ForumOctavia 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 2
  7. Frage: Skoda Oktavia II

Frage: Skoda Oktavia II

Themenstarteram 31. August 2005 um 19:32

Hi wollt mal fragen was ihr vomm Oktavia II haltet. Also Ausehen und technische Probleme und so?? wollte mir nämlich einen Combi zulegen

Ähnliche Themen
29 Antworten

Technik: nach 6000 km keine probleme. is ja aber nach der laufleistung auch nicht zu erwarten. ;)

Aussehen: kauft man sich autos, die einem optisch nicht zusagen?

Denke das muss wohl jeder für sich entscheiden.

Jedenfalls ist der 1Z Combi eine gute Wahl! (wie ich finde)

Gruss

Der Niko

Hallo,

ich fahre einen Octavia II Combi 2.0 TDI und bin sehr zufrieden. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und die bekannte VW Technik.

Informationen in Hülle und Fülle findest Du hier:

Octavia Forum

Gruss,

Bocuse

Zitat:

Original geschrieben von bocuse

Hallo,

ich fahre einen Octavia II Combi 2.0 TDI und bin sehr zufrieden. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und die bekannte VW Technik.

Informationen in Hülle und Fülle findest Du hier:

Octavia Forum

Gruss,

Bocuse

In welcher Größenordnung liegt dein Diesel-Verbrauch ???

Zitat:

Original geschrieben von dirk0605

In welcher Größenordnung liegt dein Diesel-Verbrauch ???

Nach jetzt ca 5000 km hat sich der Verbrauch zwischen 6.2 - 6.7l eingependelt, wobei ich zu 80% BAB (meist Tempomat bei ca 140 km/h; nur selten jenseits von 180 km/h), 10% Landstrasse und 10% Stadt fahre.

Mit noch etwas mehr "Gefühl" im Gasfuss sehe ich noch ca 0.3-0.5l Potential nach unten. Aber bei dem Motor macht Gas geben einfach zu viel Spass und von daher bin ich mit dem Verbrauch sehr zufrieden.

Gruss,

Bocuse

Mein 1.9 TDI (noch ohne Chip) hat sich bei 5.0-6.0 eingependelt. Bei unterschiedlichster Strasse:

Mittwochs schweizer Autobahn -> Tempomat 130 und zwischendurch mal nen bissl 80 = 4.8 - 5.6

Sonst Landstrasse und Stadt = 5.5 - 6.2

Also ich denke das ist okay.

Mit Chip kommt man dann fast an den Fahrspass vom 2.0 und bei gleichmässiger, gediegener Fahrweise (Autobahn 130 und Tempomat) hoffentlich nochmal 0.1-0.5l im durchschnitt runter.

Mal schaun.

Hoffe das hilft.

Gruss

Der Niko

Wir haben den 1.6 Qualität und Platzangebot gefolgt vom schönen Gold ton haben uns überzeugt und bis jetzt bei 9000km hatten wir keine probleme außer eine leere baterie im schlüssel.

Tach auch,

ist nen prima Auto, hat viele kleine Finessen die VW oder Benz nicht haben, z.b. die Führung des Rollos vom Kofferraum.

Das CD Radio hat ganz am Anfang mal mit lautem Knallen auf sich aufmerksam gemacht, mit dem Knall ging dann auch das Radio Display nicht mehr. In der Werkstatt war so was auch noch nicht bekannt, Hätte wohl was mit der PDC zu tun irgend ein Kurzer oder so. Klappt auf jeden fall wieder.

Kann Dir mal nicht abraten vom Kauf.

Viel Spaß beim Fahren

Hallo,

habe jetzt die ersten 2000km auf meinem Import Octi² Kombi und der Dieselverbrauch ist bei 5,2Liter bei Landstrase und Autobahn (120-130 mit Tempomat) und ca. 5,9-6,2Liter im Stadtverkehr (mit einigen Passagen Tempomat (Zone 30 usw.) Benutze den Tempomat so oft es geht.

Gruß

Bei den Dieselpreisen im Moment lohnt sich der Diesel alle mal.

Z.ZT. in Ludwigshafen/Rhein Diesel für 109,9 und Super bei 135,9 Cent je Liter - das sind 25Cent pro Liter weniger.

Qualitativ hat Skoda beim Octavia II nochmal zugelegt, der Verbrauch liegt bei 6-7 ltr. (2.0 TDI/140 PS)

Ich finde allerdings das der Octavia II Kombi im Vergleich zum Vorgängermodell kleiner wirkt, kann mir jemand das bestätigen?

tach,

2,0TDI Limo meines Vadders...

nach 50000km überhaupt keine Probleme, gar nichts.

ich kann dieses auto nur empfehlen, mehr platz, mehr ausstattung und vorallem besseres design wie die konzernbrüder...

also wir haben einen 2.0 tdi combi mit vollausstattung ect.

sind absolut begeistert von dem auto :)

verbrauch bewegt sich zwischen 5,3 und 6,5 liter (mit 17 zoll alus)

mit den 16er winterrädern sogar noch darunter wie ich jetzt feststelle

also wir wüden das auto jederzeit wieder kaufen

Octavia und DPF

 

Hallo!

Wie ist denn eigentlich die Situation bei den Dieselmodellen im Hinblick auf den Dieselpartikelfilter?

Welche Motoren werden damit ausgestattet?

Im Voraus vielen Dank für die Info.

Grüße

Vectra17TD

Es wird jetzt ein 2.0 TDI mit dem DPF angeboten. Allerdings ist das ein 8 Ventil Motor und nicht der neuere 16 V !

Ich hab mal bei HJS nachgefragt. Dort existiert eine Nachrüstmöglichkeit für den 2.0 16V TDI. Die kommt aber erst auf den Markt, wenn in irgendeiner Weise >Rechtssicherheit besteht. Kann also noch dauern ...

Was genau spricht gegen den 8V und was leistet der HJS-Filter? Ist das eine technisch konkurenzfähige Lösung, oder ein offener Filter, der vielleicht nur um die 50 % filtert?

Deine Antwort
Ähnliche Themen