Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Frage zu Fan Unit 4877015

Frage zu Fan Unit 4877015

Saab
Themenstarteram 5. Juni 2015 um 13:44

Hallo --

handelt es sich bei diesem Ventilator um ein Teil mit zwei Geschwindigkeiten (also zwei Motoren, einer scheint ausgefallen zu sein, Wagen heult recht häufig auf, auch bzw. gerade im Stand vor der Ampel, etc.) .... oder handelt es sich in Wirklichkeit um zwei Ventilatoren, wobei dieses hier (der grössere von den beiden) ausgefallen ist?

https://www.saabpartsdepot.com/fan-unit-4877015-9-3-900-9000.html

Habe nämlich zwei widersprüchliche Meinungen gehört in der Werkstatt.

Kann man es reparieren, wenn eine der beiden Geschwindigkeiten ausgefallen ist?

19 Antworten

Ein Motor, zwei Funktionen.

Zum einen läuft über diesen Lüfter die Klimasteuerung und zum anderen die Kühlwassertemperaturregelung.

Das er ab und an willkürlich anspringt ist im Regelfall normal.

Themenstarteram 5. Juni 2015 um 14:37

Ok danke. Wie kann man das Teil überprüfen, ob eine der beiden Geschwindigkeiten nicht arbeitet .... und lässt es sich leicht beheben (Austausch Wiederstand, Relais, was-weiss-ich) ?? Denn ich merke von einer Fehlfunktion nichts, ausser dass der Motor mehr oder weniger häufig aufheult, aber ich weiss ja nicht, ob es so richtig ist, wie du sagst.

Ansonsten muss man wohl das gesamte Teil also Rotor und Ventilator austauschen, welches allein schon mit €500 Materialkosten zu Buche schlägt.

Wenn nur eine der beiden Geschwindigkeiten funktioniert hat es Auswirkungen auf Mehrverbrauch (sagte mir der Opelaner) und auf Lichtmaschine und andere Teile.

...icarni, das hatten wir schon mal. Es gibt nur einen Lüftermotor mit nur 1 oder 2 Geschwindigkeiten, demnach was für Ausführung Deiner ist:

- entweder nur einen Strompfad

- oder mit 2 Strompfaden. Hier wird er entweder über einen Widerstand versorgt = niedrige Stufe, oder direkt am Widerstand vorbei = hohe Stufe.

Festestellen kannst dies nur wenn Du in die Relais-Kästen mit der Steuerung, die Strompfade anguckst. Bei den jetzigen Temperaturen ist es normal, dass der Lüfter öfter kommt, vor allem in der Stadt bei Ampeln. Da macht der Porsche vor dir noch mehr Lüfter-Lärm. Was sagt übrigens Deine Temperaturanzeige? Ist die Nadel zu hoch oder wie kommst auf die Idee mit dem kaputten Lüfter?

Themenstarteram 5. Juni 2015 um 18:47

Der SAAB-Mechaniker hatte mir einen entsprechenden KVA erstellt und ich habe ihn so verstanden, dass es zwei Ventilatoren wären und bei mir der grössere von beiden nicht anspringt. Der Opel-Mechaniker klärte mich auf, dass es nur ein Rotor ist mit 2 Geschwindigkeiten.

Der Saab meinte, es arbeite nicht richtig, der Opelaner meinte, das müsste er prüfen, das Aufheulen sei mehr oder weniger normal. Ich habe auch keinen höheren Verbrauch festgestellt. Ich weiss eben nicht genau, ob eine der beiden Geschwindigkeiten tatsächlich nicht läuft und dafür die verbliebene übergebühr arbeiten muss.

...ah, icarni! Stellt euch doch nicht so an. Ist es denn so schwer in den Motorraum hinein zu gucken? Recht hat der Opel-Mechaniker. Um dies zu klären solltet ihr die Motorhaube schon öffnen und ganz vorne von innen hingucken. Wieviele Lüfter sieht man dort? Auch mit zwei linken Händen kann man abzählen. Es gibt einen Sicherungskasten hinten im Motorraum, dort sind die Sicherungen der Strompfade angegeben und BESCHRIFTET!!!. Wenn dort kein FAN HIGH SPEED-Relais zu finden ist, nicht in der Beschriftung sondern im Kasten selber, dann hast eben keine zwei Stufen. Ihr müsst halt messen wo Spannung ankommt. Aus der Bestückung dieser Pfade, geht hervor ob eine Stufe oder beide Stufen vorgesehen sind. Oder sag bloß, dass die katalanischen Mechaniker von Elektro nix verstehen? Ich habe immer noch Angst für die spielenden Kinder und unschuldige Erwachsene, wenn Du mit Deinem Wagen unterwegs bist...

Aber meine Frage hast nicht beaqntwortet. Zeigt Deine Temperaturnadel zu hoch an? Oder möchtest sie niedriger als mittig haben? Was ist eigentlich Dein Problem hier?

Themenstarteram 5. Juni 2015 um 23:49

Sorry, die Temp.nadel ist wie eh und jeh immer mittig, als ob sie festgenagelt wäre. Lediglich manchmal, wenn ich bergab unterwegs war im Winter bei Nullgraden fiel mir phasenweise auf, dass sie leicht in Richtung COLD tendierte. Wenn die Strasse danach wieder eben fuhr und der Motor wieder arbeitete ging sie wieder in die Mitte zurück. In den 14 Jahren war ich davor auch schon mal bergab unterwegs gewesen und dabei aber die Temp.nadel immer in der Mitte gehabt.

Meine Frage ging dahin, ob sich die Fehlfunktion beim Fahrbetrieb z.B. eindeutig erkennen lässt und sich diese leicht beheben lässt, ohne gleich die €500 ausgeben zu müssen für einen neuen Ventilator. Ich werde den Mechaniker wie du vorgeschlagen hast mal nach den Sicherungen schauen lassen, beim letzten Besuch war dazu keine Zeit mehr. Ansonsten kannst du wegen am Strassenrand spielender Kinder ganz beruhigt sein, denen passiert schon nichts ......

...Du siehst kotzende Pferde. Dein Lüfter ist in Ordnung, aber so zum Spiel, könnt ihr schon noch mal gucken. "Gucken mit Verstand bildet!". Vielleicht solltet ihr das Auto auseinander nehmen um zu sehen warum es fährt.

Hier ist noch was ... evtl. kannst Du mal drüberschauen, wwaallddii ....

http://www.ebay.de/.../271893481988

...ja nun vielen Dank wvn, ich habe drübergeschaut. Bei mir (9-3 I Cabrio) ist aber definitiv

kein Widerstand drinnen und auch der Strompfad mit dem Relais ist nicht bestückt. Also,

ich habe nur eine Stufe die volle Pulle läuft oder gar nicht, wie bei einer Zweipunktregelung:

ja /nein...ja / nein... ja / nein...was eben vom DICE kommt

Es erspart aber dem Kollegen icarni nicht die Mühe bei seinem zu gucken oder gucken zu

lassen was los ist und ob alles korrekt funktioniert, was ich zwar annehme, weil die

Temperaturnadel seit Ewigkeiten konstant richtig zu stehen scheint...

Themenstarteram 10. Juni 2015 um 15:38

Bin erst am Monatsende vsl dort, werde berichten

Themenstarteram 6. August 2015 um 13:40

Nun ist doch noch ein Motorgebläse fällig, kosten leider zw. €350 und €450 neu.

Nach dem Ausfall des Gebläses ist kürzlich der Kühler zerborsten, Kühlmittel ausgelaufen, Motorqualm (Dampf) war die Folge. Konnte in der Stadt gleich anhalten und wurde abgeschleppt. Der Ausfall des Gebläses ist zunächst nicht zu bemerken. Allerdings war mir mal aufgefallen, dass die Klimaanlage nicht richtig gekühlt hat; ich habe es aber auf die besonders hohen Aussentemperaturen geschoben. Daran hätte ich es aber merken können......... blöd gelaufen .... vielleicht kennt einer eine günstige Quelle für die Gebläse .....danke!

Themenstarteram 6. August 2015 um 14:23

Frage: Ich müsste mit kaputtem Gebläse in eine andere Kfz-Werkstatt (des Vertrauens) fahren, ca. 80 km Landstrasse, kaum innerstädtisch. Wird doch wohl nichts Weiter passieren, oder? ..... Um die fehlende Gebläseleistung auszugleichen fahre ich dann besser ohne Klimaanlage, oder? .... Sonst noch Vorschläge oder ist denn ganz dringend von der Fahrt abzuraten?

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Frage zu Fan Unit 4877015