ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Fragen...neues Projekt und Bremsen erneuern...ATE Power Disc oder Brembo,was ist besser...???

Fragen...neues Projekt und Bremsen erneuern...ATE Power Disc oder Brembo,was ist besser...???

Audi TT 8N
Themenstarteram 11. Januar 2011 um 19:15

So,wieder steht ein neues Projekt vor der Tür...

Wollte nun meine Bremssättel alle in tororosso-rot lakieren und dabei gleich alle Bremsbeläge plus Scheiben wechseln...

Nun meine Frage:

Beläge(für vorne) von ATE,kosten 45 Euro"s (geht ja vom Preis her finde ich)

Nun die Scheiben,welche sollte ich nehmen...??? Wollte nach Möglichkeit schon gute haben und zur Auswahl stehen:

ATE Power Disc

Scheiben von Brembo

Scheiben von Bosch

LG.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Die Power Disc zeichnet sich vor allem durch Eines aus: stark erhöhter Verschleiß!

Meine Erfahrung gegenüber der Serienscheibe auf einem Golf sind mit nur 50 % Laufleistung ernüchternd. Und Unterschiede in der Bremswirkung bewegen sich allenfalls im subjektiven Bereich. Die Nut ist eine überflüssige Spielerei der Marketingabteilung.

Grüsse!

 

mach es zu deinem Projekt :D Klingt spannend :8

Würde originale Scheiben empfehlen. Die sind immer noch am Besten.

Wenns Brembo sein muss, dann aber mind 322er Scheiben und den passenden 4Kolben-Sattel dazu ;)

. . . und falls es interssiert: Green Stuff ist auch nicht ratsam, weil zu hart für "normale" Scheiben. ("Beissen" nicht und Beläge halten länger als die Scheibe).

 

Wenn ich im Vergleich zur Serienausstattung eine wirkliche Verbesserung in der Bremsleistung und auch der Lebensdauer erreichen will, braucht es grössere Scheiben und entsprechende Sättel an der Vorderachse.

Beispielsweise: Brembo (2-teilige Scheibe und 4 Kolben Sattel) kann ich empfehlen, weil auch noch mit 17 Zoll Felge fahrbar. 

 

Themenstarteram 11. Januar 2011 um 23:05

also dann nehme ich lieber die originalen,die haben nun 70000 gehalten...fahre dann mal die Woche unter nach Audi...oder bekomme ich die auch noch wo anders...?!?!?

Von welchem Hersteller sind denn die ORIGINALEN SCHEIBEN und BELÄGE...''???

bloss nicht zu audi! da zahlst du ca das doppelte!

die originalen sind immer ATE.

Themenstarteram 12. Januar 2011 um 17:15

ATE Power Disc mit Beläge rund 200 Euro"s...aber nicht bei Audi sondern bei meiner Mam,die arbeitet für ein Lager PE Automotive.

Der Preis bezieht sich für vorne aber hier habe ich gestern erst gehört das ATE schnell verschlissen sind...?!?!?

die powerdiscs verschleissen anscheinend schnell, ja. dafür sind die meiner meinung nach zu teuer. einfach die ganz normalen ATE nehmen...

Themenstarteram 12. Januar 2011 um 20:41

Jo,dann bestelle ich die gleich morgen...sind die Klötze eigentlich mit ner Verschleißangabe oder so...???

ich meine, auf einer seite der vorderadbremse gehört nen verschleisskontakt, der aber nicht immer dabei ist. also drauf achten...

Themenstarteram 12. Januar 2011 um 20:57

jo danke für den Hinweiss...!!!

dann werde ich mich mal morgen drum bemühen...Brems-sättel sind schon lackiert...!!!

Schaut richtig gut aus,stelle mal am WE. paar Foto"s vom TTR rein inkl. ein Sound-check von meiner Carbon Air-Box...!!!!

am 13. Januar 2011 um 20:07

Zitat:

Original geschrieben von carinaundpascal

also dann nehme ich lieber die originalen,die haben nun 70000 gehalten...fahre dann mal die Woche unter nach Audi...oder bekomme ich die auch noch wo anders...?!?!?

Da gibts ein paar freie Händler die orig. Audi Bremsscheiben und Klötze anbieten. Kunzmann, BHV-Handel u.s.w. Aber ob die für Deinen TT 8N was haben....meistens nur die grösseren Sachen...

 

Zitat:

Original geschrieben von fiesergeschmack

bloss nicht zu audi! da zahlst du ca das doppelte!

die originalen sind immer ATE.

Die originalen Scheiben und Klötze sind nie ATE.

FP

Zitat:

Original geschrieben von carinaundpascal

jo danke für den Hinweiss...!!!

dann werde ich mich mal morgen drum bemühen...Brems-sättel sind schon lackiert...!!!

Schaut richtig gut aus,stelle mal am WE. paar Foto"s vom TTR rein inkl. ein Sound-check von meiner Carbon Air-Box...!!!!

Achja war ja der mit dem V8 blubbern=) Sorry der musste sein. Bin gespannt auf den Soundcheck.

Grüße

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Fuhr-Parker

Zitat:

Original geschrieben von fiesergeschmack

bloss nicht zu audi! da zahlst du ca das doppelte!

die originalen sind immer ATE.

Die originalen Scheiben und Klötze sind nie ATE.

FP

hups, stimmt. ich war jetzt bei den bremssätteln. wer is denn dann hersteller?

am 13. Januar 2011 um 20:45

So wirds wohl gewesen sein, Du warst bei den vorderen Sätteln.... :D

VW Audi hat verschiedene Stammhersteller für Bremsscheiben, die fertige und halbfertige Scheiben liefern. In den meisten Fällen mit Exclusivvertrag, d. h. diese Hersteller dürfen die Bremsscheiben nicht in den Ersatzteilmarkt bringen.

Beläge lässt VW Audi bei TMD (u. a. Textar, Pagid), Honeywell Jurid, Federal Mogul Ferodo, Galfer und anderen Herstellern machen. In den allermeisten Fällen mit exclusiver Belagmischung, d. h. die Ersatzteil-Beläge dieser Hersteller haben nicht dieselbe Belagmischung wie die orig. VAG Teile.

Nachdem von Euch offensichtlich ATE Scheiben und Klötze mehrfach gekauft wurden - welcher Herstellungsort stand bei den jeweiligen Teilen auf der ATE Schachtel drauf ?

Versuche schon länger bezüglich der Fertigungsstandorte von ATE Scheiben und Klötzen ein System zu erkennen und herauszufinden, und ob man schlechte und gute Erfahrungen mit ATE Bremsteilen dem jeweiligen Scheibentyp und Fertigungsort zuordnen kann.

FP

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Fragen...neues Projekt und Bremsen erneuern...ATE Power Disc oder Brembo,was ist besser...???