefonmodul telefoniert, oder über das via BT verbundene mobiltelefon? weil dann würde ich die sim einfach nur für das internet sprich online des fahrzeuges nutzen und telefoniere über das smartphone.

Kann man wählen.

Zitat:

die alternative wäre einfach im falle eines abgehenden gesprächs auf android auto zu wechseln, weil dann kopppelt sich das auto ja via BT plus USB-kabel und das gespräch müsste über das smartphone abgewickelt werden. kann das jemand bestätigen?

Geht.

 

Zitat:

hat zufälligerweise jemand die frontscheibenheizung und hat schon mal telefoniert und war der empfang ohne phonebox trotzdem noch in ordnung? vielleicht ist der empfang ja gar nicht sooo viel schlechter?

Nein.

Der Empfang ist auch mit FSH einwandfrei.

@GT-17-PP-BP

Chapeau!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Fragen zu Car-Net und den 2 Telefonschnittstellenvarianten