ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Frage über Pflege für Neuwagen

Frage über Pflege für Neuwagen

Themenstarteram 20. März 2014 um 22:08

Ich habe vor, einen neuen Wagen zu kaufen. Als Vorbereitung möchte ich Rat von Autopflege-Experten in diesem Forum hören, weil ich Anfänger in Sachen Autopflege bin und damit ich vom Anfang an den Wagen richtig pflege. :)

Welche Pflege ist nötig für Neuwagen?

Was soll gemacht werden? und welche Teile (Alufelge, Lack, Chrom-Zierleiste, Windschutz- und Heckscheiben, etc.)?

Ist es besser die Arbeit selber zu machen? oder bei Profi machen lassen? was würde dann kosten?

Danke im Voraus.

Beste Antwort im Thema

Hallo!

Das wichtigste am Anfang: Den Nigrin Fliegenschwamm sofort der Rundablage P zuführen! Sowas hat am Lack nichts verloren.

Dein Budget reicht mehr als aus, soviel muss es für einen Neuwagen gar nicht sein.

Ich erachte folgende Schritte für sinnvoll:

1. Waschen, Trocknen

Produkte aus dem Basispaket 1 der FAQ 3.1

2. Lack entfetten

mit einem Mikrofasertuch und einem entfettenden Lackreiniger (CarPro Eraser, IPA (30 %), Nanolex Lackreiniger, Gtechniq Panel Wipe) abwischen

3. Versiegeln

- mit Sonax Protect & Shine

 

Wenn du lieber wachsen willst, könntest du auch nach der Wäsche einen Pre Cleaner wie Prima Amigo, Dodo Lime Prime, Poorboys Black Hole verarbeiten und danach das Wachs auftragen. Gute Wachse gibt es z. B. von Dodo Juice, Collinite, Finish Kare, usw. Bei manchen dieser Wachse musst du aufpassen, keine unlackierten Kunststoffe einzureiben, da sie schwer entfernbare, weiße Flecken hinterlassen.

 

7. Innenraum

- Leder-Pflege (Lederversiegelung von Colourlock)

- Innenraumreiniger für Kunststoff und Polster (Surf City Garage Dash Away)

 

5. ggf. Scheibenversiegelung

- Gtechniq G1, Ombrello, Vorbereitung der Scheibe siehe FAQ

- Scheibentuch (z. B. MM Cloudbuster, Lupus Wave 500, WoG Crazy Wave, Dodo Mint Merkin)

6. Felgenversiegelung

- Felgenbürste EZ Daytona (die Mini reicht mMn bis 17 Zoll gut aus)

 

- Felgenversiegelung (Sonax Protect & Shine)

 

Sollte dein Auto schon verswirlt bei dir ankommen, macht die Anschaffung einer Poliermaschine sicher Sinn, aber erstmal solltest du ohne auskommen.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hey,

das würde mich auch interessieren. Habe mir schon viele Tipps hier geholt.

Im Moment gehe ich wie folgt vor:

1. Handwäsche mit 2 Eimer Methode (Shampoo Meguiar's Soft Wash Gel)

2. Felgenreinigung mit P21S Powergel

3. Fahrzeugtrocknung mit speziellen Trockentuch

4. Anwendung eines Detailers mit Microfasertuch (Meguiar's Ultimate Quik Detailer)

Passt das so für einen neuen Lack? Oder sollte ich noch etwas anwenden?

Sollte ich in naher zeit mal das Auto waxen?

Danke

Grüße

Euch beiden lege ich die gründliche Lektüre der FAQ ans Herzen. Danach vielleicht mal ein wenig durch die Blogs lesen.

Am Ende der FAQ findet sich eine Liste, die könnt ihr ausfüllen und im Forum posten. Der Übersicht halber sollte trascanico bei Rückfragen einen eigenen Thread eröffnen.

Prinzipiell ist Fahrzeug wachsen/ versiegeln ab dem ersten Tag ratsam. Wie exzessiv man das betreibt, ist eine Frage des Geschmackes und der finanziellen Möglichkeiten. Bei mir ist alles irgendwo versiegelt, Lack, Felgen, Scheiben, Auspuff, sogar Reifen und Kunststoffteile im Motorraum, Fußmatten, Pedale... ;)

Es ist halt ein komplexes Thema, aus dem Grund erst ein mal selbst in die FAQ einlesen und überlegen, was man für Ansprüche hat. Danach können wir hier Hilfestellung beim Einkauf und der Anwendung geben ;)

Ok habe mal ein neues Thema gemacht und den Fragenkatalog ausgefüllt ;)

Themenstarteram 25. März 2014 um 15:55

Hier antworte ich die Frageliste von FAQ:

- Hersteller?

Toyota

 

- Typ?

Auris Touring Sports Hybrid

 

- Farbe?

Avantgarde Bronze Metallic

 

- Metallic (j/n)?

Ja

 

- Alter des Fahrzeugs?

Jetzt ist er noch nicht geboren. Erst Am Ende Mai voraussichtlich kann ich ihn abholen :-)

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. "Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs"

Keine. Ich habe vor, 1-2 mal im Monat Waschen und ein paar mal im Jahr Wachsen. Ist das ok?

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. "viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen".

Noch keine Ahnung, weil er noch nicht da ist. Hat jemand hier Neuwagen Toyota Auris TS Hybrid gekauft? Kann jemand mir sagen, ob der Toyota-Neuwagen bei Auslieferung gewachst und versiegelt wurde?

 

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger?

Noch kein. Bitte um Vorschlag!

 

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung?

Noch kein. Bitte um Vorschlag!

 

- Was ist bisher an Fahrzeugpflegeprodukten vorhanden, die man ggf. weiter nutzen könnte?

Ich habe gerade heute Nigrin Auto Wasch-Set 6teilig gekauft. Sonst habe ich nicht. Bitte um Vorschlag!

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze und bitte unbedingt einen Betrag in Euro nennen)?

max. 300 EUR. Ich weiss nicht, ob es realistisch ist.

 

- Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung und Defektbeseitigung (mehrere hundert Euro) in Frage oder möchtest Du gegebenenfalls selbst polieren?

Ja, wenn der Profi für o.g. max 300 EUR das machen wird. Ich bin Anfänger und habe noch nie mein Auto selbst poliert, aber ich möchte es selber machen, wenn jemand (ein von Experten hier) bereit ist, mich (fern, per Email z.B.) beizubringen, wie das geht.

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose benötigt!) mit entsprechenden professionellen Mitteln im Frage (mehrere hundert Euro, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)?

Gibt es mehrere alternative für Poliermaschine, sodass ich auswählen kann? steckdose ist kein Problem für mich. Wie gesagt, ich bin Anfänger und habe noch nie Poliermaschine in der Hand gehabt. :rolleyes: Bitte um Vorschlag!

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

Mit dem Alten fahre ich durch Waschanlage, aber für den Neuwagen bin ich bereits meine schlechte Gewohnheit zu ändern. Handwäsche a.k.a. Do-It.Yourself.

 

- Falls Handwäsche, wo planst Du diese durchzuführen (z.B. eigene Auffahrt oder naheliegende SB-Waschbox? Kann man dort Wasser zapfen oder muss man es mitbringen?)?

Leider kann ich nur in SB-Waschbox machen.

 

- Wie viel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen?

Mit Handwäsche kann ich nur schwer schätzen. 1-2 Stunden reicht das? Bitte um Vorschlag!

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu konservieren (wachsen oder versiegeln)?

Keine Ahnung. 3-mal Wachsen und 1-mal Versiegeln sind zu wenig oder zu viel? Bitte um Vorschlag!

 

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)?

Raum 52xxx zwischen Düren und Aachen

 

- Was soll erreicht werden?

 

1) Guter Glanz bei extrem langem Schutz, Produkte mit langer Standzeit und möglichst wenig Arbeit?

2) Extremer Glanz und möglichst Neuwagenlook, auch wenn es mehr und häufigere Arbeit bedeutet?

Hinweis: Beide Punkte gehen fließend ineinander über und müssen sich nicht ausschließen.

Für mich ist 1) wichtiger als 2)

 

Zusatz Frage von mir:

was hält ihr von Produkt wie Sonax Wash & Wax? Waschen und Wachsen in einem Zug?

Danke im Voraus.

Hallo!

Das wichtigste am Anfang: Den Nigrin Fliegenschwamm sofort der Rundablage P zuführen! Sowas hat am Lack nichts verloren.

Dein Budget reicht mehr als aus, soviel muss es für einen Neuwagen gar nicht sein.

Ich erachte folgende Schritte für sinnvoll:

1. Waschen, Trocknen

Produkte aus dem Basispaket 1 der FAQ 3.1

2. Lack entfetten

mit einem Mikrofasertuch und einem entfettenden Lackreiniger (CarPro Eraser, IPA (30 %), Nanolex Lackreiniger, Gtechniq Panel Wipe) abwischen

3. Versiegeln

- mit Sonax Protect & Shine

 

Wenn du lieber wachsen willst, könntest du auch nach der Wäsche einen Pre Cleaner wie Prima Amigo, Dodo Lime Prime, Poorboys Black Hole verarbeiten und danach das Wachs auftragen. Gute Wachse gibt es z. B. von Dodo Juice, Collinite, Finish Kare, usw. Bei manchen dieser Wachse musst du aufpassen, keine unlackierten Kunststoffe einzureiben, da sie schwer entfernbare, weiße Flecken hinterlassen.

 

7. Innenraum

- Leder-Pflege (Lederversiegelung von Colourlock)

- Innenraumreiniger für Kunststoff und Polster (Surf City Garage Dash Away)

 

5. ggf. Scheibenversiegelung

- Gtechniq G1, Ombrello, Vorbereitung der Scheibe siehe FAQ

- Scheibentuch (z. B. MM Cloudbuster, Lupus Wave 500, WoG Crazy Wave, Dodo Mint Merkin)

6. Felgenversiegelung

- Felgenbürste EZ Daytona (die Mini reicht mMn bis 17 Zoll gut aus)

 

- Felgenversiegelung (Sonax Protect & Shine)

 

Sollte dein Auto schon verswirlt bei dir ankommen, macht die Anschaffung einer Poliermaschine sicher Sinn, aber erstmal solltest du ohne auskommen.

Themenstarteram 25. März 2014 um 17:02

Mr. Moe, wo kann man die Autopflege-Produkte kaufen? oder anders formuliert, welche Online-Shops sind zu empfehlen? Falls es hier nicht erlaubt ist, Namen von Laden zu nennen, bitte per PN. Danke.

In der FAQ findest du auch Shops, die von vielen Usern für gut befunden worden sind. Das verlinken von Shops ist erlaubt, wir wollen es aber vermeiden.

Themenstarteram 26. März 2014 um 15:03

Sind die in Großsupermarkt wie Real verkaufte Autopflege-Produkte wie Nigrin, RS1000, ArmorAll, Sonax, Caramba schlecht? Ich frage nur, weil die in FAQ gelistete Produkte anders (oder irgendwie sehr speziell) sind. :)

Die meisten Produkte aus dem Bau- und Supermarkt sind schlecht, also ja. Es gibt natürlich Ausnahmen, das Protect & Shine findet man evtl. auch im Supermarkt, aber eine vollständige, brauchbare Ausrüstung kriegst du dort nicht zusammen, also bestell lieber gleich.

Auch bei Real gibt es Unterschiede in der Produktpalette, aber hier bei uns haben dir nur die günstige Baumarktserie. Die Xtreme Serie habe ich bisher in noch keinem Super- oder Baumarkt hier gesehen.

Wie gesagt, kommt immer auf die Region an ;)

Themenstarteram 27. März 2014 um 9:12

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Auch bei Real gibt es Unterschiede in der Produktpalette, aber hier bei uns haben dir nur die günstige Baumarktserie. Die Xtreme Serie habe ich bisher in noch keinem Super- oder Baumarkt hier gesehen.

Wie gesagt, kommt immer auf die Region an ;)

Heisst es dass die Xtreme Serie zu empfehlen ist?

Jain ;) Das hier empfohlene Protect&Shine soll wohl gut sein, der Felgenreiniger plus ist Top, der Brilliant Shine Detailer geht eigentlich auch, wenn man nur auf ne schnelle Versiegelung steht. Die Polituren ala Colour&Wax oder wei sie alle heißen, kannst du getrost im Laden lassen. Das Spray&Clay Kit (Reinigungsknete) soll wohl auch nicht der Burner sein... ist halt wie überall, kein Hersteller hat nur gute Produkte im Programm, ein paar weniger gute sind immer mal dazwischen. Auf der anderen Seite kommt es auf die Sichtweise an, mein Nachbar ist ganz stolz auf seine Colour&Wax Politur, dass er sei mir auch schon mal andrehen wollte, damit ich meinen Müll (Menzerna) endlich mal entsorgen kann :eek:

Themenstarteram 28. März 2014 um 9:07

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Jain ;) Das hier empfohlene Protect&Shine soll wohl gut sein, der Felgenreiniger plus ist Top, der Brilliant Shine Detailer geht eigentlich auch, wenn man nur auf ne schnelle Versiegelung steht.

Als Anfänger würde ich sagen, dass die schnelle Versiegelung für Anfänger geeignet ist, während er langsam die Kenntnisse und Erfahrung in Autopflege sammelt. :rolleyes:

Themenstarteram 28. März 2014 um 13:41

Mr. Moe, gibt es Download-version von der FAQ? Damit man nicht online muss, um die FAQ lesen zu können. :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Frage über Pflege für Neuwagen