ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Frage zu WA LEasing VW und welches Auto wäre zum empfehlen?

Frage zu WA LEasing VW und welches Auto wäre zum empfehlen?

Themenstarteram 26. August 2013 um 16:28

Servus zusammen.

Am 1.9. bekomme ich meine VW Stammnummer und möchte mir auch ein Auto leasen.

Weiß das wer ob das schon während der Probezeit geht? Sollte ja eigentlich kein Problem darstellen?

Ich möchte mir ein Auto leasen, da ich aktuell einen Omega B Caravan 2.0 16V fahre und mir der zuviel Sprit verbraucht. Mein aktueller Arbeitsweg war Autobahn und Bundesstrasse und da hat er bei relativ sparsamer Fahrweise 10L gebraucht. Ab 1.9. muss ich am Tag noch 16km Berufsverkehr in der Stadt mitnehmen und will gar net wissen wie der Verbrauch dann hochgeht.

Da mir der Karrn eh zu groß ist, war ich am Überlegen ob ein UP! oder ein Polo die besser Wahl ist.

Ich will keinen Stress beim Parkplatzsuchen und ich will echt wenig Verbrauch.

Fahre im Schnitt AB so 140.

Nun die Frage ob der UP! den es aber nur als 1.0l Benziner gibt oder einen VW Polo als 1.2TSI 105 PS oder den 1.6TDI mit 90 PS.

Den UP als ASG oder den Polo als 7 Gang DSG.

Will halt gerne Automatik haben.

Was würdet ihr denn Verbrauchs und Comfortmäßig empfehen?

Sind 28km einfach am Tag. 20km Autobahn und 8km Stadt.

Danke schon mal und Gruß

Matthias

Ähnliche Themen
55 Antworten
am 26. August 2013 um 16:34

Zitat:

Ich möchte mir ein Auto leasen, da ich aktuell einen Omega B Caravan 2.0 16V fahre und mir der zuviel Sprit verbraucht.

Was hat Leasing mit dem Verbrauch zu tun??:confused::confused:

Das Leasing für private zwecke ökonomisch das gleiche ist wie Geld verbrennen,

sollte stets bewußt sein.:D

Wenn man das gegenrechnet sind die 10l des Omegas dagegen

Peanats.;)

Wenn dein Omega noch gut ist mach ne Gasanlage rein und die Kosten

sind schnell im Rahmen, ansonsten wäre ein gebrauchtter Kleinwagen

auch ein gute Option.:cool:

 

Themenstarteram 26. August 2013 um 16:40

Ja war unglücklich formuliert. Der Omega macht immer mehr zicken. Drum will ich nun was neues fahren.

Am Omega mach ich sicher nicht mehr viel. Das ist eher Geld verbrennen. Langsam kommt der ROst durch, etc.

Warum Geld verbrennen?

Aktuell 260 Euro Sprit und 60 Euro Versicherung.

Bei nem UP! evtl 140 Euro Sprit und Versicherung ist dabei.

Wenn der 180 Euro im Monat Leasing kostet, dann spare ich mir im Gegensatz zu jetzt 20 Euro.

am 26. August 2013 um 16:45

Zitat:

Warum Geld verbrennen?

Du mietest das Auto, also somit jeden Monat Kohle zum

Fenster raus ohne etwas zu haben.

Absetzen kannst du auch nix im gegensatz zu gewerblichen Nutzern.:confused:

Zitat:

Wenn der 180 Euro im Monat Leasing kostet, dann spare ich mir im Gegensatz zu jetzt 20 Euro.

Schon mal dran gedacht was passiert wenn du den Wagen zurückgibst?:rolleyes:

Dann kommen die großen Krokodillstränen.;)

Die 20 Euro zahlst du doppelt und dreifach drauf und zurück.:D

Themenstarteram 26. August 2013 um 16:47

Also eigentlich wollte ich zu den Autos, Spritvergleich was sich lohnt gerne Antworten, und keine Leasing Grundsatzdiskussion.

Ich hatte Leasing schonmal und da musste ich nix draufzahlen.

Ausserdem kann man das Auto nach dem Leasing evtl auch kaufen, aber nun bitte ich um Hilfe zu meinen Fragen :-)

Ich würde Dir den Polo als Diesel empfehlen, dann kannst Du noch mehr Kosten beim Verbrauch sparen.

Das Thema ist perfekt für die Autofinanzierung. Und dort ist es jetzt auch.

Zitat:

Original geschrieben von Knecht ruprecht 3434

Zitat:

Ich möchte mir ein Auto leasen, da ich aktuell einen Omega B Caravan 2.0 16V fahre und mir der zuviel Sprit verbraucht.

Was hat Leasing mit dem Verbrauch zu tun??:confused::confused:

Das Leasing für private zwecke ökonomisch das gleiche ist wie Geld verbrennen,

sollte stets bewußt sein.:D

Wenn man das gegenrechnet sind die 10l des Omegas dagegen

Peanats.;)

Wenn dein Omega noch gut ist mach ne Gasanlage rein und die Kosten

sind schnell im Rahmen, ansonsten wäre ein gebrauchtter Kleinwagen

auch ein gute Option.:cool:

In so eine alte Gurke eine Gasanlage einzubauen ist aber auch nicht so wirklich eine Investition die sich lohnt.

Jonny

am 27. August 2013 um 5:15

Klar lohnt sich das, wenn die Fahrleistung hoch ist der Verbrauch

ebenso und das Auto in einen guten zustand.;)

Die Ausgaben sind dan ruck zuck wieder eingefahren.:eek:

Themenstarteram 27. August 2013 um 9:18

Es lohnt sich imho nicht.

Denn der Zustand ist ok aber nicht mehr. Ich brauche für mich alleine kein so großes Auto mehr.

Ich hab den von meiner Frau bekommen, weil Sie lieber ein Caddy wegen den Kids fährt.

Ergo viel zu groß für mich allein.

Also brauche ich bitte keine Diskussionen ob das lohnt oder nicht.

Sondern was für mich besser an den 3 genannten alternativen Autos wäre.

Leasing geht erst ab Golf. UP und Polo können nicht geleast werden.

Themenstarteram 27. August 2013 um 15:49

Uff. Ok... Hmm das wusste ich jetzt nicht.

Ok dann welcher Motor wäre für den Golf für mein Fahrprofil lohnenswert? TSI oder TDI?

Und welchen TDI?

Nehme auch Handschaltung, dass es nicht zu teuer wird.

Zitat:

Original geschrieben von Knecht ruprecht 3434

Das Leasing für private zwecke ökonomisch das gleiche ist wie Geld verbrennen,

sollte stets bewußt sein.:D

Kennst du die Konditionen des WA Leasing bei VW ?

Auto fahren ist immer Geld verbrennen,oder bekommst du noch Geld heraus ;) Auf ein bißchen mehr oder weniger kommt es nicht drauf an

Hätte dir auch den Polo als Diesel empfohlen

Dann bleibt dir noch der Golf mit dem 105 PS TDI

 

Themenstarteram 27. August 2013 um 17:20

Ich fange erst am 1.9. an. Die Konditionen kenn ich nur von Audi Früher.

Laufleitung wird angegeben. Gebrauchsspuren kosten nix, Rest wird teuer.

Aber mein Opel macht es nimmer lang, Finanzierung kommt aktuell aufgrund des dann positiven Eintrages in der Schufa ungünstig. Weil brauch nächstes Jahr Kredit zum umziehen.

 

Ergo kommt nur Leasing für mich in Frage.

So dass das Thema hier auch mal geklärt ist.

Beim Leasing hast du auch finanzielle Verpflichtungen. Ähnlich wie bei einer Finanzierung. Dann wird es mit dem Kredit im kommenden Jahr auch ähnlich schwierig.

An deiner Stelle würde ich einen jungen Gebrauchten finanzieren.

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Frage zu WA LEasing VW und welches Auto wäre zum empfehlen?