ForumWoWa und WoMo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Wohnmobile & Wohnwagen
  5. WoWa und WoMo
  6. Frage zu Wohnwagen - bin neu..

Frage zu Wohnwagen - bin neu..

Themenstarteram 8. Juni 2009 um 9:41

Hallo erstmal!

Ich beschäftige mich erst seit kurzem mit dem Thema Wohnwagen.

Ich überlege mir einen Wohnwagen zuzulegen, mit dem ich etwa 1-2x jährlich einen Urlaub mobil verbringen kann.

Da ich dabei an Campingplatz denke benötige ich eigentlich keine Dusche und WC, Wasser etc.

Er sollte ein Doppelbett, eine Ess- und Kochmöglichkeit und etwas Stauraum für div. Dinge haben, mehr Bedarf habe ich eigentlich nicht.

Könnt ihr mir helfen und mir sagen:

Wonach muss ich hier Ausschau halten?

Welche Wohnwagentypen gibt es, die meinen Anforderungen entsprechen?

Mit welchen Kosten müßte ich bei Neuanschaffung etwa rechnen?

Danke vorab für jeden Hinweis diesbzgl.

Beste Antwort im Thema
am 8. Juni 2009 um 14:06

Technisch verstehst du ja etwas wie ich das sehe. Danach ist zu schauen, klar. Auch auf die technische Funktion der Geräte (Kühlschrank auf 220V, 12V und Gas, Heizung, Herd) ist zu achten.

 

Für den gute erhaltenen WW spricht außerdem:

  • Trockene Ecken in den unteren Staukästen (achte auf aufgeworfene Bodenbeläge)
  • Trockene Ecken in den oberen Staukästen
  • Um die Fenster herum keine Feuchtigkeitsblasen
  • Auch um die Deckenlüfter und Dachfenster herum muss alles schön trocken sein

 

Nachtrag zur Nasszelle:

Frag deine bessere Hälfte mal, ob sie es angenehm empfindet, bei einem nächtlichen Toilettengang den WW verlassen zu müssen um auf die CP-Toilette zu gelangen!? Ich kann dir sagen, das ist äußerst angenehm wenn man bei Nacht mal schnell im WW pinkeln kann!

 

Gruß

Günter

 

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 9. Juni 2009 um 8:14

Zugfahrzeug ist ein Skoda Octavia, 2.0 TDI, sollte also kein Problem sein.

natürlich wär's mich recht dass der hänger so leicht wie möglich ist, alleine schon des handlings wegen.

bzgl. reifen - guter tipp.

bzgl. geräte - mehr als einen kühlschrank und gaskocher, ggf. nasszelle brauche ich nicht, für eine heizung hab ich sicher keinen bedarf (zumindest aus jetziger sicht).

am 9. Juni 2009 um 8:34

Da vertust du dich gewaltig. Kauf dir einen kleinen elektroheizer. Auch im sommer wird es im wohnwagen nachts schonmal schnell kalt. Und wenn es kalt ist wirst du dich nach einer heizung sehnen. So teuer sind die nicht, das ich darauf verzichten wollte...

am 9. Juni 2009 um 9:12

Zitat:

Original geschrieben von tmb123

... für eine heizung hab ich sicher keinen bedarf (zumindest aus jetziger sicht).

Da würde ich aber nochmal eine Nacht drüber schlafen.

Es kommt natürlich auch drauf an, wo Ihr wann hinfahren wollt.

Im Hochsomer Adria oder Spanien - vergiß die Heizung. Wenn es aber auch mal in der Nebensaison losgehen soll oder das Ziel im Gebirge oder in einem Flußtal liegen könnte, ist die Heizung - und wenn es nur zum kurzen Aufwärmen nach einer Radtour mit Regenschauer ist - m.E. Gold wert.

Gruß Walter

am 9. Juni 2009 um 10:09

Auf diese Dinge will ich nicht verzichten (meine Frau schon überhaupt nicht):

  • Nasszelle mit Toilette (Gründe siehe weiter vorne)
  • Kühlschrank
  • Herd
  • Heizung (Gas!!)

 

Eine Heizung muss sein, da kann ich mich den Vorschreibern nur anschließen. Aber nur eine Elektroheizung ist zu kurz gedacht. Wie schnell machst du dann doch 'nen Wochenendtripp im Frühjakr oder Herbst? Und da können die Nächte kalt sein. Sicher, auf dem CP hast du Strom (Achtung: Manche Plätze sind so schwach abgesichert (5 Amp), dass da außer dem Kühli und etwas Licht nichts mehr läuft!), aber unterwegs und auf schwach abgesicherten CP ist eine Gasheizung unumgänglich.

 

Gruß

Günter

Deine Antwort
Ähnliche Themen