ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. fragen über impreza wrx ab bj.06

fragen über impreza wrx ab bj.06

Themenstarteram 16. Juni 2009 um 15:23

hallo wrx-fahrer,

will mir im dieses jahr noch ein neues auto zulegen und spiele mit dem gedanken mir einen wrx zu zulegen.hab da aber noch ein paar fragen über die ich mehr wissen möchte.

- ist der verbrauch wirklich so hoch ?(hab gehört das bei normaler fahrt 14-16l drin sind)

- wie viel verbraucht er denn wirklich(stadt,autobahn)

-wie weit kommt man mit einer tankfüllung (ungefähr)

- wie zu verlässig ist er

- würdet ihr wieder einen wrx kaufen oder lieber nicht mehr

und wie zufrieden seit ihr mit ihm

sind zwar blöde fragen aber das benzin wird ja leider heutzutage nicht billiger und ich möchte gerne wissen wo dran ich bin wenn ich mir einen wrx kaufe

wäre nett wenn ihr mir die fragen beantworten könntet

gruß

Ähnliche Themen
19 Antworten

Moin

 

ist doch schon der 2.5 motor oder?

mit dem 05 Modell (braucht Super Plus) fahr ich bei 10,3l im Schnitt sparsam und knüppeln gemixt. Der Verbrauch bei 100kmh sollte 7L bis knapp drunter betragen.

Schätze ich jetzt, weil ich bei Autobahn 130 mal mit 7,4 hingekommen bin (Gesamtschnitt 106 über 260km). Im Stadtverkehr mit wenig Ampeln gehen auch gut unter 9 wenn man drauf achtet. Das waren die beiden Tests.

Viel wird es erst wenn Ladedruck länger ansteht.

Nordschleife so knapp 30L. Autobahn dauerfeuer auch mal bis 18. Würde ich aber auch mit anderen Autos schaffen, liegt nicht am WRX oder dem Allrad.

Auch von Gewicht her geht es. Ein 3T. Focus ST wiegt Vollausgesattet mehr wie ein WRX, der hat ja kaum was an Extra Extras ;)

Wenn es grad nicht geht vermeide ich es aber auch unnötig hoch zu drehen Stadt, Landstraße auf den 2km muss ich nicht unbedingt mit 160 bei 70 fahren :P . Auch nur etwa 12tkm im Jahr.

 

Es kann sein das bei den neueren die hinteren Stodämpfer irgendwann mal klappern. Aber noch nicht oft gelesen. Aber dann muss man das gesamte Federbein tauschen. Hat ein bekannter machen müssen. Eratzteil von Fremdherstellern fehlanzeige. Seiner ist nur ~3 Monate neuer aber für meinen gibt es z.b auch Koni dämpfer.

Die Bremsen neigen zum Heißrubbeln. Ist aber nur bei langen Bremsungen. Auf der Nordschleife war das fast garnicht zu merken.

Also es gibt im Moment kein Auto was ich gegen eintauschen würde. Was anderes würde ich schon kaufen. Aber Spaß hab ich schon noch dran. Müsste kompromissloser sein... ein klein wenig. Ich bau höchstens nich andere bremsen und Sportreifen drauf.

am 16. Juni 2009 um 17:57

Hallo,

ich habe einen 2,5er Forester XT MY 07 mit 230 PS. Das ist der selbe Motor wie im WRX. Das man Superplus tanken muss halte ich für ein

Gerücht. Der WRX braucht nur normales Superbenzin (siehe Prospekte, nur der STI braucht Superplus).

Über die Anfälligkeit von Subarus würde ich mir mal keine Sorgen machen. Probleme kann man mit jedem Auto haben, aber die Wahrscheinlichkeit ist bei Subaru sicher geringer als bei anderen Herstellern.

Zum Verbraucht. Ein bekannter fährt das geleiche Fahrzeug wie ich, und braucht 8,5 Liter im Schnitt. Der schiebt das arme Auto

aber nur. Im Schnitt brauche ich 11-12 Liter Super bzw. 13 Liter Gas, lass es aber Gelegentlich schon mal krachen. Verbräuche darüber sind wie schon gesagt wurde kein Problem.

Aber wer Leistung will braucht halt auch Sprit. Du musst dir halt überlegen, dass du ein Auto das von 0-100 km/h nur 5,9 Sekunden braucht, haben willst. Da ist halt jeder Golf GTI und so Zeug nur zweiter Sieger. Und Allrad hat er halt auch noch.

Gruß

am 16. Juni 2009 um 17:59

Muss mich korrigieren, der 05er braucht wirklich Superplus, aber du willst ja einen ab 06, und der braucht nur noch Superbenzin.

hätte ich deutlicher schreiben können. Das vorige Modell fährt auch mit Super, verbraucht aber mehr. Ab 03 bis 05 dann Super Plus und danach mit dem 2.5 Motor wieder Super.

War mir nachher aber egal was man tanken muss, den 06er hatte ich mir auch angesehen. Lag am Angebot und Fahrtstrecke

am 22. Juni 2009 um 1:09

Ich hab einen 01er WRX, ca. 260 PS, verbraucht bei gemischter Fahrweise zwischen 10 und 11 Liter, auf Langstrecken bei gemütlichem Mitrollen gehts auch mit 8-9, wenn man Gas gibt werdens natürlich auch schnell 20, aber bei welchem Auto mit Leistung und dem spaßfaktor ist das nicht so...

am 24. Juli 2009 um 20:02

WRX 2001

Landstraße und Autobahn gleichmäßige Fahrweise 80-130 km/h mit 10-11 l/100

Stadt und Kurzstrecke moderate Fahrweise 13-15 l/100

Autobahn zügige Fahrweise bis 200 km/h bei moderater Beschleunigung mit 14-16 l/100

Autobahn über 200 km/h mit häufigeren Beschleunigungsphasen 20-27 l/100

das ist deutlich mehr als bei mir mit dem SP Motor.

Kannst ja mal in den Blog reinsehen. 260km von Dorf zu Dorf mit möglichst 130 und im Schnitt 106 ergibt 7,4 was mit weniger Beschleunigen bestimmt noch nach unten zu drücken ist.

bei Vollgas besser im vom Schlimmsten ausgehen. Was der Motor nimmt , nimmt er eben.

Im Vergleich mit dem Focus St vom Bruder nehmen die sich nichts

am 24. Juli 2009 um 20:45

Zitat:

Original geschrieben von GASGASGAS

Hallo,

ich habe einen 2,5er Forester XT MY 07 mit 230 PS. Das ist der selbe Motor wie im WRX. Das man Superplus tanken muss halte ich für ein

Gerücht. Der WRX braucht nur normales Superbenzin (siehe Prospekte, nur der STI braucht Superplus).

Über die Anfälligkeit von Subarus würde ich mir mal keine Sorgen machen. Probleme kann man mit jedem Auto haben, aber die Wahrscheinlichkeit ist bei Subaru sicher geringer als bei anderen Herstellern.

Zum Verbraucht. Ein bekannter fährt das geleiche Fahrzeug wie ich, und braucht 8,5 Liter im Schnitt. Der schiebt das arme Auto

aber nur. Im Schnitt brauche ich 11-12 Liter Super bzw. 13 Liter Gas , lass es aber Gelegentlich schon mal krachen. Verbräuche darüber sind wie schon gesagt wurde kein Problem.

Aber wer Leistung will braucht halt auch Sprit. Du musst dir halt überlegen, dass du ein Auto das von 0-100 km/h nur 5,9 Sekunden braucht, haben willst. Da ist halt jeder Golf GTI und so Zeug nur zweiter Sieger. Und Allrad hat er halt auch noch.

Gruß

Moin,

dem kann ich mich nur anschließen, denn wenn man sich ein Fahrzeug mit dieser Leistung zulegen möchte, sollte man auch den Verbrauch akzeptieren. Kraft kommt von Kraftstoff, wer sparen will, sollte sich einen Sauger oder einen TDI zulegen.

Die Turbos sind halt schon Spaßmobile.

Gruß

Hallo

Fahre einen subaru wrx sti bj 06.Beim gemütlichen fahren kommt man mit 10l benzin locker aus.

Ich habe leider nur propleme mit diesem auto 20000 KM Getriebe kaputt immer wieder Geräusche stossdämpfer usw.

Getriebe pfeift man sagt mir das sei normal und Hackelige Gangschaltung.

Anfällig auch beim Motor mit 80000KM ist Motor schaden oder grosser Ölverbrauch.

ich werde meinen sofort verkaufen bevor noch was kaputt geht.

Gruss Lukas

ich sage mal so bei den vorigen MOdellen ist im ersten und zweiten Gang ein summen und beim Rollen lassen rasseln des Getriebes normal.

Das gehört dort mit zum fahrgeräusch. Ich finde das sogar gut so.

Aber kann man jetzt schwer beurteilen.

Wenn der gebraucht war, könnte der Vorbesitzer mal böse Dinge damit angestellt haben.

am 22. August 2009 um 10:49

Zitat:

Original geschrieben von torre-borre

hallo wrx-fahrer,

will mir im dieses jahr noch ein neues auto zulegen und spiele mit dem gedanken mir einen wrx zu zulegen.hab da aber noch ein paar fragen über die ich mehr wissen möchte.

- ist der verbrauch wirklich so hoch ?(hab gehört das bei normaler fahrt 14-16l drin sind)

- wie viel verbraucht er denn wirklich(stadt,autobahn)

-wie weit kommt man mit einer tankfüllung (ungefähr)

- wie zu verlässig ist er

- würdet ihr wieder einen wrx kaufen oder lieber nicht mehr

und wie zufrieden seit ihr mit ihm

sind zwar blöde fragen aber das benzin wird ja leider heutzutage nicht billiger und ich möchte gerne wissen wo dran ich bin wenn ich mir einen wrx kaufe

wäre nett wenn ihr mir die fragen beantworten könntet

gruß

Welchern möchtest du dir denn kaufen? Schau mal hier :

http://www.subaru.de/.../impreza-spec-19.pdf

welcher darf es denn sein?

Zitat:

Original geschrieben von Sp3kul4tiuS

ich sage mal so bei den vorigen MOdellen ist im ersten und zweiten Gang ein summen und beim Rollen lassen rasseln des Getriebes normal.

Das gehört dort mit zum fahrgeräusch. Ich finde das sogar gut so.

Aber kann man jetzt schwer beurteilen.

Wenn der gebraucht war, könnte der Vorbesitzer mal böse Dinge damit angestellt haben.

hallo

den wagen habe ich nach genau 3 Jahren gekauft Vorbesitzer und 1 Besitzer war ein 65 Jähriger fuhr immer standgas und hatte keine propleme.

ich kaufte ihn dan mit 19500 KM ab und dann war schon gleich ein Differenzial Lager und 3 -4 Gang Sinkronring kaputt.

Nach 3 Monate warte Zeit wurde der wagen endlich repariert und subaru Garantie ist gerade mal 1 Woche abgelaufen gab keine Kolanz.(Musste alles selber bezahlen und der Wagen ist komplett orginal mit 20000 KM in einen perfekten Zustand)

Jetzt läuft der wagen wieder man höhrt immer das Differenzial pfeifen wenn nicht über halb voll Getankt ist dann ruckelt er nur bei rechtskurven (Vollgas) und die Gangschaltung ist Hackelig .

Subaru Vertragshändler sagte mir das ist alles normal so und noch dazu ist meiner ein 2.5 und da ist der motor sehr anfällig der Lufftmassenmesser wird gerne kaputt läuft dann zu mager und Motorschaden.

Meine meinung ich kaufe sicher keinen Subaru mehr Mitsubhischi Evo 7,9 empfehle ich haben weniger propleme weniger verbrauch und gehen besser.

Standgas sicher ;) ! Mitsubishi soll doch noch einiges mehr fressen ! :D

Wenn solche Teile so früh kaputt gehen wurde das germacht was man mit Allrad oft macht...

Begrenzer und Kupplung flippen lassen.

bisschen übertrieben

http://www.youtube.com/watch?v=dI9WdTS10C8

Aber da geh ich eher von dem Benutzer als Schwachstelle aus.

Mal das Driftvideo im Schnee gesehen? Der fahrer ist an 70 gewesen und prügelt da mit 100+ quer durch die Kurven.

Zudem ist Halter nicht gleich Fahrer.

So einige WRX und STI sind auf den Vater oder Opa zugelassen weil es viel viel billiger ist.

Das heißt dann aber nicht dass unsachgemäß damit gefahren wurde.

Also die Probleme die du beschreibst kenne ich nicht, und ich kenn schon einige die ein Fahrzeug dieser Baureihe fahren.

Getriebe nur bei Leistungssteigerung.

Es gibt halt einen Unterschied zwischen einer normalen Schaltung und einer sportlich ausgelegten, kann sein dass es der ein oder andere

dann als hakelig beschreibt. Aber dann sollte man halt nicht so ein Auto fahren.

Alles in allem, kauf dir einen EVO und gut.

Es kann nicht immer jeder glücklich sein.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. fragen über impreza wrx ab bj.06