ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Touneo Custom Tacho zeigt zu wenig an

Ford Touneo Custom Tacho zeigt zu wenig an

Ford
Themenstarteram 19. September 2020 um 15:00

Liebe Community. Habe ein Problem, dass ich so im Forum nicht finde, vielleicht hat das ja jemand anderer schon bemerkt oder bemerkt es jetzt: Bin im Frühjahr genau 80 gefahren, und bei 80 im/h geblitzt worden. Habe nie was bekommen, war also wahrscheinlich noch in einer Toleranz oder sonst etwas. War aber irritiert und habe die Tachogeschwindigkeit mit einem GPS Tacho (App) abgeglichen - und siehe da bei 80 Tacho 88 auf GPS App. Habe ich dann mit zwei weiteren Apps abgeglichen - das gleiche Ergebnis. Gut, ich wusste es nun, und habe gedacht, Inspektion, das wird geklärt. Angeblich (und wahrscheinlich war das auch so) fährt er da laut Tacho mehr als beim GPS. Man konnte mir das zwar nicht erklären, wie solche Sachen zustande kommen, aber ich dachte mir, gut wird stimmen, hätten angeblich auch ein Update gemacht (wobei das mit der Software ja eher nix zu tun hat, außer da wäre ein Steuergerät dazwischen (ich bin kein Techniker, ich fahre einfach nur seit Jahren Auto und traue Werkstätten nur bedingt, weil man da echt Licht und Schatten kennt). An Tag danach alles so wie es sein soll, dann wieder konstant immer 10% mehr auf GPS als auf Autotacho. Konstant mit Tempomat gefahren. Ich also hin zu Ford, Probefahrt gemacht. Ich mit meienm GPS, der Ford Meister mit seinem, beide gleiche Geschwindigkeit, und Tacho mehr als GPS. Kam mir echt blöd vor, man zweifelt an sich selber. Dann, einen Tag später, wieder, Stichprobe, GPS 10 % über Tacho. Zu drei verschiedenen Zeitpunkten sogar per Video dokumentiert, zu Ford, gebeten da zu klären, finden nichts. 4 Tage da, bei Ford in Köln gefragt, nix. Keine Lösung. Tacho sei ok. Bei ihnen falle nichts auf, Tacho habe immer mehr als am GPS und auch Drehzahl-korreliert. Irgendwie traue ich meinem Tacho nicht. Reifen sind es nicht, außerdem würde das die Schwankungen nicht erklären. Ich werde das sicher nicht auf sich beruhen lassen, würde gerne aber mal Feedback bekommen, ob das Phänomen jemand kennt, und Lösungen hat. Kann ja gegen die Bollwerke der Konzerne helfen. Werkstatt versteht das Problem, weiß aber nicht wo sie ansetzen soll.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Bei einer Anpassung wäre der Fehler statisch. Außerdem sind 10% viel zu viel.

Beim ADAC macht man so ne "Tachoprüfung kostenfrei.

Soll und Istwert werden dann dokumentiert.

AEG

Der Fordhändler kann die Reifengröße ( und somit die Tachoanzeige) in der Software ändern. Wenn der Tacho also immer zu wenig anzeigt, einfach beim freundlichen anpassen lassen. Musste ich bei meiner Umbereifung auf 235/55-18 auch machen lassen. Jetzt geht er mit den Winterreifen 10 km/h vor und mit den Sommerreifen stimmt er fast genau. Aber natürlich ist das eigentlich ein FORD Problem!

Zitat:

@mcjordan

1. Das Problem war nicht eine unkorrekte Tachoanzeige, sondern der lediglich sporadisch inkorrekt arbeitende Tacho.

2. Wer den Abrollumfang durch andere Räder verändert, erhält einen anderen Tachowert angezeigt. Das ist nicht nur bei Ford so, sondern bei allen Fahrzeugen die für die Anzeige der Geschwindigkeit die Umdrehungen der Räder messen. Die Räder wurden im vorliegenden Fall nicht verändert.

Zitat:

@AEG47 schrieb am 20. September 2020 um 14:04:45 Uhr:

Beim ADAC macht man so ne "Tachoprüfung kostenfrei.

Soll und Istwert werden dann dokumentiert.

AEG

Na wunderbar! Dann gibt ihm der ADAC schriftlich, daß er sein Fahrzeug wegen entfallener Betriebserlaubnis nicht mehr bewegen darf. Kein Tacho in Deutschland darf weniger als die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit anzeigen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Touneo Custom Tacho zeigt zu wenig an